Robert Forster (Go Betweens)

Startseite Foren Das Konzert-Forum: Wann, wer und wie Aktuelle Konzertdaten Robert Forster (Go Betweens)

Ansicht von 7 Beiträgen - 76 bis 82 (von insgesamt 82)
  • Autor
    Beiträge
  • #10786189  | PERMALINK

    pipe-bowl
    Moderator
    Cookie Pusher

    Registriert seit: 17.10.2003

    Beiträge: 70,313

    One wall free!

    --

    there's room at the top they are telling you still but first you must learn how to smile as you kill
    Highlights von Rolling-Stone.de
    Werbung
    #10786673  | PERMALINK

    august-ramone
    Ich habe fertig!

    Registriert seit: 19.08.2005

    Beiträge: 62,656

    Oh ja, der Besuch hatte sich gelohnt!
    Den gut 300 Gästen im Forum Bielefeld präsentierte sich Robert Forster mit seiner jungen Band großartig! Gut gelaunt und äußerst spielfreudig lief das gesamte Konzert ab. Immer wieder eingestreute GoBetween Songs wechseln sich mit den Solosachen ab. Das Publikum (pipe-bowl und ich gehörten sicher zum Altersdurchschnitt) geht mit, ist begeistert. Begeistert auch von der Begleitband. Begleitband? Eigentlich waren die 3 Jungs mehr als das. Insbesondere der Bassist und der junge Drummer (beide kommen aus Schweden) imponierten mir mit ihren Spiel. Nach 2 Zugagben ist dann nach ca. 2 Stunden das Konzert beendet. Robert Forster ist kurze Zeit später am Verkaufsstand neben der Theke und steht zu kurzen Gesprächen bei einem Bier in der Hand zur Verfügung. Sehr bodenständig der Mann. Ein gelungener Auflug nach Bielefeld! Ja!

    --

    http://www.radiostonefm.de/ Wenn es um Menschenleben geht, ist es zweitrangig, dass der Dax einbricht und das Bruttoinlandsprodukt schrumpft.
    #10786745  | PERMALINK

    pipe-bowl
    Moderator
    Cookie Pusher

    Registriert seit: 17.10.2003

    Beiträge: 70,313

    Danke, August. Kann mich Deinen Worten nur anschließen. Die Band mit Scott Bromily (guitar, vocals), der Robert Forster schon länger begleitet, Jonas Thorell (bass, vocals) und Magnus Olsson (drums, vocals) war hervorragend. Robert Forster launig und charmant wie eh und je.

    Für mich gab es neben einem netten Gespräch mit Robert Forster nach dem Gig noch ein signiertes Exemplar von „Songs to play“.

    Die Setlist nochmal in Reinschrift, da diese ja auf dem Foto nur eingeschränkt zu lesen ist und da dort das schöne „A poet walks“ fehlt, welches noch eingebaut wurde:

    Remain
    The morning
    Born to a family
    I love myself (And I always have)
    In the core of a flame
    A poet walks
    Dive for your memory
    Life has turned a page
    Disaster in motion
    Inferno
    Man o‘ sand to girl o‘ sea
    One bird in the sky
    Demon days
    Twin layers of lightning
    Spring rain
    Here comes a city

    Love is a sign
    Finding you
    Learn to burn

    Don’t let him come back
    Surfing magazines

    --

    there's room at the top they are telling you still but first you must learn how to smile as you kill
    #10786761  | PERMALINK

    august-ramone
    Ich habe fertig!

    Registriert seit: 19.08.2005

    Beiträge: 62,656

    Danke für die Setlist, @pipe-bowl.
    Für mich gab es dann noch die „Inferno“ mit Widmung. Thx Robert. Und @maik-brueggemeyer, Robert weiß jetzt was Riesenbeck ist…

    --

    http://www.radiostonefm.de/ Wenn es um Menschenleben geht, ist es zweitrangig, dass der Dax einbricht und das Bruttoinlandsprodukt schrumpft.
    #10787399  | PERMALINK

    liam1994

    Registriert seit: 31.12.2002

    Beiträge: 1,864

    Bonn war ebenso famos. Setlist auf den ersten Blick deckungsgleich. Stimmung hervorragend. Die Band war klasse.

    Der Laden (Harmonie) hat mir gefallen. Kneipe mit Saal in einem dörflichen Stadtteil von Bonn, der von Kultureinrichtungen (Theater, Kino etc) nur so strotzt.

    --

    Nie mehr Zweite Liga!!!
    #10787863  | PERMALINK

    fevers-and-mirrors

    Registriert seit: 28.11.2004

    Beiträge: 1,422

    „Dörflicher Stadtteil von Bonn“ ist gut! Steht natürlich im krassen Kontrast zur Urbanität, die die Metropole sonst so zu bieten hat.

    Ansonsten volle Zustimmung: Ganz tolles, streckenweise ergreifendes Konzert.

    --

    #11991689  | PERMALINK

    stefane
    Silver Stallion

    Registriert seit: 24.07.2006

    Beiträge: 6,832

    Robert Forster – März/April 2023

    27.03.2023 Hamburg – Nachtasyl
    28.03.2023 Berlin – Festsaal Kreuzberg
    30.03.2023 Köln – Stadtgarten
    31.03.2023 Landsberg – Stadttheater
    01.04.2023 A-Wien – Akzent Theater

    --

    "Bird is not dead; he's hiding out somewhere, and will be back with some new shit that'll scare everybody to death." (Charles Mingus)
Ansicht von 7 Beiträgen - 76 bis 82 (von insgesamt 82)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.