Porcupine Tree – E-Werk, Köln

Startseite Foren Das Konzert-Forum: Wann, wer und wie Und so war es dann Porcupine Tree – E-Werk, Köln

Ansicht von 10 Beiträgen - 16 bis 25 (von insgesamt 25)
  • Autor
    Beiträge
  • #5761341  | PERMALINK

    ursa-minor

    Registriert seit: 29.05.2005

    Beiträge: 4,499

    So, ich denke, es lohnt sich nicht, für Eindhoven einen Extrathread aufzumachen, so viele werden wohl nicht dagewesen sein. Obwohl ich doch hin und wieder Deutsch gehört habe. Offenbar war ich nicht die Einzige, für die der Trip nach Holland kürzer war als der nach Offenbach.

    Also, ich weiß ja, dass ich mir mit dieser Meinung hier keine Freunde mache, aber ich verstehe immer noch nicht, was ihr alle an Pure Reason Revolution so toll findet. Gut, sie klangen diesmal wesentlich besser als noch in der Bochumer Matrix, aber außer diesem einen Lied mit A…., wie hieß es noch? Astronauts oder so? Na, jedenfalls finde ich persönlich sie eher langweilig.

    Die Setlist von Porcupine Tree selbst war dieselbe wie in Köln, die Lieder waren nur in einer anderen Reihenfolge. John Wesleys Gesang war diesmal besser zu ertragen, aber mein Fall ist er immer noch nicht. Immerhin hat er sich in Eindhoven nicht mehr „versungen“.

    Der Sound war klasse, die Location ist auch klasse. Die Zuschauer waren ein wenig ruhiger als noch in Köln (jedenfalls ist das mein persönlicher Eindruck) und die Band wirkte ein bisschen müder (kein Wunder, wie die in den letzten Tagen durch die Republik gejagt wurden: von Köln nach Neuhausen, nach Scheeßel, nach Eindhoven … Neuhausen–Scheeßel ist wahrscheinlich nah an der maximalen Entfernung, die man in Dtl. überhaupt zurücklegen kann). Was aber keine Kritik sein soll, sie waren immer noch gut drauf. Ich frage mich immer, wie Steven Wilson es macht, dass er bei all dem Headbangen seine Brille nicht verliert. Also, ich für meinen Teil hab da immer Schwierigkeiten.

    Ein sehr gelungener Abend jedenfalls. Schade, dass es keine Abwandlung der Setlist gab, aber da ich weniger müde war, konnte ich es diesmal besser genießen.

    Edit: Übrigens haben sich alle, aber auch wirklich alle, an das Rauchverbot gehalten! Ich liebe Holland! :sonne:

    --

    C'mon Granddad!
    Highlights von Rolling-Stone.de
      Werbung
      #5761343  | PERMALINK

      tamy

      Registriert seit: 03.09.2006

      Beiträge: 66

      haha…wie er das mit der brille macht hab ich mich ehrlich gesagt auch gefragt:lol:
      aber ich glaube du bist hier sehr alleine mit der meinung die musik sei langweilig :haue:…ich für meine wenigkeit finde bei PT ist das spannende grade das sies schaffen in einem lied geniale melodien mit einem ordentlich-auf-die-mütze-sound zu verbinden.Ich bin weiß gott kein alter progger,aber die texte,die melodien, & die stimme sind einfach der hammer.die lieder sind ja wohl alles andere als langweilig..nicht zu ruhig und kein einseitiges rumgeschrammel!

      das lied was du wahrscheinlich meinst meinst heißt übrigens anesthetize

      --

      Writing is like owning a gun.It's really powerful when you first have it.All i need to learn is not to shoot myself. ryan
      #5761345  | PERMALINK

      Anonym
      Inaktiv

      Registriert seit: 01.01.1970

      Beiträge: 0

      ursa minor…aber ich verstehe immer noch nicht, was ihr alle an PRR so toll findet. Gut, sie klangen diesmal wesentlich besser als noch in der Bochumer Matrix, aber außer diesem einen Lied mit A…., wie hieß es noch? Astronauts oder so? Na, jedenfalls finde ich persönlich sie eher langweilig.

      tamydas lied was du wahrscheinlich meinst meinst heißt übrigens anesthetize

      Von PT ja, aber von PRR nicht. ;-) Sie meint entweder in aurelia, arrival, apprentice of the universe oder aeropause. Hui haben die viele Titel mit „A“ am Anfang. :-)

      --

      #5761347  | PERMALINK

      ursa-minor

      Registriert seit: 29.05.2005

      Beiträge: 4,499

      Oma versteht mich … :-) Ich hab mal meinen Post ein wenig geändert, um zu verdeutlichen, wo ich über die Vorgruppe und wo ich über Porcupine Tree rede. Damit hier keine Missverständnisse aufkommen: Ich finde PT nicht langweilig! :lol:

      Wegen PRR: Ich glaube, es war der Apprentice-Song. Ich weiß noch, dass sie den auch in Bochum gespielt haben. So ein langer … Obwohl, die Songs sind bei denen alle lang, oder? Ach, ist ja auch egal.

      Wer viel Zeit zum Lesen hat: Auch zum Thema Eindhoven habe ich mich wieder in meinem Blog geäußert …

      --

      C'mon Granddad!
      #5761349  | PERMALINK

      pebet

      Registriert seit: 18.09.2003

      Beiträge: 1,296

      John Wesley Solo ist übrigens ohne Einschränkung zu empfehlen! Die neueste Scheibe Shiver ist sehr gelungen. Und live ist der Mann auch sehr gut. Er hat letzthin ein akkustisches live Album rausgebracht (Live at Katie Fitzgerald) das wirklich grandios ist! Reinhören lohnt sich auf jeden Fall!

      Ich hab PT dieses Jahr bisher leider nicht live sehen können. Die Reviews hier machen mich aber wieder so richtig hibbelig auf ein Konzert der Jungs. So wies aussieht solls ja noch Ende dieses Jahres ein zweites Leg der Europatournee geben! Ich hoffe noch!

      Was Pure Reason Revoultion angeht war ich live dann doch auch eher enttäuscht. Aber kein Wunder: Zwei Bandmitglieder sind abgesprungen. Die CD ist aber wirklich sehr gelungen!

      pebet

      --

      Now my work is done, I feel I'm owed some joy! - Josh Ritter, Bright Smile
      #5761351  | PERMALINK

      ursa-minor

      Registriert seit: 29.05.2005

      Beiträge: 4,499

      Warte mal ab, bis du diese Tour live miterlebst, dann weißt du, was wir meinen. Der Unterschied zwischen Platte und Livegesang ist einfach zu groß. Wie gesagt: Steven Wilson hat auch Gesangsstunden genommen. Ich finde, das hört man sehr deutlich, die Stimme trägt sehr gut und ist voluminös. Im direkten Vergleich dazu ist John Wesleys Stimme ziemlich übel. Mag sein, dass sie anders klingt, wenn man nicht den direkten Vergleich hat.

      Wegen PRR: Ich weiß jetzt welcher Song es war. :-) Sie haben so viele mit A und es war doch einer mit B: Bright Ambassadors!

      --

      C'mon Granddad!
      #5761353  | PERMALINK

      Anonym
      Inaktiv

      Registriert seit: 01.01.1970

      Beiträge: 0

      ursa minor
      Wegen PRR: Ich weiß jetzt welcher Song es war. :-) Sie haben so viele mit A und es war doch einer mit B: Bright Ambassadors!

      GEIL! Das ist doch ein Ohrwurm der Extraklasse!

      --

      #5761355  | PERMALINK

      tamy

      Registriert seit: 03.09.2006

      Beiträge: 66

      ursa minor

      Oma versteht mich … :-) Ich hab mal meinen Post ein wenig geändert, um zu verdeutlichen, wo ich über die Vorgruppe und wo ich über Porcupine Tree rede. Damit hier keine Missverständnisse aufkommen: Ich finde PT nicht langweilig! :lol: QUOTE]

      ah..okay…sry..kleine begriffsstutzigkeit meinerseits.:lol:
      na dann ist ja alles gut
      ;-)

      --

      Writing is like owning a gun.It's really powerful when you first have it.All i need to learn is not to shoot myself. ryan
      #5761357  | PERMALINK

      ursa-minor

      Registriert seit: 29.05.2005

      Beiträge: 4,499

      Na, super. Antwerpen hat A Smart Kid und Mellotron Scratch bekommen … Ich hätte auch gern bei meinem zweiten Konzert eine andere Setlist gehabt. Aber dafür hab ich mir wohl die zwei falschen Konzerte ausgesucht! Wobei Eindhoven ja nicht weiter weg ist, nur weil eine Grenze dazwischen ist! Offenbach ist von hier aus gut und gerne doppelt so weit weg!
      Aber ich wette, in Offenbach gibt es eine andere Setlist! Na, ich drück euch jedenfalls die Daumen …

      Wenn ich danach gehe, was mir nach Tagen noch im Kopf herumschwirrt, dann waren Gravity Eyelids (live wirklich schön!), Blackest Eyes und Drown With Me meine Highlights.

      Obwohl ich sagen muss, dass mir vor Ort auch Open Car (auf Platte nicht so mein Favorit) und Sever gut gefallen haben. Bei Asneezetize (hatschi) merkt man live deutlicher als auf Platte, dass der dritte Teil nicht so ganz zum Rest passt, finde ich. Da ist der dritte Teil nach dem — für meine Begriffe live phänomenal guten — zweiten Teil ein zu heftiger Tritt auf die Bremse.

      --

      C'mon Granddad!
      #5761359  | PERMALINK

      Anonym
      Inaktiv

      Registriert seit: 01.01.1970

      Beiträge: 0

      TomTom Auf der nächsten PT Tour bin ich wieder dabei.

      Anscheindend nicht….:director:

      --

    Ansicht von 10 Beiträgen - 16 bis 25 (von insgesamt 25)

    Schlagwörter: ,

    Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.