Kendrick Lamar – good kid, m.A.A.d city

Startseite Foren Die Tonträger: Aktuell und Antiquariat Aktuelle Platten Kendrick Lamar – good kid, m.A.A.d city

Ansicht von 15 Beiträgen - 46 bis 60 (von insgesamt 61)
  • Autor
    Beiträge
  • #8656191  | PERMALINK

    bullitt

    Registriert seit: 06.01.2003

    Beiträge: 19,650

    TheMagneticFieldOff-Center(Hole) nehme ich an. Bei mir alles in Ordnung.

    Hab mich schlecht ausgedrückt. Wellig meine ich. Also der Arm geht deutlich hoch und runter beim Abspielen. Gibt’s dafür eine Bezeichnung? Bis zu welchem Grad ist sowas akzeptabel? Habe beim ersten Spin zwar keine direkte Auswirkung auf den Klang hören können, überlege, dennoch, sie zurück zu geben.

    --

    Highlights von Rolling-Stone.de
    Werbung
    #8656193  | PERMALINK

    themagneticfield

    Registriert seit: 25.04.2003

    Beiträge: 31,759

    Höhenschlag. Würde ich, da du ja sagst, dass keine hörbare Beeinträchtigung besteht, davon abhängig machen, wie leicht sich der Umtausch gestalten würde.

    --

    "Man kann nicht verhindern, dass man verletzt wird, aber man kann mitbestimmen von wem. Was berührt, das bleibt!
    #8656195  | PERMALINK

    napoleon-dynamite
    Moderator

    Registriert seit: 09.11.2002

    Beiträge: 21,251

    Ich war am Freitag für den RS beim Berliner Konzert: The Art of Peer Pressure

    --

    Kanye West is blonde and gone/ "Life on Mars" ain't just a song
    #8656197  | PERMALINK

    themagneticfield

    Registriert seit: 25.04.2003

    Beiträge: 31,759

    Das klingt nicht gut.

    --

    "Man kann nicht verhindern, dass man verletzt wird, aber man kann mitbestimmen von wem. Was berührt, das bleibt!
    #8656199  | PERMALINK

    napoleon-dynamite
    Moderator

    Registriert seit: 09.11.2002

    Beiträge: 21,251

    An King Kendrick lag es nicht. Ich kann mir gut vorstellen, dass die Crowd in Hamburg z.B. eine ganz andere ist.

    --

    Kanye West is blonde and gone/ "Life on Mars" ain't just a song
    #8656207  | PERMALINK

    thelonica

    Registriert seit: 09.12.2007

    Beiträge: 2,405

    Deinen Eindruck zur „Juice“ teile ich auch, gerade, weil ich neulich erst ein paar ältere Hefte ausgeschlachtet habe. In den Heften habe ich trotzdem ein paar gute Sachen gefunden: Jneiro Jarel, J Dilla, John Legend, Oddisee, Alicia Keys, Pete Rock, Henry Chalfant, Georgia Ann Muldrow und Faves von Bintia (Sade, Cypress Hill, Anita Baker, Nas „Illmatic“, Mobb Deep „The Infamous“)

    --

    #8656209  | PERMALINK

    bullitt

    Registriert seit: 06.01.2003

    Beiträge: 19,650

    Ich wusste schon, warum ich mir das nicht live geben wollte.

    Zu welcher Art von für einen LA-Aufenthalt lässt man sich denn von good kid, m.A.A.d city inspirieren? Holiday in Compton?

    --

    #8656211  | PERMALINK

    napoleon-dynamite
    Moderator

    Registriert seit: 09.11.2002

    Beiträge: 21,251

    BullittZu welcher Art von für einen LA-Aufenthalt lässt man sich denn von good kid, m.A.A.d city inspirieren?

    Lamar live zu sehen natürlich.

    --

    Kanye West is blonde and gone/ "Life on Mars" ain't just a song
    #8656213  | PERMALINK

    irrlicht
    Nihil

    Registriert seit: 08.07.2007

    Beiträge: 30,013

    Brandaktueller Track von Kendrick, [I]„War is my love“. Schon sehr anders und deutlich straighter als das Material des Albums, gefällt mir aber mittlerweile ziemlich gut.

    Der Track stammt vom neuen Mixtape, „New West 2“, das am 12.03. erschienen ist.

    --

    Hold on Magnolia to that great highway moon
    #8656215  | PERMALINK

    obee

    Registriert seit: 30.03.2011

    Beiträge: 1,043

    Napoleon DynamiteIch war am Freitag für den RS beim Berliner Konzert: The Art of Peer Pressure

    Obacht! Die Schnittmenge aus RS-Lesern, Linguisten, Kulturpessimisten, Misanthropen und Kendrick Lamar-Fans dürfte nicht ganz so hoch sein, wie Du denkst.

    --

    Once you figure out what a joke everything is, being the Comedian's the only thing that makes sense.
    #8656217  | PERMALINK

    irrlicht
    Nihil

    Registriert seit: 08.07.2007

    Beiträge: 30,013

    Da es noch keinen Titel für das kommende neue Album gibt, packe ich das mal hier rein:

    “The blacker the berry“

    Absolut fantastisch.

    --

    Hold on Magnolia to that great highway moon
    #8656219  | PERMALINK

    foka

    Registriert seit: 17.10.2007

    Beiträge: 7,847

    Heißt allerdings „The Blacker the Berry“. Und ist echt gut, ja.

    --

    Is this my life? Or am I just breathing underwater?
    #8656221  | PERMALINK

    irrlicht
    Nihil

    Registriert seit: 08.07.2007

    Beiträge: 30,013

    fokaHeißt allerdings „The Blacker the Berry“. Und ist echt gut, ja.

    Danke, foka, so kurz nach dem Aufstehen sollte ich nicht tippen.

    --

    Hold on Magnolia to that great highway moon
    #8656223  | PERMALINK

    the-imposter
    na gut

    Registriert seit: 05.04.2005

    Beiträge: 30,323

    ja, sehr gut, und schon eine Million Klicks

    zwei Grammys für „i“ übrigens, Irrlicht (steht da auch bei Pitchfork)

    --

    out of the blue
    #8656225  | PERMALINK

    irrlicht
    Nihil

    Registriert seit: 08.07.2007

    Beiträge: 30,013

    The Imposterja, sehr gut, und schon eine Million Klicks

    zwei Grammys für „i“ übrigens, Irrlicht (steht da auch bei Pitchfork)

    Ich weiß. Für mich bleibts ähnlich wie in der rateyourmusic Abstimmung eher die schwächste Nummer, die Kendrick bislang als Single ausgekoppelt hat (und ich hoffe, er schafft es nicht aufs kommende Album).

    Die beiden neuen Tracks gefallen mir hingegen sehr und ich finde interessant, wie Lamar derzeit seine Stimme nutzt – mehr Knirschen und Raunen, das gibt seinen Raps noch ein paar Facetten mehr.

    --

    Hold on Magnolia to that great highway moon
Ansicht von 15 Beiträgen - 46 bis 60 (von insgesamt 61)

Schlagwörter: ,

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.