Kaufberatung Spielekonsolen

Startseite Foren HiFi, Anlagen, Technik und Games Games Kaufberatung Spielekonsolen

Ansicht von 6 Beiträgen - 1 bis 6 (von insgesamt 6)
  • Autor
    Beiträge
  • #10653605  | PERMALINK

    cleetus

    Registriert seit: 29.06.2006

    Beiträge: 14,966

    Hat jemand hands on-Erfahrungen mit der Switch, muss ich (versionsbedingt) irgendwas beachten? Danke!

    --

    Don't be fooled by the rocks that I got - I'm still, I'm still Jenny from the block
    Highlights von Rolling-Stone.de
    Werbung
    #10653617  | PERMALINK

    kinkster
    Private Investigator

    Registriert seit: 12.10.2012

    Beiträge: 5,639

    Hi, gute Wahl die Konsole hat mir im letzten Jahr sehr viel Spass gemacht. Die neue Revision, die seit Mitte des Jahres im Handel ist, läßt sich wohl nicht mehr hacken. Außerdem solltest du ggf überlegen wenn du viel am TV spielst den guten Controller zuzulegen.

    --

    Meanwhile, back on the Block.
    #10653633  | PERMALINK

    cleetus

    Registriert seit: 29.06.2006

    Beiträge: 14,966

    Okay, danke für den Tip. Hätte irgendein Bundle gekauft bzw eine Konsole in der tagespreislich günstigsten Variante, Designvorlieben hab ich an den Kasten nicht. Hab erst ein bisschen gehadert, weil ich dachte, die Switch wäre wie alle Nintendos eher an Kinder und Jugendliche ausgerichtet, nachdem es jetzt aber Diablo und Wolfenstein gibt, kommt da eventuell noch mehr.

    --

    Don't be fooled by the rocks that I got - I'm still, I'm still Jenny from the block
    #10653643  | PERMALINK

    kinkster
    Private Investigator

    Registriert seit: 12.10.2012

    Beiträge: 5,639

    cleetusOkay, danke für den Tip. Hätte irgendein Bundle gekauft bzw eine Konsole in der tagespreislich günstigsten Variante, Designvorlieben hab ich an den Kasten nicht. Hab erst ein bisschen gehadert, weil ich dachte, die Switch wäre wie alle Nintendos eher an Kinder und Jugendliche ausgerichtet, nachdem es jetzt aber Diablo und Wolfenstein gibt, kommt da eventuell noch mehr.

    Diablo auf der Switch ist ein Höllenspaß und funktioniert hervorragend.

    --

    Meanwhile, back on the Block.
    #10654105  | PERMALINK

    kinkster
    Private Investigator

    Registriert seit: 12.10.2012

    Beiträge: 5,639

    Als weiter Tipps hier noch kurz

    Zelda – Breath of the Wild: ist bisher immer noch das Spiel für die Switch in das man Stunden über Stunden versenken kann

    Lego City Undercover: ein Lizenzloses Legospiel wo man als Chase McCain den Verbrecher Rex Fury jagt, absolut großartiger Spaß

    Dark Souls: Für Leute mit hoher Frustresistenz dann aber absolut gut.

    --

    Meanwhile, back on the Block.
    #10654791  | PERMALINK

    tinylittlefracture
    Busting crime one blunt at a time

    Registriert seit: 08.01.2007

    Beiträge: 2,873

    Ist ’n durchdachtes System (bis auf Nintendos manchmal nicht zu glaubende Rückständigkeit in Sachen Online), für das mir im Jahr 2018 allerdings die Killer Apps gefehlt haben – man könnte argumentieren, dass der Kauf für „Super Mario Odyssey“ und „Breath Of The Wild“ allein schon lohnt, aber so langsam darf gerne mal wieder was RICHTIG großes kommen. Und der e-Shop könnte ein wenig *hüstel* Kuration vertragen, was da an Software abgeladen wird, ist nicht normal (teilweise bis zu 30 Spiele die Woche) und fühlt sich in vielen Fällen nach Steam-ähnlichem cash grab an.

    Spiele damit zu 95% am TV, da sollte es dann tatsächlich schon der Pro Controller sein.

    --

    "This is a present from a small, distant world, a token of our sounds, our science, our images, our music, our thoughts and our feelings. We are attempting to survive our time so we may live into yours." Voyager Golden Record
Ansicht von 6 Beiträgen - 1 bis 6 (von insgesamt 6)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.