Joe Henderson

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 20)
  • Autor
    Beiträge
  • #20077  | PERMALINK

    hat-and-beard
    dial 45-41

    Registriert seit: 19.03.2004

    Beiträge: 20,141

    Als Leader:
    Page One (1963) * * * *
    Our Thing (1963) * * * * ½
    In ´N Out (1964) * * * * ½

    Als Sideman:
    Kenny Dorham – Una Mas (1963) * * * * ½
    Grant Green – Idle Moments (1963) * * * * *
    Andrew Hill – Black Fire (1963) * * * *
    Lee Morgan – The Sidewinder (1963) * * * * *
    Andrew Hill – Point Of Departure (1964) * * * * *
    McCoy Tyner – The Real McCoy (1967) * * * *
    Herbie Hancock – The Prisoner (1969) * * * ½

    Alles auf Blue Note, übrigens.

    --

    God told me to do it.
    Highlights von Rolling-Stone.de
    Werbung
    #2488853  | PERMALINK

    krauspop
    Oo and Drums

    Registriert seit: 01.05.2004

    Beiträge: 3,149

    Double Rainbow: The Music of Antonio Carlos Jobim (1995) ****

    --

    #2488855  | PERMALINK

    moody

    Registriert seit: 16.10.2005

    Beiträge: 770

    gelöscht

    --

    #2488857  | PERMALINK

    redbeansandrice

    Registriert seit: 14.08.2009

    Beiträge: 11,718

    blue note alben:

    page one (1963) ****1/2
    our thing (1963) *****
    in ’n out (1964) ****

    milestone alben:

    the kicker (1967) ***1/2
    tetragon (1968) ****
    power to the people (1969) *****
    if you’re not part of the solution you’re part of the problem (1971) ****
    in pursuit of blackness (1971) ****
    in japan (1971) ****1/2
    black is the color (1972) ***
    multiple (1973) ***1/2
    canyon lady (1975) ****1/2
    the elements (1973) ****1/2
    black narcissus (1974) ***1/2
    black miracle (1975) **1/2
    [reihenfolge wie in der milestone box, dh im wesentlichen nach aufnahmedatum, release dates unkritisch aus rateyourmusic übernommen]

    spätere alben:

    relaxing at camarillo (1979) ****
    lush life: the music of billy strayhorn (1992) ****
    so near, so far: musings of miles (1993) ***1/2
    double rainbow: the music of antonio carlos jobim (1995) ***

    top 3 als sideman:
    larry young – unity *****
    horace silver – song for my father *****
    andrew hill – black fire *****

    --

    .
    #2488859  | PERMALINK

    nail75

    Registriert seit: 16.10.2006

    Beiträge: 44,088

    Page One: *****
    Our Thing: ****1/2
    In ‚N Out ****
    Inner Urge ****1/2
    Mode For Joe: ****
    Live At The Lighthouse ***1/2
    State Of The Tenor Vol. 1 & 2 ****
    Lush Life ****

    --

    Ohne Musik ist alles Leben ein Irrtum.
    #2488861  | PERMALINK

    redbeansandrice

    Registriert seit: 14.08.2009

    Beiträge: 11,718

    nail75Page One: *****
    Our Thing: ****1/2
    In ‚N Out ****
    Inner Urge ****1/2
    Mode For Joe: ****
    Live At The Lighthouse ***1/2
    State Of The Tenor Vol. 1 & 2 ****
    Lush Life ****

    hmmm, da sind wir uns ja echt bis auf halbe sterne einig… (wenn man die ersten beiden 71er alben bei mir mal als live at the lighthouse liest… state of the tenor und die letzten zwei blue notes kenn ich noch nicht, wollt ich bald nachholen…) um die milestone alben tuts mir irgendwie leid, würd einigen davon gerne mehr geben, aber da ist einfach zu viel „wann hört endlich das trommelsolo auf“ oder „das klavier klingt super, schade dass der synthesizer so viel lauter ist…“

    --

    .
    #2488863  | PERMALINK

    nail75

    Registriert seit: 16.10.2006

    Beiträge: 44,088

    Die Blue Note Alben sind alle toll, bei Mode For Joe wird es aber dann knapp mit den ****. Inner Urge ist ein Muss! Von den Milestone-Alben kenne ich nur zu wenig und sollte wohl bereuen, „Power To The People“ noch nicht gekauft zu haben. Naja, kommt noch.

    Die ganz große Begeisterung für „The State Of The Tenor“ konnte ich bei mir nie einstellen. Natürlich ist das ein gutes Doppelalbum, aber mehr auch nicht.

    Lush Life ist übrigens für Verve erschienen. Feines Werk. :-)

    --

    Ohne Musik ist alles Leben ein Irrtum.
    #2488865  | PERMALINK

    redbeansandrice

    Registriert seit: 14.08.2009

    Beiträge: 11,718

    hatte das glück mal die milestone box sehr billig zu finden (15 euro), sonst hätt ich das auch kaum alles ausprobiert… die stärke der milestone (und wohl auch der verve) alben liegt in ihrer vielfalt; während die blue note alben letztlich doch alle typische blue note alben sind, und das meiste auch den 80ern so das „ein mann und sein tenorsaxophon“ konzept verfolgt (state of the tenor und die alben auf red records) hat henderson auf milestone ziemlich viele verschiedene konzepte ausprobiert (ein blue note mäßiges album (the kicker) und ein (sehr gutes) „mann und sein saxophon“ album (in japan) gibt es hier auch – aber eben nicht nur). „power to the people“ ist sehr stark in der nachfolge von miles davis alben wie „filles des killemanjaro“, ich finde es ist wirklich ungewöhnlich gut gelungen, aber trotzdem würd ich es nur bedingt am meisten empfehlen (also: wer filles nicht bei starken fünf sternen sieht wird für power to the people kaum so viel vergeben, könnt ich mir vorstellen, ganz das gleiche ist es natürlich nicht, irgendwie fragiler ist es schon, kann man komplett auf deezer anhören);

    vielleicht nochmal eine explizite empfehlung für „canyon lady“, das ist ein latin album aber keins zum tanzen, mehr so eine schwüle, gedeckte geschichte… wer sachen wie sketches of spain oder africa brass mag könnte auch das mögen… der synthesizer ist auch hier nicht ganz im kasten geblieben aber ich finde sie haben das mit dem dezenten einsetzen ganz gut hingekriegt… (negativbeispiel ist etwa das album black narcissus) halber stern abzug für trommelsoli…

    zwei sätze von 30 sekündigen soundsamples zu canyon lady
    http://www.allmusic.com/cg/amg.dll?p=amg&sql=10:3xfuxq9gldae
    http://www.lastfm.de/music/Joe+Henderson/Canyon+Lady

    --

    .
    #2488867  | PERMALINK

    nail75

    Registriert seit: 16.10.2006

    Beiträge: 44,088

    nail75Page One: *****
    Our Thing: ****1/2
    In ‚N Out ****
    Inner Urge ****1/2
    Mode For Joe: ****
    Live At The Lighthouse ***1/2
    State Of The Tenor Vol. 1 & 2 ****
    Lush Life ****

    Mit Ergänzungen (Teil 1):

    Blue Note:
    Page One: *****
    Our Thing: ****1/2
    In ‚N Out ****
    Inner Urge ****1/2
    Mode For Joe: ****

    Milestone:
    The Kicker (1967) ***1/2
    Tetragon (1968) ****
    Power To The People (1969) ****
    If You’re Not Part Of The Solution You’re Part Of The Problem (1971) ****
    In Pursuit Of Blackness (1971) ****
    In Japan (1971) ****
    Black Is The Color (1972) ***1/2
    Multiple (1973) **** (ohne Gesang wäre das Album besser)
    [Rest folgt]

    State Of The Tenor Vol. 1 & 2 ****
    Lush Life ****

    --

    Ohne Musik ist alles Leben ein Irrtum.
    #2488869  | PERMALINK

    gypsy-tail-wind
    Moderator
    Biomasse

    Registriert seit: 25.01.2010

    Beiträge: 61,836

    mal einfach so hingeworfen… Revision folgt wann immer ich mich hinsetze und endlich mal wieder konzentriert Henderson höre:

    Page One ****1/2
    Our Thing ****1/2
    In’n’Out ****

    Straight No Chaser + Four & More ****

    The Kicker ***1/2
    Tetragon ****
    In Pursuit of Blackness ****
    If You’re Not Part of the Solution, You’re Part of the Problem ****

    Relaxin‘ at Camarillo ****
    MirrorMirror ****

    The State of the Tenor ****1/2

    Lush Life ****
    Double Rainbow ***1/2
    Big Band ****1/2
    Porgy and Bess ***

    --

    "Don't play what the public want. You play what you want and let the public pick up on what you doin' -- even if it take them fifteen, twenty years." (Thelonious Monk) | Meine Sendungen auf Radio StoneFM: gypsy goes jazz, #133: Revivals in den 90ern und eine Neuheit aus der Romandie - 14.6., 22:00 | Slow Drive to South Africa, #7: tba | No Problem Saloon, #29: tba
    #2488871  | PERMALINK

    bicho

    Registriert seit: 21.12.2010

    Beiträge: 437

    Page One ***
    Our Thing ***1/2
    In’n’Out ***1/2

    Sideman:
    Andrew Hill – Black Fire ****
    Grant Green – Idle Moments ***
    Lee Morgan – The Sidewinder ***1/2
    Horace Silver – Song for My Father ***1/2
    Andrew Hill – Point Of Departure ****
    Pete La Roca – Basra ****
    Larry Young – Unity ***1/2
    Alice Coltrane – Ptah, the El Daoud ***1/2

    --

    #2488873  | PERMALINK

    sokrates
    Bound By Beauty

    Registriert seit: 18.01.2003

    Beiträge: 17,737

    Lush Life (1992) ****

    --

    „Weniger, aber besser.“ D. Rams
    #2488875  | PERMALINK

    redbeansandrice

    Registriert seit: 14.08.2009

    Beiträge: 11,718

    An alle: Wie findet ihr Canyon Lady (also, klar, ihr habt die noch nicht gehört, aber wenn ihr sie demnächst gehört habt…)

    --

    .
    #2488877  | PERMALINK

    nail75

    Registriert seit: 16.10.2006

    Beiträge: 44,088

    redbeansandriceAn alle: Wie findet ihr Canyon Lady (also, klar, ihr habt die noch nicht gehört, aber wenn ihr sie demnächst gehört habt…)

    Ich mag es nur teilweise. ***1/2 würde ich aktuell geben, aber ich kenne es zugegebenermaßen noch nicht sonderlich gut.

    --

    Ohne Musik ist alles Leben ein Irrtum.
    #2488879  | PERMALINK

    gypsy-tail-wind
    Moderator
    Biomasse

    Registriert seit: 25.01.2010

    Beiträge: 61,836

    ich glaub bis zu „Canyon Lady“ bin ich mit der Milestone Box noch gar nie gekommen…

    --

    "Don't play what the public want. You play what you want and let the public pick up on what you doin' -- even if it take them fifteen, twenty years." (Thelonious Monk) | Meine Sendungen auf Radio StoneFM: gypsy goes jazz, #133: Revivals in den 90ern und eine Neuheit aus der Romandie - 14.6., 22:00 | Slow Drive to South Africa, #7: tba | No Problem Saloon, #29: tba
Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 20)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.