In meinen Haaren spielte der Wind ….

Startseite Foren Die Tonträger: Aktuell und Antiquariat Cover-Art In meinen Haaren spielte der Wind ….

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 210)
  • Autor
    Beiträge
  • #10211197  | PERMALINK

    soulpope
    "Ever Since The World Ended, I Don`t Get Out As Much"

    Registriert seit: 02.12.2013

    Beiträge: 56,433

    Ich stolperte über dieses sehr scheene Cover

    Bleached „Ride Your Heart“ (Dead Oceans)       2013

    und bin gespannt (habe nämlich aktuell keine anderen Beispiele parat), welche Cover Art mit windbedingter Haarbewegung hier sukzessive so auftauchen werden  – happy hunting ;-) ….

    --

      "Kunst ist schön, macht aber viel Arbeit" (K. Valentin)
    Highlights von Rolling-Stone.de
    Werbung
    #10211987  | PERMALINK

    herr-rossi
    Moderator
    -

    Registriert seit: 15.05.2005

    Beiträge: 85,355

    The Cardigans – Emmerdale (1994)

    Ob die Haarbewegungen hier zumindest partiell windbedingt sind, vermag ich nicht mit letzter Sicherheit zu entscheiden.;-)

    --

    #10212241  | PERMALINK

    soulpope
    "Ever Since The World Ended, I Don`t Get Out As Much"

    Registriert seit: 02.12.2013

    Beiträge: 56,433

    herr-rossi The Cardigans – Emmerdale (1994) Ob die Haarbewegungen hier zumindest partiell windbedingt sind, vermag ich nicht mit letzter Sicherheit zu entscheiden.;-)

    Sehr schön …. und welcher Art die Luftbewegung ist soll ja wahrlich nicht entscheidendes Kriterium sein ;-) ….

    --

      "Kunst ist schön, macht aber viel Arbeit" (K. Valentin)
    #10212243  | PERMALINK

    mozza
    Captain Fantastic

    Registriert seit: 26.06.2006

    Beiträge: 78,765

    Dann gilt dieses schöne Cover hoffentlich auch (ich tippe mal auf dezenten Ventilator-Einsatz)

    Cults – Cults (2011)

    --

    young, hot, sophisticated bitches with an attitude
    #10212247  | PERMALINK

    soulpope
    "Ever Since The World Ended, I Don`t Get Out As Much"

    Registriert seit: 02.12.2013

    Beiträge: 56,433

    mozzaDann gilt dieses schöne Cover hoffentlich auch (ich tippe mal auf dezenten Ventilator-Einsatz) Cults – Cults (2011)

    Gilt selbstverständlich :good:   ….

    --

      "Kunst ist schön, macht aber viel Arbeit" (K. Valentin)
    #10212273  | PERMALINK

    Anonym
    Inaktiv

    Registriert seit: 01.01.1970

    Beiträge: 0

    Ein sicherlich schreckliches Album..
    (Novalis- Vielleicht bist du ein Clown?)
     

    --

    #10212295  | PERMALINK

    soulpope
    "Ever Since The World Ended, I Don`t Get Out As Much"

    Registriert seit: 02.12.2013

    Beiträge: 56,433

    thokei Ein sicherlich schreckliches Album.. (Novalis- Vielleicht bist du ein Clown?)

    Zwischen den beiden Coverproponenten eine Windtrennlinie aka diametrale Zugrichtungen   ;-) ….

    --

      "Kunst ist schön, macht aber viel Arbeit" (K. Valentin)
    #10212297  | PERMALINK

    soulpope
    "Ever Since The World Ended, I Don`t Get Out As Much"

    Registriert seit: 02.12.2013

    Beiträge: 56,433

    Rose Elionor Dougal „Stellular“ (Vermillion Records)         2017 …. ein Wind ? A Lüfterl halt ;-) ….

    --

      "Kunst ist schön, macht aber viel Arbeit" (K. Valentin)
    #10212307  | PERMALINK

    wahr

    Registriert seit: 18.04.2004

    Beiträge: 14,832

    Laura Veirs – Year Of The Meteors (2005)

    Letzten Sommer, als ich, wie eigentlich sowieso schon die ganzen Jahre davor, mal wieder unzählige Male ihr „July Flame“-Album hörte, war mir plötzlich klar, dass es für mich das beste Album aller Zeiten ist, also sogar meine bisherige Nummer 1 („Irgendeine Platte, die von Lee Perry in der Black Ark produziert wurde“) verdrängt hatte. Wenn der Wind je sanft in den Haaren von irgendwem gespielt hat, dann ganz sicher auch auf dem Foto von „Year Of The Meteors“.

    #10212315  | PERMALINK

    wahr

    Registriert seit: 18.04.2004

    Beiträge: 14,832

    Aura Meets Lee „Scratch“ Perry ‎– Full Experience (Blue Moon, 1988, aufgenommen 1976)

    Essentielle Veröffentlichung aus der Black Ark, mit der Südafrikanerin Aura Msimang. Aus der Zeit, als Perry sich verstärkt afrikanischen Einflüssen zuwandte. Platte (EP) war mal sehr gesucht, mittlerweile gibt es sie aber gut erhalten schon ab 30 Euro auf einschlägigen Portalen zu kaufen. Gehört in jeden Haushalt, wenn’s nach mir ginge.

    Die Rückseite ist zwar nicht windumweht, aber da Fotos, die Lee Perry in der Nähe der Black Ark zeigen, zum Weltkuturerbe gehören, ist es meine Pflicht, sie zu zeigen. Und es ist eure Pflicht, sie anzusehen. : )

    #10220293  | PERMALINK

    soulpope
    "Ever Since The World Ended, I Don`t Get Out As Much"

    Registriert seit: 02.12.2013

    Beiträge: 56,433

    Japanese Breakfast „Psychopomp“ (Dead Oceans)         2016

    --

      "Kunst ist schön, macht aber viel Arbeit" (K. Valentin)
    #10220295  | PERMALINK

    soulpope
    "Ever Since The World Ended, I Don`t Get Out As Much"

    Registriert seit: 02.12.2013

    Beiträge: 56,433

    Josefin Öhrn + The Liberation „Sunny Afternoon“ (Rocket Recordings)         2016

    --

      "Kunst ist schön, macht aber viel Arbeit" (K. Valentin)
    #10220355  | PERMALINK

    atom
    Moderator

    Registriert seit: 10.09.2003

    Beiträge: 21,427

    SHARON VAN ETTEN – Are We There (Jagjaguwar, 2014)

    --

    Hey man, why don't we make a tune... just playin' the melody, not play the solos...
    #10220361  | PERMALINK

    gypsy-tail-wind
    Moderator
    Biomasse

    Registriert seit: 25.01.2010

    Beiträge: 67,251

    B-)

    --

    "Don't play what the public want. You play what you want and let the public pick up on what you doin' -- even if it take them fifteen, twenty years." (Thelonious Monk) | Meine Sendungen auf Radio StoneFM: gypsy goes jazz, #152: Enja Records 1971-1973 – 14.05., 22:00 | Slow Drive to South Africa, #8: tba | No Problem Saloon, #30: tba
    #10220363  | PERMALINK

    gypsy-tail-wind
    Moderator
    Biomasse

    Registriert seit: 25.01.2010

    Beiträge: 67,251

    The Best of Sade

    --

    "Don't play what the public want. You play what you want and let the public pick up on what you doin' -- even if it take them fifteen, twenty years." (Thelonious Monk) | Meine Sendungen auf Radio StoneFM: gypsy goes jazz, #152: Enja Records 1971-1973 – 14.05., 22:00 | Slow Drive to South Africa, #8: tba | No Problem Saloon, #30: tba
Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 210)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.