Die besten Gitarrensoli!

Ansicht von 15 Beiträgen - 421 bis 435 (von insgesamt 451)
  • Autor
    Beiträge
  • #2136589  | PERMALINK

    the-imposter
    na gut

    Registriert seit: 05.04.2005

    Beiträge: 38,721

    moistbrewwie wärs mit Frank Zappa’s – 50-50 sehr beeindruckend find ich das!
    http://www.youtube.com/watch?v=qhuZ1kLqJrU

    au weia, das beinhaltet nun wieder alles mit dem mich der Zappa Frank schon seit jeher in die Flucht gejagt hat, wirklich nur schwer auszuhalten, muss aber zugeben, dass mir der Bass ganz gut gefällt, obwohl der natürlich auch ein paar Töne weniger spielen könnte .. aber diese Breaks ständig .. und der Sound vom Keyboard .. und der überdrehte Gesang .. also nee

    --

    out of the blue
    Highlights von Rolling-Stone.de
    Werbung
    #2136591  | PERMALINK

    zappa1
    Yellow Shark

    Registriert seit: 08.07.2002

    Beiträge: 86,866

    The Imposterau weia, das beinhaltet nun wieder alles mit dem mich der Zappa Frank schon seit jeher in die Flucht gejagt hat, wirklich nur schwer auszuhalten, muss aber zugeben, dass mir der Bass ganz gut gefällt, obwohl der natürlich auch ein paar Töne weniger spielen könnte .. aber diese Breaks ständig .. und der Sound vom Keyboard .. und der überdrehte Gesang .. also nee

    Bei mir beinhaltet es alles, warum mich der Zappa Frank damals sofort angezogen hat…;-)

    --

    „Toleranz sollte eigentlich nur eine vorübergehende Gesinnung sein: Sie muss zur Anerkennung führen. Dulden heißt beleidigen.“ (Goethe) "Allerhand Durcheinand #100, 04.04.2024, 22:00 Uhr https://www.radiostonefm.de/naechste-sendungen/8887-240404-allerhand-durcheinand-100  
    #2136593  | PERMALINK

    the-imposter
    na gut

    Registriert seit: 05.04.2005

    Beiträge: 38,721

    war klar

    hör das jetzt tatsächlich nochmal und für sich genommen ist das Gitarren Solo garnich so übel, ziemlich schräg jedenfalls, was ich ja grundsätzlich nicht schlecht finde aber ansonsten wieder von allem zu viel für mein Empfinden

    --

    out of the blue
    #2136595  | PERMALINK

    moistbrew

    Registriert seit: 23.01.2009

    Beiträge: 7

    bei dem song wart ich tatsächlich auch nur auf die solos…finde den song an sich mittlerweile eher lahm. aber wie gesagt…die solis sind über spitze!

    --

    #2136597  | PERMALINK

    zappa1
    Yellow Shark

    Registriert seit: 08.07.2002

    Beiträge: 86,866

    moistbrewbei dem song wart ich tatsächlich auch nur auf die solos…finde den song an sich mittlerweile eher lahm. aber wie gesagt…die solis sind über spitze!

    Der Song so einzeln gesehen funktioniert auch nicht richtig.
    Aber er ist der perfekte Übergang auf die drei Meisterwerke, die auf dem Album folgen.

    --

    „Toleranz sollte eigentlich nur eine vorübergehende Gesinnung sein: Sie muss zur Anerkennung führen. Dulden heißt beleidigen.“ (Goethe) "Allerhand Durcheinand #100, 04.04.2024, 22:00 Uhr https://www.radiostonefm.de/naechste-sendungen/8887-240404-allerhand-durcheinand-100  
    #2136599  | PERMALINK

    _____

    Registriert seit: 16.02.2007

    Beiträge: 1,643

    King Crimson – 21st Century Schizoid Man
    Focus – Hocus Pocus
    Jeff Beck – Goodbye Pork Pie Hat
    Jeff Beck – Cause we´ve ended as Lovers
    Fleetwood Mac – Big Love (live von „The Dance“)
    Living Colour – Information Overload
    Carlos Santana / John McLaughlin – A Love supreme
    Miles Davis (John Scofield) – That´s right (von „Decoy“)
    Roy Buchanan – The Messiah will come again
    Free – Moonshine (aber eigentlich alles)
    Tin Machine – Heaven´s in here

    --

    #2136601  | PERMALINK

    gnagflow

    Registriert seit: 18.11.2008

    Beiträge: 667

    Das Jimi Hendrix Solo bei „Little Wing“ Live in der Royal Albert Hall.
    Alle George Harrison Solos bei den Beatles.
    Alle Keith Richards Solos bei den Stones.
    Alle Jeff Beck Solos bei den Yardbirds und auf „truth“.
    Alle Eric Clapton Solos bei den Yardbirds.
    Alle John Lee Hooker Solos.
    Alle Solos von Jacky Blue.

    --

    #2136603  | PERMALINK

    dr-music

    Registriert seit: 08.07.2002

    Beiträge: 70,283

    GnagflowAlle George Harrison Solos bei den Beatles.
    Alle Keith Richards Solos bei den Stones.
    Alle Jeff Beck Solos bei den Yardbirds und auf „truth“.
    Alle Eric Clapton Solos bei den Yardbirds.
    Alle John Lee Hooker Solos.
    Alle Solos von Jacky Blue.

    Na, Gnagl, sooo genau wollten wir das jetzt gar nicht wissen. Irgendwie doch lachhaft, oder? Vergelt’s Gott!!:lol:

    --

    Jetzt schon 62 Jahre Rock 'n' Roll
    #2136605  | PERMALINK

    _____

    Registriert seit: 16.02.2007

    Beiträge: 1,643

    Steely Dan – Peg
    Climax Blues Band – Together and Free
    Chicken Shack – The Way it is
    Rory Gallagher – For the last Time
    Jimmy Page – Prison Blues
    The Power Station – Some like it hot
    Kate Bush – Violin
    Portishead – Glory Box
    The J. Geils Band – Serves you Right to suffer

    --

    #2136607  | PERMALINK

    voyager

    Registriert seit: 11.06.2006

    Beiträge: 7,015

    Das Solo bei „Rikki Don’t Lose That Number“. Hab im Moment kein Plan wer es gespielt hat, glaube es war Jeff Baxter (Doobies). Brilliant.

    --

    #2136609  | PERMALINK

    neilwho

    Registriert seit: 09.07.2002

    Beiträge: 812

    VoyagerDas Solo bei „Rikki Don’t Lose That Number“. Hab im Moment kein Plan wer es gespielt hat, glaube es war Jeff Baxter (Doobies). Brilliant.

    Da kann ich nur zustimmen!

    --

    Doch viel,viel lauter noch sind die, die nix zu sagen haben... [/SIZE]
    #2136611  | PERMALINK

    Anonym
    Inaktiv

    Registriert seit: 01.01.1970

    Beiträge: 0

    Wenn wir schon bei Steely Dan sind, dann auch bei Denny Dias‘ Electric Sitar auf „Do it again“. Wenn schon in dieser Zeit, dann „Jessica“ mit Dickey Betts mit den Allman Brothers, die Duane noch schmerzlich vermissten.– So vieles mehr, was mir gerade nicht einfällt. Das simple, aber alles andere als einfältige Solo auf Jackson Browne’s „Take it easy“von den Eagles. Es gibt unzählige, für deren Erwähnung man dankbar sein kann, weil man sie bei bloßer Erinnerung auch mal wieder auflegt! Time waits for no one.

    --

    #2136613  | PERMALINK

    Anonym
    Inaktiv

    Registriert seit: 01.01.1970

    Beiträge: 0

    Dire Straits – Sultan Of Swing

    --

    #2136615  | PERMALINK

    pinkgenesis
    Purist

    Registriert seit: 13.06.2013

    Beiträge: 2,903

    Comfortably Numb * DAVID GILMOUR * PINK FLOYD
    On The Turning Away * DAVID GILMOUR * PINK FLOYD
    Skydancer * JAN AKKERMAN
    Questions, Answers, Answers, Questions * JAN AKKERMAN * FOCUS
    Brothers In Arms * MARK KNOPFLER * DIRE STRAITS
    Eruption * EDDIE VAN HALEN * VAN HALEN
    316 * EDDIE VAN HALEN
    All Along The Watchtower * JIMI HENDRIX
    Voodoo Chile (Slight Return) * JIMI HENDRIX
    Tales Of Brave Ulysses (Live) * ERIC CLAPTON * CREAM

    Puh, ich hab‘ mit Sicherheit noch ein paar vergessen.

    --

    sol lucet omnibus
    #2136617  | PERMALINK

    doc-f
    Manichäer

    Registriert seit: 26.08.2006

    Beiträge: 4,465

    Bei mir liegt David Gilmour auch ganz vorne (Alben sind hinzugefügt, wenn ich eine bestimmte Version bevorzuge):

    1. Comfortably Numb PINK FLOYD (David Gilmour) – P.U.L.S.E
    2. Hotel California EAGLES (Don Felder + Joe Walsh)
    3. Youngstown SPRINGSTEEN & E STREET BAND (Nils Lofgren) – Live in New York City
    4. Divided Sky PHISH (Trey Anastasio)
    5. Wharf Rat GRATEFUL DEAD (Jerry Garcia)
    6. High Hopes PINK FLOYD (David Gilmour)
    7. Firth Of Fith GENESIS (Steve Hackett)
    8. Impossible Germany WILCO (Nels Cline)
    9. Art Of Almost WILCO (Nels Cline)
    10. And You And I YES (Steve Howe)

    --

Ansicht von 15 Beiträgen - 421 bis 435 (von insgesamt 451)

Schlagwörter: , ,

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.