Depeche Mode-A broken frame

Ansicht von 11 Beiträgen - 1 bis 11 (von insgesamt 11)
  • Autor
    Beiträge
  • #85713  | PERMALINK

    Anonym
    Gast

    Registriert seit: 01.01.1970

    Beiträge:

    Leave In Silence ****
    My Secret Garden *****
    Monument ***
    Nothing To Fear ***
    See You *****
    Satellite ****
    The Meaning Of Love ***
    A Photograph Of You ***
    Shouldn’t Have Done That ***
    The Sun & The Rainfall ****

    --

    Highlights von Rolling-Stone.de
    Werbung
    #8806187  | PERMALINK

    foobar2032

    Registriert seit: 21.10.2014

    Beiträge: 56

    01. Leave in Silence ★★★
    02. My Secret Garden ★★½
    03. Monument ★★★½
    04. Nothing to Fear ★★★
    05. See You ★★½
    06. Satellite ★★
    07. The Meaning of Love ★★½
    08. A Photograph of You ★★
    09. Shouldn’t Have Done That ★★
    10. The Sun & the Rainfall ★★½

    ★★½

    --

    #8806189  | PERMALINK

    Anonym
    Inaktiv

    Registriert seit: 01.01.1970

    Beiträge: 0

    Da fehlen fast durchgehend *-*1/2 Sterne pro Song.

    --

    #8806191  | PERMALINK

    foobar2032

    Registriert seit: 21.10.2014

    Beiträge: 56

    Nö.

    Mein Hauptproblem mit der Platte (und noch mehr mit Speak & Spell) ist der Sound. Ich kann mit dem „Vince-Clarke-Gedächtnis-Keyboard“ schlicht nichts anfangen. (Ja, ich weiß, daß VC hier nicht mehr dabei ist… ;-) )

    Und Satellite, A Photograph of You und Shouldn’t Have Done That finde ich als Songs unabhängig vom Sound schon ziemlich misslungen.

    --

    #8806193  | PERMALINK

    zappa1
    Yellow Shark

    Registriert seit: 08.07.2002

    Beiträge: 86,860

    ** 1/2 für „See You“ stürzen mich gerade in eine tiefe Depression…

    --

    „Toleranz sollte eigentlich nur eine vorübergehende Gesinnung sein: Sie muss zur Anerkennung führen. Dulden heißt beleidigen.“ (Goethe) "Allerhand Durcheinand #100, 04.04.2024, 22:00 Uhr https://www.radiostonefm.de/naechste-sendungen/8887-240404-allerhand-durcheinand-100  
    #8806195  | PERMALINK

    foobar2032

    Registriert seit: 21.10.2014

    Beiträge: 56

    Tschuldigung. ;-)

    See You ist ein gutes Beispiel für mein Problem mit den ersten zwei Alben der Band. Eigentlich ein toller Popsong, schöne Melodie, der Text ist, nun ja, Depeche Mode halt, aber zumindest okay.
    Aber den „Billigsound“ ertrage ich nur ganz schwer.

    --

    #8806197  | PERMALINK

    zappa1
    Yellow Shark

    Registriert seit: 08.07.2002

    Beiträge: 86,860

    FooBar2032Tschuldigung. ;-)

    See You ist ein gutes Beispiel für mein Problem mit den ersten zwei Alben der Band. Eigentlich ein toller Popsong, schöne Melodie, der Text ist, nun ja, Depeche Mode halt, aber zumindest okay.
    Aber den „Billigsound“ ertrage ich nur ganz schwer.

    „See You“ ist halt meine liebste Single von D.M.. Aber ich mag sowieso gerade den Sound der frühen Alben sehr, bin auch großer Vince Clarke Bewunderer. Mich hat gerade dieser Sound damals sowas von umgehauen, es war zu der Zeit genau das, was ich gesucht und gebraucht habe. Aber ich liebe im Grunde alle Singles und Alben der Band bis etwa mitte der 90er.

    --

    „Toleranz sollte eigentlich nur eine vorübergehende Gesinnung sein: Sie muss zur Anerkennung führen. Dulden heißt beleidigen.“ (Goethe) "Allerhand Durcheinand #100, 04.04.2024, 22:00 Uhr https://www.radiostonefm.de/naechste-sendungen/8887-240404-allerhand-durcheinand-100  
    #8806199  | PERMALINK

    foobar2032

    Registriert seit: 21.10.2014

    Beiträge: 56

    Mein erstes DM-Album war „Some Great Reward“ (vermutlich sogar mein erstes selbst gekauftes überhaupt).
    Das und „Black Celebration“ haben mich zum Fan werden lassen und für mich geprägt, wie DM zu klingen haben. ;-)

    Ab „Songs of Faith And Devotion“ war es dann mit der Fanbegeisterung allerdings wieder vorbei…

    Und Vince Clarke? Ich mag „Don’t Go“ und vor allem „Nobody’s Diary“. Ansonsten kann ich weder mit Erasure noch mit Yazoo sonderlich viel anfangen.

    --

    #8806201  | PERMALINK

    zappa1
    Yellow Shark

    Registriert seit: 08.07.2002

    Beiträge: 86,860

    FooBar2032Mein erstes DM-Album war „Some Great Reward“ (vermutlich sogar mein erstes selbst gekauftes überhaupt).
    Das und „Black Celebration“ haben mich zum Fan werden lassen und für mich geprägt, wie DM zu klingen haben. ;-)

    Ab „Songs of Faith And Devotion“ war es dann mit der Fanbegeisterung allerdings wieder vorbei…

    „Some Great Reward“ ist mein liebstes Album von Depeche Mode. Großartig und immer wieder faszinierend.

    Ansonsten war es bei mir ähnlich, ab „S.o.f.a.d.“ fand ich es auch meist durchwachsen, auch wenn immer wieder mal großartige Tracks kamen. Aber die Alben davor werden mir immer wichtig sein.

    --

    „Toleranz sollte eigentlich nur eine vorübergehende Gesinnung sein: Sie muss zur Anerkennung führen. Dulden heißt beleidigen.“ (Goethe) "Allerhand Durcheinand #100, 04.04.2024, 22:00 Uhr https://www.radiostonefm.de/naechste-sendungen/8887-240404-allerhand-durcheinand-100  
    #10564162  | PERMALINK

    paul-p
    Ewige Blumenkraft!

    Registriert seit: 30.04.2018

    Beiträge: 477

    Leave In Silence ****
    My Secret Garden ****
    Monument **
    Nothing To Fear ***
    See You *****

    Satellite ***
    The Meaning Of Love *****
    A Photograph Of You *****
    Shouldn’t Have Done That *****
    The Sun & The Rainfall ****

    --

    Ich bin auch immer für die Abwechslung. Dat gepflegte Stumpfe neben dem übertrieben Komplizierten. (Peter Hein)
    #10564930  | PERMALINK

    chocolate-milk

    Registriert seit: 29.01.2006

    Beiträge: 16,014

    1. Leave In Silence ****
    2. My Secret Garden ****
    3. Monument ***
    4. Nothing To Fear *** 1/2
    5. See You *****
    6. Satellite ***
    7. The Meaning Of Love ****
    8. A Photograph Of You *** 1/2
    9. Shouldn’t Have Done That ***
    10. The Sun & The Rainfall ****

    --

Ansicht von 11 Beiträgen - 1 bis 11 (von insgesamt 11)

Schlagwörter: 

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.