Deine Lieblingssongs der 90er

Startseite Foren Die Tonträger: Aktuell und Antiquariat Das Dekaden-Forum Nineties Deine Lieblingssongs der 90er

Ansicht von 15 Beiträgen - 946 bis 960 (von insgesamt 961)
  • Autor
    Beiträge
  • #4035383  | PERMALINK

    krautathaus

    Registriert seit: 18.09.2004

    Beiträge: 24,416

    Herr RossiWenn ich an Disney-Filmmusik denke, denke ich allerdings eher an „Ubiduuu, ich wär so gern wie du-hu-hu ….“ :dance:

    Als Kind bin ich dann mit einer Banane in der Hand genau im Türrahmen gesessen und hab mir vorgestellt, das wäre auf dem Baum eingehüllt von KA der Schlange.
    Die Affen waren sooooooo cooooooool…hab damals Bananen gefuttert ohne Ende. Dannkam die scheiß Verstopfung…

    Die Los Lobos Version von „i wanna be like you“ ist doch toll….

    --

    from Monday to Friday, from Friday to Sunday
    Highlights von Rolling-Stone.de
    Werbung
    #4035385  | PERMALINK

    krautathaus

    Registriert seit: 18.09.2004

    Beiträge: 24,416

    ClauWhitney ist nach wie vor großartig, eine der ganz ganz großen Sängerinnen überhaupt. Mir fällt jetzt spontan keine bessere ein.

    :wow:

    --

    from Monday to Friday, from Friday to Sunday
    #4035387  | PERMALINK

    tina-toledo
    Moderator

    Registriert seit: 15.06.2005

    Beiträge: 13,392

    KrautathausAls Kind bin ich dann mit einer Banane in der Hand genau im Türrahmen gesessen und hab mir vorgestellt, das wäre auf dem Baum eingehüllt von KA der Schlange.

    Welch schöne Vorstellung, von einer Würgeschlange umschlungen zu sein….:-)

    --

    Sir, I'm going to have to ask you to exit the donut!
    #4035389  | PERMALINK

    tina-toledo
    Moderator

    Registriert seit: 15.06.2005

    Beiträge: 13,392

    Herr RossiTinas Begründung ist natürlich unschlagbar. Den Soundtrack der eigenen Kindheit muss man sich nicht schlechtreden lassen. Wenn ich an Disney-Filmmusik denke, denke ich allerdings eher an „Ubiduuu, ich wär so gern wie du-hu-hu ….“ :dance:

    Stimmt, der natürlich auch. Wobei ich immer von dem Elefanten-Song am begeisterten war. Wie ging der noch gleich?

    Mick67Nicht weinen! Genieß Deine Jugend.

    Du meinst mit alten Knackern auf Message Boards herum zu hängen..?;-)

    --

    Sir, I'm going to have to ask you to exit the donut!
    #4035391  | PERMALINK

    clau
    Coffee Bar Cat

    Registriert seit: 18.03.2005

    Beiträge: 88,544

    Krautathaus:wow:

    Nun ja, über Damen wie Aretha Franklin braucht man nicht zu verhandeln, die war zweifelsohne noch besser, ist aber aufgrund ihres Alters stimmlich nicht mehr so auf der Höhe wie früher.

    --

    How does it feel to be one of the beautiful people?
    #4035393  | PERMALINK

    krautathaus

    Registriert seit: 18.09.2004

    Beiträge: 24,416

    Wenn du ausschließlich den Stimmumfang mißt, magst Du recht haben. Aber wandelbare Stimmfarbe und Ausdruck gefallen mir von vielen Sängerinnen besser.

    Z.B. Cassandra Wilson, Lyambiko, Madeleine Peyroux…

    --

    from Monday to Friday, from Friday to Sunday
    #4035395  | PERMALINK

    mick67

    Registriert seit: 15.10.2003

    Beiträge: 76,902

    tina toledo…Du meinst mit alten Knackern auf Message Boards herum zu hängen..?;-)

    Schlagfertiges Luder, Du. ;-)

    --

    #4035397  | PERMALINK

    herr-rossi
    Moderator
    -

    Registriert seit: 15.05.2005

    Beiträge: 79,151

    tina toledoStimmt, der natürlich auch. Wobei ich immer von dem Elefanten-Song am begeisterten war. Wie ging der noch gleich?

    Oh Gott, das weiß ich spontan auch nicht mehr so genau … War mein allererster Kinofilm überhaupt, noch im „Lichtspieltheater“ in unserer Kleinstadt, das bald darauf dicht machte. Hab den sicher auch mal im Fernsehen gesehen, aber in den letzten 20 Jahren nicht mehr.

    Ich muss bei „Rüssel an Schwanz“ von den Helden immer an das Dschungelbuch denken.

    --

    #4035399  | PERMALINK

    tina-toledo
    Moderator

    Registriert seit: 15.06.2005

    Beiträge: 13,392

    Herr RossiOh Gott, das weiß ich spontan auch nicht mehr so genau … War mein allererster Kinofilm überhaupt, noch im „Lichtspieltheater“ in unserer Kleinstadt, das bald darauf dicht machte. Hab den sicher auch mal im Fernsehen gesehen, aber in den letzten 20 Jahren nicht mehr.

    Ich in den letzten 10 Jahren nicht mehr. Das Video müsste hier aber schon noch irgendwo herum liegen, könnte man sich ja eigentlich aus Spaß mal wieder antun. Ok, ich mach heute Abend „Dschungelbuch“-Videoabend. Wer kommt?:-)

    --

    Sir, I'm going to have to ask you to exit the donut!
    #4035401  | PERMALINK

    tina-toledo
    Moderator

    Registriert seit: 15.06.2005

    Beiträge: 13,392

    Mick67Schlagfertiges Luder, Du. ;-)

    *mitdenaugenlidernklimper* :-)

    --

    Sir, I'm going to have to ask you to exit the donut!
    #4035403  | PERMALINK

    clau
    Coffee Bar Cat

    Registriert seit: 18.03.2005

    Beiträge: 88,544

    Krautathaus

    Z.B. Cassandra Wilson, Lyambiko, Madeleine Peyroux…

    Cassandra Wilson mag ich auch sehr gern. Ansonsten fällt mir noch Dee Dee Bridgewater ein und es gibt bestimmt noch ein paar andere. Aber nicht viele, die ähnliches oder besseres Niveau haben. Bei Whitney ist natürlich der unbedingte Wille zur Massenkompatibilität das Problem. Ich würde gern mal eine Scheibe von ihr hören, die eben nicht von irgendeinem angesagten R&B-Produzenten gemacht wurde, sondern wo sie von einigen guten Musikern begleitet wird und sonst nichts.

    --

    How does it feel to be one of the beautiful people?
    #4035405  | PERMALINK

    krautathaus

    Registriert seit: 18.09.2004

    Beiträge: 24,416

    tina toledoStimmt, der natürlich auch. Wobei ich immer von dem Elefanten-Song am begeisterten war. Wie ging der noch gleich?

    Könnte ihn Dir vorsummen, aber besser ists, Du hörst hier mal rein:

    http://www.amazon.de/exec/obidos/ASIN/B00005YW3V/qid=1139406750/sr=2-2/ref=sr_2_27_2/303-2168745-2319459

    --

    from Monday to Friday, from Friday to Sunday
    #4035407  | PERMALINK

    tina-toledo
    Moderator

    Registriert seit: 15.06.2005

    Beiträge: 13,392

    KrautathausKönnte ihn Dir vorsummen, aber besser ists, Du hörst hier mal rein:

    http://www.amazon.de/exec/obidos/ASIN/B00005YW3V/qid=1139406750/sr=2-2/ref=sr_2_27_2/303-2168745-2319459

    ah, danke!Achja, die Marschmusik…“eins, zwei, drei, vier….Stets ein Lied beim Marsch parat, das ist wichtig, Kamerad! Schmetter den Choral über Berg und Tal, wenn die Frühpatrouille naht…“

    --

    Sir, I'm going to have to ask you to exit the donut!
    #4035409  | PERMALINK

    amadeus

    Registriert seit: 04.12.2003

    Beiträge: 10,741

    KrautathausBevor ich Enya an meine Ohren lass, höre ich lieber noch „Winds of change“ rauf und runter. (und DAS will was bedeuten)
    Enya habe (hat) mit ihrem seichten Schmalzgedudel schon tolle Filme fast versaut: „Gladiator“ hat mir damals wirklich gut gefallen, und dann kommt diese Gruselnummer im Abspann und macht den ganzen Eindruck kaputt.
    Das werde ich Enya nie verzeihen…

    Aber konzentrieren wir uns auf das was verbindet:

    Tom Waits – Get behind the mule :bier:

    Meines Wissens ist das nicht Enya bei Gladiator, wobei mir dieser Song trotzdem gefällt. Von daher bleibt unsere Abweichung. Tom Waits – gerne!

    --

    Keep on Rocking!
    #4035411  | PERMALINK

    hank-williams

    Registriert seit: 07.04.2004

    Beiträge: 3,150

    nikodemusist nicht „I’m so lonesome“ von Hank auch nicht aus den 50s (52?)

    Aufnahme: 30. August 1949. Wann es rauskam, weiß der Geier. Oder Frau Pohl.

    --

    „Kreuzberg ist so hart, dass sogar die Steine sagen: Wir sind zu weich für die Strasse. So hart ist Kreuzberg.“ (Catee)
Ansicht von 15 Beiträgen - 946 bis 960 (von insgesamt 961)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.