Das DUTZEND + 1 Spiel

Ansicht von 15 Beiträgen - 2,551 bis 2,565 (von insgesamt 2,680)
  • Autor
    Beiträge
  • #7699943  | PERMALINK

    titanic-deckchair

    Registriert seit: 27.06.2009

    Beiträge: 4,100

    Filme, wo ein „zufälliges Objekt“ als Waffe dient:

    1. Octopussy – ein Tennisschläger

    --

    "Fuck the Liberty Bell, shove it up Ben Franklin's ass"
    Highlights von Rolling-Stone.de
    Werbung
    #7699945  | PERMALINK

    lovely_creature

    Registriert seit: 29.10.2010

    Beiträge: 2,119

    Filme, wo ein „zufälliges Objekt“ als Waffe dient:

    1. Octopussy – ein Tennisschläger
    2. The Public Enemy – James Cagney zerdrückt eine Grapefriut auf dem Gesicht von Mae Clark

    --

    Great people talk about ideas. Average people talk about things. Small people talk about other people. Author: Unknown
    #7699947  | PERMALINK

    titanic-deckchair

    Registriert seit: 27.06.2009

    Beiträge: 4,100

    Filme, wo ein „zufälliges Objekt“ als Waffe dient:

    1. Octopussy – ein Tennisschläger
    2. The Public Enemy – James Cagney zerdrückt eine Grapefriut auf dem Gesicht von Mae Clark
    3. Das Todesspiel – Clint E. benutzt Harpune

    --

    "Fuck the Liberty Bell, shove it up Ben Franklin's ass"
    #7699949  | PERMALINK

    mick67

    Registriert seit: 15.10.2003

    Beiträge: 76,902

    Beide „Kevin Allein“ Filme sind voll davon oder gilt das nicht?

    --

    #7699951  | PERMALINK

    titanic-deckchair

    Registriert seit: 27.06.2009

    Beiträge: 4,100

    Bei uns gilt das – wir sind ja nicht in einem Hörsaal!

    --

    "Fuck the Liberty Bell, shove it up Ben Franklin's ass"
    #7699953  | PERMALINK

    mick67

    Registriert seit: 15.10.2003

    Beiträge: 76,902

    Okay!

    Filme, wo ein „zufälliges Objekt“ als Waffe dient:

    1. Octopussy – ein Tennisschläger
    2. The Public Enemy – James Cagney zerdrückt eine Grapefriut auf dem Gesicht von Mae Clark
    3. Das Todesspiel – Clint E. benutzt Harpune
    4. Kevin Allein In New York – meine Lieblingswaffe: das schwere Rohr, als die beiden Trottel die Treppe hochlaufen und glauben, die beiden Farbeimer „überlistet“ zu haben.

    --

    #7699955  | PERMALINK

    titanic-deckchair

    Registriert seit: 27.06.2009

    Beiträge: 4,100

    Filme, wo ein „zufälliges Objekt“ als Waffe dient:

    1. Octopussy – ein Tennisschläger
    2. The Public Enemy – James Cagney zerdrückt eine Grapefriut auf dem Gesicht von Mae Clark
    3. Das Todesspiel – Clint E. benutzt Harpune
    4. Kevin Allein In New York – meine Lieblingswaffe: das schwere Rohr, als die beiden Trottel die Treppe hochlaufen und glauben, die beiden Farbeimer „überlistet“ zu haben.
    5. There will be blood – Plainview erschlägt Sunday mit einem Bowling Pin

    --

    "Fuck the Liberty Bell, shove it up Ben Franklin's ass"
    #7699957  | PERMALINK

    jjhum

    Registriert seit: 30.08.2007

    Beiträge: 2,393

    Filme, wo ein „zufälliges Objekt“ als Waffe dient:

    1. Octopussy – ein Tennisschläger
    2. The Public Enemy – James Cagney zerdrückt eine Grapefriut auf dem Gesicht von Mae Clark
    3. Das Todesspiel – Clint E. benutzt Harpune
    4. Kevin Allein In New York – meine Lieblingswaffe: das schwere Rohr, als die beiden Trottel die Treppe hochlaufen und glauben, die beiden Farbeimer „überlistet“ zu haben.
    5. There will be blood – Plainview erschlägt Sunday mit einem Bowling Pin
    6. Der Gangsterschreck- Jerry Lewis und Dean Martin werfen Raymond Burr einen Bootstank auf den Kopf.

    --

    #7699959  | PERMALINK

    lovely_creature

    Registriert seit: 29.10.2010

    Beiträge: 2,119

    Mick67Okay!

    Filme, wo ein „zufälliges Objekt“ als Waffe dient:

    4. Kevin Allein In New York – meine Lieblingswaffe: das schwere Rohr, als die beiden Trottel die Treppe hochlaufen und glauben, die beiden Farbeimer „überlistet“ zu haben.

    Der Kleber war auch gut und die Spielzeugautos in „Kevin allein zu Haus“.

    --

    Great people talk about ideas. Average people talk about things. Small people talk about other people. Author: Unknown
    #7699961  | PERMALINK

    one-be-lo

    Registriert seit: 03.04.2006

    Beiträge: 5,138

    Filme, wo ein „zufälliges Objekt“ als Waffe dient:

    1. Octopussy – ein Tennisschläger
    2. The Public Enemy – James Cagney zerdrückt eine Grapefriut auf dem Gesicht von Mae Clark
    3. Das Todesspiel – Clint E. benutzt Harpune
    4. Kevin Allein In New York – meine Lieblingswaffe: das schwere Rohr, als die beiden Trottel die Treppe hochlaufen und glauben, die beiden Farbeimer „überlistet“ zu haben.
    5. There will be blood – Plainview erschlägt Sunday mit einem Bowling Pin
    6. Der Gangsterschreck- Jerry Lewis und Dean Martin werfen Raymond Burr einen Bootstank auf den Kopf.
    7. Der Pate III – Das Brillengestell in der Kehle

    --

    #7699963  | PERMALINK

    titanic-deckchair

    Registriert seit: 27.06.2009

    Beiträge: 4,100

    Filme, wo ein „zufälliges Objekt“ als Waffe dient:

    1. Octopussy – ein Tennisschläger
    2. The Public Enemy – James Cagney zerdrückt eine Grapefriut auf dem Gesicht von Mae Clark
    3. Das Todesspiel – Clint E. benutzt Harpune
    4. Kevin Allein In New York – meine Lieblingswaffe: das schwere Rohr, als die beiden Trottel die Treppe hochlaufen und glauben, die beiden Farbeimer „überlistet“ zu haben.
    5. There will be blood – Plainview erschlägt Sunday mit einem Bowling Pin
    6. Der Gangsterschreck- Jerry Lewis und Dean Martin werfen Raymond Burr einen Bootstank auf den Kopf.
    7. Der Pate III – Das Brillengestell in der Kehle
    8. Halloween -H20 /Myers rammt Jimmy H. seinen Schlittschuh mitten ins Gesicht

    --

    "Fuck the Liberty Bell, shove it up Ben Franklin's ass"
    #7699965  | PERMALINK

    jjhum

    Registriert seit: 30.08.2007

    Beiträge: 2,393

    Filme, wo ein „zufälliges Objekt“ als Waffe dient:

    1. Octopussy – ein Tennisschläger
    2. The Public Enemy – James Cagney zerdrückt eine Grapefriut auf dem Gesicht von Mae Clark
    3. Das Todesspiel – Clint E. benutzt Harpune
    4. Kevin Allein In New York – meine Lieblingswaffe: das schwere Rohr, als die beiden Trottel die Treppe hochlaufen und glauben, die beiden Farbeimer „überlistet“ zu haben.
    5. There will be blood – Plainview erschlägt Sunday mit einem Bowling Pin
    6. Der Gangsterschreck- Jerry Lewis und Dean Martin werfen Raymond Burr einen Bootstank auf den Kopf.
    7. Der Pate III – Das Brillengestell in der Kehle
    8. Halloween -H20 /Myers rammt Jimmy H. seinen Schlittschuh mitten ins Gesicht
    9. Grosse Pointe Blank-John Cusack zweckentfremdet einen Kugelschreiber

    --

    #7699967  | PERMALINK

    titanic-deckchair

    Registriert seit: 27.06.2009

    Beiträge: 4,100

    Filme, wo ein „zufälliges Objekt“ als Waffe dient:

    1. Octopussy – ein Tennisschläger
    2. The Public Enemy – James Cagney zerdrückt eine Grapefriut auf dem Gesicht von Mae Clark
    3. Das Todesspiel – Clint E. benutzt Harpune
    4. Kevin Allein In New York – meine Lieblingswaffe: das schwere Rohr, als die beiden Trottel die Treppe hochlaufen und glauben, die beiden Farbeimer „überlistet“ zu haben.
    5. There will be blood – Plainview erschlägt Sunday mit einem Bowling Pin
    6. Der Gangsterschreck- Jerry Lewis und Dean Martin werfen Raymond Burr einen Bootstank auf den Kopf.
    7. Der Pate III – Das Brillengestell in der Kehle
    8. Halloween -H20 /Myers rammt Jimmy H. seinen Schlittschuh mitten ins Gesicht
    9. Grosse Pointe Blank-John Cusack zweckentfremdet einen Kugelschreiber
    10. Final Destination III – Tod auf der Sonnenbank

    --

    "Fuck the Liberty Bell, shove it up Ben Franklin's ass"
    #7699969  | PERMALINK

    melodynelson
    L'Homme à tête de chou

    Registriert seit: 01.03.2004

    Beiträge: 5,999

    Filme, in denen ein „zufälliges Objekt“ als Waffe dient:

    1. Octopussy – ein Tennisschläger
    2. The Public Enemy – James Cagney zerdrückt eine Grapefriut auf dem Gesicht von Mae Clark
    3. Das Todesspiel – Clint E. benutzt Harpune
    4. Kevin Allein In New York – meine Lieblingswaffe: das schwere Rohr, als die beiden Trottel die Treppe hochlaufen und glauben, die beiden Farbeimer „überlistet“ zu haben.
    5. There will be blood – Plainview erschlägt Sunday mit einem Bowling Pin
    6. Der Gangsterschreck- Jerry Lewis und Dean Martin werfen Raymond Burr einen Bootstank auf den Kopf.
    7. Der Pate III – Das Brillengestell in der Kehle
    8. Halloween -H20 /Myers rammt Jimmy H. seinen Schlittschuh mitten ins Gesicht
    9. Grosse Pointe Blank-John Cusack zweckentfremdet einen Kugelschreiber
    10. Final Destination III – Tod auf der Sonnenbank
    11. Never Say Never – Urinprobe

    --

    #7699971  | PERMALINK

    titanic-deckchair

    Registriert seit: 27.06.2009

    Beiträge: 4,100

    Filme, in denen ein „zufälliges Objekt“ als Waffe dient:

    1. Octopussy – ein Tennisschläger
    2. The Public Enemy – James Cagney zerdrückt eine Grapefriut auf dem Gesicht von Mae Clark
    3. Das Todesspiel – Clint E. benutzt Harpune
    4. Kevin Allein In New York – meine Lieblingswaffe: das schwere Rohr, als die beiden Trottel die Treppe hochlaufen und glauben, die beiden Farbeimer „überlistet“ zu haben.
    5. There will be blood – Plainview erschlägt Sunday mit einem Bowling Pin
    6. Der Gangsterschreck- Jerry Lewis und Dean Martin werfen Raymond Burr einen Bootstank auf den Kopf.
    7. Der Pate III – Das Brillengestell in der Kehle
    8. Halloween -H20 /Myers rammt Jimmy H. seinen Schlittschuh mitten ins Gesicht
    9. Grosse Pointe Blank-John Cusack zweckentfremdet einen Kugelschreiber
    10. Final Destination III – Tod auf der Sonnenbank
    11. Never Say Never – Urinprobe
    12. A Clockwork Orange – deLarge erschlägt die Catlady mit einem übergroßen
    Gips-Penis

    --

    "Fuck the Liberty Bell, shove it up Ben Franklin's ass"
Ansicht von 15 Beiträgen - 2,551 bis 2,565 (von insgesamt 2,680)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.