Damien Rice – O

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 25)
  • Autor
    Beiträge
  • #37027  | PERMALINK

    mr-soul

    Registriert seit: 16.07.2002

    Beiträge: 6,411

    01. Delicate * * * * 1/2
    02. Volcano * * * * 1/2
    03. The Blower’s Daughter * * * * 1/2
    04. Cannonball * * * * *
    05. Older Chests * * * * 1/2
    06. Amie * * * *
    07. Cheers Darlin‘ * * * *
    08. Cold Water * * * 1/2
    09. I Remember * * * *
    10. Eskimo * * * 1/2

    Gesamtwertung: (knappe) * * * * 1/2

    --

    "i tell all my friends that i'm bound for heaven, and if it ain't so you can't blame me for living" Thank You, Jason!
    Highlights von Rolling-Stone.de
    Werbung
    #5329639  | PERMALINK

    sokrates
    Bound By Beauty

    Registriert seit: 18.01.2003

    Beiträge: 16,154

    Es gibt kaum ein intimeres und eindringlicheres Album.

    Glatte *****

    --

    „Weniger, aber besser.“ D. Rams
    #5329641  | PERMALINK

    Anonym
    Inaktiv

    Registriert seit: 01.01.1970

    Beiträge: 0

    Kai BargmannEs gibt kaum ein intimeres und eindringlicheres Album.

    Glatte *****

    Würde ich auch so sehen. Ich hoffe, er bringt nie eine zweite Platte raus. Kann nur schlechter werden.

    --

    #5329643  | PERMALINK

    chocolate-milk

    Registriert seit: 29.01.2006

    Beiträge: 14,602

    1. Delicate ***1/2
    2. Volcano ****1/2
    3. The Blower’s Daughter *****
    4. Cannonball ****1/2
    5. Older Chests ****
    6. Amie *****
    7. Cheers Darlin‘ ****
    8. Cold Water ****
    9. I Remember ***1/2
    10. Eskimo ****

    --

    #5329645  | PERMALINK

    sokrates
    Bound By Beauty

    Registriert seit: 18.01.2003

    Beiträge: 16,154

    songbirdWürde ich auch so sehen. Ich hoffe, er bringt nie eine zweite Platte raus. Kann nur schlechter werden.

    I got news for you: Am 6.11. (UK) kommt das Nachfolgewerk – hat hier auch schon einen Thread.

    Vorabsingle ist raus, zu hören unter 14floorrecords.com.

    Berückender Song, aber stilistisch hat sich nichts getan.

    Wenn er das Niveau über Albumlänge kompositorisch hält, könnte es nochmal sehr gut werden.

    Bin in diesem Fall noch gespannter als bei der kommenden Lloyd Cole.

    --

    „Weniger, aber besser.“ D. Rams
    #5329647  | PERMALINK

    Anonym
    Inaktiv

    Registriert seit: 01.01.1970

    Beiträge: 0

    Kai Bargmann
    Bin in diesem Fall noch gespannter als bei der kommenden Lloyd Cole.

    Ich habe noch nichts davon gehört, einige hier (Mista) haben sie schon.

    --

    #5329649  | PERMALINK

    sokrates
    Bound By Beauty

    Registriert seit: 18.01.2003

    Beiträge: 16,154

    @ songbird:

    Ich auch nicht. Die Vorstellung von der handgebrannten mp3-Vorab-CD mit fotokopiertem s/w-Tracklisting in Schlabberplastiktüte fand ich im Zusammenhang mit Lloyd Cole so würdelos, dass ich mir vorgenommen habe, bis zum regulären Release zu warten und mir dann ein Exemplar zuzulegen, das meinen Vorstellungen von Ästhetik entspricht.

    --

    „Weniger, aber besser.“ D. Rams
    #5329651  | PERMALINK

    Anonym
    Inaktiv

    Registriert seit: 01.01.1970

    Beiträge: 0

    Am Freitag werde ich sie haben. Sie wird bestimmt grossartig.

    --

    #5329653  | PERMALINK

    sokrates
    Bound By Beauty

    Registriert seit: 18.01.2003

    Beiträge: 16,154

    Dann tauschen wir uns nächstes WE aus.

    :wave:

    --

    „Weniger, aber besser.“ D. Rams
    #5329655  | PERMALINK

    mistadobalina

    Registriert seit: 29.08.2004

    Beiträge: 20,719

    Kai Bargmann@ songbird:

    Ich auch nicht. Die Vorstellung von der handgebrannten mp3-Vorab-CD mit fotokopiertem s/w-Tracklisting in Schlabberplastiktüte fand ich im Zusammenhang mit Lloyd Cole so würdelos, dass ich mir vorgenommen habe, bis zum regulären Release zu warten und mir dann ein Exemplar zuzulegen, das meinen Vorstellungen von Ästhetik entspricht.

    Die Vorab-CD kam in einem sehr schönen Papp-Cover und war auch nicht handgebrannt. Verbreite doch bitte nicht so eine Fehlinformation.

    --

    When I hear music, I fear no danger. I am invulnerable. I see no foe. I am related to the earliest time, and to the latest. Henry David Thoreau, Journals (1857)
    #5329657  | PERMALINK

    sokrates
    Bound By Beauty

    Registriert seit: 18.01.2003

    Beiträge: 16,154

    @ Mista:

    Ich sprach von der Vorstellung.

    Wenn Sanctuary das noch so macht, ist doch umso besser. Du weißt ja ansonsten sicher, wovon ich spreche, und das ist ja leider der Regelfall, von den fiesen Snippet-CDs gar nicht zu reden.

    --

    „Weniger, aber besser.“ D. Rams
    #5329659  | PERMALINK

    faspotun

    Registriert seit: 22.04.2005

    Beiträge: 3,301

    1. Delicate ****
    2. Volcano ***1/2
    3. The Blower’s Daughter ****1/2
    4. Cannonball ****
    5. Older Chests ****
    6. Amie **1/2
    7. Cheers Darlin‘ **
    8. Cold Water **1/2
    9. I Remember **1/2
    10. Eskimo **1/2

    Zuweilen hat’s mir etwas gar viele Streicher (Amie), etwas zu viel Pathos (I Remember). Bei The Blower’s Daughter verhindert der Engelschor zum Schluss die Fünf-Sterne-Wertung. Bei Cold Water zerstört der Mönchschor den ganzen Song.

    Ein zwiespältiges Vergnügen, diese Platte: Eine sehr schöne und intime erste (****) und eine von Überschwang und Kitsch zerfressene zweite Hälfte (**1/2). Macht insgesamt ***1/2

    --

    #5329661  | PERMALINK

    chocolate-milk

    Registriert seit: 29.01.2006

    Beiträge: 14,602

    Faspotun
    6. Amie **1/2

    Zuweilen hat’s mir etwas gar viele Streicher (Amie)

    Du tust diesem Song großes Unrecht an. :-) Bei einer Besternung von **1/2 Sternen, stören dich doch nicht nur die zuvielen Streicher. Oder macht das wirklich so viel aus?

    --

    #5329663  | PERMALINK

    mistadobalina

    Registriert seit: 29.08.2004

    Beiträge: 20,719

    Kai BargmannWenn Sanctuary das noch so macht, ist doch umso besser. Du weißt ja ansonsten sicher, wovon ich spreche, und das ist ja leider der Regelfall, von den fiesen Snippet-CDs gar nicht zu reden.

    Nicht wirklich, denn ich werde nicht von Plattenfirmen mit Vorabmustern beglückt (bin ja keine Journalistin :-)). Die Lloyd Cole hat mir ein Freund geschenkt, weil er weiß, dass ich drauf gespannt war wie ein Flitzebogen. Aber es gibt wohl tatsächlich lieblos aufgemachte Rezensionsexemplare, da hast du schon Recht.

    (SFBOT)

    --

    When I hear music, I fear no danger. I am invulnerable. I see no foe. I am related to the earliest time, and to the latest. Henry David Thoreau, Journals (1857)
    #5329665  | PERMALINK

    faspotun

    Registriert seit: 22.04.2005

    Beiträge: 3,301

    chocolate milkDu tust diesem Song großes Unrecht an. :-) Bei einer Besternung von **1/2 Sternen, stören dich doch nicht nur die zuvielen Streicher. Oder macht das wirklich so viel aus?

    Doch, es sind vor allem die Streicher. Der Song ist dermassen von Streichern zugekleistert – das Lied wird dadurch unnahbar, es berührt mich einfach nicht mehr. Hör dir mal Lua von Bright Eyes an – das geht ohne Streicher mitten durchs Herz.

    Übrigens: Meine Freundin ist mit dir einer Meinung – ihr gefällt Amie sehr gut.

    --

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 25)

Schlagwörter: , ,

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.