Classic Rock Presents Prog

Ansicht von 13 Beiträgen - 301 bis 313 (von insgesamt 313)
  • Autor
    Beiträge
  • #11211953  | PERMALINK

    flashbackmagazine

    Registriert seit: 28.03.2012

    Beiträge: 2,423

    Edit

    --

    Highlights von Rolling-Stone.de
    Werbung
    #11211955  | PERMALINK

    flashbackmagazine

    Registriert seit: 28.03.2012

    Beiträge: 2,423

    dengel@flashbackmagazine Hat der Typ was mit dem „Rind“ zu tun? Wenn ja, wird mir einiges klarer…

    :scratch:

    --

    #11214209  | PERMALINK

    dengel

    Registriert seit: 08.07.2002

    Beiträge: 60,540

    Halbseidener Typ, verlogen. Geld einsammeln und dann abhauen.Und zweifelhafte Projekte ankündigen

    Was soll die Verlogenheit?

    zuletzt geändert von dengel

    --

    #11214227  | PERMALINK

    flashbackmagazine

    Registriert seit: 28.03.2012

    Beiträge: 2,423

    dengel

    Was soll die Verlogenheit?

    Wo soll denn auf DIESER Grundlage ein Grund für einen berechtigten Verdachtsmoment sein?

    Der Webshop wird immer wieder für ein paar Tage dicht gemacht, wenn er unterwegs ist, gerade mit Hinblick auf (mehrtägige) Festivals.

    --

    #11214237  | PERMALINK

    dengel

    Registriert seit: 08.07.2002

    Beiträge: 60,540

    flashbackmagazine : Bist du vielleicht dieser Arsch oder arbeitest mit ihm zusammen? Jedenfalls wird auch die Website des angeblich heute stattfindenden Festivals auf meinem Browser als „gefährlich“ bezeichnet und nicht geöffnet. Und wie oft hat dieser Typ (falls der vom „Rind) seine Gäste  und Künstler verarscht und hingehalten?

    --

    #11214253  | PERMALINK

    flashbackmagazine

    Registriert seit: 28.03.2012

    Beiträge: 2,423

    Bevor Du endgültig über die Ufer trittst: ich bin (auch) lediglich Kunde und habe selber keinerlei negative Erfahrungen gemacht.

    Klar?

    --

    #11214257  | PERMALINK

    dengel

    Registriert seit: 08.07.2002

    Beiträge: 60,540

    Ist mir egal.

    --

    #11241737  | PERMALINK

    dengel

    Registriert seit: 08.07.2002

    Beiträge: 60,540

    Die neue „Prog“ punktet bei mir mit folgenden Themen:

    Die größten Progmusiker aller Zeiten (200 an der Zahl, Nur-Sänger/innen blieben außen vor). Laut Angaben der Redaktion beteiligten sich an der Umfrage fast 80.000 Leser/innen.

    Außerdem das große Interview mit John Lees, sowie Features u.a. über Neal Morse, The Pineapple Thief, The Tangent und Ian Andersons Erinnerungen über die Entstehung von Thick As A Brick.

    --

    #11241753  | PERMALINK

    wolfgang

    Registriert seit: 19.07.2007

    Beiträge: 12,453

    Bei mir auch gestern angekommen. Ich habe bei den Progmusikern ungefähr eine Viertelstunde nach Ian Anderson gesucht, bis mir auffiel, das keine Sänger zugelassen waren. So ein Unsinn, auch Sänger können Instrumente spielen, im Falle von Anderson die Querflöte und Akustikgitarre, wo er ein Meister seines Faches ist. Der Artikel über Thick As A Brick ist ein alter, aus dem ersten Prog Magazin.

    --

    Savage bed foot-warmer of purest feline ancestry
    #11241759  | PERMALINK

    dengel

    Registriert seit: 08.07.2002

    Beiträge: 60,540

    Die Sänger sind demnächst dran! Und das mit Thick As A Brick wurde ja auch im Inhaltsverzeichnis erwähnt. Ich finde die Ausgabe sehr gelungen. Und Ian Anderson wurde ja schon zum „Prog God“ erhoben.

    Aber wie über jede Liste kann man trefflich diskutieren.

    --

    #11241777  | PERMALINK

    wolfgang

    Registriert seit: 19.07.2007

    Beiträge: 12,453

    Alles richtig, Prog God sieht in der Vita ja noch besser aus. Mit den Listen hast du natürlich Recht, wenn ich z.B. sehe, wer alles in der Liste des RS bei den 500 Besten Alben gelistet ist und wer nicht oder ganz hinten, kann ich nur den Kopf schütteln. Kommt aber wie immer auf die Befragten an.

    --

    Savage bed foot-warmer of purest feline ancestry
    #11326531  | PERMALINK

    dengel

    Registriert seit: 08.07.2002

    Beiträge: 60,540

    Heute ist die Januarausgabe mit folgenden Themen eingetroffen:

    Titel: Pink Floyd – Wie Animals entstand.

    Ausserdem u.a. : Osibisa , Groundhogs, The Flower Kings, Solstice, The Ocean, Crippled Black Phoenix, Derek Sherinian, The Flaming Lips sowie dem

    Readers‘ Poll 2020

     

    --

    #11327035  | PERMALINK

    wolfgang

    Registriert seit: 19.07.2007

    Beiträge: 12,453

    Da bleibe ich diesmal weg. Die Story zu „Animals“… Gähn.

    --

    Savage bed foot-warmer of purest feline ancestry
Ansicht von 13 Beiträgen - 301 bis 313 (von insgesamt 313)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.