Bruce Springsteen

Ansicht von 15 Beiträgen - 46 bis 60 (von insgesamt 6,429)
  • Autor
    Beiträge
  • #309237  | PERMALINK

    soulster

    Registriert seit: 08.07.2002

    Beiträge: 3,954

    also, ‚born in the usa‘ ist sowas wie ‚kritischer patriotismus des einfachen mannes‘, und das hat mit reagan garnix zu tun (außer ‚einfach‘). das cover war natürlich extrem platt.
    aber das hat mich nie gestört, sondern die songs, die MIR auf dauer einfach zu eindimensional sind. und, tja, ich bin weder arbeiter noch amerikaner, inhaltlich finde ich die songs als phänomen ok und sie mögen ja auch menschen aus der seele sprechen, aber von mir sind sie dann doch relativ weit weg. und ‚poetisches potential‘, also die möglichkeit sich reinzudenken und -fühlen, bieten sie mir auch nicht gerade viel.

    --

    but I did not.
    Highlights von Rolling-Stone.de
    Werbung
    #309239  | PERMALINK

    deleted_user

    Registriert seit: 20.06.2016

    Beiträge: 7,399

    Born to Run und die Alben davor besitze ich nicht, hab sie aber schonmal gehört. Fand sie insgesamt aber nicht so gut wie Darkness…, für mich bis heute seine beste. The River kommt dicht dahinter.
    Nebraska habe ich erst spät für mich entdeckt.

    Born in the USA gefiel mir dann nicht mehr so, auch wenn sie immer noch 2,3 sehr gute Songs enthält. Danach viel Durchwachsenes aber auch die herausragende Sammlung Live 1975-85.

    Ich hatte eigentlich zwischendurch schon völlig das Interesse an Springsteen verloren, bis ich ihn vor ein paar Jahren mal live sehen konnte, eins dieser 3 1/2 Stunden-Konzerte. Danach war ich erstmal wieder hin und weg von ihm. Um es in Otis‘ Worte zu fassen: ich wurde da so richtig verhordet! :D

    --

    #309241  | PERMALINK

    kritikersliebling

    Registriert seit: 08.07.2002

    Beiträge: 18,340

    wer redet jetzt mit wem und wie verstehen wir uns am besten falsch?

    Also souly, wenn du mich meinst. Ich finde die Born In the USA als Album durchaus gelungen und ist auch gut zum Autofahren, aber ich finde sie gleichermaßen (nennen wir es auch meinetwegen so) heimatverbunden.

    Aber es geht doch nicht nur um ein Album. Und Springsteen kann man sich immer mal wieder anhören. Außerdem soll es Musik gebe, bei der man nicht ständig mit tintenverschmierten Zirkeln in Wunden rumstochert oder so. Das machen Kritiker und die bekommen da Geld für, ich nicht.

    --

    Das fiel mir ein als ich ausstieg.
    #309243  | PERMALINK

    otis
    Moderator

    Registriert seit: 08.07.2002

    Beiträge: 22,556

    eins dieser 3 1/2 Stunden-Konzerte. Danach war ich erstmal wieder hin und weg von ihm. Um es in Otis‘ Worte zu fassen: ich wurde da so richtig verhordet! :D

    :-) dett haste aber schön gesagt. du bist also der, der meine posts liest. endlich weiß ichs.

    --

    FAVOURITES
    #309245  | PERMALINK

    soulster

    Registriert seit: 08.07.2002

    Beiträge: 3,954

    ja, ich meinte dich, KL.
    das ewige thema mit der musikkritik hier. also, ich mag’s eben, mir darüber klar zu werden, warum ich bestimmte sachen höre, warum andere nicht (mehr) usw. . deshalb redet man drüber.

    --

    but I did not.
    #309247  | PERMALINK

    kritikersliebling

    Registriert seit: 08.07.2002

    Beiträge: 18,340

    @ soulster
    Neugierde ist Quell der Unterhaltung!?
    Ja dann. Was macht den den Unterschied zwischen Darkness und Born in the Usa aus? (ich kenne beide, du darfst antworten)

    --

    Das fiel mir ein als ich ausstieg.
    #309249  | PERMALINK

    deleted_user

    Registriert seit: 20.06.2016

    Beiträge: 7,399

    [du bist also der, der meine posts liest. endlich weiß ichs.

    Klar! Was denkst denn Du! Ich sammle doch immer noch Munition für die entscheidende Prog-Rock-Debatte! :D

    --

    #309251  | PERMALINK

    soulster

    Registriert seit: 08.07.2002

    Beiträge: 3,954

    KL, aus’m bauch: ‚darkness…‘ ist elegischer, vom sound her schlichter, zurückgenommener gesungen (ganz wichtig!). schon der lp-titel ist poetischer. weniger (keine? hab’s nicht mehr im kopf) stampfrocker. klavier statt keyboards (oder?). außerdem radiomäßig nicht so totgenudelt. aber auch hier gilt: die stories sind nicht meine. und die musik auch nicht mehr wirklich (hallo aquarius, hier passt’s! :D ).

    --

    but I did not.
    #309253  | PERMALINK

    soulster

    Registriert seit: 08.07.2002

    Beiträge: 3,954

    Ich sammle doch immer noch Munition für die entscheidende Prog-Rock-Debatte!

    die letzte schlacht
    gewinnen wir!

    --

    but I did not.
    #309255  | PERMALINK

    deleted_user

    Registriert seit: 20.06.2016

    Beiträge: 7,399

    Höhö. :lol:

    --

    #309257  | PERMALINK

    kritikersliebling

    Registriert seit: 08.07.2002

    Beiträge: 18,340

    @ soulster

    Da ist was dran. The River war da später auch schon plakativer. Nebraska ist durch seine Schlichtheit und durch den Vorgänger The River eher als eine Rückbesinnung zu sehen.
    Mein Geschmack hat sich auch verändert, trotzdem höre ich Springsteen ab und zu. Aber wahrscheinlich distanzierter. Anders eben. Kritischer.

    --

    Das fiel mir ein als ich ausstieg.
    #309259  | PERMALINK

    dock

    Registriert seit: 09.07.2002

    Beiträge: 4,485

    So habe mir The Rising und Mary’s Place mal angehört……..wenn man es nicht besser wüßte könnte man glatt auf die Idee kommen Bryan Adams zu hören…………Bruce hat sich tatsächlich noch mal selbst unterboten…..

    hört selbst…..http://www.brucespringsteen.net/

    --

    #309261  | PERMALINK

    dock

    Registriert seit: 09.07.2002

    Beiträge: 4,485

    #309263  | PERMALINK

    soulster

    Registriert seit: 08.07.2002

    Beiträge: 3,954

    hey dock, wenn du schon meine vergleiche klaust, nenn wenigstens die quelle. sonst hetz ich meine anwälte auf dich! :freak:

    --

    but I did not.
    #309265  | PERMALINK

    dock

    Registriert seit: 09.07.2002

    Beiträge: 4,485

    @ Soulster

    Nachdem ich Mary’s Place angehört habe mußte ich nichts mehr klauen…….

    --

Ansicht von 15 Beiträgen - 46 bis 60 (von insgesamt 6,429)

Schlagwörter: 

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.