Beste Alben des Jahres 1998

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 157)
  • Autor
    Beiträge
  • #12249  | PERMALINK

    fifteenjugglers
    war mit Benno Fürmann in Afghanistan

    Registriert seit: 08.07.2002

    Beiträge: 10,777

    Was das hier werden soll:

    Ich habe vor, nach und nach für jedes der letzten Jahre (bis ca. Anfang der 90er) eine Liste der besten Alben zu veröffentlichen. Ich hoffe, den einen oder anderen Listenjunkie dazu anregen zu können, es mir gleich zu tun. Das Jahr 2003 lasse ich erst mal aus, da dort für eine Beurteilung wohl noch ein gewisser Abstand fehlt. Außerdem gibt es für dieses Jahr ja noch einen häufig frequentierten Thread.

    Wer weiter zurückgehen möchte – bis in die 80er, 70er, 60er oder gar 50er -, ist herzlich dazu eingeladen, weitere Threads zu eröffnen. Mangels Kompetenz werde ich mich dort aber wohl meist zurückhalten und nur hier und da vielleicht mal eine Liste veröffentlichen.

    --

    "Don't reach out for me," she said "Can't you see I'm drownin' too?"
    Highlights von Rolling-Stone.de
    Werbung
    #1784509  | PERMALINK

    fifteenjugglers
    war mit Benno Fürmann in Afghanistan

    Registriert seit: 08.07.2002

    Beiträge: 10,777

    Und weiter geht's:

    1 Bob Dylan, „Live 1966 – The „Royal Albert Hall“ Concert“
    2 Hazeldine, „Digging You Up“
    3 Lucinda Williams, „Car Wheels On A Gravel Road“
    4 Belle & Sebastian, „The Boy With The Arab Strap“
    5 Elvis Costello & Burt Bacharach, „Painted From Memory“
    6 Gillian Welch, „Hell Among The Yearlings“
    7 The Smashing Pumpkins, „Adore“
    8 Continental Drifters, „Vermilion“
    9 Billy Bragg & Wilco, „Mermaid Avenue“
    10 Calexico, „The Black Light“

    Ein Album mit fast 40 Jahre alter Musik auf Platz 1 … aber es überstrahlt halt alles andere dermaßen hell, daß ich nicht anders konnte.

    --

    "Don't reach out for me," she said "Can't you see I'm drownin' too?"
    #1784511  | PERMALINK

    candycolouredclown
    Moderator

    Registriert seit: 08.07.2002

    Beiträge: 19,000

    Hier brauch ich noch ein, zwei Tage aber was ich jetzt schon sagen kann:
    Ein Jahr, dass in seiner Qualität seitdem nicht übertroffen wurde. Und man muss schon weit, sehr sehr weit zurückgehen, um einen ähnlich starken Jahrgang zu finden.

    --

    Flow like a harpoon daily and nightly
    #1784513  | PERMALINK

    annamax

    Registriert seit: 08.07.2002

    Beiträge: 4,318

    HAZELDINE und LUCINDA WILLIAMS haben '98 sicherlich Topp-Platten abgeliefert. Aber völlig unterschätzt:

    COWBOY JUNKIES – Miles From Our Home
    B)

    --

    I'm pretty good with the past. It's the present I can't understand.
    #1784515  | PERMALINK

    pipe-bowl
    Moderator
    Cookie Pusher

    Registriert seit: 17.10.2003

    Beiträge: 54,608

    Top-Ten 1998:

    1. Dakota Suite – Songs for a barbed wire fence
    2. Lucinda Williams – Car wheels on a gravel road
    3. Manic Street Preachers – This is my truth, tell me yours
    4. Billy Bragg & Wilco -. Mermaid Avenue Vol. 1
    5. Black Box Recorder – England made me
    6. Belle and Sebastian – Boy with the arab strap
    7. David Gray – White ladder
    8. Sand Rubies – Return of the living dead
    9. Little Blue – Angels, horses and pirates
    10. Elliott Smith – XO

    zuletzt geändert von pipe-bowl

    --

    there's room at the top they are telling you still but first you must learn how to smile as you kill
    #1784517  | PERMALINK

    skraggy

    Registriert seit: 08.01.2003

    Beiträge: 6,656

    Aerosmith – A Little South Of Sanity
    Black Symphony – Black Symphony
    Bruce Dickinson – The Chemical Wedding
    Kid Rock – Devil Without A Cause
    Pink Cream 69 – Electrified
    Nightwish – Oceanborn
    Smokin' Joe Kubek – Take Your Best Shot
    Dare Calm Before The Storm
    Monster Magnet – Powertrip
    Thunder – Live

    --

    Das Alben- und Singles-Archiv[/URL] des Rolling Stone Forums[/COLOR] Skraggy's Gamer Tags
    #1784519  | PERMALINK

    fanti

    Registriert seit: 17.07.2003

    Beiträge: 3,351

    Originally posted by candycolouredclown@12 Feb 2004, 14:11
    Hier brauch ich noch ein, zwei Tage aber was ich jetzt schon sagen kann:
    Ein Jahr, dass in seiner Qualität seitdem nicht übertroffen wurde. Und man muss schon weit, sehr sehr weit zurückgehen, um einen ähnlich starken Jahrgang zu finden.

    Oder 5 Jahre nach vorne ;)

    --

    Menschen mögen auch Blutwurst, Menschen sind Schwachköpfe.
    #1784521  | PERMALINK

    fanti

    Registriert seit: 17.07.2003

    Beiträge: 3,351

    Hier meine Top 10 von 1998 (ich muss zugeben dass ich soviel mehr von 1998 auch gar nicht habe gerade mal 17 Alben von 98 habe ich gefunden ) Aber darunter wirkliche Schätze

    1) Placebo – Without you im nothing
    2)The Smashing Pumpkins – Adore
    3) Massive Attack Mezzanine
    4)Elliot Smith – Either/Or
    5)Calexico- The black light
    6)Lucinda Williams – Car wheels on a gravel road
    7)The Beautiful South -Quench
    8)Pulp – This is Hardcore
    9) Belle & Sebastian-The boy with the Arab Strap
    10) Beginner – Bambule
    Ganz knapp vor Gran Turismo

    --

    Menschen mögen auch Blutwurst, Menschen sind Schwachköpfe.
    #1784523  | PERMALINK

    thomyorke

    Registriert seit: 08.07.2002

    Beiträge: 1,333

    1. Belle & Sebastian – The Boy with the Arab Strap
    2. Pulp – This is Hardcore
    3. Air – Moon Safari
    4. Placebo – Without you I'm nothing
    5. Smashing Pumpkins – Adore
    6. Massive Attack – Mezzanine
    7. Beck – Mutations
    8. R.E.M. – Up
    9. Fatboy Slim – You've come a long way, baby

    --

    Und davon handeln wir.
    #1784525  | PERMALINK

    Anonym
    Inaktiv

    Registriert seit: 01.01.1970

    Beiträge: 0

    .

    --

    #1784527  | PERMALINK

    jan_jan
    Hier kommt die Kälte

    Registriert seit: 10.07.2002

    Beiträge: 5,876

    Bambule ist doch von 1999, oder?

    --

    The fourth mug of coffee will totally be the one that works, right (Warren Ellis)
    #1784529  | PERMALINK

    fanti

    Registriert seit: 17.07.2003

    Beiträge: 3,351

    Originally posted by Jan_Jan@13 Feb 2004, 16:44
    Bambule ist doch von 1999, oder?

    Weiss nicht genau kann schon sein, na dann die Cardigans auf Platz 10

    --

    Menschen mögen auch Blutwurst, Menschen sind Schwachköpfe.
    #1784531  | PERMALINK

    jimmydean

    Registriert seit: 13.11.2003

    Beiträge: 1,692

    1. Gang Starr Moment of truth
    2. Plastikman Consumed
    3. Herbert Around the house
    4. Mercury Rev Deserter's songs
    5. Ian Pooley Meridian
    6. Pulp This is hardcore
    7. Godspeed You Black Emperor! f# a# oo
    8. 4 Hero 2 pages
    9. Lucinda Williams Car wheels on a gravel road
    10. Air Moon safari

    --

    i don't care about the girls, i don't wanna see the world, i don't care if i'm all alone, as long as i can listen to the Ramones (the dubrovniks)
    #1784533  | PERMALINK

    joerg-koenig

    Registriert seit: 09.08.2002

    Beiträge: 4,078

    Originally posted by FifteenJugglers@12 Feb 2004, 13:11
    1 Bob Dylan, „Live 1966 – The „Royal Albert Hall“ Concert“

    Ein Album mit fast 40 Jahre alter Musik auf Platz 1 … aber es überstrahlt halt alles andere dermaßen hell, daß ich nicht anders konnte.

    Tut es.

    --

    Wenn wir schon alles falsch machen, dann wenigstens richtig.
    #1784535  | PERMALINK

    jan_jan
    Hier kommt die Kälte

    Registriert seit: 10.07.2002

    Beiträge: 5,876

    1. Pulp – This Is Hardcore
    2. Belle & Sebastian – The Boy With The Arab Strap
    3. Placebo – Without You I'm Nothing
    4. the Smashing Pumpkins – Adore

    --

    The fourth mug of coffee will totally be the one that works, right (Warren Ellis)
Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 157)

Schlagwörter: 

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.