Amazon

Ansicht von 15 Beiträgen - 16 bis 30 (von insgesamt 1,392)
  • Autor
    Beiträge
  • #2489921  | PERMALINK

    visions

    Registriert seit: 05.04.2006

    Beiträge: 11,780

    beatlebumDas Box Set, also die Deluxe Version um die es hier geht, gab und gibt es nicht bei CD-WOW und Co. In Deutschland gab es diese Edition wohl nur über amazon. Die normale Version findet man z.B. auch bei music-wow, für 17 € irgendwas und den anderen üblichen Verdächtigen.

    Obwohl ich ja von den Akteuren dieser „Supergroup“ her eindeutig zur Zielgruppe der Käufer gehöre, spare ich aber mangelns Begeisterung mindestens 17 € irgendwas.

    Ach so, wusste ich nicht.
    Ich brauche keine Deluxe Edition.

    --

    Highlights von Rolling-Stone.de
    Werbung
    #2489923  | PERMALINK

    norbertito

    Registriert seit: 01.07.2007

    Beiträge: 2

    Subject: Ihre Anfrage bei Amazon.de
    Date: So 01 Jul 2007 14:55:11 CEST
    From: „Kundenservice Amazon.de“
    Hallo,

    amazon hat bereits auf meine Beschwerde geantwortet.
    Mal sehen, ob sich wirklich etwas tut.
    Man darf sich eben nicht alles gefallen lassen!

    Euer

    Norbertito

    > Guten Tag,
    >
    > vielen Dank für Ihr Schreiben an Amazon.de Marketplace.
    >
    > Der Vorfall ist uns peinlich – gleichzeitig geloben wir Besserung.
    > Schließlich steht Ihre Zufriedenheit für uns an erster Stelle.
    >
    > Wir werden diesem Hinweis intern nachgehen.
    >
    > Ich habe daher eine Kopie Ihrer E-Mail an die zuständigen
    > Mitarbeiter weitergeleitet. Wir bitten Sie um ein wenig Nachsicht
    > und bemühen uns um eine Lösung.
    >
    > Ich hoffe, ich konnte weiterhelfen.

    --

    #2489925  | PERMALINK

    hellcreeper

    Registriert seit: 08.07.2002

    Beiträge: 7,571

    Also ich verstehe das Ärgernis schon sehr,
    allerdings hat Amazon nicht viel Möglichkeiten zur Handhabe.
    Das einzige was denen bleibt ist eine Obergrenze bei der Anazhl des Verkaufsartikel zu setzen. Besser ausgedrückt, Amazon setzt eine Sperre und storniert weitere Bestellungen, wenn ein bestimmter Artikel von einer Person über eine bestimmte Stückzahl hinaus geordet wurde.
    Nur auch dann lassen sich Einkäufe von diesen „Abzockern“ tätigen, indem man den Einkauf im Bekanntenkreis splittet.

    Die andere Möglichkeit ist Amazon verzichtet gänzlich auf Angebote. Hui, dann gebe es aber auch Empörung.

    Demnach verstehe ich das Ärgernis, aber viel Aussichten darauf, dass sowas nicht nochmal geschieht seh ich nicht.

    --

    Wenn da Tomaten drin wären, dann wäre es Zwiebelsuppe!
    #2489927  | PERMALINK

    beatlebum

    Registriert seit: 11.07.2002

    Beiträge: 8,108

    KRACH MIT MUSIKINDUSTRIE

    Amazon schmeißt Top-Titel aus dem Angebot

    Krasser Machtkampf mitten im Weihnachtsgeschäft: Wegen billiger Import-Alben im Amazon-Angebot beschwerten sich nach SPIEGEL-Informationen mehrere Musikkonzerne bei dem Online-Händler. Der verbannte daraufhin etliche Toptitel etwa von Sony BMG und Universal für mehre Tage aus dem Angebot.

    Hamburg – Radikale Machtdemonstration: Fast alle Top-100-Titel von Sony BMG und Warner Music schmiss Amazon aus dem Angebot, dazu noch etliche Verkaufsschlager von Universal und EMI. Für einige Tage waren so etwa die aktuellen Alben von Top-Stars wie Celine Dion, James Blunt, Amy Winehouse oder Mark Medlock nicht bestellbar.

    Kurz zuvor hatten die führenden Musikkonzerne Amazon abgemahnt, weil bei dem Online-Händler immer wieder deutlich billigere Importe aus Nicht-EU-Ländern von vielen Top-Alben statt der regulären CDs angeboten wurden. Amazon solle das ab sofort unterlassen. Die Antwort kam prompt: Nicht nur die beanstandeten Platten wurden aus dem Angebot geworfen, sondern gleich fast alle aktuellen Alben von zumindest zwei der größten Musikkonzerne.

    Erst nach einem Krisengespräch zwischen Musikindustrie und Amazon nahm das Online-Kaufhaus wieder alle Alben ins Angebot und entfernte die von den Plattenfirmen als illegal angesehenen Importe. Allerdings sei die Auseinandersetzung damit noch nicht vorbei, wie ein Top-Manager eines Musikkonzerns betont: „Das ist nur ein Waffenstillstand, die Kuh ist noch lange nicht vom Eis.“ Ein anderer Top-Manager ärgert sich vor allem über den Zeitpunkt des Streits: „Wie es passieren konnte, sich ausgerechnet im Weihnachtsgeschäft mit Amazon anzulegen, ist völlig rätselhaft.“ Amazon wollte sich zu Details des Vorgangs nicht äußern.

    http://www.spiegel.de/wirtschaft/0,1518,524884,00.html

    --

    Captain Beefheart to audience: Is everyone feeling all right? Audience: Yeahhhhh!!! awright...!!! Captain Beefheart: That's not a soulful question, that's a medical question. It's too hot in here.
    #2489929  | PERMALINK

    whole-lotta-pete

    Registriert seit: 19.05.2003

    Beiträge: 17,435

    Och je, jetzt fängt das an.

    --

    RadioStoneFm.de[/URL][/SIZE][/COLOR][/SIZE]
    #2489931  | PERMALINK

    dagobert

    Registriert seit: 09.07.2002

    Beiträge: 8,567

    Fast alle Top-100-Titel von Sony BMG und Warner Music Chart zeigen schmiss Amazon Chart zeigen aus dem Angebot, dazu noch etliche Verkaufsschlager von Universal und EMI Chart zeigen.

    Die Formulierung find ich klasse.

    (Suchen und ersetzen…?)

    --

    #2489933  | PERMALINK

    whole-lotta-pete

    Registriert seit: 19.05.2003

    Beiträge: 17,435

    dagobertDie Formulierung find ich klasse.

    (Suchen und ersetzen…?)

    zeigen zeigen zeigen…das war eine Verdeutlichung. ;-)

    --

    RadioStoneFm.de[/URL][/SIZE][/COLOR][/SIZE]
    #2489935  | PERMALINK

    neiliebly

    Registriert seit: 11.02.2007

    Beiträge: 1,425

    Auch komisch, was hier: http://www.chefduzen.de/thread.php?threadid=11940 so an „Meinungen“ zu amazon veröffentlicht wird.

    Immerhin werden einige alternative Versender genannt, die ich noch gar nicht kannte…

    --

    #2489937  | PERMALINK

    pink-nice

    Registriert seit: 29.10.2004

    Beiträge: 27,368

    beatlebumGrateful Dead – Closing of Winterland-Dec. 31, 7 [4 CD Box-Set] EUR 12,97

    http://www.amazon.de/Closing-Winterland-Dec-31-Grateful-Dead/dp/B00011CYKM/ref=sr_1_2/302-4871231-9436056?ie=UTF8&s=music&qid=1172858870&sr=1-2

    Little Feat – Waiting For Columbus (Deluxe Edition) [Doppel-CD] EUR 9,97

    http://www.amazon.de/Waiting-Columbus-Deluxe-Little-Feat/dp/B0000631ED/ref=sr_1_2/302-4871231-9436056?ie=UTF8&s=music&qid=1172859359&sr=1-2

    Hab mir die Grateful Dead über Market-Place besorgt ……für 18 Euronen.

    --

    Wenn ich meinen Hund beleidigen will nenne ich ihn Mensch. (AS) „Weißt du, was ich manchmal denke? Es müsste immer Musik da sein. Bei allem was du machst. Und wenn's so richtig Scheiße ist, dann ist wenigstens noch die Musik da. Und an der Stelle, wo es am allerschönsten ist, da müsste die Platte springen und du hörst immer nur diesen einen Moment.“
    #2489939  | PERMALINK

    hellcreeper

    Registriert seit: 08.07.2002

    Beiträge: 7,571

    Mich dagegen macht Amazon gerade verrückt.
    Aber Amazon.com

    Versuche dort ein Buch zu bestellen. Eigentlcih will ich das buch über marketplace bestellen, aber es geht nciht. Auch wenn ich ein Buch von Amazon.com in den Korb werfe und zahlen will verweigert er den Dienst.

    Das Problem liegt im folgendem:
    „*** We’re sorry. The item can’t be shipped to your selected destination. You may either change the shipping address or delete the item from your order by changing its quantity to 0 and clicking the update button. ***“

    So, richtige Adresse, so wie sie es gerne hätten habe ich eingegeben, wirklich. So doof bin ich ja auch nicht.
    Und mehrmusste ich bis zu diesem Zeitpunkt nicht tun, sprich es ist im Grunde kein Raum um etwas falsch zumachen.
    Tja und über diesen Status komme ich dann nicht hinaus, dh ich kann keine Bestellung abschließen.
    Hat jemand ein Rat?

    --

    Wenn da Tomaten drin wären, dann wäre es Zwiebelsuppe!
    #2489941  | PERMALINK

    mistadobalina

    Registriert seit: 29.08.2004

    Beiträge: 20,647

    Sieht so aus, als ob das Buch nicht nach Deutschland verschickt werden darf. Was ist es denn, wenn ich mal fragen darf?

    --

    When I hear music, I fear no danger. I am invulnerable. I see no foe. I am related to the earliest time, and to the latest. Henry David Thoreau, Journals (1857)
    #2489943  | PERMALINK

    hellcreeper

    Registriert seit: 08.07.2002

    Beiträge: 7,571

    Eins über Six feet under…. Kann ich mir kaum vorstellen. Habe es auch mit anderen Büchern versucht.

    --

    Wenn da Tomaten drin wären, dann wäre es Zwiebelsuppe!
    #2489945  | PERMALINK

    mick67

    Registriert seit: 15.10.2003

    Beiträge: 76,954

    Vielleicht eine Atombomben Bauanleitung? ;-)

    --

    #2489947  | PERMALINK

    hellcreeper

    Registriert seit: 08.07.2002

    Beiträge: 7,571

    Mick67Vielleicht eine Atombomben Bauanleitung? ;-)

    Die kam bereits gestern problemlos an. :-)

    --

    Wenn da Tomaten drin wären, dann wäre es Zwiebelsuppe!
    #2489949  | PERMALINK

    mistadobalina

    Registriert seit: 29.08.2004

    Beiträge: 20,647

    HellCreeperEins über Six feet under…. Kann ich mir kaum vorstellen. Habe es auch mit anderen Büchern versucht.

    Seltsam… ja, da weiß ich auch nicht weiter.

    --

    When I hear music, I fear no danger. I am invulnerable. I see no foe. I am related to the earliest time, and to the latest. Henry David Thoreau, Journals (1857)
Ansicht von 15 Beiträgen - 16 bis 30 (von insgesamt 1,392)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.