Allgemeine Fernsehtipps

Startseite Foren Kulturgut Das TV Forum Allgemeine Fernsehtipps

Ansicht von 15 Beiträgen - 6,106 bis 6,120 (von insgesamt 6,182)
  • Autor
    Beiträge
  • #12107097  | PERMALINK

    madmartl

    Registriert seit: 25.05.2011

    Beiträge: 5,480

    Heute läuft auf Arte AC/DC im Doppelpack.

    Um 21.55 Uhr die Doku „AC/DC – Forever Young“ und anschließend „AC/DC: Live in River Plate“.

    --

    And if you listen very hard the tune will come to you at last - when all are one and one is all - to be a rock and not to roll.
    Highlights von Rolling-Stone.de
    Werbung
    #12111637  | PERMALINK

    ford-prefect
    Feeling all right in the noise and the light

    Registriert seit: 10.07.2002

    Beiträge: 9,430

    Am Sonntag, 16. Juli, um 22:30-23:25 Uhr im mdr-Fernsehen

    La Schygulla

    Dokumentarfilm über Schauspielerin und Fassbinder-Muse Hanna Schygulla

    Davor läuft eine Doku über den DDR-Film Solo Sunny und Schauspielerin Renate Krößner.

    zuletzt geändert von ford-prefect

    --

    Wayne's World, Wayne's World, party time, excellent!
    #12114413  | PERMALINK

    onkelllou
    Vom Forum ernannter Troll und Stones Hasser

    Registriert seit: 19.04.2007

    Beiträge: 2,307

    #12114463  | PERMALINK

    ford-prefect
    Feeling all right in the noise and the light

    Registriert seit: 10.07.2002

    Beiträge: 9,430

    In der Nacht von Freitag, 21. Juli, auf Samstag, 22. Juli, um 0:00-1:40 Uhr im mdr-Fernsehen

    Fallada – Letztes Kapitel (DDR 1988)

    Spielfilm über den Schriftsteller Hans Fallada, über dessen letzte Lebensdekade, mit Jörg Gudzuhn in der Hauptrolle.

    --

    Wayne's World, Wayne's World, party time, excellent!
    #12114469  | PERMALINK

    ford-prefect
    Feeling all right in the noise and the light

    Registriert seit: 10.07.2002

    Beiträge: 9,430

    … und heute Abend um 22:10-23:40 Uhr im mdr-Fernsehen

    Flaesh – Tattookultur in Deutschland

    Vierteiliger Dokumentarfilm über das Tätowieren.

    zuletzt geändert von ford-prefect

    --

    Wayne's World, Wayne's World, party time, excellent!
    #12117081  | PERMALINK

    onkelllou
    Vom Forum ernannter Troll und Stones Hasser

    Registriert seit: 19.04.2007

    Beiträge: 2,307

    Heute im BR Fernsehen  :yahoo:

    --

    Exile on Main Street wird vollkommen überbewertet
    #12118847  | PERMALINK

    ford-prefect
    Feeling all right in the noise and the light

    Registriert seit: 10.07.2002

    Beiträge: 9,430

    Heute kommt Manhunter – Roter Drache auf 3sat um 22:25-0:17 Uhr von 1986, eine Verfilmung des Romans von Thomas Harris über die Vorgeschichte der Figur Hannibal Lecter. Regie: Michael Mann.

    zuletzt geändert von ford-prefect

    --

    Wayne's World, Wayne's World, party time, excellent!
    #12118863  | PERMALINK

    kurganrs

    Registriert seit: 25.12.2015

    Beiträge: 8,759

    ford-prefect Heute kommt Manhunter – Roter Drache auf 3sat um 22:25-0:17 Uhr von 1986, eine Verfilmung des Romans von Thomas Harris über die Vorgeschichte der Figur Hannibal Lecter. Regie: Michael Mann.

    :good:

    #12121403  | PERMALINK

    dustcrawling
    braucht kein hashtag

    Registriert seit: 15.03.2013

    Beiträge: 703

    Zur Zeit 5 Jim Jarmusch-Filme in der Arte-Mediathek, bis bald dann………

    --

    ...... jetzt schon mehr als 700 Qualitätsposts
    #12126577  | PERMALINK

    ford-prefect
    Feeling all right in the noise and the light

    Registriert seit: 10.07.2002

    Beiträge: 9,430

    Heute wäre Whitney Houston 60 Jahre alt geworden … wenn sie nicht 2012 den Drogen zum Opfer gefallen wäre.

    Darum zeigt in 20 Minuten das br-Fernsehen den Dokumentarfilm Whitney – Can I be me von 2017.

    Das müsste dieselbe Doku sein, die schon letztes Jahr auf ProSieben zu sehen war. Die ist aber sehenswert.

    zuletzt geändert von ford-prefect

    --

    Wayne's World, Wayne's World, party time, excellent!
    #12132945  | PERMALINK

    ford-prefect
    Feeling all right in the noise and the light

    Registriert seit: 10.07.2002

    Beiträge: 9,430

    Morgen kehrt die 3sat Kulturzeit aus der Sommerpause zurück

    --

    Wayne's World, Wayne's World, party time, excellent!
    #12133043  | PERMALINK

    punchline
    Minimalist

    Registriert seit: 15.12.2019

    Beiträge: 4,137

    Ich habe mir endlich von ARTE die Doku über Brian Wilson/Beach Boys angesehen. War wieder sehr interessant. Ich bewundere Brians Exfrau, die ja sicher sehr viel durchgemacht haben muss während seiner langen Krise.

    --

    No, you can't grow out of ADHD.
    #12137141  | PERMALINK

    ford-prefect
    Feeling all right in the noise and the light

    Registriert seit: 10.07.2002

    Beiträge: 9,430

    Am morgigen Samstag, 26. August, um 20:15-21:45 Uhr im WDR-Fernsehen:

    Happy Birthday – Unsere Musikkassette wird 60

    Am 28. August 1963 stellte Philips auf der Funkausstellung in Berlin den ersten Kassettenrekorder vor. Thomas Anders, Jane Comerford (Texas Lightning), Andreas Pavel (Erfinder der tragbaren Taschen-Stereoanlage mit Kopfhörer, besser bekannt als Walkman), Manou Lubowski, Sebastian Krumbiegel und Hary & Andrew Reeves (4 Reeves) erinnern sich an in der Jugend zusammengestellte und aufgenommene Mixtapes.

    … im Anschluss im WDR-Fernsehen um 21:45-23:15 Uhr:

    Unsere schönsten Kassettenhits

    Von Udo Lindenberg bis Tina Turner sowie mit David Bowie, Vicky Leandros, Tame Impala, Bee Gees, Sting, Depeche Mode, BAP, The Weeknd, Phil Collins, Kraftwerk und viele mehr.

    zuletzt geändert von ford-prefect

    --

    Wayne's World, Wayne's World, party time, excellent!
    #12139647  | PERMALINK

    ford-prefect
    Feeling all right in the noise and the light

    Registriert seit: 10.07.2002

    Beiträge: 9,430

    Gestern kam über das 60-jährige Jubiläum der Musikkassette ein Beitrag in den tagesthemen … ab Minute 28:58

    Mit einem Besuch im Plattenladen Soundcircus in Ulm und beim Metal-Label Nuclear Blast im schwäbischen Donzdorf

    --

    Wayne's World, Wayne's World, party time, excellent!
    #12141119  | PERMALINK

    ford-prefect
    Feeling all right in the noise and the light

    Registriert seit: 10.07.2002

    Beiträge: 9,430

    Im br-Fernsehen war gestern der Dokumentarfilm Mein Vater der Klangvisionär über den Produzenten Conny Plank zu sehen, von Filmemacher Stephan Plank, dem Sohn des 1987 allzu jung verstorbenen Conny Plank. Im Tonstudio von Plank in Wolperath bei Köln nahmen Bands unterschiedlichster Stilrichtungen ihre Alben auf, etwa Neu!, La Düsseldorf, Scorpions, Guru Guru, Devo, Can, Ultravox, Eurythmics, Killing Joke und Gianna Nannini. Nur mit U2 lehnte Conny Plank eine Zusammenarbeit ab, wegen Sänger Bono, weshalb U2 ihr Album „The Joshua Tree“ mit Brian Eno aufnahmen.

    Diesen Dokumentarfilm, noch mit dem Namen „The Potential of Noise“, hab ich mal 2018 in der Mannheimer Popakademie gesehen, in Anwesenheit von Filmemacher Stephan Plank. Als Kind wuchs Stephan Plank im ländlichen Tonstudio seines Vaters auf, wo Musiker ein und aus gegangen sind. Damals als Kid habe sich Stephan Plank häufig gewundert, warum die Erwachsenen ständig am Küchentisch riechen würden … der Konsum von Drogen wie Kokain war in der Szene weit verbreitet.

    --

    Wayne's World, Wayne's World, party time, excellent!
Ansicht von 15 Beiträgen - 6,106 bis 6,120 (von insgesamt 6,182)

Schlagwörter: 

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.