Aktuelle Vinyl Reissues

Ansicht von 15 Beiträgen - 46 bis 60 (von insgesamt 2,101)
  • Autor
    Beiträge
  • #1755343  | PERMALINK

    atom
    Moderator

    Registriert seit: 10.09.2003

    Beiträge: 20,766

    Neuheiten auf 4Men With Beards

    4M140: ROBERT WYATT – Rock Bottom
    4M141: ROBERT WYATT – Ruth Is Stranger Than Richard
    4M142: BIG STAR – 3rd
    4M143: CHRIS BELL – I Am The Cosmos
    4M508: WIRE – Pink Flag
    4M509: WIRE – Chair Missing
    4M510: WIRE – 154

    --

    Hey man, why don't we make a tune... just playin' the melody, not play the solos...
    Highlights von Rolling-Stone.de
    Werbung
    #1755345  | PERMALINK

    atom
    Moderator

    Registriert seit: 10.09.2003

    Beiträge: 20,766


    Charlie Rouse – Bossa Nova Bacchanal (BN 4119)
    Charlie Rouse (ts) Kenny Burrell, Chauncey „Lord“ Westbrook (g) Larry Gales (b) Willie Bobo (d) Carlos „Potato“ Valdez (cga) Garvin Masseaux (chekere)
    Rudy Van Gelder Studio, Englewood Cliffs, NJ, November 26, 1962
    tk.4 Back to the Tropics (Back Down to the Tropics)
    tk.11 Meci Bon Dieu
    tk.16 Samba de Orfeu
    tk.25 Velhos Tempos
    tk.31 Un Dia
    tk.32 In Martinique
    tk.38 Aconteceu

    --

    Hey man, why don't we make a tune... just playin' the melody, not play the solos...
    #1755347  | PERMALINK

    katharsis

    Registriert seit: 05.11.2005

    Beiträge: 1,737

    „Bossa Nova Bacchanal“ ist empfehlenswert, wenn man sich mit dieser Sparte anfreunden kann! Tiefgründiger als so manche Stan Getz-Scheibe…

    Was mich eigentlich interessiert: Gibt es irgendwo Informationen über die aktuellen Blue Note-Reissues in bezug auf weitere geplante Releases, etc.?

    --

    "There is a wealth of musical richness in the air if we will only pay attention." Grachan Moncur III
    #1755349  | PERMALINK

    atom
    Moderator

    Registriert seit: 10.09.2003

    Beiträge: 20,766

    katharsisWas mich eigentlich interessiert: Gibt es irgendwo Informationen über die aktuellen Blue Note-Reissues in bezug auf weitere geplante Releases, etc.?

    Meinst Du die Blue Note Reissues von Classic Records? Diese Infos bekommst du am besten auf deren homepage. (Classic/New Releases)

    --

    Hey man, why don't we make a tune... just playin' the melody, not play the solos...
    #1755351  | PERMALINK

    katharsis

    Registriert seit: 05.11.2005

    Beiträge: 1,737

    Entschuldigung, unklar ausgedrückt.
    Ich meine die „normalen“ Blue Note-RI’s (von wem sind die überhaupt?), also bspw. Hubbard – Open Sesame oder Reece – Blues in trinity etc.

    --

    "There is a wealth of musical richness in the air if we will only pay attention." Grachan Moncur III
    #1755353  | PERMALINK

    atom
    Moderator

    Registriert seit: 10.09.2003

    Beiträge: 20,766

    katharsisEntschuldigung, unklar ausgedrückt.
    Ich meine die „normalen“ Blue Note-RI’s (von wem sind die überhaupt?), also bspw. Hubbard – Open Sesame oder Reece – Blues in trinity etc.

    Bei den meisten RIs, die derzeit auf dem Markt sind, handelt es sich um counterfeits bzw. bootlegs. Es gibt noch ein paar offizielle US-Pressungen von Capitol (Mid 90er) und Neuheiten wie MMW, Jones oder Wilson, die dann von EMI verlegt werden. Blue Note existiert schon lange nicht mehr als eigenständiges Label.

    --

    Hey man, why don't we make a tune... just playin' the melody, not play the solos...
    #1755355  | PERMALINK

    katharsis

    Registriert seit: 05.11.2005

    Beiträge: 1,737

    (Dass Blue Note nicht mehr als eigenes Label existiert war mir klar, ebenso der Veröffentlichungsweg einzelner Nachpressungen etc.)

    Das bedeutet also, dass sämtliche momentan regulär über grooveattack zu beziehende RI’s Counterfeits sind?
    Das kann ich mir bei der Menge aber kaum vorstellen?!

    --

    "There is a wealth of musical richness in the air if we will only pay attention." Grachan Moncur III
    #1755357  | PERMALINK

    atom
    Moderator

    Registriert seit: 10.09.2003

    Beiträge: 20,766

    katharsis
    Das bedeutet also, dass sämtliche momentan regulär über grooveattack zu beziehende RI’s Counterfeits sind?
    Das kann ich mir bei der Menge aber kaum vorstellen?!

    Gerade die RIs, die man über Groove Attack oder Bertus beziehen kann sind fast alles Bootlegs. Ähnlich verhält es sich bei den RIs von Columbia oder Atlantic LPs. Schau dir mal die Beschaffenheit der Label-Etiketten und die Qualität der Schrift auf der Rückseite der Cover an und vergleich sie mit den Originalen oder den Japan- bzw. Capitol Pressungen. Der Unterschied ist gravierend.

    --

    Hey man, why don't we make a tune... just playin' the melody, not play the solos...
    #1755359  | PERMALINK

    katharsis

    Registriert seit: 05.11.2005

    Beiträge: 1,737

    Dass die Typos grobpixeliger sind ist mir schon aufgefallen, ebenso dass die Labels einen helleren Blauton haben.

    Nun habe ich eine Interessensfrage: Bootlegs sind doch nicht legal. Inwieweit können dann diese Mengen über einen großen Vertrieb in nahezu jeden Plattenladen und Mailorder gelangen?

    --

    "There is a wealth of musical richness in the air if we will only pay attention." Grachan Moncur III
    #1755361  | PERMALINK

    atom
    Moderator

    Registriert seit: 10.09.2003

    Beiträge: 20,766

    katharsisNun habe ich eine Interessensfrage: Bootlegs sind doch nicht legal. Inwieweit können dann diese Mengen über einen großen Vertrieb in nahezu jeden Plattenladen und Mailorder gelangen?

    Einerseits werden diese LPs nicht als counterfeits angepriesen, so daß also nicht jeder Händler um die Herkunft dieser LPs weiß und andererseits sind solche Stückzahlen für die Industrie kaum von Belang, so daß sie selten etwas unternimmt.

    --

    Hey man, why don't we make a tune... just playin' the melody, not play the solos...
    #1755363  | PERMALINK

    katharsis

    Registriert seit: 05.11.2005

    Beiträge: 1,737

    Das hört sich einerseits plausibel an, aber andererseits muss doch ein großer Vertrieb seine Augen und Finger da drauf haben?
    Ich meine, ich beschwere mich nicht, (da man so gute Platten für wenig Geld bekommt und die Originale oft nicht mehr erhältlich oder sündhaft teuer sind) aber mysteriös ist es alle Mal.
    Was meinst Du, von wieviel Pressungen man pro Titel sprechen kann? Immerhin gibt es aus dem Blue Note-Katalog schon ca. 30 Titel!

    --

    "There is a wealth of musical richness in the air if we will only pay attention." Grachan Moncur III
    #1755365  | PERMALINK

    mogwai

    Registriert seit: 16.11.2003

    Beiträge: 1,876

    atom
    Charlie Rouse – Bossa Nova Bacchanal (BN 4119)
    Charlie Rouse (ts) Kenny Burrell, Chauncey „Lord“ Westbrook (g) Larry Gales (b) Willie Bobo (d) Carlos „Potato“ Valdez (cga) Garvin Masseaux (chekere)
    Rudy Van Gelder Studio, Englewood Cliffs, NJ, November 26, 1962
    tk.4 Back to the Tropics (Back Down to the Tropics)
    tk.11 Meci Bon Dieu
    tk.16 Samba de Orfeu
    tk.25 Velhos Tempos
    tk.31 Un Dia
    tk.32 In Martinique
    tk.38 Aconteceu

    wo kann man die in deutschland bestellen? habe bislang nur einen amerikanischen
    anbieter gefunden, der die im programm hat.

    --

    #1755367  | PERMALINK

    atom
    Moderator

    Registriert seit: 10.09.2003

    Beiträge: 20,766

    Die Auflagen schwanken pro Titel. Ich kann auch nur Vermutungen bzw. Hochrechnungen anstellen, in welchen Auflagen einzelne Titel aufgelegt wurden. Unter 1000 Stück pro Titel wird da aber kaum gepreßt, da der Absatzmarkt über Großhändler in der ganzen Welt geregelt wird.
    Im Jazz wird das noch nicht so lange praktiziert, im Rap-Bereich läuft das noch viel extremer ab.

    --

    Hey man, why don't we make a tune... just playin' the melody, not play the solos...
    #1755369  | PERMALINK

    atom
    Moderator

    Registriert seit: 10.09.2003

    Beiträge: 20,766

    mog:waiwo kann man die in deutschland bestellen? habe bislang nur einen amerikanischen
    anbieter gefunden, der die im programm hat.

    Jeder gute Plattenhändler mit Jazz-RIs sollte Vinyl von Classic Records im Angebot. Gelegentlich bekommst du das Programm auch beim High-End-Händler. Falls du keinen Händler vor Ort hast, kann ich Dir gern ein paar Adressen zukommen lassen.

    --

    Hey man, why don't we make a tune... just playin' the melody, not play the solos...
    #1755371  | PERMALINK

    mogwai

    Registriert seit: 16.11.2003

    Beiträge: 1,876

    das wäre nett. mein händler vor ort hat mit jazz nämlich absolut
    nichts am hut. (nichtsdestotrotz werde ich beim nächsten besuch
    mal nachfragen, ob er mir vinyl von classic records besorgen kann)

    --

Ansicht von 15 Beiträgen - 46 bis 60 (von insgesamt 2,101)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.