Abstimmung: Top 10 Blur Tracks

Startseite Foren Fave Raves: Die definitiven Listen Die besten Tracks Abstimmung: Top 10 Blur Tracks

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 69)
  • Autor
    Beiträge
  • #75741  | PERMALINK

    melodynelson
    L'Homme à tête de chou

    Registriert seit: 01.03.2004

    Beiträge: 6,004

    Update (Stand: Kink)

    In 25 Einzellisten wurden insgesamt 58 Tracks genannt. Das Endergebnis stellt sich wie folgt dar:

    01. The Universal (141 / 19 / 4 )
    02. Beetlebum (136 / 18 / 4 )
    03. Girls & Boys (74 / 12 / 1 )
    03. End Of A Century (74 / 12 / 1 )
    05. For Tomorrow (69 / 12 / 2 )
    06. Out Of Time (66 / 10 / 3 )
    07. You’re So Great (53 / 11 / 0 )
    08. This Is A Low (52 / 12 / 1 )
    09. Badhead (51 / 9 / 2 )
    10. To The End (50 / 11 / 0 )

    11. There’s No Other Way (48 / 7 / 0 )
    12. Parklife (40 / 7 / 1 )
    13. She’s So High (37 / 6 / 0 )
    14. Country House (36 / 8 / 0 )
    15. No Distance Left To Run (36 / 6 / 1 )
    16. Best Days (35 / 7 / 0 )
    17. Coffee & TV (35 / 7 / 0 )
    18. Chemical World (34 / 8 / 0 )
    19. Death Of A Party (33 / 4 / 0 )
    20. Popscene (21 / 5 / 1)

    Legende: Titel (Gesamtpunktzahl / Nennungen / Erstplatzierungen)
    Vergabe der Punkte: Rang 1: 12 Pkt. / Rang 2: 10 Pkt. / Rang 3: 8 Pkt. / Rang 10: 1 Pkt.
    Bei Punktgleichheit gaben die in den Klammern folgenden Kriterien den Ausschlag)

    --

    Highlights von Rolling-Stone.de
    Werbung
    #8017225  | PERMALINK

    savoygrand

    Registriert seit: 03.03.2006

    Beiträge: 2,027

    Ohne Wiederhören:

    01. Music Is My Radar
    02. Out Of Time
    03. Country House
    04. The Universal
    05. Beetlebum
    06. Ambulance
    07. End Of A Century
    08. Tender
    09. Chinese Bombs
    10. Chemical World

    --

    #8017227  | PERMALINK

    melodynelson
    L'Homme à tête de chou

    Registriert seit: 01.03.2004

    Beiträge: 6,004

    01. The Universal
    02. For Tomorrow
    03. End Of A Century
    04. Beetlebum
    05. You’re So Great
    06. Tracy Jacks
    07. Best Days
    08. This Is A Low
    09. Out Of Time
    10. Popscene

    --

    #8017229  | PERMALINK

    shanks

    Registriert seit: 08.02.2009

    Beiträge: 15,862

    01. Battery in Your Leg
    02. The Universal
    03. This Is a Low
    04. To The End
    05. Out of Time
    06. Blue Jeans
    07. Sunday, Sunday
    08. There’s No Other Way
    09. No Distance Left to Run
    10. Chemical World

    --

    Es ist Breitling, scheiß auf deine Aldi-Uhr / Auf meinem nächstem Cover halt ich das Excalibur
    #8017231  | PERMALINK

    markus-j

    Registriert seit: 13.03.2011

    Beiträge: 222

    Lustig!
    Ich habe vorgestern meine Blur Charts gemacht :-)

    1. Swamp song
    2. The universal
    3. Trimm trabb
    4. Girls and boys (live)
    5. Trailerpark
    6. Caramel
    7. Song 2
    8. Parklife
    9. Entertain me
    10. He thought of cars

    --

    #8017233  | PERMALINK

    sokrates
    Bound By Beauty

    Registriert seit: 18.01.2003

    Beiträge: 18,943

    „Parklife“ und „The Great Escape“ stehen unverändert hoch im Kurs; schade, dass die Musik danach zugunsten rumpelnd-krachiger Experimente an Witz und Eleganz verlor.

    Meine zehn Faves:

    1 Badhead
    2 Beetlebum
    3 Stereotypes
    4 This is a Low
    5 Charmless Man
    6 The Universal
    7 Tender
    8 Country House
    9 Tracy Jacks
    10 For Tomorrow

    --

    „Weniger, aber besser.“ D. Rams
    #8017235  | PERMALINK

    zappa1
    Yellow Shark

    Registriert seit: 08.07.2002

    Beiträge: 86,866

    MelodyNelsonBeim Wiederhören einzelner Alben fiel mir kürzlich auf, wie deutlich Blur seit den Neunzigern in meiner Gunst gesunken sind. Im Gegensatz zu anderen Protagonisten der Mittneunziger-Brit-Szene, z.B. Oasis, Pulp, Gene, The Divine Comedy, Manic Street Preachers, die ich nach wie vor mit großem Genuss zu hören vermag, erscheinen mir die Alben und Singles von Blur als „gar nicht gut gealtert“ bzw. schwerer von ihrer Entstehungszeit zu abstrahieren.

    Bei mir genau das Gegenteil. Blur waren für mich immer schon die Nr.1 im Britpop. Und neben Pulp die einzigen, die ich noch mit Genuss höre.
    Gute Gelegenheit, mir all ihre Alben mal wieder vorzunehmen. Liste kommt dann demnächst.

    --

    „Toleranz sollte eigentlich nur eine vorübergehende Gesinnung sein: Sie muss zur Anerkennung führen. Dulden heißt beleidigen.“ (Goethe) "Allerhand Durcheinand #100, 04.04.2024, 22:00 Uhr https://www.radiostonefm.de/naechste-sendungen/8887-240404-allerhand-durcheinand-100  
    #8017237  | PERMALINK

    melodynelson
    L'Homme à tête de chou

    Registriert seit: 01.03.2004

    Beiträge: 6,004

    Zappa1Liste kommt dann demnächst.

    Sehr schön! Ich freu‘ mich darauf.

    --

    #8017239  | PERMALINK

    sellerie

    Registriert seit: 10.03.2005

    Beiträge: 878

    01 Out of Time
    02 Battle
    03 Mellow Song
    04 On the Way to the Club
    05 Strange News from Another Star
    06 Beetlebum
    07 This is a Low
    08 1992
    09 Caravan
    10 The Universal

    --

    It's all wrong, it's all right
    #8017241  | PERMALINK

    patriktroll

    Registriert seit: 08.09.2005

    Beiträge: 1,175

    1. Clover over Dover
    2. Yuko and Hiro
    3. The Universal
    4. Death of a party
    5. No distance left to run
    6. Badhead
    7. Best days
    8. Trimm Trabb
    9. Country sad ballad man
    10. End of a century

    --

    I will hold the tea bag.
    #8017243  | PERMALINK

    pipe-bowl
    Moderator
    Cookie Pusher

    Registriert seit: 17.10.2003

    Beiträge: 69,691

    01. Badhead
    02. Country house
    03. Beetlebum
    04. Best days
    05. Colin Zeal
    06. This is a low
    07. Song 2
    08. Coffee & TV
    09. Blue Jeans
    10. Tender

    --

    there's room at the top they are telling you still but first you must learn how to smile as you kill
    #8017245  | PERMALINK

    Anonym
    Inaktiv

    Registriert seit: 01.01.1970

    Beiträge: 0

    MelodyNelsonBeim Wiederhören einzelner Alben fiel mir kürzlich auf, wie deutlich Blur seit den Neunzigern in meiner Gunst gesunken sind. Im Gegensatz zu anderen Protagonisten der Mittneunziger-Brit-Szene, z.B. Oasis, Pulp, Gene, The Divine Comedy, Manic Street Preachers, die ich nach wie vor mit großem Genuss zu hören vermag, erscheinen mir die Alben und Singles von Blur als „gar nicht gut gealtert“ bzw. schwerer von ihrer Entstehungszeit zu abstrahieren.

    Stimmt ein wenig. Wenn ich sie auflege, dann die späteren Alben. Parklife und Escape sind doch ziemlich abgegriffen. Dennoch ein musikalisches Manifest und Pflicht für jeden Plattenschrank. Liste gib es nicht.

    --

    #8017247  | PERMALINK

    herr-rossi
    Moderator
    -

    Registriert seit: 15.05.2005

    Beiträge: 85,018

    Danke Melody – das Erstellen der Liste hat mich daran erinnert, warum ich die Band damals geliebt habe.

    1 No Distance Left To Run
    2 Girls & Boys
    3 You’re So Great
    4 Best Days
    5 The Universal
    6 On Your Own
    7 To The The End
    8 Beetlebum
    9 Out Of Time
    10 This Is A Low

    11 Yuko & Hiro
    12 For Tomorrow
    13 Charmless Man
    14 Parklife
    15 Death Of A Party
    16 Clover Over Dover
    17 Tender
    18 The Debt Collector
    19 Tracy Jacks
    20 Coffee & TV

    Meine Lieblingsalben sind nach wie vor „Parklife“ und „Blur“. „The Great Escape“ hat natürlich auch seine großen Momente. Die Begeisterung für „Modern Life Is Rubbish“ hat sich mir leider nie erschlossen. An „13“ kann ich die Dekonstruktion des bandeigenen Verständnisses von Pop bewundern, aber ich mag das Album trotzdem nicht besonders, obwohl es den wunderbarsten aller Blur-Tracks enthält. Damit war das Kapitel Blur für mich abgeschlossen, die Neunziger waren ja auch vorbei. „Out Of Time“ war dann irgendwie … aus der Zeit gefallen.

    --

    #8017249  | PERMALINK

    brundlefly

    Registriert seit: 27.12.2008

    Beiträge: 4,766

    Vorläufig:

    1. The Universal
    2. Sing
    3. Death of a Party
    4. Resigned
    5. Best Days
    6. Girls & Boys
    7. You’re So Great
    8. For Tomorrow
    9. To The End
    10. Entertain Me

    11. Oily Water
    12. She’s So High
    13. Bad Day
    14. Tender
    15. Beetlebum
    16. Trailerpark
    17. Out of Time
    18. Yuko and Hiro
    19. Blue Jeans
    20. Trimm Trabb

    „Modern Life is Rubbish“ und „Blur“ waren damals meine Favoriten und da finden sich auch aus meiner heutigen Sicht noch jede Menge Kleinode. Und mit meinem heutigen Gehör finde ich auch, dass „Leisure“ in der Geschichtsschreibung etwas schlecht weg kommt.

    --

    http://hyphish.wordpress.com "Every generation has its one defining moment. We are yours."
    #8017251  | PERMALINK

    midnight-mover

    Registriert seit: 08.07.2002

    Beiträge: 4,778

    BrundleflyUnd mit meinem heutigen Gehör finde ich auch, dass „Leisure“ in der Geschichtsschreibung etwas schlecht weg kommt.

    Absolut richtig.

    --

    "I know a few groovy middle-aged people, but not many." Keith Richards 1966
Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 69)

Schlagwörter: ,

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.