20.09.2009

Ansicht von 6 Beiträgen - 76 bis 81 (von insgesamt 81)
  • Autor
    Beiträge
  • #7270261  | PERMALINK

    wolfgang-doebeling
    Moderator
    KICKS ON 45 & 33

    Registriert seit: 08.07.2002

    Beiträge: 7,351

    Hat and beardUm Wednesday Week und On The Air muss ich mich mal kümmern. DJ, von welchen Platten sind die gespielten Tracks?

    Hauptsächlich von den beiden 12″EPs „On The Air“ (US Pulse, 1986) und „Betsy’s House“ (US Warfrat, 1983). Letztere von Wednesday Week. Ansonsten von Singles. Die EPs dürften aufgrund mangelnder Bekanntheit der beiden Trios (ain’t no justice in this world, you know) relativ preisgünstig, aufgrund damals niedriger Auflagen jedoch schwierig zu erwerben sein.

    --

    Highlights von Rolling-Stone.de
    Werbung
    #7270263  | PERMALINK

    wolfgang-doebeling
    Moderator
    KICKS ON 45 & 33

    Registriert seit: 08.07.2002

    Beiträge: 7,351

    1. BIG STAR – September Gurls
    2. WEDNESDAY WEEK – Pretty Cities
    3. ON THE AIR – If I Were To Say
    4. JACKIE DE SHANNON – I Wanna Go Home
    5. EVIE SANDS – I Can’t Let Go
    6. CLIFF RICHARD & THE DRIFTERS – No Turning Back
    7. JOHNNY GENTLE – I Like The Way
    8. BILLY FURY – Do You Really Love Me Too?
    9. TONY JACKSON & THE VIBRATIONS – Bye Bye Baby
    10. THE SEARCHERS – Needles And Pins
    11. WEDNESDAY WEEK – You Wanted Me To Hang Around
    12. EVIE SANDS – Take Me For A Little While
    13. ON THE AIR – Even Try
    14. THE BOBBY FULLER FOUR – Another Sad And Lonely Night
    15. THE GOSDIN BROTHERS – A Lonely, Lonesome Street
    16. THE GOSDIN BROTHERS – Hangin‘ On
    17. THE GOSDIN BROTHERS – She Still Wishes I Were You
    18. THE GOSDIN BROTHERS – To Ramona
    19. WEDNESDAY WEEK – I Don’t Know
    20. ON THE AIR – This Can’t Be Real

    21. THE A-BONES – Shallow Grave
    22. THE JIM CARROLL BAND – People Who Died
    23. PATTI SMITH – Piss Factory
    24. THE JIM CARROLL BAND – Lorraine
    25. TUFF DARTS – Head Over Heels
    26. WAYNE COUNTY & THE ELECTRIC CHAIRS – Night Time
    27. THE JIM CARROLL BAND – Nothing Is True
    28. BLONDIE – Union City Blue
    29. DAVE EDMUNDS – Deborah
    30. BILLY FURY – Glad All Over
    31. THE BOBBY FULLER FOUR – Let Her Dance
    32. THE GOSDIN BROTHERS – Love At First Sight
    33. THE GOSDIN BROTHERS – Sounds Of Goodbye
    34. BIG STAR – Mod Lang
    35. THE JIM CARROLL BAND – Dry Dreams
    36. THE JIM CARROLL BAND – City Drops Into The Night

    Thank you for listening.

    --

    #7270265  | PERMALINK

    some-velvet-morning

    Registriert seit: 21.01.2008

    Beiträge: 5,119

    MikkoEvie Sands also; diese Single suche ich schon eine ganze Weile. Nicht gerade leicht und preiswert zu haben.

    So ein ein fantastisches Stück!

    --

    #7270267  | PERMALINK

    some-velvet-morning

    Registriert seit: 21.01.2008

    Beiträge: 5,119

    Wolfgang Doebeling
    12. EVIE SANDS – Take Me For A Little While

    Die Geschichte um den Song ist ja interessant. Ein Diebstahl schenkt Jackie Ross einen Hit, der im Orginal von Evie Sands ist.

    --

    #7270269  | PERMALINK

    wolfgang-doebeling
    Moderator
    KICKS ON 45 & 33

    Registriert seit: 08.07.2002

    Beiträge: 7,351

    otis
    DJ, ich wünsche mir einmal die Ramona-Version von Alan Price ((mit dem String-Arrangement) damit sie bekannter wird)

    Stellst Du mir dafür Dein Exemplar zur Verfügung? Habe sie nämlich nicht. Eine US-only 45, isn’t it?

    --

    #7270271  | PERMALINK

    otis
    Moderator

    Registriert seit: 08.07.2002

    Beiträge: 22,556

    US-only, richtig.
    Ich melde mich, wenn ich ein vorspielbares Exemplar aufgetrieben habe. Mein derzeitiges spielt super, aber erst nach 20 Sekunden, vorher leider ein paar Knackser.
    Es ist schon eine höchst seltsame Version, aber insgesamt sehr stimmig in sich.

    --

    FAVOURITES
Ansicht von 6 Beiträgen - 76 bis 81 (von insgesamt 81)

Schlagwörter: , , , ,

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.