Styx

Ansicht von 15 Beiträgen - 241 bis 255 (von insgesamt 275)
  • Autor
    Beiträge
  • #11186421  | PERMALINK

    jester-d-2

    Registriert seit: 26.02.2011

    Beiträge: 2,045

    Nanana. :wacko:

    zuletzt geändert von jester-d-2

    --

    Pink Floyd? I didn't know she got a last name.
    Highlights von Rolling-Stone.de
    Werbung
    #11186431  | PERMALINK

    klausk

    Registriert seit: 17.05.2008

    Beiträge: 14,926

    jester-d-2 Nanana.

    Sogar noch mehr. Mit Abstand das schlechteste Album, das ich dieses Jahr gehört habe. Ein absolutes no-go für mich. Und das schreibt ein Styx-Fan der 70er. Gefühlt bei, naja *1/2.

    --

    There is a green hill far away I'm going back there one fine day. I am free because I am the soul bird
    #11186433  | PERMALINK

    jester-d-2

    Registriert seit: 26.02.2011

    Beiträge: 2,045

    Du hast andere Ohren als ich, vermute ich mal. ;-) Schreibe ich als overall Styx-fan.

    --

    Pink Floyd? I didn't know she got a last name.
    #11186437  | PERMALINK

    klausk

    Registriert seit: 17.05.2008

    Beiträge: 14,926

    jester-d-2Du hast andere Ohren als ich, vermute ich mal. Schreibe ich als overall Styx-fan.

    Ist ja auch okay für Dich.  :-)   Schau‘ Dir vielleicht mal auf Seite 14 meine Bewertungen aller Styx-Studioalben an. Dann wirst Du meine Vorlieben deutlich erkennen können. Overall kann ich leider nicht bestätigen, dafür ist das Qualitätsgefälle imho zu krass.

    --

    There is a green hill far away I'm going back there one fine day. I am free because I am the soul bird
    #11186445  | PERMALINK

    jester-d-2

    Registriert seit: 26.02.2011

    Beiträge: 2,045

    Hab ich schon gelesen und ist okay für dich.  B-)

    Bin mit ziemlicher Sicherheit der untypischste Fan. Eingestiegen bin ich anno 78 per Zufall und einem Kumpel mit der Pieces Of Eight.

    Bin mir da mittlerweile aber nicht mehr so sicher. Es könnte sogar noch ein Jahr später mit der Cornerstone gewesen sein, aber ich denke doch es war 78, als ich bei der Fahne war. Hab mich dann über die Jahre kreuz und quer durch den Katalog gearbeitet, soweit es meine Beziehungen zu anderen Plattenkumpels zu DDR-Zeiten zuließen. Die frühen Alben habe ich tatsächlich erst vor ein paar Jahren kennengelernt.

    --

    Pink Floyd? I didn't know she got a last name.
    #11186447  | PERMALINK

    wolfgang

    Registriert seit: 19.07.2007

    Beiträge: 18,122

    Das „Dennis DeYoung“ Album hat einige tolle Songs und einige Schmachtfetzen, das war bei ihm aber immer so. Als Totalausfall wie Klaus es bezeichnet, sehe ich es aber nicht. Zur Zeit bei *** 1/2.

    --

    Savage bed foot-warmer of purest feline ancestry
    #11186453  | PERMALINK

    wolfgang

    Registriert seit: 19.07.2007

    Beiträge: 18,122

    jester-d-2Nanana.
    <iframe src=“https://www.youtube.com/embed/9ezG38Iirqg?feature=oembed“ allow=“accelerometer; autoplay; encrypted-media; gyroscope; picture-in-picture“ allowfullscreen=““ width=“500″ height=“281″ frameborder=“0″></iframe>

    Das ist doch „Styx“ pur, klasse.

    --

    Savage bed foot-warmer of purest feline ancestry
    #11186459  | PERMALINK

    jester-d-2

    Registriert seit: 26.02.2011

    Beiträge: 2,045

    Sach isch doch.

    --

    Pink Floyd? I didn't know she got a last name.
    #11186527  | PERMALINK

    talkinghead2

    Registriert seit: 12.12.2019

    Beiträge: 2,159

    Vielleicht sollte ich mir mal zwischen E. Costello, Black Sabbath und ELO mal wieder eine Platte von Styx auflegen.

    Wäre interessant festzustellen, wie mein damaliges Lieblingsalbum Pieces Of Eight aus heutiger Sicht auf mich wirkt.

    PS. Ich bin damals nach Kilroy Was Here ausgestiegen, denn da wurde es für meine Ohren unerträglich.

    --

    Passt gut auf euch auf und bleibt gesund!
    #11186537  | PERMALINK

    klausk

    Registriert seit: 17.05.2008

    Beiträge: 14,926

    talkinghead2  Ich bin damals nach Kilroy Was Here ausgestiegen, denn da wurde es für meine Ohren unerträglich.

    same same here

    --

    There is a green hill far away I'm going back there one fine day. I am free because I am the soul bird
    #11186539  | PERMALINK

    onkel-tom

    Registriert seit: 23.02.2007

    Beiträge: 38,777

    talkinghead2Vielleicht sollte ich mir mal zwischen E. Costello, Black Sabbath und ELO mal wieder eine Platte von Styx auflegen. Wäre interessant festzustellen, wie mein damaliges Lieblingsalbum Pieces Of Eight aus heutiger Sicht auf mich wirkt. PS. Ich bin damals nach Kilroy Was Here ausgestiegen, denn da wurde es für meine Ohren unerträglich.

    Ja, „Mr. Roboto“ war wirklich zum würgen ……. Mit dem Rest des Albums hab ich mich gar nicht mehr beschäftigt.

    --

    Gewinnen ist nicht alles, gewinnen ist das einzige.
    #11186541  | PERMALINK

    klausk

    Registriert seit: 17.05.2008

    Beiträge: 14,926

    wolfgangDas „Dennis DeYoung“ Album hat einige tolle Songs und einige Schmachtfetzen, das war bei ihm aber immer so. Als Totalausfall wie Klaus es bezeichnet, sehe ich es aber nicht. Zur Zeit bei *** 1/2.

    Ich werde dem Album auch keine weitere Spielzeit einräumen. Das bin ich mir schuldig ;-)

    --

    There is a green hill far away I'm going back there one fine day. I am free because I am the soul bird
    #11186551  | PERMALINK

    klausk

    Registriert seit: 17.05.2008

    Beiträge: 14,926

    jester-d-2 Eingestiegen bin ich anno 78 per Zufall und einem Kumpel mit der Pieces Of Eight. Bin mir da mittlerweile aber nicht mehr so sicher. Es könnte sogar noch ein Jahr später mit der Cornerstone gewesen sein, aber ich denke doch es war 78, als ich bei der Fahne war.

    Mein Einstieg war etwa 1976 etwa mit der Crystal Ball (1976) und dann die The Grand Illusion (1977) sowie folgend die Equinox (1975)

    --

    There is a green hill far away I'm going back there one fine day. I am free because I am the soul bird
    #11186557  | PERMALINK

    onkel-tom

    Registriert seit: 23.02.2007

    Beiträge: 38,777

    Bei mir war es auch zuerst die „Pieces Of Eight“, hier speziell die Auskoppelung „Blue Collar Man“. Ein nach wie vor großartiger Titel. Danach kamen dann die drei Alben davor ……

    --

    Gewinnen ist nicht alles, gewinnen ist das einzige.
    #11186563  | PERMALINK

    talkinghead2

    Registriert seit: 12.12.2019

    Beiträge: 2,159

    onkel-tomBei mir war es auch zuerst die „Pieces Of Eight“, hier speziell die Auskoppelung „Blue Collar Man“. Ein nach wie vor großartiger Titel. Danach kamen dann die drei Alben davor ……

    Genauso wie bei mir. Blue Collar Man in irgendeiner Disko auf Sylt. Obwohl im Auto und im Zelt eher Punk und New Wave lief, habe ich mir das Album dann zugelegt.

    Zumindest bei dem Track Blue Collar Man höre ich diverse Anleihen von Deep Purple, Kansas über Journey bis hin zu Boston.

    Eigentlich hätten es aus der Nachbetrachtung auch drei bis vier Alben aus ihrer besten Phase in den 70ern getan. Von dem Rest des/meines Taschengeldes hätte ich mir lieber Fad Gadget komplett auf Vinyl zulegen sollen. Aber das Leben ist halt voller Irrtümer ;-)

    Nachtrag: Trotz der ganzen Anleihen gefällt mir Blue Collar Man nach wie vor sehr gut und das Album ist jetzt auch nicht so schlecht gealtert!

    --

    Passt gut auf euch auf und bleibt gesund!
Ansicht von 15 Beiträgen - 241 bis 255 (von insgesamt 275)

Schlagwörter: , ,

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.