Ry Cooder

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 70)
  • Autor
    Beiträge
  • #15213  | PERMALINK

    cannaarkotic

    Registriert seit: 08.07.2002

    Beiträge: 2,230

    Soweit ich das überblicke, hat Cooder noch keinen thread.
    Muss er aber kriegen.
    Er ist einer meiner favourite guitarplayers, er gräbt (nicht nur) in den amerikanischen roots, hat immer wieder neue musikalische Wege beschritten, ist auf der Bühne eine wohltuend zurückhaltende Erscheinung,- und beim Akzente setzen lässt er es mit geringfügigen Mitteln krachen. Ich habe selten einen solchen emotionalen Ausdruck wie in seinen Instrumentalstücken erlebt.
    Meinen Empfehlungen zum Reinhören:
    9718856.jpg
    „Chicken Skin Music“ von 1976
    BopTillDrop.jpg
    „Bop till you drop“ von 1979

    --

    Nun gründe nicht gleich ein Wrack-Museum, wenn Dir ein Hoffnungs-Schiffchen sinkt!
    Highlights von Rolling-Stone.de
    Werbung
    #2121655  | PERMALINK

    wa
    The Horst of all Horsts

    Registriert seit: 18.06.2003

    Beiträge: 24,070

    Und obwohl (oder gerade deswegen) er kein Oktaven-Artitst ist, schätze ich ihn auch als Sänger sehr. Die Empfehlungen gehen in Ordnung. Könnten aber auch andere sein. Hat er eine schlechte Platte gemacht? Vielleicht eine mittelmäßige: Jazz.
    Und erwähnt werden sollte auch, daß seine letzte „reguläre“ Studioplatte (seine Weltmusik-Ausflüge nicht gerechnet) schon etliche Jahere zurückliegt.

    Aber wieso eigentlich roots in Badelatschen?

    --

    What's a sweetheart like me doing in a dump like this?
    #2121657  | PERMALINK

    anne-pohl

    Registriert seit: 12.07.2002

    Beiträge: 5,438

    Ich hab diese beiden, müßte mal wieder reinhören:

    --

    #2121659  | PERMALINK

    wa
    The Horst of all Horsts

    Registriert seit: 18.06.2003

    Beiträge: 24,070

    @anne Pohl
    Ersteres hat ein wunderbar bescheuertes Innencover (sagt man das so?).
    Beide Platten sind wunderbar.
    Unbedingt wieder anhören.

    Und wo bleiben die Ry-Coorder-Reissues?

    --

    What's a sweetheart like me doing in a dump like this?
    #2121661  | PERMALINK

    beatlebum

    Registriert seit: 11.07.2002

    Beiträge: 8,108

    Originally posted by Cannaarkotic@17 May 2004, 23:15
    Meinen Empfehlungen zum Reinhören:

    „Chicken Skin Music“ von 1976

    Da kann ich nur zustimmen. Letztens in Bremen zum ersten Mal gehört, dazu noch in sehr angenehmer Gesellschaft. Für beides ;) *****

    Neben der Bob Till You Drop kenne ich noch die Borderline und den Paris Texas Soundtrack.

    --

    Captain Beefheart to audience: Is everyone feeling all right? Audience: Yeahhhhh!!! awright...!!! Captain Beefheart: That's not a soulful question, that's a medical question. It's too hot in here.
    #2121663  | PERMALINK

    cannaarkotic

    Registriert seit: 08.07.2002

    Beiträge: 2,230

    Originally posted by wa@17 May 2004, 23:23
    Die Empfehlungen gehen in Ordnung. Könnten aber auch andere sein. Hat er eine schlechte Platte gemacht? Vielleicht eine mittelmäßige: Jazz.
    Und erwähnt werden sollte auch, daß seine letzte „reguläre“ Studioplatte (seine Weltmusik-Ausflüge nicht gerechnet) schon etliche Jahere zurückliegt.

    Aber wieso eigentlich roots in Badelatschen?

    ich sehe bei ihn keine Steigerungen/kein Abflauen wie bei anderen, sondern eher stete Veränderung und immer wieder Aufbrüche zu neuen Ufern.
    Kann man sein Werk in reguläre und Weltmusik-Produktionen differenzieren?

    Habe ihn u.a. mal im Duo mit David Lindley live gesehen (Hamburg/Stadtpark etwa 1989). Beide wandelten in Hawaii-Hemden und Badelatschen über die Bühne.
    Der Eindruck bleibt einfach. Anderes Schuhwerk hätte auch nicht gepasst,- rein vibrations-mäßig… ;)

    --

    Nun gründe nicht gleich ein Wrack-Museum, wenn Dir ein Hoffnungs-Schiffchen sinkt!
    #2121665  | PERMALINK

    copperhead
    ausgemachter exzentriker

    Registriert seit: 08.07.2002

    Beiträge: 36,886

    @ beatle :

    „Bob Till You Drop“ ist erst dieses wochenende ! :lol:

    --

    BAD TASTE IS TIMELESS    
    #2121667  | PERMALINK

    cannaarkotic

    Registriert seit: 08.07.2002

    Beiträge: 2,230

    Originally posted by Copperhead@17 May 2004, 23:42
    @ beatle :

    „Bob Till You Drop“ ist erst dieses wochenende ! :lol:

    und Gänsehaut hoffentlich auch!

    --

    Nun gründe nicht gleich ein Wrack-Museum, wenn Dir ein Hoffnungs-Schiffchen sinkt!
    #2121669  | PERMALINK

    wa
    The Horst of all Horsts

    Registriert seit: 18.06.2003

    Beiträge: 24,070

    Originally posted by Cannaarkotic@17 May 2004, 23:39
    ich sehe bei ihn keine Steigerungen/kein Abflauen wie bei anderen, sondern eher stete Veränderung und immer wieder Aufbrüche zu neuen Ufern.
    Kann man sein Werk in reguläre und Weltmusik-Produktionen differenzieren?

    Habe ihn u.a. mal im Duo mit David Lindley live gesehen (Hamburg/Stadtpark etwa 1989). Beide wandelten in Hawaii-Hemden und Badelatschen über die Bühne.
    Der Eindruck bleibt einfach. Anderes Schuhwerk hätte auch nicht gepasst,- rein vibrations-mäßig… ;)

    David Lindley und Ry Cooder haben ja auch den selben Modeberater.

    Aber einen Unterschied zwischen den Produktionen, wo nur sein Name draufsteht und den Platten, wo er „nur“ Produzent und/oder Mitmusiker sehe ich schon.
    Bei letzteren ordnet er sich unter, rückt andere ins Rampenlicht (Ali Farka Toure, Buena Vista Social Club und der Inder, dessen Name mir gerade nicht einfällt).
    So gelungen diese Sachen auch sein mögen, ein reines Ry Cooder-Ablbum würde ich gerne wieder hören.

    --

    What's a sweetheart like me doing in a dump like this?
    #2121671  | PERMALINK

    beatlebum

    Registriert seit: 11.07.2002

    Beiträge: 8,108

    Originally posted by Copperhead@17 May 2004, 23:42
    @ beatle :

    „Bob Till You Drop“ ist erst dieses wochenende ! :lol:

    Ich befürchte, das geht schon vorher los. Aber immer noch besser als drop the bomb.

    --

    Captain Beefheart to audience: Is everyone feeling all right? Audience: Yeahhhhh!!! awright...!!! Captain Beefheart: That's not a soulful question, that's a medical question. It's too hot in here.
    #2121673  | PERMALINK

    cannaarkotic

    Registriert seit: 08.07.2002

    Beiträge: 2,230

    Originally posted by wa@17 May 2004, 23:46
    David Lindley und Ry Cooder haben ja auch den selben Modeberater.

    Aber einen Unterschied zwischen den Produktionen, wo nur sein Name draufsteht und den Platten, wo er „nur“ Produzent und/oder Mitmusiker sehe ich schon.
    Bei letzteren ordnet er sich unter, rückt andere ins Rampenlicht (Ali Farka Toure, Buena Vista Social Club und der Inder, dessen Name mir gerade nicht einfällt).
    So gelungen diese Sachen auch sein mögen, ein reines Ry Cooder-Ablbum würde ich gerne wieder hören.

    alright, das kann ich nachvollziehen, nicht zuletzt weil du das *nur* entsprechend markiert hast.

    --

    Nun gründe nicht gleich ein Wrack-Museum, wenn Dir ein Hoffnungs-Schiffchen sinkt!
    #2121675  | PERMALINK

    zufo

    Registriert seit: 12.07.2002

    Beiträge: 3,366

    Kenne nur die „Into the purple valley“ und die auf der UFO has landed in the Ghetto drauf ist (Titel grad nicht parat).
    Hatte immer Intresse an dem Projekt mit Ali Farka… , wie ist die den, Sahara Blues ?

    Gruß,
    ZUFO

    P.S.
    @Cannaarcotic: Wie weit bist du den mit den Dick's Picks gekommen ?

    --

    To be a rock and not a roll
    #2121677  | PERMALINK

    cannaarkotic

    Registriert seit: 08.07.2002

    Beiträge: 2,230

    Originally posted by ZUFO@17 May 2004, 23:56

    P.S.
    @Cannaarcotic: Wie weit bist du den mit den Dick's Picks gekommen ?

    ich habe bislang Vol. 1 bis 8 durchgehört. 1,3,und 7 sind wirklich prima. Geht dann schubweise weiter,- in den nächsten Jahren… ;)

    --

    Nun gründe nicht gleich ein Wrack-Museum, wenn Dir ein Hoffnungs-Schiffchen sinkt!
    #2121679  | PERMALINK

    wa
    The Horst of all Horsts

    Registriert seit: 18.06.2003

    Beiträge: 24,070

    Originally posted by beatlebum@17 May 2004, 23:35
    Neben der Bob Till You Drop kenne ich noch die Borderline und den Paris Texas Soundtrack.

    Dann kennst Du ganz eindeutig zu wenig.

    --

    What's a sweetheart like me doing in a dump like this?
    #2121681  | PERMALINK

    beatlebum

    Registriert seit: 11.07.2002

    Beiträge: 8,108

    Originally posted by wa@18 May 2004, 00:00
    Dann kennst Du ganz eindeutig zu wenig.

    Na gut, zwei Kompilations kenne ich auch noch. Zu wenig scheint es aber trotzdem zu sein. Allerdings hätte ich jetzt fast den Konzertmitschnitt: ry cooder & david lindley wien 95/7/6 vergessen.

    --

    Captain Beefheart to audience: Is everyone feeling all right? Audience: Yeahhhhh!!! awright...!!! Captain Beefheart: That's not a soulful question, that's a medical question. It's too hot in here.
Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 70)

Schlagwörter: 

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.