Red Hot Chili Peppers – Stadium Arcadium

Startseite Foren Die Tonträger: Aktuell und Antiquariat Aktuelle Platten Red Hot Chili Peppers – Stadium Arcadium

Ansicht von 15 Beiträgen - 16 bis 30 (von insgesamt 249)
  • Autor
    Beiträge
  • #4126973  | PERMALINK

    clau
    Coffee Bar Cat

    Registriert seit: 18.03.2005

    Beiträge: 86,381

    Hoffentlich gibt es auf Stadium Arcadium mehr vom guten Backround- und Harmoniegesang wie auf dem letzten Album.

    --

    How does it feel to be one of the beautiful people?
    Highlights von Rolling-Stone.de
    Werbung
    #4126975  | PERMALINK

    flash

    Registriert seit: 18.11.2005

    Beiträge: 3,069

    dr.musicAlso ich höre das keinesfalls so heraus! Ein bisschen vermessen ist das schon.

    vermessen?
    in wie fern?
    ich finde, das hört man alles sehr deutlich…naja, zugegeben…die Smiths höre ich nur in einem Lied und Joy Division nur in ein paar Bass-Parts…

    --

    #4126977  | PERMALINK

    dr-music

    Registriert seit: 08.07.2002

    Beiträge: 70,287

    Flashvermessen?
    in wie fern?
    ich finde, das hört man alles sehr deutlich…naja, zugegeben…die Smiths höre ich nur in einem Lied und Joy Division nur in ein paar Bass-Parts

    Vermessen auch dahingehend, weil Du es ja in Deinem letzten Satz selber expressiv einräumst! Welches Lied wäre denn das? Und dass vielleicht Flea ein bisschen den Peter Hook nachspielt, kann ich leicht nachvollziehen.

    Was hat das aber mit Frusciante zu tun?

    --

    Jetzt schon 62 Jahre Rock 'n' Roll
    #4126979  | PERMALINK

    sparch
    MaggotBrain

    Registriert seit: 10.07.2002

    Beiträge: 33,309

    JanPPich finds eigentlich ziemlich cool, zumindest tausendmal besser als das letzte. Rein vom Cover her würd ich sagen, es würd ne astreine Funkscheibe, SpaceFunk natürlich…

    Schon mal ein Cover von Parliament oder Funkadelic gesehen? Das Chili Cover erinnert mich eher an Toto.

    --

    Conjoin the Vacuous
    #4126981  | PERMALINK

    flash

    Registriert seit: 18.11.2005

    Beiträge: 3,069

    dr.musicVermessen auch dahingehend, weil Du es ja in Deinem letzten Satz selber expressiv einräumst! Welches Lied wäre denn das? Und dass vielleicht Flea ein bisschen den Peter Hook nachspielt, kann ich leicht nachvollziehen.

    Was hat das aber mit Frusciante zu tun?

    Naja, zwei sinds: Zephyr Song und Venice Queen.
    Ganz einfach: Er hat Flea Joy Division nahe gebracht…

    achso…wo ich die Smiths höre?
    in Minor Thing

    übrigens:
    auf www.redhotchilipeppers.de gibts son kleines Promo-Video…am Ende gibts ein kleinen Ausschnitt aus der neuen Single!

    --

    #4126983  | PERMALINK

    sokrates
    Bound By Beauty

    Registriert seit: 18.01.2003

    Beiträge: 16,501

    Dominick BirdseyGeändert. (Gerade erst gesehen, weil mich RHCP derzeit gar nicht mehr reizen).

    Danke.

    Den mangelnden Reiz versteh ich.

    Das letzte Album war schön – aber wer soll denn gleich eine Doppel-CD verdauen??!! Ob die Menge genügend Qualität bietet, kann ich mir kaum vorstellen.

    Mir sind vierzig Minuten hochklassiger Musik allemal lieber als achtzig mittelmäßige, oder auch nur vierzig überflüssige neben vierzig guten.

    --

    „Weniger, aber besser.“ D. Rams
    #4126985  | PERMALINK

    pebet

    Registriert seit: 18.09.2003

    Beiträge: 1,296

    Eigentlich wollte ich ja die Finger von der neuen RHCP lassen, aber wenn ich nun höre, dass Frusciante verstärkt Einfluss auf die Songs hat, was das Songwriting anbelangt, dann ist das schon fast ein Grund für eine Vorbestellung! :dance:
    Etwas skeptisch bin ich hingegen was das Format angeht. Eine Do-CD, schön und gut, aber hoffen wir, dass es nicht wie bei den Eels in die Hose geht und einfach schlicht zu lang wird! Ich hoff einfach mal auf zwei leicht unterschiedliche „Alben“!

    pebet

    --

    Now my work is done, I feel I'm owed some joy! - Josh Ritter, Bright Smile
    #4126987  | PERMALINK

    dr-music

    Registriert seit: 08.07.2002

    Beiträge: 70,287

    Kai Bargmann… Das letzte Album war schön – aber wer soll denn gleich eine Doppel-CD verdauen??!! Ob die Menge genügend Qualität bietet, kann ich mir kaum vorstellen.

    Das letzte Album war mehr als sehr schön!:wave:
    Ich verdaue die Doppel-CD gerne, wenn sie an das „By the way“- Material rankommt. Besser 120 Minuten gute Musik als nur 40 Minuten…(wenn es Killers und keine Fillers sind…).:laola0:

    --

    Jetzt schon 62 Jahre Rock 'n' Roll
    #4126989  | PERMALINK

    sokrates
    Bound By Beauty

    Registriert seit: 18.01.2003

    Beiträge: 16,501

    dr.musicDas letzte Album war mehr als sehr schön!:wave:
    Ich verdaue die Doppel-CD gerne, wenn sie an das „By the way“- Material rankommt. Besser 120 Minuten gute Musik als nur 40 Minuten…(wenn es Killers und keine Fillers sind…).:laola0:

    Wir sind völlig d’accord. Aber 120 Minuten auf „By the Way“-Niveau sind WIRKLICH ein ehrgeiziges Ziel.

    --

    „Weniger, aber besser.“ D. Rams
    #4126991  | PERMALINK

    dr-music

    Registriert seit: 08.07.2002

    Beiträge: 70,287

    Kai BargmannWir sind völlig d’accord. Aber 120 Minuten auf „By the Way“-Niveau sind WIRKLICH ein ehrgeiziges Ziel.

    Kann mir ja auch nicht recht vorstellen, wie das angehen soll. Daran kann man wahrscheinlich nur (halbwegs grandios) scheitern…

    --

    Jetzt schon 62 Jahre Rock 'n' Roll
    #4126993  | PERMALINK

    mehry

    Registriert seit: 23.07.2002

    Beiträge: 5,402

    Wie ich zu den Peppers stehe, dürfte ja jeder wissen…aber ohne sich davon beeinflussen zu lassen, muss ich sagen, ich finde die erste Single ziemlich geil! Ehrlich!

    --

    [indent] Life is Art. Art is Life. But have you met my wife? (Robert Forster) [/indent][/color]
    #4126995  | PERMALINK

    flash

    Registriert seit: 18.11.2005

    Beiträge: 3,069

    mich würden jetzt doch mal ein paar mehr Meinungen zur neuen Single interessieren..ich finde, sie könnte auch gut eine B-Seite zu Californication Zeiten sein…ein bisschen nichtssagend aber durchaus nett.

    www.redhotchilipeppers.de

    P.S.: auf der website gibts auch ein kleines Video zur Entstehung und zur musikalischen Idee hinter Dani California…besonders interessant fand ich Johns Kommentar dazu.

    --

    #4126997  | PERMALINK

    mehry

    Registriert seit: 23.07.2002

    Beiträge: 5,402

    Aufgemerkt!!! Die Single „Dani California“ kann man HIER ganz hören!

    --

    [indent] Life is Art. Art is Life. But have you met my wife? (Robert Forster) [/indent][/color]
    #4126999  | PERMALINK

    eintourist

    Registriert seit: 15.11.2005

    Beiträge: 71

    wird bestimmt wieder n hit…
    sowohl verse als chorus find ich ziemlich gelungen. alle bridges, zwischenstücke und dieses beknackte „yeahyeah“ am ende vom chorus find ich richtig schlecht. solo am ende geht in ordnung. kiedis mit guter phrasierung, singen kann er nach wie vor nicht. eigentlich alles wie immer.

    --

    #4127001  | PERMALINK

    flash

    Registriert seit: 18.11.2005

    Beiträge: 3,069

    habs gestern im Radio auch ganz gehört…hätte mir mehr versprochen, aber das wird vielleicht noch

    --

Ansicht von 15 Beiträgen - 16 bis 30 (von insgesamt 249)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.