Queen

Ansicht von 11 Beiträgen - 286 bis 296 (von insgesamt 296)
  • Autor
    Beiträge
  • #11611703  | PERMALINK

    wolfgang

    Registriert seit: 19.07.2007

    Beiträge: 20,242

    Das man die ersten beiden Alben, ob ihrer rockigen Ausrichtung nicht mag, kann ich nachvollziehen, aber „Sheer Heart Attack“ (** 1/2), welches doch eine recht hohe Ähnlichkeit mit „A Night At The Opera“ (****) hat, so abzustufen, macht keinen Sinn. Was „Jazz“ mit * und „The Game“ mit * 1/2 verbrochen haben, leuchtet mir auch nicht ein. Auf „A Kind Of Magic“ (****) und „The Miracle“ (****) sind da ungleich mittelmäßigere Songs vorhanden.

    --

    Savage bed foot-warmer of purest feline ancestry
    Highlights von Rolling-Stone.de
    Werbung
    #11611801  | PERMALINK

    onkel-tom

    Registriert seit: 23.02.2007

    Beiträge: 40,098

    wolfgangWas „Jazz“ mit * und „The Game“ mit * 1/2 verbrochen haben, leuchtet mir auch nicht ein. Auf „A Kind Of Magic“ (****) und „The Miracle“ (****) sind da ungleich mittelmäßigere Songs vorhanden.

    Wieder eine von vielen Kuriositäten hier in diesem Forum.  B-)

    --

    Gewinnen ist nicht alles, gewinnen ist das einzige.
    #11646597  | PERMALINK

    magicdoor
    war mit seinem Zweitnick zusammen im Pepper und Stingray

    Registriert seit: 17.12.2017

    Beiträge: 1,523

    wolfgangDas man die ersten beiden Alben, ob ihrer rockigen Ausrichtung nicht mag, kann ich nachvollziehen, aber „Sheer Heart Attack“ (** 1/2), welches doch eine recht hohe Ähnlichkeit mit „A Night At The Opera“ (****) hat, so abzustufen, macht keinen Sinn. Was „Jazz“ mit * und „The Game“ mit * 1/2 verbrochen haben, leuchtet mir auch nicht ein. Auf „A Kind Of Magic“ (****) und „The Miracle“ (****) sind da ungleich mittelmäßigere Songs vorhanden.

    Der frühen rockigen Ausrichtung kann ich durchaus etwas abgewinnen. Am besten umgesetzt finde ich das ja auf „At The Beeb“.

    „The Game“ halte ich für völlig mislungen – auf Albumlänge. Bei „Jazz“ ist nach dem Opener für mich keine höhere Wertung mehr drin.

    --

    Just slightly mad
    #11646611  | PERMALINK

    pipe-bowl
    Moderator
    Cookie Pusher

    Registriert seit: 17.10.2003

    Beiträge: 65,413

    magicdoorBei „Jazz“ ist nach dem Opener für mich keine höhere Wertung mehr drin.

    Will heißen, dass ein Dutzend Tracks einen Ausrutscher nicht wettmachen können? Die niedrigste Wertung überhaupt für ein komplettes Album würde ich sicherlich nicht von einem Track abhängig machen. Da müsste schon der überwiegende Teil des Albums auf diesem untersten Level sein. By the way: „Mustapha“ nervt mich auch kolossal.

    Ansonsten bin ich natürlich erstaunt über eine derartige Präferenz für das Spätwerk. Dass z.B. die Resteverwertung „Made in heaven“ deutlich besser sein soll als Alben wie „Sheer heart attack“, „A day at the races“ oder „News of the world“, will mir absolut nicht einleuchten.

    --

    there's room at the top they are telling you still but first you must learn how to smile as you kill
    #11650559  | PERMALINK

    magicdoor
    war mit seinem Zweitnick zusammen im Pepper und Stingray

    Registriert seit: 17.12.2017

    Beiträge: 1,523

    pipe-bowl

    magicdoorBei „Jazz“ ist nach dem Opener für mich keine höhere Wertung mehr drin.

    Will heißen, dass ein Dutzend Tracks einen Ausrutscher nicht wettmachen können? Die niedrigste Wertung überhaupt für ein komplettes Album würde ich sicherlich nicht von einem Track abhängig machen. Da müsste schon der überwiegende Teil des Albums auf diesem untersten Level sein. By the way: „Mustapha“ nervt mich auch kolossal. Ansonsten bin ich natürlich erstaunt über eine derartige Präferenz für das Spätwerk. Dass z.B. die Resteverwertung „Made in heaven“ deutlich besser sein soll als Alben wie „Sheer heart attack“, „A day at the races“ oder „News of the world“, will mir absolut nicht einleuchten.

    Ist tatsächlich so, ja. Ich bewerte immer nach Gesamteindruck. In dem Fall finde ich das Album miserabel.

    In der Extremität ist das auch bei mir die Ausnahme.

    Bei Neil Young hatte ich vor kurzem geschrieben, dass „Piece Of Crap“, „Motorcycle Mama“ und „Dirty Old Man“ das jeweilige Album ruinieren. Gilt auch für „T-Bone“. Die Auswirkungen sind hier in allen 4 Fällen lange nicht so gravierend, aber jedes Album verliert durch den einen Track einen halben Stern. In den ersten 3 Fällen sind es statt je * * * * 1/2 noch 4 Sterne, und das aber auch nur noch sehr knapp.

    Zu Queen komme ich dann noch einmal kurz zurück, um das abzurunden und auch beim Thema zu bleiben.

    --

    Just slightly mad
    #11844699  | PERMALINK

    beatgenroll

    Registriert seit: 21.06.2016

    Beiträge: 35,112

    In Honoration zu Brians gestrigem 75. Geburtstag:

    Queen ***1/2 (11)
    Queen II ***** (# 41)
    Sheer heart attack ****1/2- (6) (# 872)
    A day at the races ***** (3) (# 114)
    A night at the opera ***** (2) (# 48)
    News of the new world ****1/2+ (5) (# 598)
    Jazz **** (8)
    The game ***1/2 (12)
    Hot space ** (14)
    The works ***1/2+ (10)
    A kind of magic **** (7)
    The miracle ****- (9)
    Innuendo ****1/2+ (4) (# 507)
    Made in heaven ***- (13)

    --

    Jokerman. Jetzt schon 69 Jahre Rock 'n' Roll
    #11844779  | PERMALINK

    sokrates
    Bound By Beauty

    Registriert seit: 18.01.2003

    Beiträge: 18,200

    @Doc: Echt – Queen II vorn? Die habe ich nicht mal. :lol:

    --

    „Weniger, aber besser.“ D. Rams
    #11844781  | PERMALINK

    beatgenroll

    Registriert seit: 21.06.2016

    Beiträge: 35,112

    Das war mir völlig klar, dass Du Dich dazu meldest.  B-)   Ein schwerer Fehler Deinerseits, da kannst Du halt nicht mitreden. Leider.

    --

    Jokerman. Jetzt schon 69 Jahre Rock 'n' Roll
    #11844787  | PERMALINK

    sokrates
    Bound By Beauty

    Registriert seit: 18.01.2003

    Beiträge: 18,200

    beatgenrollDas war mir völlig klar, dass Du Dich dazu meldest. Ein schwerer Fehler Deinerseits, da kannst Du halt nicht mitreden. Leider.

    Du findest nicht zufällig, das auch Queen – wie so manch anderer Künstler – ein paar Platten brauchten, um sich, ihren Stil und Stärken zu finden?

    --

    „Weniger, aber besser.“ D. Rams
    #11844795  | PERMALINK

    beatgenroll

    Registriert seit: 21.06.2016

    Beiträge: 35,112

    Nein, lieber Sokrates, spätestens!! ab dem zweiten Album waren sie bereits in vollem Saft und hoben ab.

    --

    Jokerman. Jetzt schon 69 Jahre Rock 'n' Roll
    #11844803  | PERMALINK

    sokrates
    Bound By Beauty

    Registriert seit: 18.01.2003

    Beiträge: 18,200

    beatgenrollNein, lieber Sokrates, spätestens!! ab dem zweiten Album waren sie bereits in vollem Saft und hoben ab.

    Tja, wo ich gerade dabei bin, ein paar alte 70er Sachen anzuhören, werde ich mir die Platte dann auch mal zu Gemüte führen – zumal Queen in den letzten Jahren bei mir gewonnen haben.

    --

    „Weniger, aber besser.“ D. Rams
Ansicht von 11 Beiträgen - 286 bis 296 (von insgesamt 296)

Schlagwörter: ,

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.