Pink Floyd – The Piper At The Gates Of Dawn

Ansicht von 15 Beiträgen - 46 bis 60 (von insgesamt 94)
  • Autor
    Beiträge
  • #5105271  | PERMALINK

    tolomoquinkolom

    Registriert seit: 07.08.2008

    Beiträge: 8,651

    .

    PINK FLOYD – The Piper At The Gates Of Dawn

    Astronomy Domine ***½
    Lucifer Sam ****½
    Matilda Mother *****
    Flaming ***
    Pow R Toc H ***
    Take Up Thy Stethoscope And Walk ***½
    Interstellar Overdrive ****
    The Gnome **½
    Chapter 24 ***
    Scarecrow ***
    Bike ****

    ___


    PINK FLOYD – The Committee (Score)

    The Committee (pt.1 – pt.7) *½
    Closing Title **

    __
    ***** inkommensurabel | **** formidabel | *** delektabel | ** akzeptabel | * miserabel

    .

    --

    Highlights von Rolling-Stone.de
    Werbung
    #5105273  | PERMALINK

    grievousangel
    Urusei yatsu

    Registriert seit: 07.09.2013

    Beiträge: 5,650

    Side 1
    1. Astronomy Domine * * * * *
    2. Lucifer Sam * * * * *
    3. Matilda Mother * * * * *
    4. Flaming * * * * *
    5. Pow R. Toc H. * * * *
    6. Take Up Thy Stethoscope And Walk * * * * 1/2

    Side 2
    1. Interstellar Overdrive * * * * *
    2. The Gnome * * * * 1/2
    3. Chapter 24 * * * * *
    4. The Scarecrow * * * * *
    5. Bike * * * * 1/2

    Gesamt: diiiiicke * * * * * und immer schon mein liebstes Pink Floyd Album.

    --

    I think I've got a feeling I've lost inside..
    #5105275  | PERMALINK

    dr-music

    Registriert seit: 08.07.2002

    Beiträge: 70,286

    GrievousAngelGesamt: diiiiicke * * * * * und immer schon mein liebstes Pink Floyd Album.

    Sagt der Jungspund mit 21 Jahren…………………:lol:

    --

    Jetzt schon 62 Jahre Rock 'n' Roll
    #5105277  | PERMALINK

    grievousangel
    Urusei yatsu

    Registriert seit: 07.09.2013

    Beiträge: 5,650

    dr.musicSagt der Jungspund mit 21 Jahren…………………:lol:

    Der Jungspund hat auch schon einiges gesehen von der Welt :lol:

    --

    I think I've got a feeling I've lost inside..
    #5105279  | PERMALINK

    antony

    Registriert seit: 03.09.2010

    Beiträge: 243

    Side 1
    1. Astronomy Domine * * * * *
    2. Lucifer Sam * * * * 1/2
    3. Matilda Mother * * * *
    4. Flaming * * * 1/2
    5. Pow R. Toc H. * * * *
    6. Take Up Thy Stethoscope And Walk * * * * *

    Side 2
    1. Interstellar Overdrive * * * * *
    2. The Gnome * * * *
    3. Chapter 24 * * * 1/2
    4. The Scarecrow * * * * 1/2
    5. Bike * * * 1/2

    Gesamt: ****

    Ich find zwar die Popsongs von Barrett auf der „Relics“ viel besser, „Piper“ bleibt im Gesamten aber das beste Studioalbum aus ihrer psychedelischen Phase (der Höhepunkt bleibt dort die Livescheibe von der „Ummagumma“).

    --

    #10489407  | PERMALINK

    gruenschnabel

    Registriert seit: 19.01.2013

    Beiträge: 5,999

    Astronomy domine ****-
    Lucifer Sam ***1/2
    Matilda mother ***1/2-
    Flaming ***1/2
    Pow R. Toc H. **+
    Take up thy stethoscope and walk **1/2+
    Interstellar overdrive ***
    The gnome ***-
    Chapter 24 ***-
    Scarecrow ***+
    Bike ***1/2
    —————————————————————–
    Gesamtwertung: ***+

    Nach der Ankündigung Nick Masons, noch in diesem Jahr in der Laeiszhalle zu spielen, überkam es mich, nach langer Zeit mal wieder PF zu hören. Mit dem Hintergedanken, ob es mich anfixen könnte, mir eine Karte zu besorgen. Mache nun aber lieber was anderes an dem Abend. Die Zeit scheint einfach vorbei zu sein.

    --

    #10489435  | PERMALINK

    pink-nice3
    Ex-Klär-Kanal-Pumpen und Elektrowärter

    Registriert seit: 24.06.2016

    Beiträge: 5,782

    Nicht einmal AD?…dann ist das wohl wirklich nichts für dich……iSt die Ummagumma-Version ***** für dich?

    --

    Wenn ich meinen Hund beleidigen will nenne ich ihn Mensch. (AS) „Weißt du, was ich manchmal denke? Es müsste immer Musik da sein. Bei allem was du machst. Und wenn's so richtig Scheiße ist, dann ist wenigstens noch die Musik da. Und an der Stelle, wo es am allerschönsten ist, da müsste die Platte springen und du hörst immer nur diesen einen Moment.“ +27233
    #10489437  | PERMALINK

    gruenschnabel

    Registriert seit: 19.01.2013

    Beiträge: 5,999

    pink-nice3Nicht einmal AD?…dann ist das wohl wirklich nichts für dich……iSt die Ummagumma-Version ***** für dich?

    Das muss ich mir nochmal anhören. Eigentlich war „Ummagumma“ früher eine feste Größe – nicht im Sinne von *****, aber im Sinne eines bemerkenswerten Albums mit echten Höhepunkten (und dazu gehören wohl tendenziell eher die Live-Sachen) und charmanten Abstrusitäten. Und darauf war natürlich AD wie auf „Piper“ auch als Opener ein echtes Aushängeschild. Grandios finde ich aber in jedem Fall AD auf der „Pulse“ – vielleicht meine liebste Einspielung. Das hatte mich seinerzeit schon auf der Tour völlig weggeblasen. Aber auch da: Bin mir nicht sicher, inwieweit das heute noch so bei mir funzen würde. „Piper“ gestern war schon echt ein wenig enttäuschend – da kamen noch nicht mal mehr Nostalgiegefühle auf.

    zuletzt geändert von gruenschnabel

    --

    #10489447  | PERMALINK

    irrlicht
    Nihil

    Registriert seit: 08.07.2007

    Beiträge: 30,779

    @gruenschnabel: Ich habe in den letzten Jahren kaum Pink Floyd gehört, irgendwie reizt es mich langsam aber auch mal wieder. Woher rührt Deine Ernüchterung bzw. was hat Dich früher mehr gepackt, als heute?

    --

    Hold on Magnolia to that great highway moon
    #10489463  | PERMALINK

    gruenschnabel

    Registriert seit: 19.01.2013

    Beiträge: 5,999

    irrlicht@gruenschnabel: Ich habe in den letzten Jahren kaum Pink Floyd gehört, irgendwie reizt es mich langsam aber auch mal wieder. Woher rührt Deine Ernüchterung bzw. was hat Dich früher mehr gepackt, als heute?

    Bei Floyd bin ich immer rein emotional/physisch angesprungen: Sound/Farben, Energie, Blues, Atmosphäre… Das scheint sich mehr oder weniger einfach abgenutzt zu haben. Und auf geistiger Ebene finde ich da kaum was in der Musik, was mich irgendwie fasziniert.

    --

    #10489475  | PERMALINK

    pink-nice3
    Ex-Klär-Kanal-Pumpen und Elektrowärter

    Registriert seit: 24.06.2016

    Beiträge: 5,782

    Die Pule-Version höre ich eigentlich am schwächsten…..bei Ummagumma geht richtig die Post ab…..die letzte Gilmour-Version ist auch sehr gut.

    --

    Wenn ich meinen Hund beleidigen will nenne ich ihn Mensch. (AS) „Weißt du, was ich manchmal denke? Es müsste immer Musik da sein. Bei allem was du machst. Und wenn's so richtig Scheiße ist, dann ist wenigstens noch die Musik da. Und an der Stelle, wo es am allerschönsten ist, da müsste die Platte springen und du hörst immer nur diesen einen Moment.“ +27233
    #10489479  | PERMALINK

    irrlicht
    Nihil

    Registriert seit: 08.07.2007

    Beiträge: 30,779

    gruenschnabel Bei Floyd bin ich immer rein emotional/physisch angesprungen: Sound/Farben, Energie, Blues, Atmosphäre… Das scheint sich mehr oder weniger einfach abgenutzt zu haben. Und auf geistiger Ebene finde ich da kaum was in der Musik, was mich irgendwie fasziniert.

    Danke für die Rückmeldung. Ich muss das auch mal prüfen, aber zuletzt hatten viele Werke bei mir auch immer mehr an Farbe verloren.

    --

    Hold on Magnolia to that great highway moon
    #10489489  | PERMALINK

    gruenschnabel

    Registriert seit: 19.01.2013

    Beiträge: 5,999

    pink-nice3Die Pule-Version höre ich eigentlich am schwächsten…..bei Ummagumma geht richtig die Post ab…..die letzte Gilmour-Version ist auch sehr gut.

    Ich glaube, dass ich mich heute Abend mal auf die unterschiedlichen Fassungen stürze. Das mit „Pulse“ wundert mich jetzt ein wenig bei dir. Andererseits könnte es sein, dass ich die Gefühle des Live-Erlebnisses auf die „Pulse“-Einspielung übertrage/projiziere und die im Endeffekt vielleicht gar nicht so gut ist. Ich weiß noch, dass ich live überhaupt nicht mit dem Song gerechnet hatte, und dann kam da zu Beginn des Konzerts plötzlich dieses Brett und katapultierte mich in völlige Nostalgie-Verzückung. Da war so ein Überraschungsflash bestimmt auch dabei. Aber ich erinnere mich eben auch an einen grandiosen Sound und monströs spürbare Energie. Das war in dem Moment eben nicht so ein aufgemotztes „Greatest hits“-Ding, sondern ein relativ rauer Psycho-Trip ab vom glatten Floyd-Mainstream.
    Die „Ummagumma“-Fassung habe ich als klanglich nicht ganz befriedigend im Ohr, aber ich höre dann mal genauer auf die Post statt auf die Klangqualität. Und ja, Gilmour: Könnte sein, dass ich AD von ihm auch irgendwo auf einem Live-Album habe. Ich habe die aber so gut wie nie gehört, weil da schon der Abnutzungsprozess in vollem Gange war. Gdansk vielleicht?

    zuletzt geändert von gruenschnabel

    --

    #10489493  | PERMALINK

    pink-nice3
    Ex-Klär-Kanal-Pumpen und Elektrowärter

    Registriert seit: 24.06.2016

    Beiträge: 5,782

    Pompeii….das mit Pulse wundert dich?….hatte mich eigentlich nie so gefesselt
    …etwas langweilig (trotzdem ****)

    --

    Wenn ich meinen Hund beleidigen will nenne ich ihn Mensch. (AS) „Weißt du, was ich manchmal denke? Es müsste immer Musik da sein. Bei allem was du machst. Und wenn's so richtig Scheiße ist, dann ist wenigstens noch die Musik da. Und an der Stelle, wo es am allerschönsten ist, da müsste die Platte springen und du hörst immer nur diesen einen Moment.“ +27233
    #10489503  | PERMALINK

    gruenschnabel

    Registriert seit: 19.01.2013

    Beiträge: 5,999

    pink-nice3Pompeii….das mit Pulse wundert dich?….hatte mich eigentlich nie so gefesselt
    …etwas langweilig (trotzdem ****)

    Ah, Pompeii. Ich glaube, dass ich die nicht habe, muss ich mal gucken.

    „Pulse“ hat mich übrigens insgeamt auch noch nie so richtig gefesselt. Ich habe es seinerzeit eher mit „Delicate sound (…)“ gehalten, was die Post-Waters-Ära betrifft. Aber auch das ist einfach schon lange her.

    --

Ansicht von 15 Beiträgen - 46 bis 60 (von insgesamt 94)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.