Morrissey Tour 2009

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 159)
  • Autor
    Beiträge
  • #63061  | PERMALINK

    sonny

    Registriert seit: 09.04.2003

    Beiträge: 1,919

    Morrissey – Rockhal / Esch-Alzette 05.06.09

    „Remember me. And forgive me my sins.“ Letzte Worte eines denkwürdigen Konzertes. Letzte Worte, die auch sehr gut der letztes Satz eines Orson Welles – Werkes sein könnten und es vielleicht auch sind. Oder eine Inschrift auf dessen Grabstein. Oder einfach nur kokett gemeint? Immerhin, hier spricht Morrissey, der Dandy, der Zyniker. Vielleicht ja, aber für mich an diesem Abend nicht völlig ohne besorgniserregenden Unterton.

    Er war also wieder da. Nachdem er, wie er auf seiner Website schrieb. „…been treated by a Wiltshire hospital and I am as close to good health as I am likely to get.“ Was auch immer das heißen mag…Und, nein, gesund war dieser Morrissey nicht. Aber willens, das abzuliefern, wofür jeder Zuschauer bezahlt hatte: eine gute Performance. Zumal man für den Eintrittpreis auch noch etwas bekam, dass sich nicht in Geld aufwiegen lässt: Charisma.

    Die Band: eine druckvolle Einheit, auf den Punkt gespielter, tighter, rockiger Background ohne irgendwelche unnötigen Mätzchen, ab und an aber mit kleinen musikalischen Finessen aufwartend (z. B. ein Trompeteneinsatz in zwei Songs). Boz Boorer als ruhender Pol und Herrscher über das instrumentale Geschehen.

    Und Morrissey selbst? Gibt bereits bei „This Charming Man“ alles. Spätestens beim 4. Song „How Soon Is Now“ (wirklich kein stimmschonende Wahl) kocht der Club mit seinen 800 Zuschauern. 80 Minuten geht er sichtlich erschöpft von der Bühne. Hat sich verausgabt. Immer wieder der Griff an die Mitte der Brust, an den Kehlkopf oder etwas, das darunter liegt. Inhalationen mit einem Spray. Manche Songs singt er tiefer als üblich, manchmal hört man einen heiseren, dissonanten Unterton, höhere Passagen werden mehr angedeutet als gesungen oder dem Publikum überlassen. Aber dennoch: Jeder Song wird mit vollem Einsatz gebracht. Und gestört haben mich die kleinen stimmlichen Schwächen überhaupt nicht.

    So bleibt nach einem wunderbaren, wenn auch etwas kurzem Konzert mit einer guten Vorband („Doll & The Kick“ – Punkpop mit reizender Frontfrau) und einem filmischen Zusammenschnitt einiger seiner Heroen (Sandie Shaw, New York Dolls,…) als Vorfilm ein Glücksgefühl mit einem Schatten von Besorgnis. „One Day Goodbye Will Be Farewell“? Let’s all hope this won’t be the last time.

    Die Setlist (ohne Gewähr, da kopiert):

    01: This Charming Man
    02: Irish Blood, English Heart
    03: Black Cloud
    04: How Soon Is Now
    05: All You Need Is Me
    06: How Can Anybody Possibly Know How I Feel?
    07: Ask
    08: I’m Throwing My Arms Around Paris
    09: Girlfriend In A Coma
    10: When last I Spoke To Carol
    11: Seasick, Yet Still Docked
    12: Why Don’t You Find Out For Yourself
    13: I Keep Mine Hidden
    14: Something Is Squeezing My Skull
    15: One Day Goodbye Will Be Farewell
    16: Sorry Doesn’t Help
    17: Some Girls Are Bigger Than Others
    18: The Loop
    19: I’m OK By Myself

    Zugabe:

    20: First Of The Gang To Die

    --

    Highlights von Rolling-Stone.de
    Werbung
    #7163895  | PERMALINK

    crazybird

    Registriert seit: 08.02.2004

    Beiträge: 384

    Ich würde immer noch einiges darauf verwetten, dass er „Forgive my fate“ am Schluss gesagt hat. Aber ein Tondokument dazu gibt es wohl nicht, oder?

    --

    #7163897  | PERMALINK

    mozza
    Captain Fantastic

    Registriert seit: 26.06.2006

    Beiträge: 66,401

    CrazyBirdIch würde immer noch einiges darauf verwetten, dass er „Forgive my fate“ am Schluss gesagt hat. Aber ein Tondokument dazu gibt es wohl nicht, oder?

    Zwischen „sins“ und „fate“ besteht aber schon ein großer Unterschied – auch vom Klang her.
    „Sins“ würde mehr Sinn machen als „fate“

    --

    Young, hot, sophisticated bitches with an attitude
    #7163899  | PERMALINK

    crazybird

    Registriert seit: 08.02.2004

    Beiträge: 384

    Gerade deshalb würde es mich doch sehr verwundern, wenn ich mich so verhört hätte; nach einem Morrissey-Konzert seien aber auch Halluzinationen meinerseits bitte entschuldigt.

    --

    #7163901  | PERMALINK

    crazybird

    Registriert seit: 08.02.2004

    Beiträge: 384

    Und „fate“ interpretiere ich halt so, dass er sich quasi für das „Schicksal“ seiner Krankheit entschuldigen wollte. Wie gesagt, meine Hand dafür ins Feuer legen würde ich nicht, aber ’nen Zehner schon verwetten.

    --

    #7163903  | PERMALINK

    mozza
    Captain Fantastic

    Registriert seit: 26.06.2006

    Beiträge: 66,401

    CrazyBirdGerade deshalb würde es mich doch sehr verwundern, wenn ich mich so verhört hätte; nach einem Morrissey-Konzert seien aber auch Halluzinationen meinerseits bitte entschuldigt.

    Ja, das ist verzeihlich, würde mir nicht anders gehen.
    Mal sehen, was er am Donnerstag so sagt.

    --

    Young, hot, sophisticated bitches with an attitude
    #7163905  | PERMALINK

    Anonym
    Inaktiv

    Registriert seit: 01.01.1970

    Beiträge: 0

    Schade, die Setlist haut mich nicht richtig um.

    --

    #7163907  | PERMALINK

    mozza
    Captain Fantastic

    Registriert seit: 26.06.2006

    Beiträge: 66,401

    songbirdSchade, die Setlist haut mich nicht richtig um.

    Umgehauen hat mich die Setlist auch nicht. Aber meine Wunsch-Setlist wird er sowieso nie spielen.

    --

    Young, hot, sophisticated bitches with an attitude
    #7163909  | PERMALINK

    crazybird

    Registriert seit: 08.02.2004

    Beiträge: 384

    Die Setlist geht so in Ordnung, gute Mischung aus alten und neuen Songs, die er ja quasi nicht einfach weglassen kann, nur weil die meisten Fans sie nicht so mögen. Live fand ich da einiges von der neuen Platte sowieso besser als zuhause.

    --

    #7163911  | PERMALINK

    crazybird

    Registriert seit: 08.02.2004

    Beiträge: 384

    Gibberish!

    --

    #7163913  | PERMALINK

    mozza
    Captain Fantastic

    Registriert seit: 26.06.2006

    Beiträge: 66,401

    Leider spielt Morrissey immer wieder „verzichtbare“ Songs bei seinen Konzerten.

    --

    Young, hot, sophisticated bitches with an attitude
    #7163915  | PERMALINK

    nail75

    Registriert seit: 16.10.2006

    Beiträge: 43,517

    z. B. 10-16?

    --

    Ohne Musik ist alles Leben ein Irrtum.
    #7163917  | PERMALINK

    crazybird

    Registriert seit: 08.02.2004

    Beiträge: 384

    Ach wo!

    --

    #7163919  | PERMALINK

    mozza
    Captain Fantastic

    Registriert seit: 26.06.2006

    Beiträge: 66,401

    nail75z. B. 10-16?

    Fast.

    „seasick…“ mag ich sehr und „sth is squeezing my skull“ auch. Der Rest ist für mich persönlich verzichtbar.

    Ich würde so gerne „trouble loves me“ hören und „there’s a light that never goes out“, „nobody loves us“, „the never-played symphonies“, „hold on to your friends“….

    --

    Young, hot, sophisticated bitches with an attitude
    #7163921  | PERMALINK

    crazybird

    Registriert seit: 08.02.2004

    Beiträge: 384

    Just for the record, Du hältst „Why don’t you find out for yourself“ für verzichtbar? In meiner Welt gilt gerade das Gegenteil.

    --

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 159)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.