Metal: ICED EARTH – Iced earth Reissue

Ansicht von 6 Beiträgen - 1 bis 6 (von insgesamt 6)
  • Autor
    Beiträge
  • #1545  | PERMALINK

    brosche

    Registriert seit: 08.07.2002

    Beiträge: 3,981

    Meine lieben RS-User, ich habe den Thread extra mit dem Hinweis Metal versehen, da es sich um ein Metalthema reinsten Wassers handelt, versehen mit A-typischen Eigenheiten der Szene. Ich würde es daher begrüßen, wenn sich ausschließlich Interessierte zu Worte melden, die es hier ja tatsächlich gibt, ob positiv oder negativ, und dieser Thread nicht zum Schlagabtausch zwischen Metalfans und Metalgegnern wird. Habt ihr Probs mit Metal, dann macht euch im Stilmix Forum unter Heavy Metal Luft. Thx

    Iced Earth und ihr Label Century Media sind eifrige Recycler. Nachdem im Jahre 1996 ,mit dem Konzeptalbum um den Comic-Hero Spawn, endlich der kommerzielle Durchbruch im Metalbereich gelang spielte man ältere Songs für das Doppelalbum Days of purgatory neu ein und vor kurzem folgte noch ein 5 CD Boxset. Jetzt gibt es gar eine neu remixte Fassung vom Debutalbum Iced Earth. Bemerkenswert dabei, das dieses Album nun schon sein 3. Coverartwork erhält:

    B00004SGLH.03.LZZZZZZZ.jpg

    ie-covs.jpg

    B00006C2JE.03.LZZZZZZZ.jpg

    Wer bei betrachten des obersten Covers schon den Kopf schüttelt, der sollte sich erst mal die Erstauflage des Nachfolgealbums Night of the Stormrider ansehen. Kaum verwunderlich das IE jahrelang nur vor sich hindümpelten und auch dank zahlreicher Besetzungswechsel nie so richtig aus den Puschen kamen, dabei hätte ihr Debut auch ohne Cover weggehen müssen wie die warmen Semmeln. IE waren zu diesem Zeitpunkt die perfekte Symbiose aus feinsten Speed/Trash Riffs und melodischen Leads der Marke Maiden, da konnte nicht mal der arg beschränkte Sänger den begeisterten Eindruck groß trüben. 8 Songs und kein Ausfall, Power Metal im wahrsten Sinne des Wortes, gekrönt vom abschließenden 8minütigem When the night falls. Eines der besten, wenn nicht sogar DAS Metal Debut Album der 90er.

    IE spielten auf der anschließenden Tour 91 zusammen mit Blind Guardian, u.a. auch im Wuppertaler Haus der Jugend (bedenkt man das BG heute die Philipshalle füllen..) und Metal Zecke Brosche war auch da und so begeistert von der Band, das er sich sogar ein IE T-Shirt kaufte. Mit dem häßlichen Coverprint da oben, welches auf dem Shirt noch weitaus bescheidener rüberkam, aber umso mehr meine besondere Wertschätzung für die Band offenbar machte (hab das Shirt noch heute) . Selbst Verfechter von Originalsounds würden anerkennen, das der Remix dem schon recht druckvollen Original überlegen ist. Gut das man so wieder an das Album erinnert wird und der Stormrider schart schon mit den Hufen…

    --

    Bleibense Mensch. [/FONT][/I][/COLOR][/FONT]
    Highlights von Rolling-Stone.de
    Werbung
    #537331  | PERMALINK

    dr-nihil

    Registriert seit: 08.07.2002

    Beiträge: 15,357

    Habe lange nichts mehr von Iced earth gehört, aber erinnere mich schon noch ein bisschen an die Band. Erinnere mich auch, dass sie grundsätzlich beim RockHard die Platte des Monats gestellt hatten.
    Über dieses Album kann ich jetzt direkt nichts beitragen. Ich weiß nur, dass die Jungs immer eine außerordentlich überzeugende Gitarrenarbeit aufbieten konnten, wobei das allerdings für mich meist durch den nicht ganz so herausragenden Gesang wieder geschwächt wurde. Konnten mich nie so richtig umhauen, aber ich fand sie auch nie wirklich schlecht. Ihnen fehlten wie ich finde, schlichtweg große Songs.

    --

    #537333  | PERMALINK

    brosche

    Registriert seit: 08.07.2002

    Beiträge: 3,981

    Ich kann verstehen was du meinst, auch wenn ich nicht so ganz deiner Meinung bin, denn wirklich tolle IE Songs gibt es einige, wenn auch die Nachfolger das durchgehend hohe Niveau dieser Scheibe nicht aufweisen können. Das ist allerdings Geschmackssache, mancher Fan steht eher auf die jüngeren Outputs, da diese etwas geradliniger sind und durch den besseren Sänger auch melodischer. Für mich hat die Band aber mit dem Debut ihr Meisterstück abgeliefert und diese Güte bis dato nicht mehr toppen können. Dieses Album ist einfach härterer Metal pur, ohne dabei einfältig zu wirken.

    --

    Bleibense Mensch. [/FONT][/I][/COLOR][/FONT]
    #537335  | PERMALINK

    prince-kajuku

    Registriert seit: 10.07.2002

    Beiträge: 2,186

    Brosche, unbestritten sind Iced Earth eine der geilsten Metal-Bands ever,
    aber schreit es nicht ein bischen nach Abzocke, wenn ein und dieselbe
    Platte nach und nach mit 3 verschiedenen Artworks versehen wird ?

    Davon abgesehen stimme ich Dir völlig zu dass Iced Earth einzigartig sind,
    ich habe zwar nicht alles von ihnen, aber Night Of… ist sensationell.
    Stormrider, Desert Rain und Pure Evil sind absolute Headbanger.
    :-x

    --

    So mister D. J. ...play just one for me. You know the one...with the crashin' and the screams.[/FONT][/FONT]
    #537337  | PERMALINK

    brosche

    Registriert seit: 08.07.2002

    Beiträge: 3,981

    Brosche, unbestritten sind Iced Earth eine der geilsten Metal-Bands ever,
    aber schreit es nicht ein bischen nach Abzocke, wenn ein und dieselbe
    Platte nach und nach mit 3 verschiedenen Artworks versehen wird ?

    Da kann ich dir zustimmen, allerdings waren die Cover der ersten beiden ja wirklich bescheiden bis beschissen. Der Sound des Remix ist aber wirklich besser und niemand wird ja gezwungen sich das zu kaufen. So wie ich das jetzt endlich gecheckt habe sind diese Remixe Teil der Box, die vor kurzem veröffentlicht wurde und werden jetzt nach und nach auch so rausgebracht.

    --

    Bleibense Mensch. [/FONT][/I][/COLOR][/FONT]
    #537339  | PERMALINK

    prince-kajuku

    Registriert seit: 10.07.2002

    Beiträge: 2,186

    Klar muss es keiner kaufen, man kann es den Plattenfirmen / Bands eigendlich nicht mal vorwerfen, solche Praktiken an den Tag zu legen,
    wenn die Teile halt reissenden Absatz finden…jeder muss schliesslich selber wissen, ob er sich Platte X lieber zum dritten mal kauft statt Platte Y
    zum ersten mal; ich für meinen Teil habe es mir jedenfalls abgewöhnt,
    nachdem ich irgenwann feststellte daß ich Outshined von Soundgarden
    vier mal im Regal stehen habe, nur weil die Bonustracks voneinander abweichen. :-(

    --

    So mister D. J. ...play just one for me. You know the one...with the crashin' and the screams.[/FONT][/FONT]
Ansicht von 6 Beiträgen - 1 bis 6 (von insgesamt 6)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.