Liedermacher

Ansicht von 15 Beiträgen - 121 bis 135 (von insgesamt 143)
  • Autor
    Beiträge
  • #394641  | PERMALINK

    moontear

    Registriert seit: 20.12.2002

    Beiträge: 14,237

    Amadeus“Ruhe vor dem Sturm“ ist ein prima Album. Besonders „Frieden“. Ich mag auch den Song „jetzt oder nie“ sehr gerne, das Album dazu ist aber nicht ganz so prickelnd.

    „Fieber“ ist auch klasse. Sehr intensiv, wie der Titel schon suggeriert.

    --

    If I'd lived my life by what others were thinkin', the heart inside me would've died.[/FONT] [/SIZE][/FONT][/COLOR]
    Highlights von Rolling-Stone.de
    Werbung
    #394643  | PERMALINK

    ralfeigl

    Registriert seit: 27.04.2009

    Beiträge: 6

    NiteOwlhat jemand Tips bzgl Klaus Hoffmann? So als Einstiegs-CD….

    Uhhh, schwierige Frage. Es gibt einfach 3 sehr unterschiedliche Phasen bei Klaus Hoffmann. Bis ca. 1980 konnte man den noch als reinen Chansonnier einordnen, in Richtung Brel, von dem er einiges genial ins deutsche übertrug und interpretierte. Das war die klassische, für mich großartige Phase. Die Live-CD ‚Ich will Gesang, will Spiel und Tanz‘ fasst das sehr gut zusammen, damals alle Konzerte noch rein akustisch und Hoffmann stimmlich noch stark, kräftig und unglaublich eindringlich. Genauso die Lieder und Themen. Sehr gute Scheiben waren damals ‚Klaus Hoffmann‘ (die erste überhaupt) und ‚Was bleibt‘.

    Der deutliche Umbruch in Phase 2 kam mit der bezeichnenderweise ‚Veränderungen‘ genannten CD. Hoffmann war ‚elektrisch‘ geworden und bewegte sich in modernere Gefilde. Mit ‚Westend‘ kam da noch eine exzellente Scheibe, so wie auch ‚Was fang in an in dieser Stadt‘. Empfehlenswert für diese Mittelphase: ‚Ein Konzert‘

    Man wird mich mit faulen Tomaten bewerfen, aber trotzdem: Von da ab gings bergab. Hoffmann wurde poppig, der Samba hielt Einzug, das ganze verwässerte, und vor allem: Hoffmann begann völlig anders zu singen. Das Kraftvolle und Eindringliche in der Stimme verlor sich und für mich wurde es zum Gejammere (jaja, Leute, ich seh schon die Steine auf mich zufliegen….). Selbst wenn er heute seine Klassiker aus Phase 1 singt, kommt da nichts mehr vom alten Hoffmann rüber, alles irgendwie verwässert und gejammert statt gesungen. Ich ärgere mich über den Hoffmann, weil ich denke, dass es nicht daran liegt, dass er die Stimme verloren hat, sondern, dass er das absichtlich macht – sein Stil der letzten Jahre. Muss man respektieren, ist klar, aber für mich ist das nichts mehr. Ich hab mal vor ein paar Jahren wieder eine CD gekauft, so ganz spontan: ‚Hoffmann-Berlin‘ aber das war ja nur noch grauenvoll. Platter gehts nicht mehr. Gemeiner Kommentar, ich weiß es schon, aber ich empfinde das eben so.

    Mittlerweile häufen sich hier die Tomaten und Steine – ich überleg, ob ich einen Gemüseladen oder ein Kieswerk aufmache…..

    --

    #394645  | PERMALINK

    fabian87

    Registriert seit: 30.04.2006

    Beiträge: 77

    Pffff, Wenzel und Gundermann werden immer noch ignoriert! :roll:

    --

    Es lief eine Bumm-Bumm-Musik ohne Gesang, im Gegensatz zu der sonst hier üblichen Rockmusik. Herrn Lehmann war das egal, Musik sagte ihm nichts. Nach seiner Meinung war sie in Kneipen nur dazu gut, daß sich die Leute in Ruhe anschreien konnten. "Ich versteh davon nichts. Das ist doch von Sylvio und Stefan." "Ich sags dir, die Schwulen, die sind immer ganz vorne. Das ist Acid House, Herr Lehmann."
    #394647  | PERMALINK

    hippiehannes

    Registriert seit: 03.12.2007

    Beiträge: 186

    War jetzt auf dem Burg Herzberg Festival und da waren auch die Band Monsters of Liedermaching. Die waren vielleicht geil tolle Stimmung tolle Lieder. Super Typen zieht euch mal was von denen rein.

    --

    Musik ist mein Leben und mein Ding. Bittet beachtet das die Rechtschreibung nicht meine stärke ist ich endschuldige mich jetzt schon für den von mir Verursachten Augenkrebs endschuldigung.
    #394649  | PERMALINK

    firecracker

    Registriert seit: 18.01.2003

    Beiträge: 10,416

    Reinhard Mey ist toll.

    Hat jemand Tipps, bezüglich Alben?

    --

    Dirty, dirty feet from the concert in the grass / I wanted to believe that freedom there could last (Willy Mason)
    #394651  | PERMALINK

    nail75

    Registriert seit: 16.10.2006

    Beiträge: 43,509

    firecrackerReinhard Mey ist toll.

    :roll:

    --

    Ohne Musik ist alles Leben ein Irrtum.
    #394653  | PERMALINK

    weilstein

    Registriert seit: 10.10.2002

    Beiträge: 11,095

    firecrackerReinhard Mey ist toll.

    Hat jemand Tipps, bezüglich Alben?

    Vielleicht Hippiehannes?

    --

    #394655  | PERMALINK

    firecracker

    Registriert seit: 18.01.2003

    Beiträge: 10,416

    Doch. Zumindest das, was ich kenne. Das ist zugegebenermaßen nicht sooo viel. ;-)

    --

    Dirty, dirty feet from the concert in the grass / I wanted to believe that freedom there could last (Willy Mason)
    #394657  | PERMALINK

    clau
    Coffee Bar Cat

    Registriert seit: 18.03.2005

    Beiträge: 87,082

    firecrackerReinhard Mey ist toll.

    Hat jemand Tipps, bezüglich Alben?

    @Moderatoren:
    Irgendjemand hat firecrackers Account gehackt, bitte einschreiten!

    --

    How does it feel to be one of the beautiful people?
    #394659  | PERMALINK

    lovely_creature

    Registriert seit: 29.10.2010

    Beiträge: 2,119

    Wieso ? Die frühen Alben sind absolut hörbar.

    Ankomme Freitag, den 13. empfehle ich.

    Ist Rainald Grebe eigentlich auch ein Liedermacher im klassischen Sinne ? Oder eher Kabarettist ? Wo ist da eigentlich der Unterschied ?

    --

    Great people talk about ideas. Average people talk about things. Small people talk about other people. Author: Unknown
    #394661  | PERMALINK

    firecracker

    Registriert seit: 18.01.2003

    Beiträge: 10,416

    lovely_creatureWieso ? Die frühen Alben sind absolut hörbar.

    Ankomme Freitag, den 13. empfehle ich.

    Genau, das kenne ich zum Teil. So im Ganzen ist’s mir ein bisschen zu weich produziert. Aber einzelne Songs sind toll.

    weilsteinVielleicht Hippiehannes?

    Zu lo-fi.

    Clau@Moderatoren:
    Irgendjemand hat firecrackers Account gehackt, bitte einschreiten!

    :-)

    War aber auch ein anstrengender Tag.

    Ich werd‘ jetzt weiter „Kaspar“ höen.

    --

    Dirty, dirty feet from the concert in the grass / I wanted to believe that freedom there could last (Willy Mason)
    #394663  | PERMALINK

    Anonym
    Inaktiv

    Registriert seit: 01.01.1970

    Beiträge: 0

    Cracker, bei Erland nächste Woche ziehe ich dir die Ohren lang.

    --

    #394665  | PERMALINK

    clau
    Coffee Bar Cat

    Registriert seit: 18.03.2005

    Beiträge: 87,082

    songbirdCracker, bei Erland nächste Woche ziehe ich dir die Ohren lang.

    :lol:

    --

    How does it feel to be one of the beautiful people?
    #394667  | PERMALINK

    firecracker

    Registriert seit: 18.01.2003

    Beiträge: 10,416

    songbirdCracker, bei Erland nächste Woche ziehe ich dir die Ohren lang.

    Ich lass mir was einfallen, damit sie „Über den Wolken“ spielen.

    --

    Dirty, dirty feet from the concert in the grass / I wanted to believe that freedom there could last (Willy Mason)
    #394669  | PERMALINK

    Anonym
    Inaktiv

    Registriert seit: 01.01.1970

    Beiträge: 0

    firecrackerIch lass mir was einfallen, damit sie „Über den Wolken“ spielen.

    Da habe ich sogar Tips für dich!

    --

Ansicht von 15 Beiträgen - 121 bis 135 (von insgesamt 143)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.