K11 – Kommissare im Einsatz

Startseite Foren Kulturgut Das TV Forum K11 – Kommissare im Einsatz

Ansicht von 15 Beiträgen - 31 bis 45 (von insgesamt 359)
  • Autor
    Beiträge
  • #5765477  | PERMALINK

    skraggy

    Registriert seit: 08.01.2003

    Beiträge: 6,656

    K11, dass ich nicht lache. Super-Ingo zwirbelt diese Luschen-Kommissare doch unter den Tisch.

    --

    Das Alben- und Singles-Archiv[/URL] des Rolling Stone Forums[/COLOR] Skraggy's Gamer Tags
    Highlights von Rolling-Stone.de
    Werbung
    #5765479  | PERMALINK

    latho
    No pretty face

    Registriert seit: 04.05.2003

    Beiträge: 33,460

    Ingo hat zwar doofe Haare auf dem Kopf, dafür ist der bescheuerte Schnurrbart nicht zu verachten. Allerdings hatte er vorher eine andere „Detektivin“, die sah besser aus.

    --

    If you talk bad about country music, it's like saying bad things about my momma. Them's fightin' words.
    #5765481  | PERMALINK

    Anonym
    Inaktiv

    Registriert seit: 01.01.1970

    Beiträge: 0

    Ungläubiger!

    Stiefvater wird befragt, ob er Differenzen mit dem Opfer hatte und antwortet in einem Atemzug:

    „NeinwirhattenkeineDifferenzenjaokaywirhattenDifferenzenaberdasistjawohlnormalbeiFamilien!“

    Der Hauptverdächtigte wird von Gerritt und Alex immer weiter in die Ecke gedrängt und zum Geständnis gezwungen. Sie fragen ihn, ob er die Tat begangen hat:

    „Jetzt hörnse doch mal auf, Quatsch!“

    Als er keinen Ausweg mehr sieht, gibt es noch den beklopptesten Fluchtversuch überhaupt. Die drei stehen in der kleinen Wohnung des Verdächtigen, links von ihm ist die Tür, die Wand hinter ihm ist zugestellt mit lauter Kisten (in den Kisten befinden sich die Dosen mit seiner Tierkreiszeichencreme, die giftig ist. Als eine Mitarbeiterin des Esoterik-Shops ihn darauf ansprach und damit drohte, die Polizei einzuschalten, brachte er sie um), direkt vor ihm stehen Gerritt und Alex. Anstatt sich nach links zu drehen, um aus der Tür zu flüchten, macht er erstmal eine Rechtsdrehung, fällt in die Kisten und versucht dann, aus der Tür zu rennen. Bravo!

    --

    #5765483  | PERMALINK

    scorechaser

    Registriert seit: 02.05.2003

    Beiträge: 46,539

    Ach, Jimmy… :lol:

    --

    "Film is a disease. And the only antidote to film is more film." - Frank Capra
    #5765485  | PERMALINK

    candycolouredclown
    Moderator

    Registriert seit: 08.07.2002

    Beiträge: 19,032

    jimmyjazzUngläubiger!

    Stiefvater wird befragt, ob er Differenzen mit dem Opfer hatte und antwortet in einem Atem:

    „NeinwirhattenkeineDifferenzenjaokaywirhattenDifferenzenaberdasistjawohlnormalbeiFamilien!“

    Ja, wie hier versucht wurde, den Zuschauer auf eine falsche Fährte zu führen, verdient schon fast Respekt. Denn der Charakter hatte ja alles, um als Verdächtiger duchzugehen: Stiefvater! Nur ein Unterhemd an! Prollig! Und ein Whiskey-Glas in der Hand!
    Allerdings wusste der aufmerksame K11-Zuschauer schon relativ früh, dass etwas mit der Creme oder dem Verkäufer nicht stimmen konnte. So wollte er Gerritt partout kein Exemplar aus seinem prallvollen Koffer verkaufen; „Nee, sind alles Muster!“ Erst, als der Kommissar ihm mit den Worten „den Rest können sie behalten“ 10 Euro gab (und ich dachte, das Zeug wird richtig teuer verkauft :-) ) ließ sich der Verkäufer überreden.
    Aber hier musste sich erst Staatsanwalt Kirkitadse einen Ausschlag nach dem Eincremen holen…

    Der Hauptverdächtigte wird von Gerritt und Alex immer weiter in die Ecke gedrängt und zum Geständnis gezwungen. Sie fragen ihn, ob er die Tat begangen hat:

    „Jetzt hörnse doch mal auf, Quatsch!“

    Als er keinen Ausweg mehr sieht, gibt es noch den beklopptesten Fluchtversuch überhaupt. Die drei stehen in der kleinen Wohnung des Verdächtigen, links von ihm ist die Tür, die Wand hinter ihm ist zugestellt mit lauter Kisten (in den Kisten befinden sich die Dosen mit seiner Tierkreiszeichencreme, die giftig ist. Als eine Mitarbeiterin des Esoterik-Shops ihn darauf ansprach und damit drohte, die Polizei einzuschalten, brachte er sie um), direkt vor ihm stehen Gerritt und Alex. Anstatt sich nach links zu drehen, um aus der Tür zu flüchten, macht er erstmal eine Rechtsdrehung, fällt in die Kisten und versucht dann, aus der Tür zu rennen. Bravo!

    :lol:
    Sehr toll!

    Das Beste an der Szene war auch, dass mir neulich mal aufgefallen ist, dass ich noch nie eine Verfolgungsjagd bei K11 gesehen habe. Wenn die Täter mal gestellt sind, versuchen sie fast nie wegzulaufen. Und wenn doch, dann machen sie so eine langsame Kehrtbewegung, dass die Beamten nur den Arm ausstrecken müssen oder sie laufen in einen der Kommissare. Aber gut, noch mehr Action verträgt ja keiner.

    Aber was Dein Bild angeht:
    Kannst Du Dich an die Szene erinnern, als Gerritt und Alex zum Ende hin nochmal in den Esoterikladen (als in der allerersten Szene „Tatort: Esoterikladen“ im Bildschirm stand, wusste ich: Die Folge wird gut) gingen, und das Gespräch zwischen der Inhaberin und ihrem Bruder belauschten? Gerrit schaute um die Ecke und man sah ihn aus der möglichen Sicht der Geschwister, die gerade woanders hinsahen. Plötzlich kuckt der Bruder genau dorthin, wo Gerritt hockt, aber sieht „anscheinend“ nichts. :-)

    --

    Flow like a harpoon daily and nightly
    #5765487  | PERMALINK

    latho
    No pretty face

    Registriert seit: 04.05.2003

    Beiträge: 33,460

    jimmyjazz[…]Bravo!

    Aha, so ging’s aus, ich musste gestern leider dringend weg… Ich habe nur gesehen, wie der Staatsanwalt mit den verbundenen Händen da saß. Als ich dann erfuhr warum, bin ich fast zusammengebrochen.

    --

    If you talk bad about country music, it's like saying bad things about my momma. Them's fightin' words.
    #5765489  | PERMALINK

    candycolouredclown
    Moderator

    Registriert seit: 08.07.2002

    Beiträge: 19,032

    Jimmy, ich glaube, die Folge wird gut!

    --

    Flow like a harpoon daily and nightly
    #5765491  | PERMALINK

    Anonym
    Inaktiv

    Registriert seit: 01.01.1970

    Beiträge: 0

    „Angel ist tot – der Milchbubi da drüben will mit Stone und mir zum Kommissariat, hat noch’n paar Fragen.“

    --

    #5765493  | PERMALINK

    scorechaser

    Registriert seit: 02.05.2003

    Beiträge: 46,539

    „Mach dich doch nicht unglücklich.“ Wie originell :lol:

    --

    "Film is a disease. And the only antidote to film is more film." - Frank Capra
    #5765495  | PERMALINK

    Anonym
    Inaktiv

    Registriert seit: 01.01.1970

    Beiträge: 0

    candycolouredclownAber was Dein Bild angeht:
    Kannst Du Dich an die Szene erinnern, als Gerritt und Alex zum Ende hin nochmal in den Esoterikladen (als in der allerersten Szene „Tatort: Esoterikladen“ im Bildschirm stand, wusste ich: Die Folge wird gut) gingen, und das Gespräch zwischen der Inhaberin und ihrem Bruder belauschten? Gerrit schaute um die Ecke und man sah ihn aus der möglichen Sicht der Geschwister, die gerade woanders hinsahen. Plötzlich kuckt der Bruder genau dorthin, wo Gerritt hockt, aber sieht „anscheinend“ nichts. :-)

    (jetzt erst gesehen)

    Ja, stimmt! Habe mir auch gedacht, dass er ihn doch eigentlich hätte sehen müssen. Vor allem, weil man direkt danach eine Aufnahme aus der Sicht des Bruders gesehen hat, in der Gerrit(t?) gar nicht richtig hinter der Wand stand, sondern schon fast im Gang. :-)

    --

    #5765497  | PERMALINK

    Anonym
    Inaktiv

    Registriert seit: 01.01.1970

    Beiträge: 0

    Mensch, da wünscht man sich, es gäbe bei „K11“ wiederkehrende Bösewichte.

    --

    #5765499  | PERMALINK

    latho
    No pretty face

    Registriert seit: 04.05.2003

    Beiträge: 33,460

    jimmyjazzMensch, da wünscht man sich, es gäbe bei „K11“ wiederkehrende Bösewichte.

    zB. den Joker!

    --

    If you talk bad about country music, it's like saying bad things about my momma. Them's fightin' words.
    #5765501  | PERMALINK

    candycolouredclown
    Moderator

    Registriert seit: 08.07.2002

    Beiträge: 19,032

    Sonja Gershwin, Kioskbesitzerin. :-)

    --

    Flow like a harpoon daily and nightly
    #5765503  | PERMALINK

    candycolouredclown
    Moderator

    Registriert seit: 08.07.2002

    Beiträge: 19,032

    Boah, ist das weibliche Dessousmodel schlecht!
    „Sie sind doch die beiden Kommissare von gestern. Ich kenn‘ Sie doch.Wollen Sie auch ein halbes Hähnchen?“ :lol:

    --

    Flow like a harpoon daily and nightly
    #5765505  | PERMALINK

    scorechaser

    Registriert seit: 02.05.2003

    Beiträge: 46,539

    candycolouredclownSonja Gershwin, Kioskbesitzerin. :-)

    Verwandt mit George und Ira Gershwin? :lol:

    --

    "Film is a disease. And the only antidote to film is more film." - Frank Capra
Ansicht von 15 Beiträgen - 31 bis 45 (von insgesamt 359)

Schlagwörter: , , , , , ,

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.