Ich höre gerade … Soul!

Ansicht von 13 Beiträgen - 5,491 bis 5,503 (von insgesamt 5,503)
  • Autor
    Beiträge
  • #11850485  | PERMALINK

    soulpope
    "Ever Since The World Ended, I Don`t Get Out As Much"

    Registriert seit: 02.12.2013

    Beiträge: 47,254

    Tommie Young „Do You Still Feel The Same Way“ (Soul Power)       1973 …. Songs von Bobby Patterson + Jerry Strickland und Background Vocals (!!) von Dorothy Moore + Jewel Bass …. eine der grossen Southern Soul LP’s der 70er, ohne dass dies viele Leute besonders kümmern würde ….

    --

      "Kunst ist schön, macht aber viel Arbeit" (K. Valentin)
    Highlights von Rolling-Stone.de
    Werbung
    #11854017  | PERMALINK

    soulpope
    "Ever Since The World Ended, I Don`t Get Out As Much"

    Registriert seit: 02.12.2013

    Beiträge: 47,254

    Lamont Dozier (1941 – 2022)                      R.I.P ….

    --

      "Kunst ist schön, macht aber viel Arbeit" (K. Valentin)
    #11857599  | PERMALINK

    stefane
    Eye on the Road

    Registriert seit: 24.07.2006

    Beiträge: 5,303

    Barrett Strong – Misery

    Seine sechste Single für Tamla im Jahr 1961 war auch seine letzte für das Label, bevor er dann Mitte der 60er als Songwriter wieder zu Motown zurückkehren sollte.
    Eine meiner liebsten Tamla Singles.

    --

    "Bird is not dead; he's hiding out somewhere, and will be back with some new shit that'll scare everybody to death." (Charles Mingus)
    #11857695  | PERMALINK

    soulpope
    "Ever Since The World Ended, I Don`t Get Out As Much"

    Registriert seit: 02.12.2013

    Beiträge: 47,254

    stefane Barrett Strong – Misery Seine sechste Single für Tamla im Jahr 1961 war auch seine letzte für das Label, bevor er dann Mitte der 60er als Songwriter wieder zu Motown zurückkehren sollte ….

    In den mitt70ern sollte er jedoch wieder als Sänger agieren und nahm anno 1976 @ Malaco Studios das beachtliche „Live & Love“ Album für Capitol auf …. hat aber zu dieser Zeit (und wohl auch später) kaum jemanden interessiert ….

    --

      "Kunst ist schön, macht aber viel Arbeit" (K. Valentin)
    #11859175  | PERMALINK

    soulpope
    "Ever Since The World Ended, I Don`t Get Out As Much"

    Registriert seit: 02.12.2013

    Beiträge: 47,254

    In the heat of …. daytime …. :

    Ollie Nightingale „Sweet Surrender“ (Pride)                                                        1973 ….

    --

      "Kunst ist schön, macht aber viel Arbeit" (K. Valentin)
    #11859223  | PERMALINK

    soulpope
    "Ever Since The World Ended, I Don`t Get Out As Much"

    Registriert seit: 02.12.2013

    Beiträge: 47,254

    An Popularität hatte dieser guade Mann jedenfalls keinen Mangel …. damals …. :

    Johnnie Taylor „The Johnnie Taylor Philosophy Continues“ (Stax)                           1969 ….

    --

      "Kunst ist schön, macht aber viel Arbeit" (K. Valentin)
    #11865779  | PERMALINK

    soulpope
    "Ever Since The World Ended, I Don`t Get Out As Much"

    Registriert seit: 02.12.2013

    Beiträge: 47,254

    Wenn man nix weis …. :

    Ben E. King „I Betcha Didn’t Know That“ (Atlantic)              1976 …. Sam Dees/Frederick Knight Song und Ben E. King mit dem Mix aus Explosivität und Feingefühl wohl ein idealer Interpret …. wurde zum Hit in der eher eindimensional discofizierten Version von KC And The The Sunshine Band ….

    --

      "Kunst ist schön, macht aber viel Arbeit" (K. Valentin)
    #11868779  | PERMALINK

    soulpope
    "Ever Since The World Ended, I Don`t Get Out As Much"

    Registriert seit: 02.12.2013

    Beiträge: 47,254

    Fehler …. macht mal jeder …. :

    Eddie Floyd „Everybody Makes A Mistake Sometimes“ (Stax unreleased)            1967 …. es zeigt sich dann das Überangebot an Soul in den Stax Studios der späteren 60er wenn man solche „Perlen“ unveröffenlicht lässt …. btw und damit bekommt der Songtitel eine unfreiwillige Doppeldeutigkeit ….

    --

      "Kunst ist schön, macht aber viel Arbeit" (K. Valentin)
    #11876949  | PERMALINK

    stefane
    Eye on the Road

    Registriert seit: 24.07.2006

    Beiträge: 5,303

    Katie Love and The Four Shades of Black – It Hurts So Good

    Kurzzeitig als Single auf Muscle Shoals Sound Records im Jahr 1970 erschienen, bevor es dann von Scepter Records national veröffentlicht wurde.
    Geschrieben vom großen Phillip Mitchell, produziert von Roger Hawkins und George Soule.
    Der Song wurde im Jahr 1973 ein Hit für Millie Jackson.

    --

    "Bird is not dead; he's hiding out somewhere, and will be back with some new shit that'll scare everybody to death." (Charles Mingus)
    #11876953  | PERMALINK

    soulpope
    "Ever Since The World Ended, I Don`t Get Out As Much"

    Registriert seit: 02.12.2013

    Beiträge: 47,254

    stefane Katie Love and The Four Shades of Black – It Hurts So Good Kurzzeitig als Single auf Muscle Shoals Sound Records im Jahr 1970 erschienen, bevor es dann von Scepter Records national veröffentlicht wurde. Geschrieben vom großen Phillip Mitchell, produziert von Roger Hawkins und George Soule. Der Song wurde im Jahr 1973 ein Hit für Millie Jackson.

    Ganz feine Scheibe …. und mit „Four Shades Of Black“ eine genialer Name der Backgroundvokals …. Millie Jackson setzt da aus der Sicht einer erfahrenen und verletzten Frau aber noch einmal ordentlich drauf ….

    --

      "Kunst ist schön, macht aber viel Arbeit" (K. Valentin)
    #11882837  | PERMALINK

    soulpope
    "Ever Since The World Ended, I Don`t Get Out As Much"

    Registriert seit: 02.12.2013

    Beiträge: 47,254

    Ballad time again …. :

    Sir Joe  „Baby I Drop Everything“ (Ru-jac Records)      1970 ….  ziemlich trefflicher Deepie den man eher in den mitt-/spät60ern „verorten“ würde …. bei dem Leidenden handelt es sich um Sir Joe Quarterman, ursprünglich Trompeter der El Corols Band & Show Band …. die Kombo war Back-up u.a für Otis Redding, Stevie Wonder bzws. die Temptations …. Sachen gibt`s ….

    --

      "Kunst ist schön, macht aber viel Arbeit" (K. Valentin)
    #11885939  | PERMALINK

    stefane
    Eye on the Road

    Registriert seit: 24.07.2006

    Beiträge: 5,303

    Johnnie Taylor – If I Had to Do It Over

    „The Philosopher of Soul“ – zumindest hat Al Bell ihm dieses Etikett verliehen – aus Arkansas.
    Hat für Sam Cookes SAR und Derby Labels aufgenommen, bevor dann 1966 seine große Zeit bei Stax Records angebrochen ist.
    „If I Had To Do It Over“ (geschrieben von Isaac Hayes und David Porter) ist eine etwas unbekanntere B-Seite aus dem Jahr 1967.

    --

    "Bird is not dead; he's hiding out somewhere, and will be back with some new shit that'll scare everybody to death." (Charles Mingus)
    #11885941  | PERMALINK

    soulpope
    "Ever Since The World Ended, I Don`t Get Out As Much"

    Registriert seit: 02.12.2013

    Beiträge: 47,254

    stefane Johnnie Taylor – If I Had to Do It Over „The Philosopher of Soul“ – zumindest hat Al Bell ihm dieses Etikett verliehen – aus Arkansas. Hat für Sam Cookes SAR und Derby Labels aufgenommen, bevor dann 1966 seine große Zeit bei Stax Records angebrochen ist. „If I Had To Do It Over“ (geschrieben von Isaac Hayes und David Porter) ist eine etwas unbekanntere B-Seite aus dem Jahr 1967.

    Eine Perle …. Johnnie Taylor beherrscht hier meisterhaft das Wechselspiel von Intensität und Emotion (interessant wie er zu Beginn – der Historie folgend – die Sam Cooke Schule demonstriert um sich folgend durchaus Otis Redding anzunähern) …. und die Kapelle „dahinter“ läuft wie geschmiert …. wonderful indeed ….

    --

      "Kunst ist schön, macht aber viel Arbeit" (K. Valentin)
Ansicht von 13 Beiträgen - 5,491 bis 5,503 (von insgesamt 5,503)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.