Ich höre gerade … Blues!

Startseite Foren Über Bands, Solokünstler und Genres Eine Frage des Stils Blues Ich höre gerade … Blues!

Ansicht von 15 Beiträgen - 2,446 bis 2,460 (von insgesamt 2,496)
  • Autor
    Beiträge
  • #11528295  | PERMALINK

    stefane
    Rainmaker

    Registriert seit: 24.07.2006

    Beiträge: 4,480

    Lonnie Johnson – Mean Old Bed Bug Blues

    Eine Aufnahme für OKeh Records aus dem Jahr 1927.

    „Man, a bed bug sure is evil, he don’t mean me no good
    Man, a bed bug sure is evil, he don’t mean me no good
    He thinks I’m a woodpecker, and he takes me for a chunk of wood“

    --

    "Bird is not dead; he's hiding out somewhere, and will be back with some new shit that'll scare everybody to death." (Charles Mingus)
    Highlights von Rolling-Stone.de
    Werbung
    #11529069  | PERMALINK

    zoji

    Registriert seit: 04.10.2017

    Beiträge: 3,638

    Ebenfalls Lonnie Johnson: Best Jockey In Town

    --

    Und lieg´ich dereinst auf der Bahre, dann denkt an meine Guitahre, und gebt sie mir mit in mein Grab (Der rührselige Cowboy, D. Duck)
    #11529139  | PERMALINK

    mr-blue

    Registriert seit: 20.10.2013

    Beiträge: 4,052

    R.L. Burnside – Wish I Was In Heaven Sitting Down

    --

    Blue, Blue, Blue over you
    #11529181  | PERMALINK

    mr-blue

    Registriert seit: 20.10.2013

    Beiträge: 4,052

    Sir Oliver Mally Group – Tryin‘ To Get By

    Sir Oliver Mally ist im Coronajahr wieder zu seinen Anfängen und Blueswurzeln zurückgekehrt und hat nun ein, wie ich finde , gutes und solides Bluesalbum veröffentlicht.
    Oliver Mally ist ein österreichischer Musiker, Singer/Songwriter und Blueser aus der Steiermark. Ist hier in Deutschland aber kaum bekannt und wenn dann wohl mehr im süddeutschen Raum. Mich würde aber mal interessieren, inwieweit Ihn unsere österreichischen Feunde hier aus dem Forum kennen.

     

    --

    Blue, Blue, Blue over you
    #11529199  | PERMALINK

    mr-blue

    Registriert seit: 20.10.2013

    Beiträge: 4,052

    The Black Keys – Delta Kream

    Ich bin normalerweise nicht so der ganz große Freund von Cover-Alben, wenngleich allerdings im Blues von jeher viel gecovered wurde und wird. Aber dieses Album der Black Keys hat mich auf Anhieb begeistert.
    Es werden hier vor allem Songs von R.L. Burnside und Junior Kimborough gecovered, also von 2 Interpreten, die jetzt nicht unbedingt in der ersten Liga des Blues spielen und deshalb auch sicherlich weniger bekannt sind.
    Die Black Keys haben daraus ein tolles Bluesrock-Album gemacht mit starken psychedelischen , fast hypnotischen Momenten darauf. Einfach nur gut  :good:

    --

    Blue, Blue, Blue over you
    #11529225  | PERMALINK

    mr-blue

    Registriert seit: 20.10.2013

    Beiträge: 4,052

    Gary Moore – How Blue Can You Get

    Ein posthum veröffentlichtes Album von Gary Moore mit bis dato unveröffentlichten Blues- und Bluesrockaufnahmen von ihm. Gary Moore betrachte ich bzgl. seiner Blueserlaufbahn recht zwiespältig. Zweifellos ein guter Gitarrist und auch ein passabler Sänger, spielte er für mich aber nie inder ersten Liga der weißen Blueser/Bluesgitarristen.
    Dieses Album von ihm ist aber durchaus anhörenswert und gut, auch für die Fans von ihm, die ansonsten mit seinen Bluesaktivitäten nichts am Hut haben.

    --

    Blue, Blue, Blue over you
    #11529385  | PERMALINK

    zoji

    Registriert seit: 04.10.2017

    Beiträge: 3,638

    mr-blueGary Moore – How Blue Can You Get

    Ein posthum veröffentlichtes Album von Gary Moore mit bis dato unveröffentlichten Blues- und Bluesrockaufnahmen von ihm. Gary Moore betrachte ich bzgl. seiner Blueserlaufbahn recht zwiespältig. Zweifellos ein guter Gitarrist und auch ein passabler Sänger, spielte er für mich aber nie inder ersten Liga der weißen Blueser/Bluesgitarristen.
    Dieses Album von ihm ist aber durchaus anhörenswert und gut, auch für die Fans von ihm, die ansonsten mit seinen Bluesaktivitäten nichts am Hut haben.

    Als „Still Got The Blues“ erschien hat mich das schon ziemlich geflasht. Wurde dessen allerdings auch schnell überdrüssig und hab´s nicht weiter verfolgt. Kenne auch von den anderen Hochglanz-Heavy-Bluesrockern wie Bonamassa oder Popa Chubby nur wenig und eigne nichts. Es ist nicht einmal so, dass ich das schlecht finde, es interessiert mich nur einfach nicht. Obwohl … Moores Version von Pretty Woman finde ich immer noch knackig. Delta Kream bekomme ich demnächst einmal und da sind die Erwartungen ungleich größer.

    Satan And Adam: Harlem Blues

    --

    Und lieg´ich dereinst auf der Bahre, dann denkt an meine Guitahre, und gebt sie mir mit in mein Grab (Der rührselige Cowboy, D. Duck)
    #11529819  | PERMALINK

    mr-blue

    Registriert seit: 20.10.2013

    Beiträge: 4,052

    zoji
    Als „Still Got The Blues“ erschien hat mich das schon ziemlich geflasht. Wurde dessen allerdings auch schnell überdrüssig und hab´s nicht weiter verfolgt. Kenne auch von den anderen Hochglanz-Heavy-Bluesrockern wie Bonamassa oder Popa Chubby nur wenig und eigne nichts. Es ist nicht einmal so, dass ich das schlecht finde, es interessiert mich nur einfach nicht. Obwohl … Moores Version von Pretty Woman finde ich immer noch knackig. Delta Kream bekomme ich demnächst einmal und da sind die Erwartungen ungleich größer. Satan And Adam: Harlem Blues

    Hallo zoji,

    Mit „Still Got The Blues“ konnte ich leider nie groß etwas anfangen. Ich weiß noch, dass ich diesen Song mehr oder weniger als „Pseudo- oder Alibiblues“ angesehen habe und er mir, wohl auch weil er damals so oft im Radio lief, sehr schnell auf die Nerven ging.
    Mir war das viel zu seicht und zu poliert damals. Jetzt nach vielen Jahren urteile ich etwas gnädiger, aber wirklich begeistern tut mich weder der Song noch das dazugehörige Album.
    Dieses neue, nun posthum veröffentlichte Album von Gary Moore finde ich da schon etwas besser, aber ein Meisterwerk wird’s bei mir auch nicht werden.
    Das könnte schon eher „Delta Kream“ von den Black Keys schaffen. Freue Dich drauf, wenn Du es hast und anhören kannst. Bin dann auf Deine Meinung gespannt :bye:

     

    --

    Blue, Blue, Blue over you
    #11530055  | PERMALINK

    zoji

    Registriert seit: 04.10.2017

    Beiträge: 3,638

    Moin blue

    Ich meinte natürlich das Album, den gleichnamigen Song habe ich aus denselben Gründen wie Du auch damals bereits als dem Album abträglich empfunden.

    Von „Delta Kream“ habe ich bisher eine Nummer gehört, es steht nicht zu Erwarten, dass das bei mir an Burnside und Kimbrough vorbei zieht, aber diesen thicken Hill-Country-Groove finde ich auch im x-ten Aufguss immer noch und wieder phänomenal. Abgesehen von seinem Chess-Frühwerk ist z.B. „Sweet Tea“ mein Lieblings-Album von Buddy Guy. Bin zuversichtlich, dass das passen wird. :bye:

    --

    Und lieg´ich dereinst auf der Bahre, dann denkt an meine Guitahre, und gebt sie mir mit in mein Grab (Der rührselige Cowboy, D. Duck)
    #11531611  | PERMALINK

    zoji

    Registriert seit: 04.10.2017

    Beiträge: 3,638

    Son Seals: Nothing But The Truth

    --

    Und lieg´ich dereinst auf der Bahre, dann denkt an meine Guitahre, und gebt sie mir mit in mein Grab (Der rührselige Cowboy, D. Duck)
    #11531669  | PERMALINK

    zoji

    Registriert seit: 04.10.2017

    Beiträge: 3,638

    Seasick Steve: Love & Peace

    --

    Und lieg´ich dereinst auf der Bahre, dann denkt an meine Guitahre, und gebt sie mir mit in mein Grab (Der rührselige Cowboy, D. Duck)
    #11531733  | PERMALINK

    zoji

    Registriert seit: 04.10.2017

    Beiträge: 3,638

    Alec Seward: Late One Saturday Evening

    --

    Und lieg´ich dereinst auf der Bahre, dann denkt an meine Guitahre, und gebt sie mir mit in mein Grab (Der rührselige Cowboy, D. Duck)
    #11533125  | PERMALINK

    zoji

    Registriert seit: 04.10.2017

    Beiträge: 3,638

    Mem Shannon: Spend Some Time With Me

    --

    Und lieg´ich dereinst auf der Bahre, dann denkt an meine Guitahre, und gebt sie mir mit in mein Grab (Der rührselige Cowboy, D. Duck)
    #11533199  | PERMALINK

    zoji

    Registriert seit: 04.10.2017

    Beiträge: 3,638

    Preston Shannon: Dust My Broom

    --

    Und lieg´ich dereinst auf der Bahre, dann denkt an meine Guitahre, und gebt sie mir mit in mein Grab (Der rührselige Cowboy, D. Duck)
    #11533283  | PERMALINK

    zoji

    Registriert seit: 04.10.2017

    Beiträge: 3,638

    Roscoe Shelton: Let It Shine

    --

    Und lieg´ich dereinst auf der Bahre, dann denkt an meine Guitahre, und gebt sie mir mit in mein Grab (Der rührselige Cowboy, D. Duck)
Ansicht von 15 Beiträgen - 2,446 bis 2,460 (von insgesamt 2,496)

Schlagwörter: ,

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.