HAPPY BIRTHDAY, Jody! (Williams) zum 80.!!!!

Startseite Foren Über Bands, Solokünstler und Genres Eine Frage des Stils Blues HAPPY BIRTHDAY, Jody! (Williams) zum 80.!!!!

Ansicht von 1 Beitrag (von insgesamt 1)
  • Autor
    Beiträge
  • #92603  | PERMALINK

    asdfjkloe

    Registriert seit: 07.07.2006

    Beiträge: 4,971

    Jody Williams wurde am 3.Februar 1935 geboren und feiert daher heute seinen 80.Geburtstag!

    Alles Gute ihm, der einer der noch letzten lebenden Veteranen des Chicago Blues der End-Fünfziger/Anfang-Sechziger ist.

    Hat er seinerzeit nicht den Bekanntheitsgrad einiger Kollegen erreicht, so war er gleichwohl prägend zu jener Zeit, war er es doch, der wesentlich zum Gelingen unter anderem dieser Songs beitrug:

    Howlin’ Wolf, „Evil Is Going On“ / „Baby How Long“
    Howlin’ Wolf, „Forty Four“ / „I’ll Be Around“
    Sonny Boy Williamson II, „Don’t Start Me Talkin’“ / „All My Love In Vain“
    Billy Boy Arnold, „I Was Fooled“ / „I Wish You Would“
    Bo Diddley, „Diddy Wah Diddy“ / „I’m Looking For A Woman“
    Bo Diddley, „Who Do You Love?“ / „I’m Bad“
    Otis Rush, „Groaning The Blues“ / „If You Were Mine“

    Eine hervorragende Übersicht aller Beiträge inklusive eigener Aufnahmen gibt es hier zu lesen:

    http://koti.mbnet.fi/wdd/jodywilliams.htm

    Somit, so denke ich, wird wohl jeder Bluesfan in den Genuss seines Spiels gekommen sein.

    Hier der Link zu den „Sternen“:

    http://forum.rollingstone.de/showthread.php?23889-Jody-Williams&highlight=Jody+Williams

    2013 wurde Jody wohlverdient in die “Blues Hall Of Fame“ aufgenommen.

    Selbst hatte er auch einen kleinen Hit, das war 1957, “Lucky Lou“. Dieser außergewöhnliche Eröffnungsriff wurde dann übrigens von Otis Rush kopiert und tauchte auf dessen „All Your Love (I Miss Loving)“ ein Jahr später auf. Weitere Kopien folgten, so gipfelte es in einem Rechtsstreit wegen eines von Mickey Baker’s übernommenen Solos, dass Williams auch kreiert hatte. Bekannt wurde Baker damit unter dem Titel “Love Is Strange“.

    Enttäuscht vom Business verließ Jody dieses dann in den frühen Sechzigern, um 2002 mit der hervorragenden Platte “Return Of A Legend“ zurück zu kehren.

    Auf das Du noch lange unter uns weilen mögest bei guter Gesundheit, Jody!

    jody_bg.jpg

    --

    Highlights von Rolling-Stone.de
    Werbung
Ansicht von 1 Beitrag (von insgesamt 1)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.