Generelle Fragen zum Thema Vinyl, Zubehör, etc.

Startseite Foren Die Tonträger: Aktuell und Antiquariat Das Vinyl-Forum Generelle Fragen zum Thema Vinyl, Zubehör, etc.

Ansicht von 15 Beiträgen - 46 bis 60 (von insgesamt 790)
  • Autor
    Beiträge
  • #6776077  | PERMALINK

    martin-3862

    Registriert seit: 02.11.2005

    Beiträge: 9,392

    Worin liegt der Grund, dass manche Singles ein dickeres Pappcover (1) besitzen, andere nur eine dünne Papierhülle (2) ohne Artwork?

    (1)

    (2)

    --

    Highlights von Rolling-Stone.de
    Werbung
    #6776079  | PERMALINK

    hellcreeper

    Registriert seit: 08.07.2002

    Beiträge: 7,560

    Erscheinungszeitpunkt und Kosten.

    --

    Wenn da Tomaten drin wären, dann wäre es Zwiebelsuppe!
    #6776081  | PERMALINK

    sandhead

    Registriert seit: 25.04.2006

    Beiträge: 2,971

    #6776083  | PERMALINK

    martin-3862

    Registriert seit: 02.11.2005

    Beiträge: 9,392

    Thx!

    --

    #6776085  | PERMALINK

    jay

    Registriert seit: 28.04.2007

    Beiträge: 6,773

    Gibt es Seiten, die einen Überblick für aktuelle und upcoming 7″ releases geben?

    (Falls diese Frage 1x wöchentlich gestellt wird, sorry. Wusste nicht, was ich in die Suche eingeben sollte)

    --

    i bleed green[/I][/SIZE] [/FONT]
    #6776087  | PERMALINK

    atom
    Moderator

    Registriert seit: 10.09.2003

    Beiträge: 18,523

    Du kannst bei allen wichtigen UK-Händlern Neuheitenlisten einsehen oder sogar Newsletter abonnieren. Ansonsten lohnt sich die Lektüre des Artrocker Magazines.

    --

    Hey man, why don't we make a tune... just playin' the melody, not play the solos...
    #6776089  | PERMALINK

    jay

    Registriert seit: 28.04.2007

    Beiträge: 6,773

    atomDu kannst bei allen wichtigen UK-Händlern Neuheitenlisten einsehen oder sogar Newsletter abonnieren. Ansonsten lohnt sich die Lektüre des Artrocker Magazines.

    Danke für den Artrocker-Tipp. Ich nehme an, mit UK-Händlern meinst du bspw. Norman und/oder Juno? Falls du noch ein Paar Händlertipps hast, wär ich dir natürlich dankbar.

    --

    i bleed green[/I][/SIZE] [/FONT]
    #6776091  | PERMALINK

    weilstein

    Registriert seit: 10.10.2002

    Beiträge: 11,095

    Jay.Danke für den Artrocker-Tipp. Ich nehme an, mit UK-Händlern meinst du bspw. Norman und/oder Juno? Falls du noch ein Paar Händlertipps hast, wär ich dir natürlich dankbar.

    Nie vollständig, da die Labels ihre 7″Releases selbst einstellen müssen:

    www.index7.co.uk

    Dennoch eine schöne Idee. Hoffe, daß sich die Seite etwas mehr etabliert.

    --

    #6776093  | PERMALINK

    weilstein

    Registriert seit: 10.10.2002

    Beiträge: 11,095

    PS: Und ja, Artrocker! (Der Record Collector hat seit einigen Monaten auch wieder eine Singles Rubrik)

    --

    #6776095  | PERMALINK

    foka

    Registriert seit: 17.10.2007

    Beiträge: 7,889

    Sind amerikanische Pressungen tendenziell qualitativ besser als europäische? Habe gerade die Black Kids „Partie Traumatic“ aus den Staaten bekommen und bin mehr als zufrieden. Ist das eher Zufall? Ich hatte nämlich eigentlich eine UK-Pressung gewollt, war aber nicht zu kriegen.

    Falls es grundsätzlich zu diesem Thema einen Link oder nur einen Tipp der Experten hier gäbe, wäre ich sehr dankbar. US-Ausgaben sind ja auch selten teurer, oder (bei Neuerscheinungen)?

    --

    Is this my life? Or am I just breathing underwater?
    #6776097  | PERMALINK

    foka

    Registriert seit: 17.10.2007

    Beiträge: 7,889

    Ach, und wo ich schon dabei bin: Der Platte liegen mehrere Pappen bei, auf denen jeweils zwei Liedtexte und ein Bild eines Bandmitglieds sind. Sehr wertig und schön gemacht. Gibt es einen Ausdruck für solche „Beilagen“, auf Englisch und/oder Deutsch?

    --

    Is this my life? Or am I just breathing underwater?
    #6776099  | PERMALINK

    gerry

    Registriert seit: 29.06.2007

    Beiträge: 890

    fokaSind amerikanische Pressungen tendenziell qualitativ besser als europäische? Habe gerade die Black Kids „Partie Traumatic“ aus den Staaten bekommen und bin mehr als zufrieden. Ist das eher Zufall? Ich hatte nämlich eigentlich eine UK-Pressung gewollt, war aber nicht zu kriegen.

    Falls es grundsätzlich zu diesem Thema einen Link oder nur einen Tipp der Experten hier gäbe, wäre ich sehr dankbar. US-Aushgaben sind ja auch selten teurer, oder (bei Neuerscheinungen)?

    Die Faustformel heisst: Amerikanische Pressungen bei US-Bands oder in den USA aufgenommenen Alben, englische Pressungen bei UK-Bands oder in den UK aufgenommenen Alben – Ausnahmen bestätigen die Regel.

    Viele amerikanische Pressungen aus den 70ern leiden allerdings unter schlechter Vinylqualität, d.h. dünn und wabbelig oder recyceltes Vinyl, das zu Nebengeräuschen neigt.

    Neuere Re-issues aus den USA, etwa von Classic Records oder die von R.T.I. gepresten Ausgaben, z.B. Warner/Rhino sind in der Regel von excellenter Qualität.

    --

    #6776101  | PERMALINK

    foka

    Registriert seit: 17.10.2007

    Beiträge: 7,889

    gerryDie Faustformel heisst: Amerikanische Pressungen bei US-Bands oder in den USA aufgenommenen Alben, englische Pressungen bei UK-Bands oder in den UK aufgenommenen Alben – Ausnahmen bestätigen die Regel.

    Danke sehr, das passt natürlich auch im vorliegenden Fall, denn mein damaliger Eindruck der europäischen Pressung (ob D oder UK, weiß ich nicht) war zumindest haptisch deutlich schlechter. Und die Black Kids sind ja Amis.:) So eine Faustformel hab ich gesucht.

    Machst Du das z.B. konsequent? Bestellst Du (bei Neuerscheinungen) nach dieser Faustformel?

    Edit: Die Platte wurde in London aufgenommen. Dann liegt hier wohl eine der vielen Ausnahmen vor. Egal, dann hatte ich Glück.

    --

    Is this my life? Or am I just breathing underwater?
    #6776103  | PERMALINK

    crazybird

    Registriert seit: 08.02.2004

    Beiträge: 384

    Ich hab mal ’ne Frage zu ’nem Yamaha-Verstärker mit Pro-Ject-Plattenspieler. Vor einiger Zeit hatte jemand bemerkt, dass Yamaha einen schlechten Phono-Ausgang hat, weiß jetzt nicht mehr, um welchen Yamaha genau. Frage: Worin liegt der Qualitätsverlust, kann es sein, dass hohe Töne eher verzerrt wiedergegeben werden, bzw. hohe Stimmen? Danke.

    --

    #6776105  | PERMALINK

    joshua-tree

    Registriert seit: 17.05.2005

    Beiträge: 17,453

    Die Aussage bezog sich auf meinen AV-Reciever (Yamaha RX-V 3800), der einen wirklich schlechten Phono-Eingang besitzt. Der verzerrt zwar nicht, schluckt aber Höhen und besitzt keinerlei Dynamik.

    --

Ansicht von 15 Beiträgen - 46 bis 60 (von insgesamt 790)

Schlagwörter: , ,

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.