Eve – Lip Lock

Ansicht von 14 Beiträgen - 1 bis 14 (von insgesamt 14)
  • Autor
    Beiträge
  • #86397  | PERMALINK

    sparch
    MaggotBrain

    Registriert seit: 10.07.2002

    Beiträge: 35,167

    eve-lip-lock-cover.jpg

    Eve – Lip Lock (Eleven Seven, 2013)

    Tracklist

    01 Eve (feat. Miss Kitty)
    02 She Bad Bad
    03 Make It Out This Town (feat. Gabe Saporta of Cobra Starship)
    04 All Night (feat. Claude Kelly & Propain)
    05 Keep Me From You (feat. Dawn Richard)
    06 Wanna Be (feat. Missy Elliot and Nacho)
    07 Mama In The Kitchen (feat. Snoop Dogg)
    08 Grind Or Die
    09 Zero Below
    10 Forgive Me
    11 Never Gone (feat. Chrisette Michele)
    12 She Bad Bad (Remix feat. Pusha T and Juicy J)

    Erstes Album seit 11 Jahren, erscheint am 28.06.2013. Eve und She Bad Bad sind sehr stark, Make It Out Of This Town geht so.

    --

    If you stay too long, you'll finally go insane.
    Highlights von Rolling-Stone.de
    Werbung
    #8870001  | PERMALINK

    irrlicht
    Nihil

    Registriert seit: 08.07.2007

    Beiträge: 30,802

    Ich kann mit den drei bisherigen Tracks leider wenig anfangen. Das ist schon sehr okayer Raop und ich finde Eves Parts auch durchaus gelungen, mit dieser arg bemühten Produktion kann ich mich allerdings wenig anfreunden. Bei „EVE“ und „She bad bad“ habe ich die Wahrnehmung, dass den Songs eine Minute vor Sendeschluss allmählich die Luft ausgeht und eigentlich nichts mehr kommt, was nötig gewesen wäre. Davon ab, dass diese pulsierende Wall of sound zwar ein paar Feinheiten herauskristallisiert, aber mir als Gesamtes zu dumpf, überladen, letztlich zu langweilig und anstrengend ist. „Make it out this town“ wäre widerum gerne eine unwiderstehliche Hymne wie „Empire state of mind“, klingt aber eher wie eine Mainstreamrockballade, die nach einer Minute schon uninteressant wird.

    I’m sorry. Was findest Du denn „sehr stark“? In diesem Sektor hat m.E. Angel Haze letzthin die ungleich aufregenderen Veröffentlichungen an Land befördert, wenn mir auch der Gavlynsche Sound wohl in diesem Jahr die meiste Freude bereiten wird; vielleicht ja auch was für Dich.

    --

    Hold on Magnolia to that great highway moon
    #8870003  | PERMALINK

    sparch
    MaggotBrain

    Registriert seit: 10.07.2002

    Beiträge: 35,167

    Ist natürlich nur ein erster Eindruck, aber Eve hat mich schon irgendwie gepackt. An Empire State Of Mind habe ich bei Make It Out Of This Town allerdings nicht gedacht. Da liegen dann doch Welten dazwischen. Letzteres ist dann doch leider nur 08/15 R’n’B mit ein bisschen Rap dazwischen. Hätte ich so auch nicht gebraucht, aber wenn es die Ausnahme bleibt kann ich das verschmerzen.

    Angel Haze hat natürlich großartig vorgelegt und ich glaube auch nicht, dass Eve das mithalten können wird. Jetzt kommt eh erst mal das neue Album von Talib Kweli.

    --

    If you stay too long, you'll finally go insane.
    #8870005  | PERMALINK

    irrlicht
    Nihil

    Registriert seit: 08.07.2007

    Beiträge: 30,802

    sparchIst natürlich nur ein erster Eindruck, aber Eve hat mich schon irgendwie gepackt.

    Mich auch, allerdings zehrt der Song viel seiner Faszination aus den dazugehörigen Bildern. Als ich den Song ein zweites und drittes Mal ohne Video gehört habe, nahm meine Freude eher etwas ab.

    sparchJetzt kommt eh erst mal das neue Album von Talib Kweli.

    Definitiv ein Kandidat für das beste Hip Hop Album 2013. Hast Du es denn schon gehört? (ich hatte es die Tage im Laden stehen lassen, kommt aber demnächst).

    --

    Hold on Magnolia to that great highway moon
    #8870007  | PERMALINK

    sparch
    MaggotBrain

    Registriert seit: 10.07.2002

    Beiträge: 35,167

    Irrlicht
    Definitiv ein Kandidat für das beste Hip Hop Album 2013.

    Wenn nicht noch völlig überraschend Watch The Throne 2 kommt…

    Hast Du es denn schon gehört?

    Nein, aber voraussichtlich bekomme ich es nächste Woche.

    --

    If you stay too long, you'll finally go insane.
    #8870009  | PERMALINK

    herr-rossi
    Moderator
    -

    Registriert seit: 15.05.2005

    Beiträge: 80,228

    Irrlichtwenn mir auch der Gavlynsche Sound wohl in diesem Jahr die meiste Freude bereiten wird; vielleicht ja auch was für Dich.

    Ich finde Gavlyn ja sympathisch und „What I Do“ ist ein schöner Track, da fühlt man sich sofort „back in the days“. Aber daran krankt für mich Gavlyns Album letztlich auch: Es buchstabiert einfach die 90er Jahre nach. Die beiden Eve-Tracks, also „Eve“ und „She Bad Bad“, klingen da doch deutlich frischer und ambitionierter. Mein erster Eindruck jedenfalls.

    --

    #8870011  | PERMALINK

    irrlicht
    Nihil

    Registriert seit: 08.07.2007

    Beiträge: 30,802

    sparchNein, aber voraussichtlich bekomme ich es nächste Woche.

    Gerne dann im entsprechenen Thread berichten, sparch. Die bisherigen, teils reichlich negativen Reaktionen, etwa bei rym sind nicht unbedingt überzeugend.

    Herr RossiIch finde Gavlyn ja sympathisch und „What I Do“ ist ein schöner Track, da fühlt man sich sofort „back in the days“. Aber daran krankt für mich Gavlyns Album letztlich auch: Es buchstabiert einfach die 90er Jahre nach. Die beiden Eve-Tracks, also „Eve“ und „She Bad Bad“, klingen da doch deutlich frischer und ambitionierter. Mein erster Eindruck jedenfalls.

    Ach, das ist mir gar nicht so wichtig. In den 90ern war Hip Hop für das Irrlicht noch Jahre zu weit in der Zukunft gelegen, daher ist die Überfülle für mich auch nicht gegeben. Mich fasziniert Stand heute die Leichtigkeit in diesen Aufnahmen; ich mag Gavlyns Rapstimme sehr gerne und höre gerne dabei zu, wie die Texte, oftmals auch ohne vollständiges Reimschema, gestaltet sind. Davon ab, dass die Produktionen zart sind wie Butter, Extravaganz und Stil versprühen, aber auch Charme und Witz. Von der Sampleauswahl ganz zu schweigen. Mit leicht süßlich verruchten Tracks dieser Schlagart bekommt man mich jedenfalls ohne weiteres.

    Welches Gavlyn Album meinst Du denn? „From the art“, „Habit that you blame“?

    --

    Hold on Magnolia to that great highway moon
    #8870013  | PERMALINK

    sparch
    MaggotBrain

    Registriert seit: 10.07.2002

    Beiträge: 35,167

    IrrlichtGerne dann im entsprechenen Thread berichten, sparch. Die bisherigen, teils reichlich negativen Reaktionen, etwa bei rym sind nicht unbedingt überzeugend.

    Pitchfork vergibt auch nur 6.1, aber ich glaube Throne wurde damals auch eher zwiespältig aufgenommen. Wir werden sehen, was ich bislang gehört habe, hat mir ausgesprochen gut gefallen.

    Lip Lock muss ich wohl alleine schon wegen des Artworks haben, gefällt mir immer besser.

    --

    If you stay too long, you'll finally go insane.
    #8870015  | PERMALINK

    herr-rossi
    Moderator
    -

    Registriert seit: 15.05.2005

    Beiträge: 80,228

    Irrlicht
    Welches Gavlyn Album meinst Du denn? „From the art“, „Habit that you blame“?

    „From The Art“. Wie gesagt, ich mag’s ja auch. Ich überlege, woran konkret sie mich erinnert, u. a. MC Lyte dürfte ein Vorbild sein. Aber zurück zum Thema.:)

    --

    #8870017  | PERMALINK

    irrlicht
    Nihil

    Registriert seit: 08.07.2007

    Beiträge: 30,802

    sparchWir werden sehen, was ich bislang gehört habe, hat mir ausgesprochen gut gefallen.

    Lip Lock muss ich wohl alleine schon wegen des Artworks haben, gefällt mir immer besser.

    Zu Kweli: Mir auch. Wobei an aktuellen Tracks der Gastauftritt in R.A. „Learn truth“ bisher für mich weit über allen anderen steht.

    P.S. Auch wenn Eve noch nicht ganz mein Gefallen findet, freut es mich, dass Du auf das Album aufmerksam machst. Über gute, schlechte, mittelmäßige, aktuelle oder vergangene, generell Werke der Szene wird hier viel zu selten geschrieben. Danke!

    Herr Rossi“From The Art“. Wie gesagt, ich mag’s ja auch. Ich überlege, woran konkret sie mich erinnert, u. a. MC Lyte dürfte ein Vorbild sein. Aber zurück zum Thema.:)

    Schöne Tracks. Ich höre da allerdings an Übereinstimmungen vorerst nur Nuancen. Breiten wir das aber wirklich lieber in Bälde an passender Stelle aus, den Thread zu Gavlyns bald kommenden neuen Album „Modest confidence“ werde ich natürlich gerne eröffnen und aktuell halten – und freue mich über regen Austausch.

    --

    Hold on Magnolia to that great highway moon
    #8870019  | PERMALINK

    sparch
    MaggotBrain

    Registriert seit: 10.07.2002

    Beiträge: 35,167

    Irrlicht
    P.S. Auch wenn Eve noch nicht ganz mein Gefallen findet, freut es mich, dass Du auf das Album aufmerksam machst. Über gute, schlechte, mittelmäßige, aktuelle oder vergangene, generell Werke der Szene wird hier viel zu selten geschrieben. Danke!

    Wenn es sich lohnt auf jeden Fall. Black Music findet hier ja allgemein viel zu wenig statt.

    Ich habe mir die 3 Tracks gerade noch mal ohne Bild angehört und bleibe dabei: Eve und She Bad Bad finde ich stark und funktionieren auch ohne die zugehörigen Videos. Ich finde die Hook von Eve hat auch etwas leicht orientalisches. Make It Out Of This Town ist dann in der Tat etwas grenzwertig, vor allem das „put your hands in the air“ gegen Ende ist dann doch etwas albern und hätte sie besser sein lassen.

    --

    If you stay too long, you'll finally go insane.
    #8870021  | PERMALINK

    sparch
    MaggotBrain

    Registriert seit: 10.07.2002

    Beiträge: 35,167

    Das Album ist mittlerweile veröffentlicht und mit knapp 40 Minuten (die She Bad Bad Remix Zugabe schon mit eingerechnet) erfrischend kurz. Eve und She Bad Bad finde ich immer noch stark und dazu gesellen sich mindesten noch Wanna Be und Zero Below. Für das Rap Album des Jahres wird das zwar nicht reichen, denn da müsste es an Yeezus vorbei, was schier unmöglich sein dürfte, aber ein kurzweiliges Album ist es allemal geworden. Und selbst Make It Out Of This Town ist mit etwas Punch durchaus annehmbar.

    --

    If you stay too long, you'll finally go insane.
    #8870023  | PERMALINK

    Anonym
    Inaktiv

    Registriert seit: 01.01.1970

    Beiträge: 0

    „She Bad Bad“ ist annehmbar, der Rest rangiert zwischen naja und oje. Das Artwork ist aber echt schick, immerhin.

    --

    #8870025  | PERMALINK

    sparch
    MaggotBrain

    Registriert seit: 10.07.2002

    Beiträge: 35,167

    Schade, pinch. „Wachstumspotential“ wie bei Yeezus gibt es hier ja eher nicht.

    --

    If you stay too long, you'll finally go insane.
Ansicht von 14 Beiträgen - 1 bis 14 (von insgesamt 14)

Schlagwörter: 

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.