Eure Album-Top100

Ansicht von 15 Beiträgen - 10,756 bis 10,770 (von insgesamt 10,934)
  • Autor
    Beiträge
  • #11025163  | PERMALINK

    karmacoma
    Spin The Black Circle

    Registriert seit: 25.07.2008

    Beiträge: 5,181

    ragged-gloryGute Liste, karma! Wir teilen einige Fave-Acts und -LPs, wie „Nevermind“, „We Love Life“, „Tindersticks II“. Schön die Nennungen von „Fuzzy“, „Adore“ und „Pop“. Auch Deine Vorliebe für Interpol, Bowie und Starsailor teile ich durchaus, während ich mit Alice In Chains, Faith No More oder Guns N Roses quasi nichts anfangen kann.
    Wie stehst Du zu „Boy“, „Tonight’s The Night“, „Can Our Love…“ oder „Showbiz“?

    Danke für deine Anmerkungen. Was deine Abneigungen angeht, kennst du andere Sachen von Mike Patton (Faith No More)? Für mich waren alle drei Alben Bands sehr wichtig Anfang der Neunziger, welche dann auch meine musikalische Richtung definitiv vorbestimmt haben. Spätere Werke haben dann nicht mehr die enorme Bedeutung.

    – Boy ****, Favoriten sind „I Will Follow“ und „Stories For Boys“, gutes Debüt
    – Showbiz ***1/2, Im Gesamten hat die Band bezogen auf das Gesamtwerk einiges an Wertschätzung verloren
    – zu N. Youngs Album finde ich seit Jahren keinen Zugang, obwohl Dutzende Male gehört und ich zeitlich naheliegende Alben schätze
    – bei „Can Our Love“ warte ich auf ein Reissue, das letzte Mal muss ich das Album vor Ewigkeiten gehört haben und kann nicht wirklich was dazu sagen

    --

    Highlights von Rolling-Stone.de
    Werbung
    #11025175  | PERMALINK

    ragged-glory

    Registriert seit: 22.03.2007

    Beiträge: 11,758

    Von Pattons Musik habe ich damals mindestens noch ein bisschen von Fantomas mitgekriegt, weil ein Freund davon angetan war. Ging ebenfalls nicht an mich.

    --

    #11025183  | PERMALINK

    talkinghead2

    Registriert seit: 12.12.2019

    Beiträge: 1,443

    Sehr interessante TOP 100 für einen Mitzwanziger, @ianage!

    --

    Passt gut auf euch auf und bleibt gesund!
    #11042447  | PERMALINK

    Anonym
    Inaktiv

    Registriert seit: 01.01.1970

    Beiträge: 0

    Meine 200 liebsten Alben:

    1. Peter Hammill – Nadir’s Big Chance
    2. Genesis – The Lamb Lies Down On Broadway
    3. Gentle Giant – Octopus
    4. Van Der Graaf Generator – Godbluff
    5. Peter Hammill – Chameleon In The Shadow Of The Night
    6. King Crimson – Red
    7. Genesis – Selling England By The Pound
    8. Yes – Relayer
    9. Peter Hammill – Over
    10. Captain Beefheart – Trout Mask Replica
    11. John Coltrane – A Love Supreme
    12. Caravan – In The Land Of Grey And Pink
    13. King Crimson – Larks‘ Tongues In Aspic
    14. Neil Young – After The Gold Rush
    15. Television – Marquee Moon
    16. Magma – Mëkanïk Dëstruktïẁ Kömmandöh
    17. Van Der Graaf Generator – Still Life
    18. Gentle Giant – Acquiring The Taste
    19. Bob Dylan – Blood On The Tracks
    20. Yes – Close To The Edge
    21. Pink Floyd – Animals
    22. The Jimi Hendrix Experience – Electric Ladyland
    23. Can – Tago Mago
    24. Soft Machine – Third
    25. The Velvet Underground – White Light/White Heat
    26. Peter Hammill – The Silent Corner And The Empty Stage
    27. Robert Wyatt – Rock Bottom
    28. Frank Zappa – Zoot Allures
    29. Genesis – Foxtrot
    30. King Crimson – In The Court Of The Crimson King
    31. Camel – Mirage
    32. Peter Gabriel – Security
    33. Pink Floyd – Wish You Were Here
    34. The Jimi Hendrix Experience – Are You Experienced?
    35. Caravan – If I Could Do It All Over Again, I’d Do It All Over You
    36. Van Morrison – Astral Weeks
    37. Hatfield And The North – Hatfield And The North
    38. Yes – Fragile
    39. Van Der Graaf Generator – H To He, Who Am The Only One
    40. Peter Banks – Peter Banks
    41. Peter Hammill – In Camera
    42. Genesis – Live
    43. Harmonium – Si On Avait Besoin D’Une Cinquième Saison
    44. Jethro Tull – Aqualung
    45. Tangerine Dream – Phaedra
    46. National Health – National Health
    47. Nick Drake – Pink Moon
    48. King Crimson – Starless And Bible Black
    49. The Beatles – The Beatles
    50. Pink Floyd – Meddle
    51. Chris Squire – Fish Out Of Water
    52. The Doors – The Doors
    53. Genesis – Nursery Cryme
    54. Bruce Springsteen – Darkness On The Edge Of Town
    55. Can – Ege Bamyasi
    56. Gentle Giant – In A Glass House
    57. Yes – The Yes Album
    58. John Coltrane – My Favorite Things
    59. Frank Zappa – Roxy & Elsewhere
    60. Genesis – Wind And Wuthering
    61. Love – Forever Changes
    62. Santana – Welcome
    63. Pink Floyd – The Dark Side Of The Moon
    64. Quicksilver Messenger Service – Quicksilver Messenger Service
    65. Bob Dylan – Bringing It All Back Home
    66. Peter Gabriel – Melt
    67. Black Sabbath – Black Sabbath
    68. Traffic – John Barleycorn Must Die
    69. Led Zeppelin – Led Zeppelin IV
    70. The Rolling Stones – Sticky Fingers
    71. Matching Mole – Matching Mole
    72. Ange – Au-Delà Du Délire
    73. Jethro Tull – Thick As A Brick
    74. Rush – 2112
    75. David Bowie – Low
    76. Mike Oldfield – Tubular Bells
    77. Catherine Ribeiro + Alpes – Le Rat Dèbile Et L’Homme Des Champs
    78. Dr. John – Gris Gris
    79. Gentle Giant – Three Friends
    80. National Health – Of Queues And Cures
    81. Van Der Graaf Generator – Vital
    82. Gong – Angel’s Egg
    83. Harmonium – L’Heptade
    84. Camel – The Snow Goose
    85. Bruce Springsteen – Born To Run
    86. King Crimson – Islands
    87. John Cale – Paris 1919
    88. U.K. – U.K.
    89. The Who – Who’S Next
    90. Wishbone Ash – Argus
    91. Dead Kennedys – Fresh Fruit For Rotting Vegetables
    92. Van Der Graaf Generator – Pawn Hearts
    93. Can – Future Days
    94. Jethro Tull – A Passion Play
    95. Moving Gelatine Plates – The World of Genius Hans
    96. Henry Cow – Legend
    97. Black Sabbath – Master Of Reality
    98. Led Zeppelin – Led Zeppelin
    99. Amon Düül II – Yeti
    100. Godspeed You Black Emperor! – Lift Yr. Skinny Fists Like Antennas To Heaven
    101. The Cure – Pornography
    102. Leonard Cohen – Songs Of Leonard Cohen
    103. Rush – Moving Pictures
    104. Sonic Youth – Goo
    105. The Velvet Underground & Nico – The Velvet Underground & Nico
    106. Pink Floyd – A Saucerful Of Secrets
    107. Black Sabbath – Heaven And Hell
    108. Porcupine Tree – Fear Of A Blank Planet
    109. Traffic – The Low Spark Of High Heeled Boys
    110. Bob Dylan – Highway 61 Revisited
    111. Lonnie Liston Smith – Astral Traveling
    112. Peter Gabriel – So
    113. The Cure – Disintegration
    114. Queen – Queen II
    115. Gentle Giant – Gentle Giant
    116. Van Der Graaf Generator – The Least We Can Do Is Wave To Each Other
    117. Tim Buckley – Happy Sad
    118. Frank Zappa – Hot Rats
    119. Pink Floyd – The Piper At The Gates Of Dawn
    120. Robert Wyatt – Dondestan
    121. Magma – Köhntarkösz
    122. Änglagard – Hybris
    123. Little Feat – Sailin‘ Shoes
    124. Bob Dylan – Desire
    125. Cream – Disraeli Gears
    126. Iggy & The Stooges – Raw Power
    127. Agitation Free – Malesh
    128. Neil Young – Everybody Knows This Is Nowhere
    129. Nucleus – Elastic Rock
    130. Slapp Happy – Sort Of
    131. Pink Floyd – More
    132. Scott Walker – The Drift
    133. Led Zeppelin – Led Zeppelin II
    134. Black Sabbath – Paranoid
    135. The Beatles – Revolver
    136. The Who – Quadrophenia
    137. Miles Davis – Bitches Brew
    138. David Bowie – The Rise And Fall Of Ziggy Stardust And The Spiders From Mars
    139. Frank Zappa – Zappa In New York
    140. The Doors – L.A. Woman
    141. Centipede – Septober Energy
    142. Santana – Caravanserai
    143. Sonic Youth – Daydream Nation
    144. Genesis – A Trick Of The Tail
    145. Godspeed You Black Emperor! – F♯A♯∞
    146. Kansas – Leftoverture
    147. The Velvet Underground – The Velvet Underground
    148. Catherine Ribeiro + Alpes – Paix
    149. The Beatles – Rubber Soul
    150. Renaissance – Ashes Are Burning
    151. Harmonium – Harmonium
    152. Leonard Cohen – Songs Of Love And Hate
    153. Queen – A Night At The Opera
    154. Elton John – Goodbye Yellow Brick Road
    155. Hatfield And The North – The Rotter’s Club
    156. Art Bears – Hopes And Fears
    157. R.E.M. – Automatic For The People
    158. Gentle Giant – Free Hand
    159. Neil Young – Harvest
    160. The Who – Live At Leeds
    161. Marillion – Misplaced Childhood
    162. Anekdoten – Nucleus
    163. Derek & The Dominos – Layla And Other Assorted Love Songs
    164. Kraftwerk – Radio-Aktivität
    165. Eagles – Eagles
    166. Lonnie Liston Smith – Expansions
    167. Miles Davis – In A Silent Way
    168. Henry Cow – Unrest
    169. Pink Floyd – Atom Heart Mother
    170. Rush – Hemispheres
    171. Triumvirat – Illusions On A Double Dimple
    172. The Rolling Stones – Beggars Banquet
    173. Gong – You
    174. Deep Purple – In Rock
    175. Porcupine Tree – In Absentia
    176. Fleetwood Mac – Rumours
    177. Manfred Mann Chapter Three – Manfred Mann Chapter Three, Volume Two
    178. Peter Gabriel – Scratch
    179. Queen – A Day At The Races
    180. Nick Drake – Five Leaves Left
    181. Santana – Abraxas
    182. Renaissance – Turn Of The Cards
    183. Wishbone Ash – Wishbone Four
    184. David Bowie – Hunky Dory
    185. Elton John – Madman Across The Water
    186. Van Morrison – Moondance
    187. Egg – Egg
    188. Faust – Faust
    189. Anekdoten – Gravity
    190. Aqsak Maboul – Un Peu de l’Âme des Bandits
    191. Captain Beefheart – Safe As Milk
    192. Frank Zappa – Over-Nite Sensation
    193. Kraftwerk – Trans Europa Express
    194. The Clash – London Calling
    195. Midlake – The Courage Of Others
    196. Porcupine Tree – Stupid Dream
    197. The Rolling Stones – Let It Bleed
    198. Genesis – Trespass
    199. Miles Davis – Dark Magus
    200. Joni Mitchell – Hejira

    --

    #11042449  | PERMALINK

    dengel

    Registriert seit: 08.07.2002

    Beiträge: 62,115

    Feine Liste. Besonders gefällt mir die vielfache Nennung von VdGG, Peter Hammill, Gentle Giant, Anekdoten und die Egg. Zu der härteren Fraktion scheinst du aber nicht zu gehören.

    --

    #11042453  | PERMALINK

    irrlicht
    Nihil

    Registriert seit: 08.07.2007

    Beiträge: 30,452

    Sehr schick. Locker ein Drittel steht hier auch im Regal und das Meiste davon würde ich ebenfalls direkt in meine Favoritenliste packen. Fetteste Props für Ribeiro und die GY!BE Alben.

    Ein wenig überrascht hat mich „More“ – ich mag es ja auch, aber das wäre für mich wirklich fernab einer so hohen Plazierung. Ansonsten führt mir deine Liste schmerzhaft vor Augen, dass ich es endlich mal auf die Kette bringen muss, meinen Einstieg bei Peter Hammill zu machen (VdGG mag ich sehr), das Gleiche gilt auch für Caravan.

    Die Jazzauswahl ist großartig, aber es sind eben die wenigen fast unumstrittenen Klassiker. Hat dich nicht mehr begeistert oder bist du da gerade noch ganz am Anfang?

    --

    Hold on Magnolia to that great highway moon
    #11042459  | PERMALINK

    dengel

    Registriert seit: 08.07.2002

    Beiträge: 62,115

    Die „Malesh“ ist mir  bisher auch noch nicht in einer Liste aufgefallen. Und die Reihung der genannten Santanaalben ist auch schön.

    --

    #11042463  | PERMALINK

    beatgenroll

    Registriert seit: 21.06.2016

    Beiträge: 26,375

    Puuh, ich hätte nun wirklich eine etwas andere Bestenliste erwartet, was ich bisher Deinerseits so wahrnahm.. Habe mal aufs Erste versucht, Deine 200 mit meiner TOP1.000 abzugleichen. Ich komme auf 109 Gemeinsame. Ein genaueres Hinsehen kostet ja dann gewaltig an Zeit. Kurz: Ein großer HardRock-Fan scheinst Du mir nicht (u.a. nur ein mageres Deep-Purple-Abum ziemlich weit hinten). Stones, Beatles, Doors auch eher mäßig-mittelmäßig, oder!?? B-)   :bye:

    --

    Jokerman. Jetzt schon 67 Jahre Rock 'n' Roll
    #11042469  | PERMALINK

    Anonym
    Inaktiv

    Registriert seit: 01.01.1970

    Beiträge: 0

    irrlichtDie Jazzauswahl ist großartig, aber es sind eben die wenigen fast unumstrittenen Klassiker. Hat dich nicht mehr begeistert oder bist du da gerade noch ganz am Anfang?

    Mich begeistern natürlich noch eine ganze Reihe weiterer Jazz-Alben (von Bop über Fusion bis Free) aber in der Spitze finden sich dann natürlich nur meine absoluten Top-Favoriten wieder.

    --

    #11042497  | PERMALINK

    Anonym
    Inaktiv

    Registriert seit: 01.01.1970

    Beiträge: 0

    beatgenrollPuuh, ich hätte nun wirklich eine etwas andere Bestenliste erwartet, was ich bisher Deinerseits so wahrnahm.. Habe mal aufs Erste versucht, Deine 200 mit meiner TOP1.000 abzugleichen. Ich komme auf 109 Gemeinsame. Ein genaueres Hinsehen kostet ja dann gewaltig an Zeit. Kurz: Ein großer HardRock-Fan scheinst Du mir nicht (u.a. nur ein mageres Deep-Purple-Abum ziemlich weit hinten). Stones, Beatles, Doors auch eher mäßig-mittelmäßig, oder!??

    Hm, ich kann natürlich schlecht beurteilen, was du erwartet hast. Hardrock ist bei mir natürlich etwas weniger präsent neben Prog & Canterbury aber mit Black Sabbath, Led Zeppelin und Wishbone Ash gibt es ja ein paar weitere Alben. :bye:

    --

    #11042535  | PERMALINK

    klausk

    Registriert seit: 17.05.2008

    Beiträge: 12,662

    dengel Und die Reihung der genannten Santanaalben ist auch schön.

    Die Welcome als beste Santana? Ist bei mir mit **** auf 10 des Santana-Rankings. Aber jedem halt seine besonderen Vorlieben.

    --

    There is a green hill far away I'm going back there one fine day. I am free because I am the soul bird
    #11042543  | PERMALINK

    dengel

    Registriert seit: 08.07.2002

    Beiträge: 62,115

    Die liegt bei mir mit****1/2 auf Platz 495.  Bei mir ist die Abraxas noch vorne (Nostalgiebedingt). Welcome im Santanaranking Nr. 3.

    --

    #11042829  | PERMALINK

    Anonym
    Inaktiv

    Registriert seit: 01.01.1970

    Beiträge: 0

    irrlichtAnsonsten führt mir deine Liste schmerzhaft vor Augen, dass ich es endlich mal auf die Kette bringen muss, meinen Einstieg bei Peter Hammill zu machen (VdGG mag ich sehr), das Gleiche gilt auch für Caravan.

    Wenn du VDGG magst, dann solltest du von Hammill mindestens „Chameleon In The Shadow Of The Night“, „The Silent Corner And The Empty Stage und „Nadir’s Big Chance“ hören, die sind in Van der Graaf-Besetung. Und „Over“ sollte man ebenfalls kennen, sie gilt ja für viele als seine intimste und tiefgründigste Platte.

    --

    #11042867  | PERMALINK

    ianage
    Ianage

    Registriert seit: 08.09.2018

    Beiträge: 804

    Bis auf die Jazzalben und ein paar Ausnahmen zwischendrin haben wir nur sehr wenig Berührungspunkte, aber die Liste ist trotzdem (oder gerade deswegen) spannend für mich. Da werde ich sicher in das ein oder andere Album noch reinhören.

    --

    #11042947  | PERMALINK

    irrlicht
    Nihil

    Registriert seit: 08.07.2007

    Beiträge: 30,452

    rikki-nadir Wenn du VDGG magst, dann solltest du von Hammill mindestens „Chameleon In The Shadow Of The Night“, „The Silent Corner And The Empty Stage und „Nadir’s Big Chance“ hören, die sind in Van der Graaf-Besetung. Und „Over“ sollte man ebenfalls kennen, sie gilt ja für viele als seine intimste und tiefgründigste Platte.

    Mit einem der vier oder „In Camera“ hatte ich auch vor zu beginnen, Danke :good:

    --

    Hold on Magnolia to that great highway moon
Ansicht von 15 Beiträgen - 10,756 bis 10,770 (von insgesamt 10,934)

Schlagwörter: ,

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.