Die Lindenstraße

Startseite Foren Kulturgut Das TV Forum Die Lindenstraße

Ansicht von 15 Beiträgen - 16 bis 30 (von insgesamt 2,684)
  • Autor
    Beiträge
  • #3801211  | PERMALINK

    redeyes

    Registriert seit: 08.07.2003

    Beiträge: 804

    Schlimme Serie. „GZSZ“ würde ich lieber schauen.

    --

    Highlights von Rolling-Stone.de
    Werbung
    #3801213  | PERMALINK

    sido

    Registriert seit: 22.03.2005

    Beiträge: 1,678

    nastya und franziska sind total süss! :liebe_2:

    --

    ich verhandle nicht mit psychopathen[/b]
    #3801215  | PERMALINK

    moontear

    Registriert seit: 20.12.2002

    Beiträge: 14,237

    sidonastya und franziska sind total süss! :liebe_2:

    Bei Nastya fällt mir eine andere Geschmacksrichtung ein aber Franziska, okay.

    --

    If I'd lived my life by what others were thinkin', the heart inside me would've died.[/FONT] [/SIZE][/FONT][/COLOR]
    #3801217  | PERMALINK

    omalley

    Registriert seit: 28.03.2003

    Beiträge: 16,804

    Die ersten 10 Jahre treuer Seher, danach nie wieder. Das ging los, als dieser Taxifahrer das fahrende Skelett gesehen hat…so ein Schwachsinn. Und dieser gezwungene Aktualismus sowie die nervenden Probleme einer Serie haben mich aussteigen lassen.

    --

    #3801219  | PERMALINK

    moontear

    Registriert seit: 20.12.2002

    Beiträge: 14,237

    O`MalleyDie ersten 10 Jahre treuer Seher, danach nie wieder. Das ging los, als dieser Taxifahrer das fahrende Skelett gesehen hat…so ein Schwachsinn. Und dieser gezwungene Aktualismus sowie die nervenden Probleme einer Serie haben mich aussteigen lassen.

    Das mit dem Skelett wurde später aber noch durch die Atomstory (Andy wurde beim Reifenwechseln verstrahlt) getoppt. Die ständigen Aktualisierungen sind oft zu bemüht, keine Frage. Aber es macht auch großen Spaß einfach über die aktuellen Geschehnisse in der Gosse zu lästern.

    --

    If I'd lived my life by what others were thinkin', the heart inside me would've died.[/FONT] [/SIZE][/FONT][/COLOR]
    #3801221  | PERMALINK

    grizzdrum

    Registriert seit: 13.03.2005

    Beiträge: 3,107

    weilsteinWas mich zu einer Top Ten der schlimmsten Bewohner führt:

    1. Hans Beimer
    2. Momo
    3. Anna Ziegler
    4. Valerie Zenker
    5. Alex
    6. Tom Ziegler
    7. Sarah Ziegler
    8. Lisa
    9. Olaf Kling
    10. Nastya

    Eine vergessen,Oma Rosi,:doh: aaarrhhggg!!

    --

    Ehre deine Fehler als versteckte Absicht! (Brian Eno) stone.fm Donnerstag, 26. Oktober 2006 20.00 Uhr "John Peel Special" von und mit Dirk Hansmann (grizzdrum) aus dem Studio Düsseldorf 21.30 Uhr "Auf den Geschmack gekommen – Teil IV" von und mit Daniel Voigt (paradise) aus dem Studio Helpsen
    #3801223  | PERMALINK

    declan-macmanus

    Registriert seit: 07.01.2003

    Beiträge: 14,707

    Dieser Thread hat mir noch gefehlt!

    Ich bin auch Zuschauer der ersten Stunde und werde bis zur letzten dabei bleiben. Die zehn schlimmsten Figuren (ohne Reihenfolge):

    Oskar Krämer
    Momo Zenker
    Valerie Zenker
    Irina Vinicki
    Rosi Koch
    Carsten Flöter
    Lotti
    Hilde Scholz
    Mary Sarikakis
    Klaus Beimer

    Meine zehn Favoriten (ebenfalls ohne Reihenfolge):

    Else Kling
    Onkel Franz
    Olaf Kling
    Isolde Pavarotti
    Zorro
    Hajo Scholz
    Robert Engel
    Hubert Koch
    Chris Barnsteg (allerdings nur die erste Darstellerin)
    Amelie von der Marwitz

    Die zehn Figuren mit den dilettantischsten Darstellern (ohne Reihenfolge):

    Carsten Flöter
    Max Zenker
    Franz Schildknecht
    Klaus Beimer
    Helga Beimer
    Hans Beimer
    Sarah Ziegler
    Sofie Ziegler
    Lotti
    Momo

    Bestimmt sind alle Listen unvollständig und überarbeitungsbedürftig, aber egal. Der Doktor schaut bestimmt nicht die „Lindenstraße“.

    --

    Lately I've been seeing things / They look like they float at the back of my head room[/B] [/SIZE][/FONT]
    #3801225  | PERMALINK

    moontear

    Registriert seit: 20.12.2002

    Beiträge: 14,237

    muffkimuffki
    Else Kling
    Onkel Franz
    Olaf Kling
    Isolde Pavarotti
    Zorro
    Hajo Scholz
    Robert Engel
    Hubert Koch
    Chris Barnsteg (allerdings nur die erste Darstellerin)
    Amelie von der Marwitz

    In der Liste finde ich einiges wieder auch wenn Chris Barnsteg vor meiner Zeit war.
    Meine Top Ten (diesmal ohne Reihenfolge):
    – Olaf Kling
    – Lisa
    – Elena
    – Bruno
    – Isolde Pavarotti (aber nur wenn sie richtig in Fahrt ist)
    – Urzula (siehe Isolde)
    – Jack (mittlerweile)
    – Käthe
    – Olli
    – Murat

    In Memory of: Amelie von der Marwitz, Onkel Franz, Robert Engel

    --

    If I'd lived my life by what others were thinkin', the heart inside me would've died.[/FONT] [/SIZE][/FONT][/COLOR]
    #3801227  | PERMALINK

    sido

    Registriert seit: 22.03.2005

    Beiträge: 1,678

    MoontearBei Nastya fällt mir eine andere Geschmacksrichtung ein

    wieso? ich hätte die auch sofort geheiratet an hajos stelle. aber ich steh halt auch auf ostblock.

    --

    ich verhandle nicht mit psychopathen[/b]
    #3801229  | PERMALINK

    moontear

    Registriert seit: 20.12.2002

    Beiträge: 14,237

    sidowieso? ich hätte die auch sofort geheiratet an hajos stelle. aber ich steh halt auch auf ostblock.

    Also Locken gehen bei mir ja gar nicht und dann diese muffige Art (betrachte sie jetzt mal losgelöst von ihrer Biographie). Aber vielleicht ändert sie sich ja noch zun Positiven bei Hajo wie Jack bei Dressler.

    --

    If I'd lived my life by what others were thinkin', the heart inside me would've died.[/FONT] [/SIZE][/FONT][/COLOR]
    #3801231  | PERMALINK

    kritikersliebling

    Registriert seit: 08.07.2002

    Beiträge: 18,315

    Ich sage nur NOSSEK. Wo ist Nossek? Eine der schillernsten Figuren. Der hörte sogar Tom Waits.

    --

    Das fiel mir ein als ich ausstieg.
    #3801233  | PERMALINK

    mistadobalina

    Registriert seit: 29.08.2004

    Beiträge: 20,738

    Zappa1Oute mich als Seher der ersten Stunde.
    Hab in den 10 Jahren wohl kaum eine Folge versäumt. Ja, kann man fast als Sucht bezeichnen. Lindenstraße am Sonntag ist Pflicht. Da geh ich nicht mal ans Telefon.
    Da muss alles andere zurückstecken.

    :bier:

    Dito. Manchmal sind wir uns ja wirklich sehr ähnlich. Franz! :)

    --

    When I hear music, I fear no danger. I am invulnerable. I see no foe. I am related to the earliest time, and to the latest. Henry David Thoreau, Journals (1857)
    #3801235  | PERMALINK

    moontear

    Registriert seit: 20.12.2002

    Beiträge: 14,237

    KritikersLieblingIch sage nur NOSSEK. Wo ist Nossek? Eine der schillernsten Figuren. Der hörte sogar Tom Waits.

    Der war vor meiner Zeit, so wie Gottlieb Griese, Friedhelm Ziegler etc.
    Hoffe, die DVDs erscheinen in schneller Reihenfolge und nicht per anno damit ich das nachholen kann. :-)

    --

    If I'd lived my life by what others were thinkin', the heart inside me would've died.[/FONT] [/SIZE][/FONT][/COLOR]
    #3801237  | PERMALINK

    declan-macmanus

    Registriert seit: 07.01.2003

    Beiträge: 14,707

    Ich habe noch die ersten 9 Folgen auf 3 VHS-Kassetten – habe ich mal irgendwann für 10 Mark auf dem Wühltisch gefunden. Müsste ich mir mal wieder anschauen. Die erste Zeit war schon noch ziemlich dilettantisch. Nach und nach fallen mir immer mehr Figuren von damals ein, die ich schon fast vergessen hatte: Chris Barnstegs blöder Musiker-Freund, Lisas nervige Prügelmutter, der pedantische und gewalttätige Zollbeamte mit seiner blöden Frau, das alte Ehepaar Bennarsch (Joschi mit seiner Heimaterde! Sehr rührend auch Philos Sterbeszene), Amelies Lover Hugo von Saalen-Priesnitz, Meike Schildknecht, die erst beinahe im Kühlschrank erfroren wäre und dann an Leukämie starb, nachdem (oder bevor?) sich ihre Mutter mit Tabletten das Leben genommen hatte (ihr Vater erfror dann einige Jahre später – nicht im Kühlschrank, sondern besoffen in der Sylvesternacht im Hinterhof), Celine, der ständig mit einem Tischtennisball nervende bescheuerte Sohn (oder eben nicht) von Franz Schildknechts grässlicher zweiter Frau Vera Sash, Benno Zimmermann (sein AIDS-Tod in Gabis Armen droben auf der Alm – hach, war das schön!), Benni Beimers blöde Robin-Wood-Stromausstellen-Protestaktion, Quotenossi-Blumenfrau Claudia Ranztow, die erst mit Benni Beimer und dann mit Olaf Kling zusammen war (bis sie, sich nach ihrer Brustamputation entfraut fühlend, auf der Flucht vor Olafs dringlichem Zeugungswunsch von einem Auto überfahren wird), ihr frustrierter dauerpöbelnder Bruder Dieter, die fürchterliche Elisabeth Flöter, die erst Dresslers Sprechtstundehilfe, dann seine Frau wird und bei einem Autounfall in Griechenland ums Leben kommt, genau wie das ungeborene Baby ihrer ätzenden Tochter Beate. Hach, ist das schön, in Erinnerungen zu schwelgen!

    --

    Lately I've been seeing things / They look like they float at the back of my head room[/B] [/SIZE][/FONT]
    #3801239  | PERMALINK

    zappa1
    Yellow Shark

    Registriert seit: 08.07.2002

    Beiträge: 83,582

    muffkimuffki Hach, ist das schön, in Erinnerungen zu schwelgen!

    Stimmt, werde auch ganz nostalgisch.
    An wen ich mich gerade garnicht mehr erinnere, ist der Sohn von Vera. Ist mir völlig entfallen. Aber Vera war blöd. Das stimmt.
    Dann gab’s noch Manuel, der Adoptivsohn von Gottlieb und Berta, der anfangs nur verstört in einer Ecke am Boden saß und in’s Zimmer machte. Der sich dann mit „Mein Hase“ Klausi Beimer anfreundete und die beiden einen brennenden Umschlag mit Hundkacke vor Else Klings‘ Haustür legten. Wie wird es ihm wohl in Mexico jetzt ergehen, hat ja glaub ich Familie? Oder Elisabeth Birkhahn, die mit ihrem osptreussischen Dialekt in Dresslers‘ Wartezimmer ihre Weisheiten von sich gab, und später mit Rosi Koch versehentlich ein ganzes Blech mit Cannabisplätzchen verspeiste.
    Am meisten vermisse ich aber Rehlein Berta Griese.
    Was hat sie alles erlebt, erst die dominante Mutter, dann von Gottlieb verlassen, Affäre mit Robert Engel, Tablettensucht, die Saufkumpane von Hajo, der Überfall.
    Sie war mir eigentlich mit der Zeit so ziemlich eine meiner liebsten Lindenstraßenbewohener geworden.

    Mann, man könnte Stunden drüber reden, was alles so passiert ist in 20 Jahren.

    Sodom und Gomerra, wie Else Kling sagen würde…

    --

    „Toleranz sollte eigentlich nur eine vorübergehende Gesinnung sein: Sie muss zur Anerkennung führen. Dulden heißt beleidigen.“ (Goethe) "Allerhand Durcheinand" #79; 03.06.2021, 22:00 Uhr auf Radio StoneFM https://www.radiostonefm.de/naechste-sendungen/6835-210603-durcheinand  
Ansicht von 15 Beiträgen - 16 bis 30 (von insgesamt 2,684)

Schlagwörter: 

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.