Die Jahresbestenlisten der Musikmagazine 2005

Startseite Foren Fave Raves: Die definitiven Listen Die besten Alben Die Jahresbestenlisten der Musikmagazine 2005

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 233)
  • Autor
    Beiträge
  • #29435  | PERMALINK

    go1
    Gang of One

    Registriert seit: 03.11.2004

    Beiträge: 5,310

    Ja, is denn heit scho Weihnachten?! Das UNCUT-Magazin aus dem UK macht den Anfang mit seiner Top 50 für 2005; offenbar rechnet man dort nicht mehr mit bedeutenden Neuerscheinungen in den letzten zwei Monaten des Jahres.

    Die Liste passt ganz gut ins RS-Forum, denke ich; viele dieser Alben sind hier diskutiert worden. Ich kenne nur 14 von diesen 50, muß ich zugeben; zwei davon sind in meiner aktuellen Top Ten (Richard Thompson und die Go-Betweens).

    1. Arcade Fire – Funeral
    2. Sufjan Stevens – Illinois
    3. Bob Dylan – No Direction Home: The soundtrack – The Bootleg Series vol. 7
    4. Black Mountain – Black Mountain
    5. The National – Alligator
    6. The Rolling Stones – A Bigger Bang
    7. LCD Soundsystem – LCD Soundsystem
    8. The White Stripes – Get Behind Me Satan
    9. Franz Ferdinand – You Could Have It So Much Better
    10. Rufus Wainwright – Want Two
    11. Ry Cooder – Chavez Ravine
    12. Super Furry Animals – Love Kraft
    13. Devendra Banhart – Cripple Crow
    14. Kanye West – Late Registration
    15. Ryan Adams & the Cardinals – Cold Roses
    16. Annie – Anniemal
    17. Neil Young – Prairie Wind
    18. Dungen – Ta Det Lugnt
    19. Ariel Pink’s Haunted Graffiti – Worn Copy
    20. Elbow – Leaders of the Free World
    21. Lightning Bolt – Hypermagic Mountain
    22. Antony & the Johnsons – I Am A Bird Now
    23. Richard Thompson – Front Parlour Ballads
    24. Animal Collective – Feels
    25. Gorillaz – Demon Days
    26. My Morning Jacket – Z
    27. Bruce Springsteen – Devils & Dust
    28. Brendan Benson – The Alternative To Love
    29. Josh Rouse – Nashville
    30. Big Star – In Space
    31. The Magic Numbers – The Magic Numbers
    32. John Cale – Black Acetate
    33. Espers – Espers
    34. Bright Eyes – I’m Wide Awake, It’s Morning
    35. Vitalic – OK Cowboy
    36. The Pernice Brothers – Discover A Lovelier You
    37. Beck – Guero
    38. Hal – Hal
    39. The Go-Betweens – Oceans Apart
    40. Vic Chesnutt – Ghetto Bells
    41. Robert Plant – Mighty Rearranger
    42. Richmond Fontaine – The Fitzgerald
    43. Smog – A River Ain’t Too Much to Love
    44. Kraftwerk – Minimum Maximum
    45. Kaiser Chiefs – Employment
    46. Paul Weller – As Is now
    47. CocoRosie – Noah’s Ark
    48. Boards of Canada – The Campfire Headphase
    49. Richard Hawley – Coles Corner
    50. M.I.A. – Arular

    Top 20 Reissues:

    1. Orange Juice – The Glasgow School
    2. The Stooges – Fun House: Deluxe Edition
    3. The Band – A Musical History
    4. Bill Fay – Bill Fay
    5. Various Artists – Hearing is Believing: The Jack Nitzsche Story 1962 – 1979
    6. Can – Future Days
    7. Dinosaur Jr – You’re Living All Over Me
    8. Johnny Cash – The Legend
    9. Screaming Trees – Ocean of Confusion: Songs of Screaming Trees 1989 – 1996
    10. Scritti Polliti – Early
    11. Sonic Youth – Goo
    12. Ray Charles – Pure Genius: The Complete Atalantic Recordings (1952 – 1959)
    13. The Fall – The Complete Peel Sessions 1978 – 2004
    14. Judee Sill – Dreams Come True
    15. Free – Chronicles
    16. The 101’ers – Elgin Avenue Breakdown (Revisited)
    17. Comus – Song to Comus: The Complete Collection
    18. The Associates – The Affectionate Punch 25th Anniversary Remaster
    19. The Cure – Pornography Remastered Deluxe Edition
    20. Simply Saucer – Cyborgs Revisited

    http://www.uncut.co.uk/magazine/

    --

    To Hell with Poverty
    Highlights von Rolling-Stone.de
    Werbung
    #3863849  | PERMALINK

    bluezifer

    Registriert seit: 03.10.2004

    Beiträge: 3,546

    Go1

    1. Arcade Fire – Funeral
    8. The White Stripes – Get Behind Me Satan
    9. Franz Ferdinand – You Could Have It So Much Better
    22. Antony & the Johnsons – I Am A Bird Now
    34. Bright Eyes – I’m Wide Awake, It’s Morning
    39. The Go-Betweens – Oceans Apart

    Allein aufgrund dieser Platzierungen finde ich die Liste absolut lächerlich.

    --

    pavor nocturnus
    #3863851  | PERMALINK

    sokrates
    Bound By Beauty

    Registriert seit: 18.01.2003

    Beiträge: 16,482

    BlueziferAllein aufgrund dieser Platzierungen finde ich die Liste absolut lächerlich.

    Ich hätte es nicht so vernichtend formuliert, bin aber, auf neudeutsch gesagt, inhaltlich ganz nah bei dir. ;-)

    --

    „Weniger, aber besser.“ D. Rams
    #3863853  | PERMALINK

    go1
    Gang of One

    Registriert seit: 03.11.2004

    Beiträge: 5,310

    22. Antony and the Johnsons – I Am A Bird Now

    Diese Platzierung ist doch nachvollziehbar: Bei Antony sind die Meinungen geteilt: Die einen können seine Stimme auf Albumlänge nicht ertragen und finden die Arrangements zweifelhaft (da gehöre ich dazu); diejenigen, die ihn mögen aber, die mögen ihn sehr. Das ergibt im Durchschnitt eine mittlere Platzierung.

    Die Nummer Eins bei den Reissues freut mich. Mit dieser Compilation habe ich vor kurzem Orange Juice für mich entdeckt.

    --

    To Hell with Poverty
    #3863855  | PERMALINK

    dominick-birdsey
    Birdcore

    Registriert seit: 23.12.2002

    Beiträge: 14,847

    Ich habe 33 der Top 50, aber die Reihenfolge ist gewiss eine völlig andere. D.h. LCD Soundsystem habe ich bereits gar nicht mehr, sondern wieder verkauft.

    --

    #3863857  | PERMALINK

    punkcow

    Registriert seit: 08.07.2002

    Beiträge: 9,235

    Mitte November die erste ‚endgültige‘ Bestenliste? Geht es noch unseriöser?

    --

    #3863859  | PERMALINK

    pipe-bowl
    Moderator
    Cookie Pusher

    Registriert seit: 17.10.2003

    Beiträge: 59,402

    bei mir sind es 17 Alben aus der Top 50, die ich besitze und in meinem Ranking käme fast die umgekehrte Reihenfolge als hier gelistet hin. Die White Stripes, Franz Ferdinand und die Super Furry Animals sind m.E. viel zu hoch angesiedelt.

    --

    there's room at the top they are telling you still but first you must learn how to smile as you kill
    #3863861  | PERMALINK

    mistadobalina

    Registriert seit: 29.08.2004

    Beiträge: 20,724

    Eine Bestenliste bevor das Babyshambles-Album überhaupt erschienen ist? Very strange.

    --

    When I hear music, I fear no danger. I am invulnerable. I see no foe. I am related to the earliest time, and to the latest. Henry David Thoreau, Journals (1857)
    #3863863  | PERMALINK

    bluezifer

    Registriert seit: 03.10.2004

    Beiträge: 3,546

    Go1Diese Platzierung ist doch nachvollziehbar: Bei Antony sind die Meinungen geteilt: Die einen können seine Stimme auf Albumlänge nicht ertragen und finden die Arrangements zweifelhaft (da gehöre ich dazu); diejenigen, die ihn mögen aber, die mögen ihn sehr. Das ergibt im Durchschnitt eine mittlere Platzierung.

    Dass einige Probleme mit der Stimme haben, sollte allerdings in so ner Liste keine Auswirkungen haben oder handelt es sich um eine Umfrage?

    --

    pavor nocturnus
    #3863865  | PERMALINK

    art-vandelay

    Registriert seit: 07.10.2005

    Beiträge: 3,382

    Kommt diese Woche denn auch schon „Menschen 2005“ mit G.Jauch?
    Vielleicht sollte man mal eine Initiative starten, die sich zum Ziel setzt, den Dezember ersatzlos aus dem Kalender zu streichen….

    --

    #3863867  | PERMALINK

    krautathaus

    Registriert seit: 18.09.2004

    Beiträge: 22,852

    Art VandelayVielleicht sollte man mal eine Initiative starten, die sich zum Ziel setzt, den Dezember ersatzlos aus dem Kalender zu streichen….

    Bin ich sofort dabei. Der Dezember ist für mich immer mit Streß verbunden. Ich darf sowohl ein Geburtstagsgeschenk für meine Frau, als auch die Weihnachtsgeschenke für die Familie organisieren. Es stehen mindestens 3 Weihnachtsfeiern an, die mir langsam zum Hals raushängen.
    Am 24sten kann ich dann auch noch gegen Mitternacht zu Messe gehen.

    Die Arbeit kumuliert in diesem Monat, und ich darf noch die Geschäfte von einem Kollegen mit übernehmen, der sich seit Jahren immer Mitte Dezember in den vierwöchigen Urlaub begibt.

    --

    from Monday to Friday, from Friday to Sunday
    #3863869  | PERMALINK

    jan_jan
    Hier kommt die Kälte

    Registriert seit: 10.07.2002

    Beiträge: 5,876

    In der List haben sie auch die Decemberists vergessen. Sehr verdächtig.

    --

    The fourth mug of coffee will totally be the one that works, right (Warren Ellis)
    #3863871  | PERMALINK

    krautathaus

    Registriert seit: 18.09.2004

    Beiträge: 22,852

    Jan_JanIn der List haben sie auch die Decemberists vergessen. Sehr verdächtig.

    Alles was nach Dezember riecht wird ersatzlos gestrichen!

    --

    from Monday to Friday, from Friday to Sunday
    #3863873  | PERMALINK

    bluezifer

    Registriert seit: 03.10.2004

    Beiträge: 3,546

    edit

    --

    pavor nocturnus
    #3863875  | PERMALINK

    nikodemus

    Registriert seit: 07.03.2004

    Beiträge: 20,769

    Mein Album des Jahres steht immerhin schon seit Nov. 05 fest, auch nicht schlecht….und die Nr. 2 seit März….

    --

    and now we rise and we are everywhere
Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 233)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.