Die besten Live-Alben?

Ansicht von 8 Beiträgen - 1,021 bis 1,028 (von insgesamt 1,028)
  • Autor
    Beiträge
  • #11375053  | PERMALINK

    latho
    No pretty face

    Registriert seit: 04.05.2003

    Beiträge: 32,789

    doc-fEs gab es Zeiten, in denen ich fast nur Livealben gehört habe- so Mitte der 80er habe ich mir fast immer erst ein Livealbum gekauft, wenn ich eine Band neu kennenlernen wollte. Das war nicht immer die richtige Taktik, wie ich heute weiß. Von Bob Dylan habe ich mir z.B. zuerst die „Live at Budokan“ zugelegt, die ja nun wirklich nicht gerade besonders gut ist (wie überhaupt die Livealben von Dylan, die in den 70ern und 80ern erschienen sind, mit den Bootlegs überhaupt nicht mithalten können aber das nur am Rande).
    […]

    Mir scheint, wir sind ein und dieselbe Person.

    --

    If you talk bad about country music, it's like saying bad things about my momma. Them's fightin' words.
    Highlights von Rolling-Stone.de
    Werbung
    #11375271  | PERMALINK

    lotterlotta

    Registriert seit: 09.04.2005

    Beiträge: 2,068

    mmh, in den letzten Jahren sind so viele Live-Scheiben dazu gekommen, müsste mal ein update durchführen…..

    so ein paar fallen mir spontan ein, die sich tatsächlich unter die ersten 50 mischen könnten! Als da wären:

     

    Bruce Hornsby & the noisemakers- here comes the noisemakers***** top twenty anwärter

    dürfte das live-scheibchen sein, welches ich in den letzten jahren

    am häufigsten gehört habe (da uneinholbar auf 1 W.Ambros -auf ana langen finstren strassn)

    Marilyn Crispell/Erwin Ditzner/Sebastian Gramss-Freeflight*****top twenty anwärter

    David S. Ware live in Vilnius ***** ebenfalls top twenty anwärter

    Nick Cave-live at Alexandra Palace ***** top fifty anwärter

    Miles Davis-Miles in Tokyo*****

    Miles Davis-My funny Valentine***** beide top twenty anwärter

    Albert Mangelsdorff- Triplicity***** und  Trilogue***** ebenso top fifty anwärter

     

    …aber wen um Himmels willen aus den top 50 kicken? Schwierig, schwierig….also lassen, nur als Anregung für andere mal hier erwähnt….

    zuletzt geändert von lotterlotta

    --

    Hat Zappa und Bob Marley noch live erlebt
    #11375725  | PERMALINK

    atom
    Moderator

    Registriert seit: 10.09.2003

    Beiträge: 19,030

    Top 20 (alles * * * * *)
    1. JOHN COLTRANE – Live! At The Village Vanguard
    2. McCOY TYNER – Enlightenment
    3. CECIL TAYLOR – Nefertiti, The Beautiful One Has Come
    4. VAN DER GRAAF – Vital
    5. BILL EVANS TRIO – Waltz For Debby
    6. BILL EVANS TRIO – Sunday At The Village Vanguard
    7. KEITH JARRETT, GARY PEACOCK, JACK DeJOHNETTE – Changeless
    8. FRED ANDERSON QUARTET – The Milwaukee Tapes, Vol. 1
    9. KEITH JARRETT – The Köln Concert
    10. JOHN COLTRANE – Live at the Half Note: One Down, One Up
    11. MILES DAVIS – Miles In Berlin
    12. KEITH JARRETT – La Scala
    13. MILES DAVIS – Dark Magus
    14. MILES DAVIS – Agharta
    15. JOHN COLTRANE – Coltrane In Japan
    16. MILES DAVIS – At Plugged Nickel, Chicago
    17. MILES DAVIS – At Plugged Nickel, Chicago Vol. 2
    18. CHARLES GAYLE / WILLIAM PARKER / RASHIED ALI – Touchin‘ On Trane
    19. JOHN COLTRANE – Offering: Live At Temple University
    20. JOHN COLTRANE – Live At The Village Vanguard Again

    („Live At Birdland“ & „Impressions“ habe ich nicht gelistet, da sie auch Studio-Material enthalten)

    --

    Hey man, why don't we make a tune... just playin' the melody, not play the solos...
    #11375951  | PERMALINK

    magicmatthes

    Registriert seit: 23.10.2003

    Beiträge: 2,787

    lysol
    Übrigens nicht uninteressant ist die Liste der besten Live-Alben im neuen Musikexpress(wenn man solche Listen mag).Nicht nur die üblichen Verdächtigen, sondern auch aktuellere und überraschende Alben. Ca.70% hätten bei mir zwar keine Chance in eine Liste zu kommen, dazu die erwarteten Alben, aber auch einige persönliche Favoriten und Anregungen (Malkmus,FSK,Fall,Wyatt,Cale,Leo Smith,Harmonia oder The Knife).

    Ich halte die Liste auch für interessant aber für meinen Geschmack nur für bedingt gelungen, mir fehlt da doch einiges, so z.B. mit Lynyrd Skynyrds ‚One More From the Road‘ und Thin Lizzys ‚Live and Dangerous‘ mindestens zwei wichtige (und wirklich gute) Live- Alben. Dafür gibt es aber vieles fragwürdiges, u.a. die für den ME üblichen Ärzte mit sogar zwei Alben (und da kann ich Rock’n’Roll Realschule wirklich nicht nachvollziehen), Tocotronic (‚Live: 1993- 2012‘, gab es zum RS mal dazu, für mich kein richtiges Live- Album), Lady Gaga mit einer Konzert- DVD (das ist das, was mich stört, ein reines Album muss doch anders wirken als eine auch visuelle Aufnahme), Libertines, Beatles ‚At the Hollywood Bowl‘ und ob Insterburg & Co. wirklich eines der besten 100 Live- Alben überhaupt aufgenommen haben, wage ich auch zumindest anzuzweifeln…

    --

    it's my life to wreck my own way
    #11375985  | PERMALINK

    soulpope
    "Ever Since The World Ended, I Don`t Get Out As Much"

    Registriert seit: 02.12.2013

    Beiträge: 34,766

    Fällt mir spontan zum Thread Thema ein …. :

    Habe desweiteren mal im Forum eine „Jazz Live Top 20“ gepostet, kann diese aber mangels Suchfunktion nicht finden (und leider nicht gespeichert) …..

    --

      "Kunst ist schön, macht aber viel Arbeit" (K. Valentin)
    #11376021  | PERMALINK

    atom
    Moderator

    Registriert seit: 10.09.2003

    Beiträge: 19,030

    @soulpope: Deine Jazz-Live-Liste hast du im Thread Die Top 20 der Livealben der 70er gepostet:

    Link

    --

    Hey man, why don't we make a tune... just playin' the melody, not play the solos...
    #11376039  | PERMALINK

    soulpope
    "Ever Since The World Ended, I Don`t Get Out As Much"

    Registriert seit: 02.12.2013

    Beiträge: 34,766

    atom@soulpope: Deine Jazz-Live-Liste hast du im Thread Die Top 20 der Livealben der 70er gepostet: Link

    Vielen Dank  :bye: ….

    --

      "Kunst ist schön, macht aber viel Arbeit" (K. Valentin)
    #11376117  | PERMALINK

    pipe-bowl
    Moderator
    Cookie Pusher

    Registriert seit: 17.10.2003

    Beiträge: 59,190

    Meine letzte Liste bedarf auch einer Auffrischung, vor allem da ich letztens dieses Album hier erworben habe: https://www.discogs.com/Alejandro-Escovedo-B%C3%BCrgerhaus-Heilbronn-Germany-12122002/release/4487682

    Für mich eine fantastische Entdeckung, da ich Escovedo 4 Tage vor diesem Konzert in Heilbronn am 08.12.2002 in Bramsche auf der Tour selber live erlebt habe mit sehr ähnlicher Setlist und dieses Konzert eines der besten Konzerte war, bei denen ich dabei war.

    --

    there's room at the top they are telling you still but first you must learn how to smile as you kill
Ansicht von 8 Beiträgen - 1,021 bis 1,028 (von insgesamt 1,028)

Schlagwörter: 

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.