Die 20 Top Singles 1980

Ansicht von 15 Beiträgen - 46 bis 60 (von insgesamt 149)
  • Autor
    Beiträge
  • #7908617  | PERMALINK

    hat-and-beard
    dial 45-41

    Registriert seit: 19.03.2004

    Beiträge: 19,905

    atomSchätzt du „A Song From Under The Floorboards“ und „Love Will Tear Us Apart“ nicht so sehr, Hat and beard? Und „Emotional Rescue“ hätte ich auf jeden Fall in deiner Top 30 erwartet.

    Doch, schätze beide Singles ebenfalls sehr, sind nur knapp außerhalb der Top30 (die Magazine-Single auf #32, Joy Division auf #36). „Emotional Rescue“ mag ich auch sehr, ist aber sowohl im Jahrgang 1980 als auch bei den Stones-Singles keiner meiner großen Favoriten. * * * *, außerhalb der 1980er Top40. Die Flipside allerdings ist grandios.

    --

    God told me to do it.
    Highlights von Rolling-Stone.de
    Werbung
    #7908619  | PERMALINK

    Anonym
    Inaktiv

    Registriert seit: 01.01.1970

    Beiträge: 0

    Tolle Fave Liste, hat. Besonders freue ich mich über THE SUBTERRANEANS und „Ace Of Spades“. Liebe und schätze ich ähnlich wie du! Wo rangiert denn „Final Day“?

    --

    #7908621  | PERMALINK

    ragged-glory

    Registriert seit: 22.03.2007

    Beiträge: 11,471

    Prodigal SonBis ich eine Top 20 Jahresliste 1980 erstellen könnte, vergeht sicher noch etwas Zeit. Ganz sicher wären aber beide Singles darin vetreten. „She’s So Cold“ durchaus an ähnlicher Stelle, ebenfalls * * * * 1/2. „My Flamingo“ etwas weiter hinten, * * * *. Also: in keinem Falle „bäh“.

    Meine TOP 20 könnte bald kommen, ich besitze derzeit genau 19 Singles.

    „My Flamingo“ klang für mich vom ersten Moment an wie schwächere Soft Boys. Jedenfalls kommt die Single nur kurz vor dem Refrain bzw. bei der Bridge richtig gut aus der Hüfte. Jene Sequenz, wo das Tempo anzuziehen scheint und Handclaps addiert werden. Der Rest ist eher lauwarm und etwas verstaubt. Und damit genau das Gegenteil der drahtigen, galligen und quirligen Soft Boys-Glanzstücke wie „Kingdom Of Love“, „Positive Vibrations“ und „Underwater Moonlight“.

    Die Begeisterung für „She’s So Cold“ könnte ich nichtmal ansatzweise nachvollziehen: Akkordmuster, Gitarrensound, Drive, Dramatik und Gesangstheatralik klingen wie drittklassige Stones; wie eine Stones-Coverband ohne Geistesblitz. Ein klassischer Fall von: Füllmaterial.

    --

    #7908623  | PERMALINK

    prodigal-son

    Registriert seit: 26.12.2002

    Beiträge: 10,597

    Ragged Glory

    Die Begeisterung für „She’s So Cold“ könnte ich nichtmal ansatzweise nachvollziehen: Akkordmuster, Gitarrensound, Drive, Dramatik und Gesangstheatralik klingen wie drittklassige Stones; wie eine Stones-Coverband ohne Geistesblitz. Ein klassischer Fall von: Füllmaterial.

    Dann nehme ich mal an, daß Dir auch „Emotional Rescue“ als gesamtes Album nicht zusagt, oder?

    --

    If you try acting sad, you'll only make me glad.  
    #7908625  | PERMALINK

    ragged-glory

    Registriert seit: 22.03.2007

    Beiträge: 11,471

    Als Ganzes ist es nicht überzeugend (* * * 1/2), das stimmt. Aber „Indian Girl“, „Where The Boys Go“, der Title-Track und „Dance“ gefallen mir schon sehr gut.

    --

    #7908627  | PERMALINK

    prodigal-son

    Registriert seit: 26.12.2002

    Beiträge: 10,597

    Und „Down In The Hole“ nicht?

    --

    If you try acting sad, you'll only make me glad.  
    #7908629  | PERMALINK

    ragged-glory

    Registriert seit: 22.03.2007

    Beiträge: 11,471

    Der ist auch gut, aber gehört nicht zu den fünfbesten Tracks der LP. Wobei sich das Bewertungsspektrum zwischen * * 1/2 und * * * * bewegt.

    --

    #7908631  | PERMALINK

    prodigal-son

    Registriert seit: 26.12.2002

    Beiträge: 10,597

    Okay, dann sehen wir die Dinge hier komplett anders. Einerseits gehört der angesprochene Track deutlich zu meinen liebsten der LP, andererseits bewerte ich auch eine Platte, die mich als Ganzes nicht überzeugt, nicht mit * * * 1/2.

    --

    If you try acting sad, you'll only make me glad.  
    #7908633  | PERMALINK

    hat-and-beard
    dial 45-41

    Registriert seit: 19.03.2004

    Beiträge: 19,905

    XerxesTolle Fave Liste, hat. Besonders freue ich mich über THE SUBTERRANEANS und „Ace Of Spades“. Liebe und schätze ich ähnlich wie du! Wo rangiert denn „Final Day“?

    Auf Platz #44.

    Kommt von Dir eine Liste? Würde mich sehr interessieren.

    --

    God told me to do it.
    #7908635  | PERMALINK

    napoleon-dynamite
    Moderator

    Registriert seit: 09.11.2002

    Beiträge: 21,251

    Derbe Liste, Hat. More to follow?

    („My Flamingo“ ist natürlich eher zu niedrig denn zu hoch)

    --

    Kanye West is blonde and gone/ "Life on Mars" ain't just a song
    #7908637  | PERMALINK

    hat-and-beard
    dial 45-41

    Registriert seit: 19.03.2004

    Beiträge: 19,905

    Ja, da kommt noch mehr.

    Wie sehen Deine Faves für 1980 aus?

    --

    God told me to do it.
    #7908639  | PERMALINK

    mikko
    Moderator
    Moderator / Juontaja

    Registriert seit: 15.02.2004

    Beiträge: 34,409

    Hat and beard1. WAH! HEAT – Better Scream
    2. WAH! HEAT – Seven Minutes To Midnight
    4. THE FALL – Fiery Jack
    5. THE JAM – Going Underground
    7. THE ROLLING STONES – She’s So Cold
    8. THE SUBTERRANEANS – My Flamingo
    9. THE CHORDS – Maybe Tomorrow
    10. MOTÖRHEAD – Ace Of Spades
    11. STRAY CATS – Runaway Boys
    12. SIOUXSIE & THE BANSHEES – Christine
    13. THE MO-DETTES – Paint It Black
    15. THE DISTRACTIONS – It Doesn’t Bother Me
    16. THE CLASH – Bankrobber
    18. THE MO-DETTES – Dark Park Creeping
    20. THE SLITS – Man Next Door
    21. THE CRAMPS – Garbageman
    22. THE CHORDS – Something’s Missing
    23. BARRACUDAS – Summer Fun!
    24. SIOUXSIE & THE BANSHEES – Happy House
    25. THE CLASH – The Call Up
    26. THE SPECIALS – Rat Race
    27. DIRTY LOOKS – Lie To Me
    28. SIOUXSIE & THE BANSHEES – Israel
    29. THE FALL – How I Wrote ‚Elastic Man‘
    30. SQUEEZE – Pulling Mussels (From The Shell)

    Diese besitze ich auch, was allerdings noch nichts über mein Ranking sagt. Das wird sicher ganz anders sein. Dauert aber noch.

    --

    Twang-Bang-Wah-Wah-Zoing! - Die nächste Guitars Galore Rundfunk Übertragung ist am Donnerstag, 19. September 2019 von 20-21 Uhr auf der Berliner UKW Frequenz 91,0 Mhz, im Berliner Kabel 92,6 Mhz oder als Livestream über www.alex-berlin.de mit neuen Schallplatten und Konzert Tipps! - Die nächste Guitars Galore Sendung auf radio stone.fm ist am Dienstag, 17. September 2019 von 20 - 21 Uhr mit US Garage & Psychedelic Sounds der Sixties!
    #7908641  | PERMALINK

    delia-hardy
    Tom-Tom-Boy

    Registriert seit: 14.08.2008

    Beiträge: 3,679

    1. ORCHESTRAL MANOEUVRES IN THE DARK – Enola Gay * * * * *
    2. THE MO-DETTES – Dark Park Creeping
    3. DIRE STRAITS – Romeo And Juliet
    4. TALKING HEADS – Once In A Lifetime
    5. THE CLASH – Bankrobber
    6. TALKING HEADS – Cities
    7. SIOUXSIE AND THE BANSHEES – Happy House
    8. DAVID BOWIE – Ashes To Ashes
    9. WAH! HEAT – Seven Minutes To Midnight
    10. THE SUBTERRANEANS – My Flamingo * * * * 1/2

    11. THE SLITS – Man Next Door
    12. THE CLASH – The Call Up
    13. WAH! HEAT – Better Scream
    14. XTC – Towers Of London
    15. JOY DIVISION – Love Will Tear Us Apart
    16. THE SLITS – Animal Space
    17. THE UNDERTONES – Wednesday Week
    18. BLONDIE – Rapture
    19. THE JAM – Going Underground
    20. ROXY MUSIC – Oh Yeah

    21. VISAGE – Fade To Grey * * * *

    --

    #7908643  | PERMALINK

    herr-rossi
    Moderator
    -

    Registriert seit: 15.05.2005

    Beiträge: 70,723

    Sehr schön – und die (großartige) Nummer 1 überrascht mich!

    (Aber wo ist „The Winner Takes It All“ geblieben?)

    --

    #7908645  | PERMALINK

    Anonym
    Inaktiv

    Registriert seit: 01.01.1970

    Beiträge: 0

    (Und wo ist „A Forest“)

    Hochsymphatische Liste!

    --

Ansicht von 15 Beiträgen - 46 bis 60 (von insgesamt 149)

Schlagwörter: , , ,

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.