David Bowie – ReIssue & Archive – Thread

Ansicht von 15 Beiträgen - 106 bis 120 (von insgesamt 144)
  • Autor
    Beiträge
  • #10225561  | PERMALINK

    john-the-relevator

    Registriert seit: 16.04.2005

    Beiträge: 7,626

    Tipp: Unter Amazon.co.uk am günstigsten vorzubestellen: 177 Pfund.

    --

    Music is like a river, It's supposed to flow and wash away the dust of everyday life. - Art Blakey
    Highlights von Rolling-Stone.de
    Werbung
    #10225605  | PERMALINK

    henne

    Registriert seit: 20.07.2016

    Beiträge: 402

    Sehe ich genauso. Was soll das eigentlich?! Wäre (für mich) nur relevant, wenn zumindest die Bonustracks der alten Rykodisc-CDs bzw Material der SOUND AND VISION Box (die ich auf Vinyl habe) enthalten wär. Ich kaufe mir da lieber die neu remasterten Einzel-CD-Ausgaben, die ja auch kontinuierlich veröffentlicht werden.

    --

    #10225619  | PERMALINK

    clau
    Coffee Bar Cat

    Registriert seit: 18.03.2005

    Beiträge: 87,109

    flashbackmagazineBei aller (Vor-)Freude, gerade als Bowie-Fan, und gerade aus dieser Periode … ich finde, auch die Box reiht sich in die Reihe mit den verpassten Möglichkeiten ein – es soll mir keiner sagen, dass es aus der Periode nicht noch genug Material gibt, das bisher unveröffentlicht im Archiv schlummert, gerade Konzertaufnahmen.

    Ich finde das wenig verwunderlich. Bei den ersten beiden Boxen war kein unveröffentlichtes Archivmaterial dabei und jetzt eben auch nicht. Unveröffentlichtes Live-Material ist im übrigen mit der „Cracked Actor“ Doppel-LP soeben erschienen. Man kann bestimmt noch mit weiteren Veröffentlichungen von Archivaufnahmen – live und Studio – rechnen, da gibt es mit Sicherheit genug.

    Was ich schade finde ist, dass zwar die „Heroes“-EP dabei ist, die Tracks der „Baal“-EP aber einfach auf die B-Seiten-Compilation dazugepackt wurden. Da wäre eine separate EP – wie beim Original – besser gewesen.

    --

    How does it feel to be one of the beautiful people?
    #10225897  | PERMALINK

    flashbackmagazine

    Registriert seit: 28.03.2012

    Beiträge: 2,628

    @ Clau: es nicht verwunderlich, right, aber ich finde es ärgerlich. Und was „henne“ geschrieben hat, das sehe ich genauso. Wahrscheinlich, natürlich, werde ich mir die Box – bei passendem Preis – zulegen, dafür kenne ich mich zu gut, aber richtige, wahre Kaufanreize hat die Box überhaupt nicht. :negative:

    --

    #10225973  | PERMALINK

    Anonym
    Inaktiv

    Registriert seit: 01.01.1970

    Beiträge: 0

    Die zweite Box hat mich nicht wirklich interessiert, die Berlin-Trilogy benötige ich auf jeden Fall.

    --

    #10225997  | PERMALINK

    close-to-the-edge

    Registriert seit: 27.11.2006

    Beiträge: 24,263

    flashbackmagazine@ Clau: es nicht verwunderlich, right, aber ich finde es ärgerlich. Und was „henne“ geschrieben hat, das sehe ich genauso. Wahrscheinlich, natürlich, werde ich mir die Box – bei passendem Preis – zulegen, dafür kenne ich mich zu gut, aber richtige, wahre Kaufanreize hat die Box überhaupt nicht.

    Eigentlich leiden Vinylboxen fast generell darunter, dass sie auf Spezialitäten verzichten. Hier ist es aber, wie schon bei #2, deshalb unverständlich, weil man gleichzeitig das Live-Album quasi doppelt in die Box packt.

    --

    #10226015  | PERMALINK

    spiderland77

    Registriert seit: 01.04.2009

    Beiträge: 1,301

    Am Mittwoch via Amazon UK bestellt. Kann es kaum erwarten!!! :yahoo:

    --

    #10226027  | PERMALINK

    henne

    Registriert seit: 20.07.2016

    Beiträge: 402

    Grundsätzlich sind solche Boxen natürlich schon reizvoll…aber wenn man, wie ich, halt schon alles bis „Scary“ seit Ewigkeiten als Vinyl und vieles andere noch auf Tse Dee hat, juckt mich das nicht mehr so. Ich habe allerdings, damit keine Missverständnisse aufkommen, viele Alben meiner Lieblingskünstler (Kinks, Who, Beatles, Stones, Beefheart, Buckley, Ayers) im Laufe der letzten dreißig Jahre mehrfach gekauft (Platte, CD, Deluxe CD usw usf). Insofern bin ich naturgemäß auch ein williges Opfer der Musikindustrie…

    --

    #10226175  | PERMALINK

    clau
    Coffee Bar Cat

    Registriert seit: 18.03.2005

    Beiträge: 87,109

    flashbackmagazine@ Clau: es nicht verwunderlich, right, aber ich finde es ärgerlich. Und was „henne“ geschrieben hat, das sehe ich genauso. Wahrscheinlich, natürlich, werde ich mir die Box – bei passendem Preis – zulegen, dafür kenne ich mich zu gut, aber richtige, wahre Kaufanreize hat die Box überhaupt nicht.

    Ich bin bei den Boxen im Rennen, weil Originale in mint mittlerweile kostspielig und wirklich schwer zu finden sind. Von meinen nicht Top erhaltenen Originalen und den Reissues habe ich mich getrennt und bekomme nun durch die Boxen alle offiziellen Veröffentlichungen in ausgezeichneter Fertigungsqualität.

    Archivveröffentlichungen, wie z. B. „Cracked Actor“ sollte man meiner Ansicht nach nicht in die Boxen packen, damit man nicht komplette Boxen für viel Geld wegen einer LP kaufen muss.

    --

    How does it feel to be one of the beautiful people?
    #10226259  | PERMALINK

    henne

    Registriert seit: 20.07.2016

    Beiträge: 402

    Dann ist deine Vorfreude auf die Box natürlich absolut nachvollziehbar! Bei mir war und ist es halt so: wenn mir ein gut erhaltenes Original bei meinem Händler über den Weg läuft, nehme ich es mit (Preis ist meistens moderat); ansonsten reich(t)en mir immer auch RCA-Nachpressungen aus den 70ern/80ern. Mit „Cracked Actor“ gebe ich dir auch völlig Recht.

    --

    #10226273  | PERMALINK

    henne

    Registriert seit: 20.07.2016

    Beiträge: 402

    Clau, du wolltest dich doch noch an anderer Stelle zum „Sgt Pepper“-Doppelvinyl äußern…? Ich hab es mir inzwischen gekauft und bin`s zufrieden…

    --

    #10226703  | PERMALINK

    clau
    Coffee Bar Cat

    Registriert seit: 18.03.2005

    Beiträge: 87,109

    henneDann ist deine Vorfreude auf die Box natürlich absolut nachvollziehbar! Bei mir war und ist es halt so: wenn mir ein gut erhaltenes Original bei meinem Händler über den Weg läuft, nehme ich es mit (Preis ist meistens moderat); ansonsten reich(t)en mir immer auch RCA-Nachpressungen aus den 70ern/80ern. Mit „Cracked Actor“ gebe ich dir auch völlig Recht.

    Bei mir kommt noch dazu, dass ich die Aufmachung der Boxen sehr schön finde und auch die Re:Call LPs reizvoll sind, da besonders die frühen Non-Album-Singles mittlerweile auch richtig teuer sind.

    --

    How does it feel to be one of the beautiful people?
    #10226705  | PERMALINK

    clau
    Coffee Bar Cat

    Registriert seit: 18.03.2005

    Beiträge: 87,109

    henneClau, du wolltest dich doch noch an anderer Stelle zum „Sgt Pepper“-Doppelvinyl äußern…? Ich hab es mir inzwischen gekauft und bin`s zufrieden…

    Kurz: Ja, ich bin auch zufrieden, wenn man die neue Variante als Ergänzung sieht.

    --

    How does it feel to be one of the beautiful people?
    #10530697  | PERMALINK

    flashbackmagazine

    Registriert seit: 28.03.2012

    Beiträge: 2,628

    LOVING THE ALIEN – Box (1983-1988)

    John-the-relevator hat da schon was im BOWIE-Thread gepostet, aber ich haue es auch in diesem Thread noch mal rein:

    https://www.davidbowie.com/blog/2018/7/18/david-bowie-loving-the-alien-1983-1988-due-october

    http://www.superdeluxeedition.com/news/david-bowie-new-box-set-loving-the-alien-15lp-or-12-cd-packages-in-oct/#more-142023

    --

    #10530767  | PERMALINK

    dummundfeige

    Registriert seit: 18.08.2008

    Beiträge: 1,118

    Das ist die erste Bowie-Box, die mich interessiert – zwei (offiziell) bislang unveröffentlichte Live-Doppelcds und nicht nur alter Wein in neuen Schläuchen.

    --

Ansicht von 15 Beiträgen - 106 bis 120 (von insgesamt 144)

Schlagwörter: 

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.