Black Sabbath – 13

Ansicht von 15 Beiträgen - 16 bis 30 (von insgesamt 592)
  • Autor
    Beiträge
  • #8802723  | PERMALINK

    skydog

    Registriert seit: 22.08.2008

    Beiträge: 2,789

    sparchSo soll wohl das Artwork aussehen:

    Ein bisschen enttäuschend, wie ich finde.

    Hier ein 27 Sekunden Snippet, an dem man zumindest erkennen kann, dass Ozzy gut bei Stimme zu sein scheint.

    Artwork: etwas popelig …

    Snippet: sounds good … shuffelt klassisch vor sich hin …

    --

    ***Is it me for a moment, the stars are falling The heat is rising, the past is calling***
    Highlights von Rolling-Stone.de
    Werbung
    #8802725  | PERMALINK

    optimist

    Registriert seit: 09.02.2010

    Beiträge: 1,360

    Das Cover kann mittels 2D-Grafik natürlich nicht ganz überzeugen. Vermutlich wird es dann nach dem Auspacken in Flammen aufgehen. Das wiederum wird toll.

    --

    #8802727  | PERMALINK

    pink-nice

    Registriert seit: 29.10.2004

    Beiträge: 27,368

    ein höflicher labelmensch schaltete die soundanlage ein, danach schlich er beinahe andächtig aus dem vorführsaal. Und ich? Hörte die neuen alten black sabbath.osbourne, iommi, butler. Klassische besetzung, so gut wie. „13“ – ihr erstes gemeinsames studioalbum seit 35 jahren, soll am 10. Juni erscheinen. Und nach rund 17 minuten (verteilt auf nur zwei songs) machte ich mir dann doch so langsam sorgen um das selbstvertrauen des musikalischen nachwuchses. Wie sollen die kinder je aus dem schatten ihrer väter treten, wenn diese selbst kurz vor der einsargung noch so ein ding raushauen?

    progmetal?

    --

    Wenn ich meinen Hund beleidigen will nenne ich ihn Mensch. (AS) „Weißt du, was ich manchmal denke? Es müsste immer Musik da sein. Bei allem was du machst. Und wenn's so richtig Scheiße ist, dann ist wenigstens noch die Musik da. Und an der Stelle, wo es am allerschönsten ist, da müsste die Platte springen und du hörst immer nur diesen einen Moment.“
    #8802729  | PERMALINK

    sparch
    MaggotBrain

    Registriert seit: 10.07.2002

    Beiträge: 32,082

    pink-niceprogmetal?

    Gab es früher doch auch schon und war trotzdem kein Prog.

    --

    Dignify your pain and you might find your power.
    #8802731  | PERMALINK

    wolfgang

    Registriert seit: 19.07.2007

    Beiträge: 10,783

    pink-niceprogmetal?

    sparchGab es früher doch auch schon und war trotzdem kein Prog.

    Ein klassisches Progmetal Album von Sabbath ist „Sabotage“, überragend trotz eines der gruseligsten Cover aller Zeiten.

    --

    Savage bed foot-warmer of purest feline ancestry
    #8802733  | PERMALINK

    dr-music

    Registriert seit: 08.07.2002

    Beiträge: 70,287

    Jemand Ahnung, warum das Album gerade „13“ heißt? Ist doch weder das 13. BS-Album noch das 13. mit Ozzy? Oder wegen dieser obskuren Zahl?

    --

    Jetzt schon 62 Jahre Rock 'n' Roll
    #8802735  | PERMALINK

    wolfgang

    Registriert seit: 19.07.2007

    Beiträge: 10,783

    dr.musicJemand Ahnung, warum das Album gerade „13“ heißt? Ist doch weder das 13. BS-Album noch das 13. mit Ozzy? Oder wegen dieser obskuren Zahl?

    Das erste BS Album mit Ozzy erschien an einem Freitag, den 13 und das neue Album im Jahr 2013. Das könnte der Grund sein.

    --

    Savage bed foot-warmer of purest feline ancestry
    #8802737  | PERMALINK

    bluesgirlinexile99

    Registriert seit: 08.11.2012

    Beiträge: 4,635

    dr.musicJemand Ahnung, warum das Album gerade „13“ heißt? Ist doch weder das 13. BS-Album noch das 13. mit Ozzy? Oder wegen dieser obskuren Zahl?

    Vielleicht wegen 2013.

    --

    #8802739  | PERMALINK

    dr-music

    Registriert seit: 08.07.2002

    Beiträge: 70,287

    bluesgirlinexile99Vielleicht wegen 2013.

    Auch eine Idee. Die hatte ich gar nicht.;-)

    --

    Jetzt schon 62 Jahre Rock 'n' Roll
    #8802741  | PERMALINK

    pink-nice

    Registriert seit: 29.10.2004

    Beiträge: 27,368

    OZZY:

    “Next year — 2013 — is a good clue of what we’ll call the album.“

    --

    Wenn ich meinen Hund beleidigen will nenne ich ihn Mensch. (AS) „Weißt du, was ich manchmal denke? Es müsste immer Musik da sein. Bei allem was du machst. Und wenn's so richtig Scheiße ist, dann ist wenigstens noch die Musik da. Und an der Stelle, wo es am allerschönsten ist, da müsste die Platte springen und du hörst immer nur diesen einen Moment.“
    #8802743  | PERMALINK

    sparch
    MaggotBrain

    Registriert seit: 10.07.2002

    Beiträge: 32,082

    wolfgangEin klassisches Progmetal Album von Sabbath ist „Sabotage“, überragend trotz eines der gruseligsten Cover aller Zeiten.

    Wegen des Kammerchores? Für mich ist Sabotage weder Prog noch Metal. Das Artwork ist natürlich großartiger Trash.

    --

    Dignify your pain and you might find your power.
    #8802745  | PERMALINK

    stormy-monday
    S&D&RnR

    Registriert seit: 26.12.2007

    Beiträge: 11,544

    Gefällt mir ganz gut, das Cover. Hat aber mit meinen pyromanischen Neigungen zu tun und meiner innigen Beziehung zur Zahl und dem 13. Buchstaben im Alphabet…..
    …. got the number „13“ tattooed on my neck,
    when the ink starts to itch, the black would turn to red……
    (Glen Danzig)

    Mir geht es wie Pete, erst mal hören. Kann aber Vorfreude nicht verhehlen.

    --

    Plow and dig my earth!
    #8802747  | PERMALINK

    holger-schmidt

    Registriert seit: 28.02.2011

    Beiträge: 3,100

    wolfgangEin klassisches Progmetal Album von Sabbath ist „Sabotage“, überragend trotz eines der gruseligsten Cover aller Zeiten.

    genau, so ist es :bier:

    --

    viele sammeln Schallplatten; ich nur !!!
    #8802749  | PERMALINK

    wolfgang

    Registriert seit: 19.07.2007

    Beiträge: 10,783

    „Classic Rock“ hat schon in drei Songs reingehört:

    God is dead
    Classic sabbath sound, monolithic 9 minute track, begins with slow, ominous guitar riff, Ozzy deadly serious, „With God and Satan at my side, from darkness will come light“ – It’s heavy shit all right

    The end of the beginning
    Over 8 minutes, sinister opening riffs moves at a glacial pace (HULD!!), carrying echos of the song „Black Sabbath“. Tempo quickens, trippy groove as a reminder that Sabbath invented Stoner Rock as well as Heavy Metal.

    Age of reason
    Contrary to the „stripped down“ style, grandiose coda reminscent of the „Sabbath bloody Sabbath“ Era. Not one, but two killer riffs and a mid song freakout

    --

    Savage bed foot-warmer of purest feline ancestry
    #8802751  | PERMALINK

    skydog

    Registriert seit: 22.08.2008

    Beiträge: 2,789

    wolfgang“Classic Rock“ hat schon in drei Songs reingehört:

    God is dead
    Classic sabbath sound, monolithic 9 minute track, begins with slow, ominous guitar riff, Ozzy deadly serious, „With God and Satan at my side, from darkness will come light“ – It’s heavy shit all right

    The end of the beginning
    Over 8 minutes, sinister opening riffs moves at a glacial pace (HULD!!), carrying echos of the song „Black Sabbath“. Tempo quickens, trippy groove as a reminder that Sabbath invented Stoner Rock as well as Heavy Metal.

    Age of reason
    Contrary to the „stripped down“ style, grandiose coda reminscent of the „Sabbath bloody Sabbath“ Era. Not one, but two killer riffs and a mid song freakout

    Hört sich gut an … auf dem Papier. Hoffentlich erfüllen sich auch die Erwartungen …

    --

    ***Is it me for a moment, the stars are falling The heat is rising, the past is calling***
Ansicht von 15 Beiträgen - 16 bis 30 (von insgesamt 592)

Schlagwörter: ,

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.