Beste Alben des Jahres 1970

Ansicht von 15 Beiträgen - 31 bis 45 (von insgesamt 507)
  • Autor
    Beiträge
  • #1794085  | PERMALINK

    zufo

    Registriert seit: 12.07.2002

    Beiträge: 3,366

    *****

    Grateful Dead – American Beauty
    Deep Purple – In Rock
    Led Zeppelin – III
    Pink Floyd – Atom Heart Mother
    Neil Young – After The Goldrush
    Cat Stevens – Tea For The Tillerman
    Grateful Dead – Workingmans Dead
    Black Sabbath – Black Sabbath
    Van Morrison – Moondance
    Derek And The Dominoes – Layla And other assorted Love Songs

    Der beste Jahrgang in meinen Ohren, noch einige ***** bis **** Sterne Alben, dazu die starken Live Alben von The Who, The Rolling Stones und C,S,N & Y !

    Gruss,
    ZUFO

    --

    To be a rock and not a roll
    Highlights von Rolling-Stone.de
    Werbung
    #1794087  | PERMALINK

    dr-music

    Registriert seit: 08.07.2002

    Beiträge: 70,287

    @ ZUFO

    Bei Deiner Anmerkung würde mich interessieren, wie viele Fünfer Du in Deiner Liste insgesamt hast? Kannst Du es sagen?

    --

    Jetzt schon 62 Jahre Rock 'n' Roll
    #1794089  | PERMALINK

    zufo

    Registriert seit: 12.07.2002

    Beiträge: 3,366

    dr.music@ ZUFO

    Bei Deiner Anmerkung würde mich interessieren, wie viele Fünfer Du in Deiner Liste insgesamt hast? Kannst Du es sagen?

    In der 70er 15 Stück.

    Gruss,
    ZUFO

    --

    To be a rock and not a roll
    #1794091  | PERMALINK

    martin-3862

    Registriert seit: 02.11.2005

    Beiträge: 9,392

    01. The Velvet Underground – Loaded
    02. Neil Young – After The Gold Rush
    03. Crosby, Stills, Nash & Young – Deja Vu
    04. cat Stevens – Tea For The Tillerman
    05. The Rolling Stones – Get Yer Ya-Ya’s Out
    06. Simon & Garfunkel – Bridge Over Troubled Water
    07. Bob Dylan – New Morning
    08. Derek And The Dominos – Layla
    09. The Beatles – Le It Be
    10. John Lennon – Plastic Ono Band
    11. George Harrison – All Things Must Pass
    12. Joni Mitchell – Ladies Of The Canyoun
    13. Bob Dylan – Selfportrait

    --

    #1794093  | PERMALINK

    wolle

    Registriert seit: 03.11.2005

    Beiträge: 5,751

    1. All Things Must pass -George Harrison
    2. After The Goldrush – Neil Young
    3. Deja Vu – Crosby Stills ,Nash &Young
    4. Plastic Ono Band – John Lennon
    5. The Who- Live at Leeds
    6. The Beatles – let it Be
    7. Derek & The Dominoes – Layla
    8.Joni Mitchell – Ladies Of The Canyon
    9. Abraxas – Santana
    10.Bob Dylan – New Morning
    11. Rolling Stones – Get yer ya ya s out
    12. loaded- Velvet Underground

    --

    Guitar fightin' the TV! ain't singin' for politicians, ain't singin' for spuds: This Note's For You! http://www.neilyoung.com/lwwtoday/index.html
    #1794095  | PERMALINK

    martin-3862

    Registriert seit: 02.11.2005

    Beiträge: 9,392

    @wolle
    Du versuchst mich doch nur zu ärgern! :teufel_2:

    --

    #1794097  | PERMALINK

    wolle

    Registriert seit: 03.11.2005

    Beiträge: 5,751

    *Martin*@Wolle
    Du versuchst mich doch nur zu ärgern! :teufel_2:

    nö das is halt meine Liste ! ;-)

    --

    Guitar fightin' the TV! ain't singin' for politicians, ain't singin' for spuds: This Note's For You! http://www.neilyoung.com/lwwtoday/index.html
    #1794099  | PERMALINK

    mistadobalina

    Registriert seit: 29.08.2004

    Beiträge: 20,717

    01. Neil Young – After The Goldrush
    02. Crosby, Stills, Nash & Young – Deja Vu
    03. Grateful Dead – American Beauty
    04. Randy Newman – 12 Songs
    05. John Cale – Vintage Violence
    06. Miles Davis – Bitches Brew
    07. Curtis Mayfield – Curtis
    08. Van Morrison – Moondance
    09. Nick Drake – Bryter Layter
    10. Carpenters – Close To You
    11. John Lennon – John Lennon & Plastic Ono Band
    12. The Who – Live At Leeds
    13. The Temptations – Psychedelic Shack
    14. Bill Fay – s/t
    15. Led Zeppelin – III
    16. The Stooges – Fun House
    17. Pink Floyd – Atom Heart Mother
    18. Elton John – s/t
    19. The Velvet Underground – Loaded
    20. George Harrison – All Things Must Pass

    --

    When I hear music, I fear no danger. I am invulnerable. I see no foe. I am related to the earliest time, and to the latest. Henry David Thoreau, Journals (1857)
    #1794101  | PERMALINK

    dr-music

    Registriert seit: 08.07.2002

    Beiträge: 70,287

    @ Mista
    Oh, ohne „Deep Purple in Rock“ und „Abraxas“ und „Cosmo’s factory“!??

    --

    Jetzt schon 62 Jahre Rock 'n' Roll
    #1794103  | PERMALINK

    mistadobalina

    Registriert seit: 29.08.2004

    Beiträge: 20,717

    @ Dr.Music

    Von CCR mag ich nur Singles, „Deep Purple in Rock“ ist nicht unter den Top 20 bei mir und Santana ist eine der Bands, mit den ich nun wirklich gar nichts anfangen kann – wurde in den 70ern auf jeder Fete totgedudelt, grausam.

    --

    When I hear music, I fear no danger. I am invulnerable. I see no foe. I am related to the earliest time, and to the latest. Henry David Thoreau, Journals (1857)
    #1794105  | PERMALINK

    der-optimismus

    Registriert seit: 01.11.2006

    Beiträge: 483

    01. Neil Young „After the goldrush“
    02. Led Zeppelin „Led Zeppelin III“
    03. CSN&Y „Deja Vu“
    04. Van Morrison „Moondance“
    05. Black Sabbath „Paranoid“
    06. Bob Dylan „New morning“
    07. Simon & Garfunkel „Bridge over troubled water“
    08. Joni Mitchell „Ladies of the canyon“
    09. Nick Drake „Bryter layter“
    10. Black Sabbath „Black Sabbath“
    11. John Lennon „Plastic Ono Band“
    12. Bob Dylan „Selfportrait“
    13. The Who „Live at Leeds“
    14. Grateful Dead „American beauty“
    15. Cat Stevens „Tea for the Tillerman“

    --

    Sobald jemand da ist, der sich zu fragen vermag, weshalb es etwas und nicht nichts gibt, gib es immer etwas.
    #1794107  | PERMALINK

    harry-hartmann

    Registriert seit: 13.01.2007

    Beiträge: 3,097

    1 The Who – Live at Leeds
    2 Ten Years After – Watt
    3 Free – Fire and Water
    4 Pink Floyd – Atom Heart Mother
    5 Alice Cooper – Love It To Death
    6 Joe Cocker – Mad Dogs and Englishmen
    7 Derek and the Dominoes – Layla And Other Assorted Love Songs
    8 Deep Purple – In Rock
    9 CSN&Y – Deja Vu
    10 Jethro Tull – Benefit
    11 Rolling Stones – Get Yer Ya Yas Out
    12 Traffic – John Barleycorn Must Die
    13 The Guess Who – American Woman
    14 Wishbone Ash – First
    15 Creedence Clearwater – Pendulum

    alles 5 Sterne-Alben
    ( hier eine Reihenfolge zu finden, war verdammt schwer … )

    --

    Real Guitars Have Wings
    #1794109  | PERMALINK

    dr-music

    Registriert seit: 08.07.2002

    Beiträge: 70,287

    Harry Hartmann… alles 5 Sterne-Alben
    ( hier eine Reihenfolge zu finden, war verdammt schwer … )

    Ja, war ein sehr sehr gutes Jahr. Selbst habe ich auch 8 Fünfer hierin aus Deinen TOP15 und einige mit ****1/2.

    --

    Jetzt schon 62 Jahre Rock 'n' Roll
    #1794111  | PERMALINK

    kantnerslick

    Registriert seit: 08.04.2006

    Beiträge: 12,188

    1. Neil Young & Crazy Horse – After The Goldrush
    2. Yes – Time And A Word
    3. Fotheringay – Fotheringay
    4. Creedence Clearwater Revival – Cosmo’s Factory
    5. Creedence Clearwater Revval – Pendulum
    6. Crosby,Stills,Nash & Young – Deja Vu
    7. Hot Tuna – Hot Tuna
    8. Grateful Dead – Live/Dead
    9. Byrds – Untitled
    10. Grateful Dead – Workingman’s Dead
    11. Grateful Dead – American Beauty
    12. It’s A Beautiful Day – Marrying
    13. Quicksilver Messenger Service – What About Me
    14. Led Zeppelin – III
    15. Doors – Absolutely Live
    16. Doors – Morrison Hotel
    17. Jimi Hendrix – Band Of Gypsys
    18. Rolling Stones – Get Yer Ya Ya’s Out
    19. Steamhammer – Steamhammer
    20. Spooky Tooth – The Last Puff

    --

    #1794113  | PERMALINK

    timmkaki

    Registriert seit: 11.10.2006

    Beiträge: 161

    Hi

    die letzten beiden Original-Alben, die aus der Zeit gerettet habe:
    Deep Purple – In Rock
    Santana – Abraxas
    Beide Alben totgenudelt auf allen Feten, heute Marter f. jedes Abtastsystem.

    Allman Brothers: Live At The Fillmore East
    Zugegeben, hab ich erst später richtig schätzen gelernt.

    Joe Cocker – Mad Dogs and Englishmen
    Wer damals nicht bekifft „let’s go get stoned“ (… Ain’t no harm, to have a little taste …) gehört hat … :angel:
    oder zu „give peace a chance“ rumgeflippt ist …

    James Brown – Sex Machine
    Aretha Franklin – Spirit in the Dark

    OK – es gibt noch viele mehr – aber die sind’s halt f. mich

    Timm

    --

    ------------------- SOUL IS A CONSTANT. IT’S CULTURAL. IT’S ALWAYS GOING TO BE THERE, IN DIFFERENT FLAVOURS AND DEGREES. Aretha Franklin
Ansicht von 15 Beiträgen - 31 bis 45 (von insgesamt 507)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.