Beady Eye – Different Gear, Still Speeding

Startseite Foren Die Tonträger: Aktuell und Antiquariat Aktuelle Platten Beady Eye – Different Gear, Still Speeding

Ansicht von 15 Beiträgen - 346 bis 360 (von insgesamt 391)
  • Autor
    Beiträge
  • #7836959  | PERMALINK

    dennis-blandford
    Tied to the 90s

    Registriert seit: 12.07.2006

    Beiträge: 12,149

    Da fällt mir aber ein Stein vom Herzen. Lass dich drücken, mein virtueller Freund. Ich bashe nicht mehr just for fun. Versprochen.

    --

    "And everything I know is what I need to know and everything I do's been done before."
    Highlights von Rolling-Stone.de
    Werbung
    #7836961  | PERMALINK

    mick67

    Registriert seit: 15.10.2003

    Beiträge: 76,902

    Bei dem ganzen 60s Rip-Off Geschrei, ist eigentlich niemandem bislang aufgefallen, daß „The Beat Goes On“ ein astreiner ELO/Jeff Lynne Rip-Off ist, allein schon die Drums?

    --

    #7836963  | PERMALINK

    prodigal-son

    Registriert seit: 26.12.2002

    Beiträge: 10,638

    ClauDas Album ist gut, allerdings nichts, wo man durchdrehen müsste.

    Das wäre ja eine Gemeinsamkeit mit BE.

    --

    If you try acting sad, you'll only make me glad.  
    #7836965  | PERMALINK

    melodynelson
    L'Homme à tête de chou

    Registriert seit: 01.03.2004

    Beiträge: 5,988

    Mick67Bei dem ganzen 60s Rip-Off Geschrei, ist eigentlich niemandem bislang aufgefallen, daß „The Beat Goes On“ ein astreiner ELO/Jeff Lynne Rip-Off ist, allein schon die Drums?

    Bei den Strophen musste ich kurz an „Telephone Line“ denken, ja. Aber „Rip Off“? Das halte ich für etwas harsch.

    --

    #7836967  | PERMALINK

    mick67

    Registriert seit: 15.10.2003

    Beiträge: 76,902

    MelodyNelsonBei den Strophen musste ich kurz an „Telephone Line“ denken, ja. Aber „Rip Off“? Das halte ich für etwas harsch.

    Ja okay, Rip Off ist zuviel, aber nicht nur die Strophen. Achte mal auf den Sound der Drums oder den Rythmus, alles schon oft bei ELO gehört.

    --

    #7836969  | PERMALINK

    prodigal-son

    Registriert seit: 26.12.2002

    Beiträge: 10,638

    Du hörst oft ELO?

    --

    If you try acting sad, you'll only make me glad.  
    #7836971  | PERMALINK

    mick67

    Registriert seit: 15.10.2003

    Beiträge: 76,902

    Prodigal SonDu hörst oft ELO?

    Früher schon! Ende 70er/Anfang 80er sogar sehr viel.

    --

    #7836973  | PERMALINK

    melodynelson
    L'Homme à tête de chou

    Registriert seit: 01.03.2004

    Beiträge: 5,988

    Mick67Achte mal auf den Sound der Drums oder den Rythmus, alles schon oft bei ELO gehört.

    Ich gleiche das am Wochenende einmal ab.

    --

    #7836975  | PERMALINK

    wa
    The Horst of all Horsts

    Registriert seit: 18.06.2003

    Beiträge: 23,414

    Prodigal SonDas wäre ja eine Gemeinsamkeit mit BE.

    So sieht’s aus. Beide Alben dürften so ziemlich auf einem Niveau sein – mit leichten Vorteilen für The See See. Der Unterschied ist der, daß ich mir nach der ersten Single von The See See mehr erwartet hätte, während ich nach der ersten Single von Beady Eye überhaupt nichts erwartet habe.
    Darüber hinaus klauen Beady Eye unverhohlener bzw. machen keinen großen Versuch, die Herkunft des Diebesgutes zu verschleiern.

    --

    "Was Du heute kannst verschieben, verschiebe nicht erst morgen!" (Erstes Gebot der Nicht Ganz So Eiligen Kirche der Prokrastinierer der Nächsten Tage)
    #7836977  | PERMALINK

    skylord

    Registriert seit: 27.12.2002

    Beiträge: 3,307

    Aufruf an alle die hier immer wieder Beady Eye als blosse Kopisten abtun
    Listet mir doch einmal ,sagen wir 3 Bands oder Interpreten, auf die ihr in letzter Zeit gut fandet und welche nach Eurer Meinung den von Euch so gewünschten „neuen unverfäschlten“ Sound/Musik spielen und von Niemanden sich Beeinflussen lassen.

    --

    Ich bin ein Arbeiter der Liebe, ich habe immer Vollbeschäftigung
    #7836979  | PERMALINK

    prodigal-son

    Registriert seit: 26.12.2002

    Beiträge: 10,638

    waSo sieht’s aus. Beide Alben dürften so ziemlich auf einem Niveau sein – mit leichten Vorteilen für The See See.

    Nun ja, wollte das nur mal aus Claus möglicher Sicht herleiten.

    Ich sehe The See See klar vorn, sowohl das Album als auch die Singles. Hätte nach „Bring The Light“ nicht auf ein passables BE Album gesetzt. Wie gut, daß das aber dann doch der Fall ist.

    --

    If you try acting sad, you'll only make me glad.  
    #7836981  | PERMALINK

    clau
    Coffee Bar Cat

    Registriert seit: 18.03.2005

    Beiträge: 87,111

    Ich möchte in diesem Thread weder Heinz Rudolf Kunze- noch ELO-Vergleiche lesen.

    --

    How does it feel to be one of the beautiful people?
    #7836983  | PERMALINK

    mick67

    Registriert seit: 15.10.2003

    Beiträge: 76,902

    ClauIch möchte in diesem Thread weder Heinz Rudolf Kunze- noch ELO-Vergleiche lesen.

    ELO wirst Du Dir gefallen lassen müssen, lieber Clau. Ich finde das aber auch nicht weiter schlimm oder ehrenrührig.

    --

    #7836985  | PERMALINK

    clau
    Coffee Bar Cat

    Registriert seit: 18.03.2005

    Beiträge: 87,111

    Aber ich finde das schlimm. Und Liam bestimmt auch.

    --

    How does it feel to be one of the beautiful people?
    #7836987  | PERMALINK

    roughale

    Registriert seit: 09.09.2009

    Beiträge: 2,865

    ClauIch möchte in diesem Thread weder Heinz Rudolf Kunze- noch ELO-Vergleiche lesen.

    Puh, the Who ist also erlaubt, wie gut :lol:

    Ich muss sagen, dass das Album mit jedem Hören mehr Spass macht, wenn ich auf Kopieren oder so hinweise, dann meine ich das nicht negativ – warum bin ich denn zu Brit Pop (grauenhafter Begriff!) Bands gestossen? Eben, wegen dem angenehmen Sound der britischen 60s (und bedingt der frühen 70s)

    --

    living is easy with eyes closed...
Ansicht von 15 Beiträgen - 346 bis 360 (von insgesamt 391)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.