Auswertung der Umfrage: Die besten Alben der 1980er

Startseite Foren Fave Raves: Die definitiven Listen Die besten Alben Auswertung der Umfrage: Die besten Alben der 1980er

Ansicht von 15 Beiträgen - 211 bis 225 (von insgesamt 290)
  • Autor
    Beiträge
  • #11864185  | PERMALINK

    talkinghead2

    Registriert seit: 12.12.2019

    Beiträge: 2,481

    Guck nicht so erstaunt, @mozza, und lege bitte ausreichend Sekt kalt ;-)

    --

    Passt gut auf euch auf und bleibt gesund!
    Highlights von Rolling-Stone.de
    Werbung
    #11864193  | PERMALINK

    cycleandale
    ALEoholic

    Registriert seit: 05.08.2010

    Beiträge: 9,668

    mozza

    talkinghead2

    cycleandaleDie Talking Heads waren am besten als sie einfach POP gemacht haben, Road to nowhere….!

    Wie sangen es die Ärzte einst: „Ich glaube nicht!“ Ab dem Album Litte Creatures ließen sie so langsam ein wenig nach.

    Mir gefällt Little Creatures besser als die Alben Fear of Music und Remain In Light.

    Auf Dich ist Verlass!!

    --

    l'enfer c'est les autres...
    #11864201  | PERMALINK

    cycleandale
    ALEoholic

    Registriert seit: 05.08.2010

    Beiträge: 9,668

    wolfgangDas Beste Beispiel im größeren Rahmen ist Genesis, musikalisch ging es nach 1980 in den Keller, aber mit Pop Rock Musik wurden sie Millionäre.

    Und sie haben da richtig gute Musik gemacht. Frag mich. Frag Mozza,

    --

    l'enfer c'est les autres...
    #11864217  | PERMALINK

    talkinghead2

    Registriert seit: 12.12.2019

    Beiträge: 2,481

    cycleandale

    wolfgangDas Beste Beispiel im größeren Rahmen ist Genesis, musikalisch ging es nach 1980 in den Keller, aber mit Pop Rock Musik wurden sie Millionäre.

    Und sie haben da richtig gute Musik gemacht. Frag mich. Frag Mozza,

    Ich würde ja da eher das Ergebnis der letzten TOP 20 der Genesis-Umfrage als Referenz befragen.

    --

    Passt gut auf euch auf und bleibt gesund!
    #11864247  | PERMALINK

    wolfgang

    Registriert seit: 19.07.2007

    Beiträge: 20,198

    cycleandale

    wolfgangDas Beste Beispiel im größeren Rahmen ist Genesis, musikalisch ging es nach 1980 in den Keller, aber mit Pop Rock Musik wurden sie Millionäre.

    Und sie haben da richtig gute Musik gemacht. Frag mich. Frag Mozza,

    Mein lieber Freund, du und Mozza seit leider keine Diskutanten, was Prog Rock betrifft. We Can’t Dance und Land of Confusion sind gut gemachte Pop Musik, haben aber mit der Ursprungsidee von Genesis nichts mehr zu tun.

    --

    Savage bed foot-warmer of purest feline ancestry
    #11864253  | PERMALINK

    mozza
    Captain Fantastic

    Registriert seit: 26.06.2006

    Beiträge: 73,958

    wolfgang Mein lieber Freund, du und Mozza seit leider keine Diskutanten, was Prog Rock betrifft. We Can’t Dance und Land of Confusion sind gut gemachte Pop Musik, haben aber mit der Ursprungsidee von Genesis nichts mehr zu tun.

    Das stimmt allerdings!

    --

    young, hot, sophisticated bitches with an attitude
    #11864319  | PERMALINK

    herr-rossi
    Moderator
    -

    Registriert seit: 15.05.2005

    Beiträge: 80,829

    Die Liste sagt aber mehr so „No Collins Required“.;)

    --

    #11864333  | PERMALINK

    mozza
    Captain Fantastic

    Registriert seit: 26.06.2006

    Beiträge: 73,958

    herr-rossiDie Liste sagt aber mehr so „No Collins Required“.;)

    Was will man von so einem Forum voller Pop-Häretiker auch anderes erwarten.
    (Aber eigentlich darf ich mich nicht beschweren, denn bei mir war Phil Collins nicht in der Top 20, möchte das aber dennoch anprangern) ;-)

    --

    young, hot, sophisticated bitches with an attitude
    #11864339  | PERMALINK

    herr-rossi
    Moderator
    -

    Registriert seit: 15.05.2005

    Beiträge: 80,829

    Mal was anderes: Ich freue mich sehr über Sade in den Top 20, aber warum das mindestens genauso gute Nachfolgealbum ganz weit unten erscheint und nur von einem sachverständigen Teilnehmer genannt wurde, verstehe wer will.:)

    --

    #11864353  | PERMALINK

    karmacoma
    Spin The Black Circle

    Registriert seit: 25.07.2008

    Beiträge: 6,597

    Möglicherweise „more of the same“, nur nicht so aufregend und neu wie das Debüt. Ähnlich wie bei K. Bush und den Dire Straits, wie mir spontan einfällt.

    --

    #11864403  | PERMALINK

    klausk

    Registriert seit: 17.05.2008

    Beiträge: 16,452

    herr-rossiMal was anderes: Ich freue mich sehr über Sade in den Top 20, aber warum das mindestens genauso gute Nachfolgealbum ganz weit unten erscheint und nur von einem sachverständigen Teilnehmer genannt wurde, verstehe wer will.:)

    Ich habe beide Alben seit Veröffentlichung noch hier stehen. Das Debütalbum ist in meiner Dekadenwertung auf Platz 13 (natürlich *****). Das nachfolgende Album Promise schätze ich auch sehr. Es ist mit ****+ noch sehr ansprechend bewertet, aber dennoch macht sich der Bewertungsrückstand zum Debüt in meiner Dekadenwertung sehr bemerkbar mit Platz 107. Das geht dann schon mal schnell.

    --

    There is a green hill far away I'm going back there one fine day. I am free because I am the soul bird
    #11864409  | PERMALINK

    herr-rossi
    Moderator
    -

    Registriert seit: 15.05.2005

    Beiträge: 80,829

    Ich kannte damals nur die Singles und habe die Alben erst später gehört. Und da hat sich „Promise“ als mein Favorit entpuppt. Der Effekt, den Karmacoma beschreibt, kann ich mir aber gut vorstellen.

    --

    #11864443  | PERMALINK

    mozza
    Captain Fantastic

    Registriert seit: 26.06.2006

    Beiträge: 73,958

    herr-rossi Der Effekt, den Wenzel beschreibt, kann ich mir aber gut vorstellen.

    It’s still karmacoma to me…

    ;-=

    --

    young, hot, sophisticated bitches with an attitude
    #11864451  | PERMALINK

    herr-rossi
    Moderator
    -

    Registriert seit: 15.05.2005

    Beiträge: 80,829

    Fälscht du einfach meine Zitate, tsts … ;)

    --

    #11864499  | PERMALINK

    fifteenjugglers
    war mit Benno Fürmann in Afghanistan

    Registriert seit: 08.07.2002

    Beiträge: 11,346

    Fun Fact – Alben, die es im Rahmen der Umfrage in meine Sammlung geschafft haben:

    Liza Minnelli – Results

    Roy Orbison – Mystery Girl

    Ramones – Too Tough To Die

    Tanita Tikaram – Ancient Heart

     

    Spannendste Entdeckung war Liza Minnelli. Da hatte ich schlicht keine Ahnung, dass es das Album gibt.

    --

    "Don't reach out for me," she said "Can't you see I'm drownin' too?"
Ansicht von 15 Beiträgen - 211 bis 225 (von insgesamt 290)

Schlagwörter: , , ,

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.