29.07.10 – "JJ’s Stuff #33", "For you I will pretend", "PPP"

Startseite Foren Das Radio-Forum StoneFM 29.07.10 – "JJ’s Stuff #33", "For you I will pretend", "PPP"

Ansicht von 15 Beiträgen - 16 bis 30 (von insgesamt 184)
  • Autor
    Beiträge
  • #7684487  | PERMALINK

    joliet-jake
    7474505B

    Registriert seit: 06.03.2005

    Beiträge: 32,181

    02. Bettye LaVette – Don’t Let Me Be Misunderstood
    A: Interpretations – The British Rock Songbook (2010)

    Hi, Werner, Roland, Dirk & Sunny!

    --

    Radio StoneFM | The fact that there's a highway to hell but only a stairway to heaven says a lot about anticipated traffic numbers.
    Highlights von Rolling-Stone.de
    Werbung
    #7684489  | PERMALINK

    van

    Registriert seit: 13.01.2009

    Beiträge: 4,029

    Hallo Dirk :wave:

    --

    #7684491  | PERMALINK

    sonnyr

    Registriert seit: 16.09.2009

    Beiträge: 4,731

    Schönen Abend an alle

    --

    Voltaire: „Wer Menschen dazu bringen kann, Absurditäten zu glauben, kann sie dazu bringen, Gräueltaten zu begehen“ Mark Twain: “Eine Lüge kann den halben Erdball umrunden, während sich die Wahrheit noch die Schuhe zubindet”
    #7684493  | PERMALINK

    joliet-jake
    7474505B

    Registriert seit: 06.03.2005

    Beiträge: 32,181

    Servus, Georg. Gut heimgekommen am So?

    03. The Derek Trucks Band – Days Is Almost Gone
    A: Roadsongs (2010)

    Der Kerl hat einfach „einen Ton“.

    --

    Radio StoneFM | The fact that there's a highway to hell but only a stairway to heaven says a lot about anticipated traffic numbers.
    #7684495  | PERMALINK

    sonnyr

    Registriert seit: 16.09.2009

    Beiträge: 4,731

    Ja danke, war ein wirklich schönes Konzert :dance:

    --

    Voltaire: „Wer Menschen dazu bringen kann, Absurditäten zu glauben, kann sie dazu bringen, Gräueltaten zu begehen“ Mark Twain: “Eine Lüge kann den halben Erdball umrunden, während sich die Wahrheit noch die Schuhe zubindet”
    #7684497  | PERMALINK

    joliet-jake
    7474505B

    Registriert seit: 06.03.2005

    Beiträge: 32,181

    04. Susan Tedeschi – Evidence
    A: Hope and Desire (2005)

    --

    Radio StoneFM | The fact that there's a highway to hell but only a stairway to heaven says a lot about anticipated traffic numbers.
    #7684499  | PERMALINK

    Anonym
    Inaktiv

    Registriert seit: 01.01.1970

    Beiträge: 0

    Joliet Jake02. Bettye LaVette – Don’t Let Me Be Misunderstood
    A: Interpretations – The British Rock Songbook (2010)

    Betteye LaVette hat eine grossartige Stimme und veredelt so manchen Song, aber aus einem so totgespielten Song holt auch Sie nichts raus!

    Joliet Jake
    03. The Derek Trucks Band – Days Is Almost Gone
    A: Roadsongs (2010)

    Der Kerl hat einfach „einen Ton“.

    Hat er, sehr gut!

    --

    #7684501  | PERMALINK

    joliet-jake
    7474505B

    Registriert seit: 06.03.2005

    Beiträge: 32,181

    grizzBetteye LaVette hat eine grossartige Stimme und veredelt so manchen Song, aber aus einem so totgespielten Song holt auch Sie nichts raus!

    Das Album ist ganz groß! Da geht sogar „Wish you were here“…

    --

    Radio StoneFM | The fact that there's a highway to hell but only a stairway to heaven says a lot about anticipated traffic numbers.
    #7684503  | PERMALINK

    pipe-bowl
    Moderator
    Cookie Pusher

    Registriert seit: 17.10.2003

    Beiträge: 60,602

    Joliet Jake04. Susan Tedeschi – Evidence
    A: Hope and Desire (2005)

    Die Dame kenne ich bisher nur von einem Album von Chris „Whipper“ Layton und Tommy Shannon aka Double Trouble, des ehemaligen Rhythmusduos von Stevie Ray. Feine Stimme!

    --

    there's room at the top they are telling you still but first you must learn how to smile as you kill
    #7684505  | PERMALINK

    pipe-bowl
    Moderator
    Cookie Pusher

    Registriert seit: 17.10.2003

    Beiträge: 60,602

    Joliet JakeDa geht sogar „Wish you were here“…

    Weit aus dem Fenster gelehnt! Sehr weit!

    --

    there's room at the top they are telling you still but first you must learn how to smile as you kill
    #7684507  | PERMALINK

    joliet-jake
    7474505B

    Registriert seit: 06.03.2005

    Beiträge: 32,181

    pipe-bowlDie Dame kenne ich bisher nur von einem Album von Chris „Whipper“ Layton und Tommy Shannon aka Double Trouble, des ehemaligen Rhythmusduos von Stevie Ray. Feine Stimme!

    Da hast Du aber wirklich Nachholbedarf… ;-)

    05. Kylie Auldist / The Bamboos – I Will
    A: Made of Stone (2009)

    Die Rhythm Section ist der Hammer.

    --

    Radio StoneFM | The fact that there's a highway to hell but only a stairway to heaven says a lot about anticipated traffic numbers.
    #7684509  | PERMALINK

    Anonym
    Inaktiv

    Registriert seit: 01.01.1970

    Beiträge: 0

    Joliet JakeDas Album ist ganz groß! Da geht sogar „Wish you were here“…

    uiuiui, das hört sich zunächst erstmal nicht vertrauenderweckend an.
    Warum so mainstream, eine Sängerin ihrer Klasse?
    Da gäbe es doch sicher eine Menge Perlen im Blues, die auf den ersten Blick besser zu ihr passen würden.

    --

    #7684511  | PERMALINK

    pipe-bowl
    Moderator
    Cookie Pusher

    Registriert seit: 17.10.2003

    Beiträge: 60,602

    Joliet JakeDa hast Du aber wirklich Nachholbedarf… ;-)

    Ja, durch diesen Sender werden einem die eigenen Baustellen immer schonungslos in die Ohren geblasen. :lol:

    --

    there's room at the top they are telling you still but first you must learn how to smile as you kill
    #7684513  | PERMALINK

    joliet-jake
    7474505B

    Registriert seit: 06.03.2005

    Beiträge: 32,181

    grizzuiuiui, das hört sich zunächst erstmal nicht vertrauenderweckend an.
    Warum so mainstream, eine Sängerin ihrer Klasse?
    Da gäbe es doch sicher eine Menge Perlen im Blues, die auf den ersten Blick besser zu ihr passen würden.

    Sie wollte wohl eben nicht Blues spielen. Grundidee für das Album kam bei einem Live-Auftritt bei einer Feier für The Who. Dabei hat sie „Love Reign O’er Me“ gesungen, eine Bonustrack auf der Scheibe.

    06. Blackie and the Rodeo Kings – Nickels and Dimes
    A: Kings of Love (1999)

    --

    Radio StoneFM | The fact that there's a highway to hell but only a stairway to heaven says a lot about anticipated traffic numbers.
    #7684515  | PERMALINK

    knuffelchen

    Registriert seit: 14.06.2006

    Beiträge: 9,971

    Joliet JakeDas Album ist ganz groß! Da geht sogar „Wish you were here“…

    Wish you were here. Geht immer. Vorzugsweise nachts um 3h. :-)

    --

    -- "People can go out and hear REM if they want deep lyrics; but at the end of the nigt, they want to go home and get fucked! That's where AC/DC comes into it." Malcolm Young
Ansicht von 15 Beiträgen - 16 bis 30 (von insgesamt 184)

Schlagwörter: , ,

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.