12.11.2020 Eine Stunde… Jazz & Fusion | Katzenmusik 92 | Pure Pop Pleasures

Startseite Foren Das Radio-Forum StoneFM 12.11.2020 Eine Stunde… Jazz & Fusion | Katzenmusik 92 | Pure Pop Pleasures

Ansicht von 15 Beiträgen - 31 bis 45 (von insgesamt 356)
  • Autor
    Beiträge
  • #11267197  | PERMALINK

    mozza
    Captain Fantastic

    Registriert seit: 26.06.2006

    Beiträge: 61,135

    @ Flurin

    Okay, danke für deine Antwort. Das hatte ich nicht gewusst und entsprechend nicht bedacht.

    --

    young hot sophisticated bitches with an attitude
    Highlights von Rolling-Stone.de
    Werbung
    #11267201  | PERMALINK

    mozza
    Captain Fantastic

    Registriert seit: 26.06.2006

    Beiträge: 61,135

    Ganz kräftiger Tastenwirbel.

    --

    young hot sophisticated bitches with an attitude
    #11267203  | PERMALINK

    pinball-wizard
    Lost In Music

    Registriert seit: 18.06.2014

    Beiträge: 19,077

    mozza@ Flurin Okay, danke für deine Antwort. Das hatte ich nicht gewusst und entsprechend nicht bedacht.

    Das ist etwas, worauf ich die Leute auch gerne hinweise. Nämlich, dass es nicht als Angeberei empfunden werden soll, wenn ich sage, dass ich meine Jazz-Sammlung mit ca. 600 Alben als eher klein empfinde. Weil es im Jazz  unzählige Musiker gibt, die ganz locker zwanzig Alben und noch deutlich mehr veröffentlicht haben.

    --

    Meine nächsten Sendungen auf Radio Stone FM: 24.11.2020, 21:00 Uhr - My Mixtape #74 - Jazztracks 8 03.12.2020, 21:00 Uhr - My Mixtape #75 - Pump It Up Wertungsschlüssel: *****überirdisch/Jahrhundertalbum, ****1/2 phänomenal, ****sehr gut, ***1/2 gut (steht für ein Album, das mir so gut gefällt, dass ich es haben will), *** mit Abstrichen gut (vielleicht kein Muss mehr, aber ein Album, das ich auch nicht hergeben möchte), **1/2 ganz okay, ** schwach/enttäuschend, *1/2 ganz schwach, *unterirdisch
    #11267205  | PERMALINK

    gypsy-tail-wind
    Moderator
    Biomasse

    Registriert seit: 25.01.2010

    Beiträge: 53,139

    mozza@ Flurin
    Okay, danke für deine Antwort. Das hatte ich nicht gewusst und entsprechend nicht bedacht.

    Kein Problem! Aber klar, bei Leuten wie Hank Mobley (der quasi nur 20 Jahre aktiv war) oder all den frühverstorbenen liegt die Sache anders, z.B. Blue Note-Künstler wie Sonny Clark, Ike Quebec oder Lee Morgan stehen hier tatsächlich komplett (zumindest was Leader-Aufnahmen angeht) … bei vielen anderen (z.B. Horace Silver oder Art Blakey, um bei Blue Note zu bleiben) habe ich die „Klassiker“ kompeltt im Regal, aber was danach folgte dann eben nur noch lückenhaft.

    Und dieses Album von Lonnie Smith fand ich damals eine Spur zu hübsch, irgendwie – aber es das ist schon ein schöner Track gerade! Den „Radio Edit“ hast Du selbst erstellt Walter?

    --

    "Don't play what the public want. You play what you want and let the public pick up on what you doin' -- even if it take them fifteen, twenty years." (Thelonious Monk) | Meine Sendungen auf Radio StoneFM: gypsy goes jazz, #110 – Miles in Japan: Terumasa Hino, Masabumi Kikuchi, Shunzo Ohno – 8.12., 22:00; #111 – Terumasa Hino, Takt Jazz Series – 9.01.2021, 22:30; #112 – 12.01., 22:00; Slow Drive to South Africa, #6: tba | No Problem Saloon, #25: Abschied – 29.12., 21:30 (90 Minuten!)
    #11267207  | PERMALINK

    mozza
    Captain Fantastic

    Registriert seit: 26.06.2006

    Beiträge: 61,135

    pinball-wizard

    mozza@ Flurin Okay, danke für deine Antwort. Das hatte ich nicht gewusst und entsprechend nicht bedacht.

    Das ist etwas, worauf ich die Leute auch gerne hinweise. Nämlich, dass es nicht als Angeberei empfunden werden soll, wenn ich sage, dass ich meine Jazz-Sammlung mit ca. 600 Alben als eher klein empfinde. Weil es im Jazz unzählige Musiker gibt, die ganz locker zwanzig Alben und noch deutlich mehr veröffentlicht haben.

    Das stimmt zwar, aber mit 600 Alben hat man an sich deutschlandweit oder auch international betrachtet – schon eine weit überdurchschnittlich große Sammlung an Alben. Allzu viele Menschen gibt es nicht, die zig tausende Alben Zuhause haben.

    --

    young hot sophisticated bitches with an attitude
    #11267209  | PERMALINK

    demon

    Registriert seit: 16.01.2010

    Beiträge: 61,622

    gypsy-tail-windDen „Radio Edit“ hast Du selbst erstellt Walter?

    Ja, den extrem leisen Anfang bisschen lauter gemacht. Ich schreibe das bei mir dann immer in das Titel-Tag rein damit ich später noch weiß, dass es nicht das Original ist.

    #11267211  | PERMALINK

    gypsy-tail-wind
    Moderator
    Biomasse

    Registriert seit: 25.01.2010

    Beiträge: 53,139

    demon

    gypsy-tail-windDen „Radio Edit“ hast Du selbst erstellt Walter?

    Ja, den extrem leisen Anfang bisschen lauter genacht. Ich schreibe das bei mir dann immer in das Titel-Tag rein damit ich später noch weiß, dass es nicht das Original ist.

    Ah, okay, hatte schon gedacht, Du hättest noch ein Saxophonsolo rausgeschnitten oder sowas  B-)

    --

    "Don't play what the public want. You play what you want and let the public pick up on what you doin' -- even if it take them fifteen, twenty years." (Thelonious Monk) | Meine Sendungen auf Radio StoneFM: gypsy goes jazz, #110 – Miles in Japan: Terumasa Hino, Masabumi Kikuchi, Shunzo Ohno – 8.12., 22:00; #111 – Terumasa Hino, Takt Jazz Series – 9.01.2021, 22:30; #112 – 12.01., 22:00; Slow Drive to South Africa, #6: tba | No Problem Saloon, #25: Abschied – 29.12., 21:30 (90 Minuten!)
    #11267213  | PERMALINK

    demon

    Registriert seit: 16.01.2010

    Beiträge: 61,622

    3. Dr. Lonnie Smith – Sukiyaki (Lonnie Smith)
    A: Spiral (2010)

    Organ – Dr. Lonnie Smith
    Drums – Jamire Williams
    Guitar – Jonathan Kreisberg

    #11267217  | PERMALINK

    pinball-wizard
    Lost In Music

    Registriert seit: 18.06.2014

    Beiträge: 19,077

    mozza

    pinball-wizard

    mozza@ Flurin Okay, danke für deine Antwort. Das hatte ich nicht gewusst und entsprechend nicht bedacht.

    Das ist etwas, worauf ich die Leute auch gerne hinweise. Nämlich, dass es nicht als Angeberei empfunden werden soll, wenn ich sage, dass ich meine Jazz-Sammlung mit ca. 600 Alben als eher klein empfinde. Weil es im Jazz unzählige Musiker gibt, die ganz locker zwanzig Alben und noch deutlich mehr veröffentlicht haben.

    Das stimmt zwar, aber mit 600 Alben hat man an sich deutschlandweit oder auch international betrachtet – schon eine weit überdurchschnittlich große Sammlung an Alben. Allzu viele Menschen gibt es nicht, die zig tausende Alben Zuhause haben.

    Damit hast du wohl Recht. Aber  hier im Forum sind ja auch einige Musikliebhaber (oder Nerds, je nach Betrachtungsweise) unter sich. Klar, dass wir hier einige dabei haben, die zigtausend Silberlinge resp. Vinylscheiben zu Hause stehen haben(so mancher dürfte auch im fünfstelligen Bereich sein).

    @demon: Die Version von Dr. Lonnie Smith gefällt mir ausgesprochen gut :good: .

    --

    Meine nächsten Sendungen auf Radio Stone FM: 24.11.2020, 21:00 Uhr - My Mixtape #74 - Jazztracks 8 03.12.2020, 21:00 Uhr - My Mixtape #75 - Pump It Up Wertungsschlüssel: *****überirdisch/Jahrhundertalbum, ****1/2 phänomenal, ****sehr gut, ***1/2 gut (steht für ein Album, das mir so gut gefällt, dass ich es haben will), *** mit Abstrichen gut (vielleicht kein Muss mehr, aber ein Album, das ich auch nicht hergeben möchte), **1/2 ganz okay, ** schwach/enttäuschend, *1/2 ganz schwach, *unterirdisch
    #11267221  | PERMALINK

    demon

    Registriert seit: 16.01.2010

    Beiträge: 61,622

    pinball-wizard Die Version von Dr. Lonnie Smith gefällt mir ausgesprochen gut .

    danke, das hört man doch gerne…

    #11267223  | PERMALINK

    demon

    Registriert seit: 16.01.2010

    Beiträge: 61,622

    4. Donald Byrd – Love’s So Far Away (Larry Mizell)
    A: Black Byrd (1973)

    Trumpet – Donald Byrd
    Bass – Chuck Rainey
    Flute, Saxophone – Roger Glenn
    Guitar – David T. Walker
    Percussion – Stephanie Spruill
    Piano, Electric Piano – Joe Sample
    Synthesizer, Electric Piano – Freddie Perren

    #11267227  | PERMALINK

    pinball-wizard
    Lost In Music

    Registriert seit: 18.06.2014

    Beiträge: 19,077

    Das ist jetzt nicht so meins.

    --

    Meine nächsten Sendungen auf Radio Stone FM: 24.11.2020, 21:00 Uhr - My Mixtape #74 - Jazztracks 8 03.12.2020, 21:00 Uhr - My Mixtape #75 - Pump It Up Wertungsschlüssel: *****überirdisch/Jahrhundertalbum, ****1/2 phänomenal, ****sehr gut, ***1/2 gut (steht für ein Album, das mir so gut gefällt, dass ich es haben will), *** mit Abstrichen gut (vielleicht kein Muss mehr, aber ein Album, das ich auch nicht hergeben möchte), **1/2 ganz okay, ** schwach/enttäuschend, *1/2 ganz schwach, *unterirdisch
    #11267229  | PERMALINK

    gypsy-tail-wind
    Moderator
    Biomasse

    Registriert seit: 25.01.2010

    Beiträge: 53,139

    pinball-wizardDas ist jetzt nicht so meins.

    Ja, meins wird es glaub ich auch eher nicht mehr.

    --

    "Don't play what the public want. You play what you want and let the public pick up on what you doin' -- even if it take them fifteen, twenty years." (Thelonious Monk) | Meine Sendungen auf Radio StoneFM: gypsy goes jazz, #110 – Miles in Japan: Terumasa Hino, Masabumi Kikuchi, Shunzo Ohno – 8.12., 22:00; #111 – Terumasa Hino, Takt Jazz Series – 9.01.2021, 22:30; #112 – 12.01., 22:00; Slow Drive to South Africa, #6: tba | No Problem Saloon, #25: Abschied – 29.12., 21:30 (90 Minuten!)
    #11267231  | PERMALINK

    demon

    Registriert seit: 16.01.2010

    Beiträge: 61,622

    pinball-wizardDas ist jetzt nicht so meins.

    Na sowas… :scratch: Dachte, das sei gerade dein Ding…

    #11267233  | PERMALINK

    herr-rossi
    Moderator
    -

    Registriert seit: 15.05.2005

    Beiträge: 71,836

    Also ich mags. Das ist auch ungefähr das, was ich als Nachtrockjazz bezeichnen würde – ohne Ahnung davon zu haben.;)

    --

Ansicht von 15 Beiträgen - 31 bis 45 (von insgesamt 356)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.