Umfrageergebnis anzeigen: Sterne für Heino - Mit freundlichen Grüßen

Teilnehmer
43. Sie dürfen bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • *****

    4 9,30%
  • ****1/2

    2 4,65%
  • ****

    4 9,30%
  • ***1/2

    0 0%
  • ***

    2 4,65%
  • **1/2

    0 0%
  • **

    2 4,65%
  • *1/2

    0 0%
  • *

    3 6,98%
  • 1/2

    26 60,47%
Seite 50 von 50 ErsteErste ... 404647484950
Ergebnis 736 bis 750 von 750
  1. #736
    dreaming of spring Avatar von motörwolf
    Registriert seit
    25.10.2006
    Ort
    bei Aachen
    Beiträge
    3.716
    Zitat Zitat von shaboo Beitrag anzeigen
    Wie bei vielen anderen Begriffen, scheint es auch bei "Nazi" einen Unterschied zwischen der umgangssprachlichen und der juristischen Bedeutung zu geben. Dass Heino bezüglich seiner (juristischen) Auseinandersetzung mit Jan Delay nur auf letztere Bezug nimmt, ist jetzt nicht wirklich so überraschend. Diesbezüglich ist es nun mal ein Unterschied, ob ich jemanden als Nazi oder als Neonazi tituliere. Nicht umsonst halten auch (seriöse) Nachrichtensendungen diese beiden Begriffe säuberlich auseinander.
    http://www.sz-online.de/sachsen/die-...lComments=true
    I killed my dinner with karate

  2. #737
    dreaming of spring Avatar von motörwolf
    Registriert seit
    25.10.2006
    Ort
    bei Aachen
    Beiträge
    3.716
    Zitat Zitat von Herr Rossi Beitrag anzeigen
    Sorry, das ging auch nicht an Dich. Ich wollte nur allgemein sagen, dass man Heino nicht deswegen schon als harmlosen Spaßvogel ansehen muss, wenn man feststellt, dass er kein (Neo-)Nazi ist und Jan Delay hier argumentativ ins Abseits geraten ist.
    Danke dafür!
    (Nur zur Klärung, ich halte Heino auch nicht für einen Nazi.)
    I killed my dinner with karate

  3. #738
    Moderator Avatar von Herr Rossi
    Registriert seit
    15.05.2005
    Ort
    Münster
    Beiträge
    52.229
    Danke, Motörwolf. Interessanter Fall, vor allem die Begründung des Gerichts: "In der Situation der „emotionalen Aufgewalltheit“ am Rande der aufgebrachten Ratssitzung sei der Begriff Nazi aber eine politische Stellungnahme und stehe über dem Schutz der persönlichen Ehre." Ob sich Jan Delay auch darauf hätte zurückziehen können, bezweifle ich als Nicht-Jurist. Der Fall liegt hier auch sonst anders, ein (ehemaliger) NPD-Stadtrat positioniert sich schon anders als ein volkstümelnder "Schlagerbarde".

  4. #739
    dreaming of spring Avatar von motörwolf
    Registriert seit
    25.10.2006
    Ort
    bei Aachen
    Beiträge
    3.716
    Rossi, der Artikel zeigt vor allem, daß die (in mancher Hinsicht sicher sinnvolle) Unterscheidung von Nazis in Alt- und Neo-Exemplare) landläufig keine große Rolle spielt. Nazi ist, wer dem Nationalsozialismus anhängt. Von der Mitgliedschaft in irgendeiner Organisation ist das sicher nicht abhängig. Ob ich jemanden als Nazi bezeichnen darf, hat damit gar nichts zu tun. Man darf ja auch u.U. trotz Verurteilung durch ein Gericht einen Menschen nicht einen Betrüger o.ä. nennen. Das ändert doch aber nichts daran, was der Mensch ist.
    I killed my dinner with karate

  5. #740
    moderator moderatus Avatar von gypsy tail wind
    Registriert seit
    25.01.2010
    Ort
    Land of Darkness
    Beiträge
    25.856
    Zitat Zitat von pink-nice Beitrag anzeigen
    Das könnte man schon als Begründung nehmen.....ich kann kein Nazi sein weil ich um die Schrecken der Nazis weiß.
    Phantastische Begründung ... dann waren auch die Nazis, ihre Steigbügelhalter und überhaupt keine Deutschen und Österreicher jemals Nazis!

    Zitat Zitat von gollum Beitrag anzeigen
    Passt zu:
    Für ihn, der den Krieg miterlebt habe, sei es "selbstverständlich", gegen Rechtsextreme zu sein: "Ich hasse braune Glatzen." (Interview 2001)

    http://www.rp-online.de/panorama/hei...-aid-1.2049322
    Er hasst also Dunkelhäutige ohne Kopfbehaarung? Das wäre dann fast ein Grund, sich für Toupets auszusprechen!
    "Ich bin über sieben Jahre alt. Ich weiß, was ich tue, und darum haben sich andre nicht zu bekümmern."

  6. #741
    dreaming of spring Avatar von motörwolf
    Registriert seit
    25.10.2006
    Ort
    bei Aachen
    Beiträge
    3.716
    Zitat Zitat von gypsy tail wind Beitrag anzeigen
    Phantastische Begründung ... dann waren auch die Nazis, ihre Steigbügelhalter und überhaupt keine Deutschen und Österreicher jemals Nazis!
    Ja, und Adolf war Pazifist, weil er die Schrecken des Krieges ja schon kannte!
    I killed my dinner with karate

  7. #742
    Steht Baggypants überwiegend kritisch gegenüber Avatar von Filter
    Registriert seit
    08.07.2002
    Ort
    U1 durch bis kurz vor Ende
    Beiträge
    1.953
    Zitat Zitat von gypsy tail wind Beitrag anzeigen
    Phantastische Begründung ... dann waren auch die Nazis, ihre Steigbügelhalter und überhaupt keine Deutschen und Österreicher jemals Nazis!


    Er hasst also Dunkelhäutige ohne Kopfbehaarung? Das wäre dann fast ein Grund, sich für Toupets auszusprechen!
    Vielleicht hat er auch einfach eine Abneigung gegen Ska?
    Country style auf Etage

  8. #743
    Moderator Avatar von Herr Rossi
    Registriert seit
    15.05.2005
    Ort
    Münster
    Beiträge
    52.229
    Zitat Zitat von motörwolf Beitrag anzeigen
    Das ändert doch aber nichts daran, was der Mensch ist.
    Über den (Privat-)Menschen Heinz-Georg Kramm weiß ich nichts, deswegen würde ich mich einer solchen Wertung enthalten. Die öffentliche Figur Heino ist problematisch, aber für die Bezeichnung "Nazi" reicht es da meines Erachtens nicht nur juristisch nicht. Man muss auch am rechten Rand differenzieren.

  9. #744
    dreaming of spring Avatar von motörwolf
    Registriert seit
    25.10.2006
    Ort
    bei Aachen
    Beiträge
    3.716
    Das war von mir ja auch nicht auf Heino bezogen. Wie gesagt, ich halte ihn auch nicht für einen Nazi, weder Alt noch Neo. Mir ging es dabei immer noch um den Einwand von Hal, daß man korrekterweise nur ehemalige NS-Funktionäre Nazi nennen dürfe.
    I killed my dinner with karate

  10. #745
    Hilft der Sonne beim Untergehen Avatar von RockArt
    Registriert seit
    01.04.2013
    Ort
    j.w.d.
    Beiträge
    1.103
    Ich weiß nicht ob ich Heino/Heinz-Georg Kramm für einen Nazi halten soll, habe mich zu wenig mit seiner Person beschäftigt. Wohl wegen meinem Musik-Geschmack. Da er so empfindlich auf Delay reagiert, sagt mir, daß er sich selbst wohl nicht als Nazi sieht. Ich wäre auch aufs Äußerste empört, wenn mich jemand so nennen würde.

    Das Wort rutscht vielen zu oft raus. Auch Delay, der sich ja dann entschuldigen wollte, hat gemerkt, daß er nicht genug nachdachte als er es sagte. Es reicht doch nicht aus, nur wenn man 2-3 Fakten über jemanden weiss, ihn dann gleich zu "brandmarken".

    Wenn ich jemanden wie Heino/Heinz-Georg Kramm als Nazi bezeichnen würde, müßte ich ja gleich ganze Wohnviertel in Städten mit diesem Attribut behaften. Das wäre ja Wahnsinn.

    Den Umfragebogen hier kann ich nicht ausfüllen, habe mir die Platte nicht angehört. Will deswegen aber auch fairerweise keine schlechte Wertung abgeben, nur weil ich seine Musik nicht mag.
    i want to hear the scream of the butterfly meaning

  11. #746
    ********t Avatar von pink-nice
    Registriert seit
    29.10.2004
    Beiträge
    24.959
    Zitat Zitat von gypsy tail wind Beitrag anzeigen
    Phantastische Begründung ... dann waren auch die Nazis, ihre Steigbügelhalter und überhaupt keine Deutschen und Österreicher jemals Nazis!
    Warum soll der Verlust des Vaters nicht herhalten als Begründung kein Nazi zu sein (deswegen können natürlich andere trotz dieser Begründung Nazi sein...ist klar)
    Wenn ich meinen Hund beleidigen will nenne ich ihn Mensch. (AS)

    http://www.radiostonefm.de/

    .,,-#+.,.-#+

  12. #747
    From Desolation Row Avatar von Stormy Monday
    Registriert seit
    26.12.2007
    Ort
    Südstaat
    Beiträge
    5.811
    @gollum: sorry, falls Du meinst, ich hätte mich im Ton vergriffen. Ich finde die juristischen Spitzfindigkeiten zu Heinos Schmerzensgeldanspruch etwas seltsam und musste kurz an Walter Moers denken. Einem Beleidigungsprozess sähe ich gelassen und erfreut entgegen, aber keine Sorge, ich editiere Rossis xxx nicht zurück.
    xxx, Du alte xxx:
    http://www.bing.com/videos/search?q=...DF8C05D0C809FC
    Because something is happening here but you don`t know what it is

  13. #748
    Georg-Ringsgwandl-Apologet Avatar von Doc Vorture
    Registriert seit
    01.05.2011
    Beiträge
    425
    Zitat Zitat von motörwolf Beitrag anzeigen
    Ja, und Adolf war Pazifist, weil er die Schrecken des Krieges ja schon kannte!
    So ähnlich wie bei der Partei Die Grünen, denen wurde auch durch Fischer gezeigt wie gut und wichtig Krieg führen sein kann. Somit scheinen die in eine Art Sucht gerutscht zu sein. Man google mal nach den Äußerungen einer Kerstin Müller zu Westerwelles ENthaltung in der Abstimmung im Sicherheitsrat.

  14. #749
    ______________________ Avatar von gollum
    Registriert seit
    06.01.2008
    Beiträge
    4.095
    Zitat Zitat von Stormy Monday Beitrag anzeigen
    @gollum: ...Einem Beleidigungsprozess sähe ich gelassen und erfreut entgegen, ...
    Tipp: Die Chance auf die Anzeige ist größer, wenn Du den Post Heino ins Gästebuch schreibst, natürlich ohne XXX-e, sonst schrumpft dein Kreuzzug zum Suchworträtsel. Und Klarname nicht vergessen - Helden mit Aldi Tüte über‘m Kopf werden womöglich nicht ernst genommen-


  15. #750
    From Desolation Row Avatar von Stormy Monday
    Registriert seit
    26.12.2007
    Ort
    Südstaat
    Beiträge
    5.811
    Danke.
    Because something is happening here but you don`t know what it is

Seite 50 von 50 ErsteErste ... 404647484950

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Tour & Taxis 2013, 15th & 16th February 2013, Brüssel
    Von kaesen im Forum Aktuelle Konzertdaten
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 12.02.2013, 09:30
  2. Antworten: 236
    Letzter Beitrag: 08.06.2007, 10:01
  3. Heino Abschiedstournee 2005
    Von Ford Prefect im Forum Aktuelle Konzertdaten
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 24.09.2005, 19:15
  4. Antworten: 234
    Letzter Beitrag: 15.07.2005, 11:43

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •