Seite 17 von 17 ErsteErste ... 71314151617
Ergebnis 241 bis 254 von 254

Thema: Die wunderbare Welt der Oper

  1. #241
    Steht Baggypants überwiegend kritisch gegenüber
    Registriert seit
    10.12.2007
    Beiträge
    1.768
    Schon bestellt, Gypsy! Das macht mich sehr neugierig. Vielen Dank!

  2. #242
    modérateur aquoiboniste Avatar von gypsy tail wind
    Registriert seit
    25.01.2010
    Ort
    Land of Darkness
    Beiträge
    31.144
    Hab noch nicht reingehört, komme wohl erst am Wochenende dazu, bin aber auch sehr gespannt! Die kleine Bass-Arie beizubehalten schadet ja wirklich nicht, diese zwei Minuten mag man dem Sänger doch gönnen.

    Hinter "JK" versteckt sich Kesting, nehme ich an?
    Nous sommes faits de rêves.


    gypsy goes jazz: jeden ersten donnerstag im monat um 22 uhr auf Radio StoneFM - und manchmal auch etwas häufiger; die nächsten sendungen:
    #19 - Goin' West: Modern Jazz in San Francisco - do 3. september (22-23 uhr)
    #20 - Birth of Hard Bop, 1949-1954 - di 22. september (22-23 uhr)
    #21 - The Jazz Messengers, 1954-57 (Hard Bop #2) - do 8. Oktober (22-23 Uhr)

  3. #243
    Steht Baggypants überwiegend kritisch gegenüber
    Registriert seit
    10.12.2007
    Beiträge
    1.768
    Das ist auch der typische Sprachstil von Kesting, und da er regelmäßig für die FAZ schreibt, ist das wohl mehr als wahrscheinlich. Ich bin jedenfalls schon sehr auf die Aufnahme gespannt.
    Ich habe mir übrigens die Karajan-Opern-Box der DGG gekauft; trotz einiger Doubletten, die ich nun habe, ist das gute Stück wunderbar aufgemacht und Kestings ausführliche Anmerkungen im Begleitbuch über Karajans Klangästhetik und die besonderen Anforderungen an die Klangbühne sind eine Offenbarung. Man muss mit ihm nicht immer einer Meinung sein, aber seine Ausführungen sind jederzeit nachvollziehbar und zeugen von intensiver Auseinandersetzung jenseits irgendwelcher Geschmacksurteile.

  4. #244
    modérateur aquoiboniste Avatar von gypsy tail wind
    Registriert seit
    25.01.2010
    Ort
    Land of Darkness
    Beiträge
    31.144
    Nein, nein, nein! Die Box will ich nicht kaufen ... nicht die auch noch
    Nous sommes faits de rêves.


    gypsy goes jazz: jeden ersten donnerstag im monat um 22 uhr auf Radio StoneFM - und manchmal auch etwas häufiger; die nächsten sendungen:
    #19 - Goin' West: Modern Jazz in San Francisco - do 3. september (22-23 uhr)
    #20 - Birth of Hard Bop, 1949-1954 - di 22. september (22-23 uhr)
    #21 - The Jazz Messengers, 1954-57 (Hard Bop #2) - do 8. Oktober (22-23 Uhr)

  5. #245
    Steht Baggypants überwiegend kritisch gegenüber
    Registriert seit
    10.12.2007
    Beiträge
    1.768
    Ging mir ähnlich. Aber das Herumschleichen war ich dann doch leid.

  6. #246
    modérateur aquoiboniste Avatar von gypsy tail wind
    Registriert seit
    25.01.2010
    Ort
    Land of Darkness
    Beiträge
    31.144
    Bei Karajan bin ich doch recht resistent ... zudem darf ich gar nicht damit anfangen, welche ungehörten Opern-Schätze hier herumstehen (z.B. die Pavarotti-Box, die Puccini-Box mit den ganzen Maazel-Aufnahmen im Grossformat mit dem Booklet mit den historischen Set-Photos, die Vivaldi Operas-Box von naïve, Soltis Wagner, die Haydn/Dorati-Box ...)

    Von Karajan auf DG habe ich nicht viel, aus dem Stegreif kann ich grad nur die "Cavalleria Rusticana" nennen - noch ungehört. Diese:



    Und einiges an Decca- (und auch EMI-) Aufnahmen, die wohl in den DG-Sets auch berücksichtigt werden? Oder sind das keine Universal-Sets im DG-Gewand (die dann eben auch die Decca-Aufnahmen, z.B. mit Tebaldi, umfassen) sondern echte DG-Sets?
    Nous sommes faits de rêves.


    gypsy goes jazz: jeden ersten donnerstag im monat um 22 uhr auf Radio StoneFM - und manchmal auch etwas häufiger; die nächsten sendungen:
    #19 - Goin' West: Modern Jazz in San Francisco - do 3. september (22-23 uhr)
    #20 - Birth of Hard Bop, 1949-1954 - di 22. september (22-23 uhr)
    #21 - The Jazz Messengers, 1954-57 (Hard Bop #2) - do 8. Oktober (22-23 Uhr)

  7. #247
    Steht Baggypants überwiegend kritisch gegenüber
    Registriert seit
    10.12.2007
    Beiträge
    1.768
    Alle DGGs und alle Decca-Aufnahmen. Die EMIs fehlen vollständig, es gibt aber noch fünf Mitschnitte des ORF in Mono von den Salzburger Festspielen.
    Die Cavalleria ist übrigens Spitze, da ohne die weit verbreiteten Manierismen gesungen, Dramatik nur aus der Musik schöpfend. Du brauchst aber unbedingt noch Leoncavallos Bajazzo, für den unter Karajan das Gleiche gilt. Schließlich hast Du doch auch nicht nur ein Bein.

  8. #248
    modérateur aquoiboniste Avatar von gypsy tail wind
    Registriert seit
    25.01.2010
    Ort
    Land of Darkness
    Beiträge
    31.144
    Klar, drum waren die EMIs in Klammern (von denen habe ich auch nur ein paar).

    Den besten ORF-Mitschnitt aus Salzburg aus der Zeit ist aber Furtwänglers 1951er Zauberflöte oder?

    Den "Bajazz" in der Ausgabe mit derselben Aufmachung? Den hier als:



    Habe ich wohl tatsächlich nicht, aber da gucke ich noch in Ruhe nach, bevor ich was bestelle ...
    Nous sommes faits de rêves.


    gypsy goes jazz: jeden ersten donnerstag im monat um 22 uhr auf Radio StoneFM - und manchmal auch etwas häufiger; die nächsten sendungen:
    #19 - Goin' West: Modern Jazz in San Francisco - do 3. september (22-23 uhr)
    #20 - Birth of Hard Bop, 1949-1954 - di 22. september (22-23 uhr)
    #21 - The Jazz Messengers, 1954-57 (Hard Bop #2) - do 8. Oktober (22-23 Uhr)

  9. #249
    modérateur aquoiboniste Avatar von gypsy tail wind
    Registriert seit
    25.01.2010
    Ort
    Land of Darkness
    Beiträge
    31.144
    Meine Liste sagt mir, von Karajan sind da ...

    von DG und Decca:
    - Beethoven: Fidelio (1970)
    - Mascagni: Cavalleria Rusticana (1965)
    - Puccini: La Bohème (1972)
    - Puccini: Madama Butterfly (1955)
    - Puccini: Madama Butterfly (1974)
    - J. Strauss: Die Fledermaus (1960)
    - Verdi: Falstaff (1980)
    - Verdi: Otello (1981)

    von EMI:
    - Debussy: Pelléas et Mélisande (1978)
    - Mozart: Così fan tutte (1954)
    - Mozart: Le nozze di Figaro (1950)
    - Mozart: Die Zauberflöte (1950)
    - R. Strauss: Der Rosenkavalier (1956)
    - R. Strauss: Salome (1977/78)
    - Verdi: Aida (1979 - nur Auszüge)
    - Verdi: Don Carlo (1978)
    - Verdi: Otello (1973)
    - Verdi: Il Trovatore (1956)
    - Wanger: Die Meistersinger von Nürnberg (1970)

    von anderswo:
    - Verdi: Don Carlo (live 1979) (Orfeo)


    Von Leoncavallo abgesehen, was fehlt denn da noch an Essentials?
    Nous sommes faits de rêves.


    gypsy goes jazz: jeden ersten donnerstag im monat um 22 uhr auf Radio StoneFM - und manchmal auch etwas häufiger; die nächsten sendungen:
    #19 - Goin' West: Modern Jazz in San Francisco - do 3. september (22-23 uhr)
    #20 - Birth of Hard Bop, 1949-1954 - di 22. september (22-23 uhr)
    #21 - The Jazz Messengers, 1954-57 (Hard Bop #2) - do 8. Oktober (22-23 Uhr)

  10. #250
    modérateur aquoiboniste Avatar von gypsy tail wind
    Registriert seit
    25.01.2010
    Ort
    Land of Darkness
    Beiträge
    31.144
    Nachtrag zu den "Contes d'Hoffmann" (Levine noch nicht angehört) ... vorhin im Laden diese BluRay gesehen, die man im Netz noch gar nicht kriegt (der Ladenpreis war allerdings, wie üblich bei Opern-DVDs/BDs, absurd, ich warte also sicherlich):



    Zur gegebenen Fassung fand ich Folgendes:

    Cette version, que Sylvain Cambreling a déjà gravé au disque en 1988, est en plus complétée par des éléments que le chef d’orchestre a retrouvé dans les archives de la Bibliothèque Nationale de France lors de son passage à Paris.
    Gefunden in der Besprechung hier:
    http://fomalhaut.over-blog.org/artic...123687568.html

    Eine weitere Rezension hier:
    https://bachtrack.com/de_DE/review-h...adrid-may-2014
    Nous sommes faits de rêves.


    gypsy goes jazz: jeden ersten donnerstag im monat um 22 uhr auf Radio StoneFM - und manchmal auch etwas häufiger; die nächsten sendungen:
    #19 - Goin' West: Modern Jazz in San Francisco - do 3. september (22-23 uhr)
    #20 - Birth of Hard Bop, 1949-1954 - di 22. september (22-23 uhr)
    #21 - The Jazz Messengers, 1954-57 (Hard Bop #2) - do 8. Oktober (22-23 Uhr)

  11. #251
    young idealist Avatar von McGeady
    Registriert seit
    02.10.2009
    Beiträge
    3.128
    Vielleicht ist Zweitausendeins für Dich heute interessant: Vier Opern-DVDs kaufen, drei bezahlen.

  12. #252
    modérateur aquoiboniste Avatar von gypsy tail wind
    Registriert seit
    25.01.2010
    Ort
    Land of Darkness
    Beiträge
    31.144
    Danke, guck ich mir mal an. Bin bei DVDs - da ich sie am Ende eh kaum je anschaue - aber enorm wählerisch (und wenn was dann 30-40€ kostet, ist es halt so ... die - einst auf arte gesehene - grossartige "Elektra" von Chéreau mit Herlitzius z.B. muss irgendwann einfach her, auch wenn der Preis weiterhin oben bleibt).
    Nous sommes faits de rêves.


    gypsy goes jazz: jeden ersten donnerstag im monat um 22 uhr auf Radio StoneFM - und manchmal auch etwas häufiger; die nächsten sendungen:
    #19 - Goin' West: Modern Jazz in San Francisco - do 3. september (22-23 uhr)
    #20 - Birth of Hard Bop, 1949-1954 - di 22. september (22-23 uhr)
    #21 - The Jazz Messengers, 1954-57 (Hard Bop #2) - do 8. Oktober (22-23 Uhr)

  13. #253
    modérateur aquoiboniste Avatar von gypsy tail wind
    Registriert seit
    25.01.2010
    Ort
    Land of Darkness
    Beiträge
    31.144
    Hole das mal hier rüber:

    Zitat Zitat von soulpope Beitrag anzeigen
    Gestern Abend unserer sommerlicher Kulturausflug zu den "Festwochen der Alten Musik" in Innsbruck :










    Il Germanico

    Opera seria in 3 Akten von NICOLA PORPORA, Libretto von Nicola Coluzzi

    (Uraufführung: 1732, Rom)

    Alessandro De Marchi (Musikalische Leitung)
    Alexander Schulin (Regie)
    Alfred Peter (Bühnenbild)
    Micaela von Marcard (Dramaturgie)
    Academia Montis Regalis (Orchester)

    Patricia Bardon (Germanico)
    David Hansen (Arminio)
    Klara Ek (Rosmonda)
    Emilie Renard (Ersinda)
    Carlo Allemano (Segeste)
    Hagen Matzeit (Cecina)

    Ich ging mit gewissen Vorbehalten in diese Barockoper, denn es war eine Spielzeit von über 4 Stunden (!!) avisiert und im 1sten langen Akt schienen sich diese Erwartungen durch die Struktur aka das Aneinanderreihen von Recitativen und Arien (=da facto lauter Solovorträgen) zu bestätigen .... doch bereits auch zu diesem Zeitpunkt war ein wahres Fest der Stimmen im Gange und die Kapelle Academia Montis Regalis lief wie ein gut geölter Motor, wobei vor allem die beiden Theorbenspieler einen unglaublichen Groove entwickelten .... als sich dann ab dem 2ten Akt auch Duette, Unisonoeinlagen und zart-lyrische Sequenzen einstellten, entwickelte sich ein vereinnahmendes Barockmusikerlebnisz sondergleichen .... aus dem hervorragenden Gesangsensemble stachen (für mich) besonders Hagen Matzeit (Cecina), Emilie Renard (Ersinda) und Klara Ek (Rosmonda) hervor, obwohl selbstredend auch Patricia Bardon (Germanico) brillierte .... jedenfalls Glückwunsch an den musikalischen Leiter Alessandro De Marchi und die Innsbrucker Festtage der Alten Musik für das Wagnisz diese aufwendige Oper in dieser Form zur Aufführung zu bringen und damit (auch) mir Freude bereitet zu haben ....
    Neid! Am Mittwoch gab es in der FAZ eine grosse Kritik von Jürgen Kesting, die nicht übel Lust machte, dabeizusein!

    Hier, in Sachen Oper, gestern den ServusTV-Mitschnitt der neuen Inszenierung von Le nozze di Figaro angeschaut (Sven-Eric Bechtolf) bzw. mehr gehört als geschaut. Insgesamt für exzellent befunden, nachdem mich Annett Fritsch jüngst in Hanekes nicht völlig gelungener Inszenierung von "Così fan tutte" nicht so ganz zu überzeugen vermochte, hat sie das in der Rolle der Gräfin wieder wettgemacht. Am besten fand ich insgesamt wohl aber die Männer, den Figaro und den Grafen, und auch die Susanna. Hier gibt es eine ausführliche Besprechung:
    http://www.nytimes.com/2015/08/05/ar...burg.html?_r=0
    Die Wiener Philharmoniker als die "ultimate pit band" - gefällt mir ... Spiel war wirklich gut, allerdings kommt bei unserem Billig-Gerät die so grosse Transparenz von Mozarts Musik (über die Fritsch sich im Gespräch direkt vor der Live-Übertragung äusserte, wie die Musik nichts verzeihe, weil sie alles offenlege) leider akustisch nicht so recht zum Tragen.

    Man kann den Mitschnitt online noch anschauen:
    www.servustv.com/de/Medien/Le-Nozze-di-Figaro-1



    Heute um 20:15 bringt 3sat die neue Inszenierung von Fidelio, die wie es scheint ganz auf die Rezitative verzichtet ... klingt es seltsam, aber ich lege mir das mal wieder in den Zwischenspeicher, mal schauen, ob Kaufmann den Florestan ohne übermässige Knödelei hinkriegt:
    http://www.3sat.de/page/?source=/mus...842/index.html



    P.S.: Die Frage in Sachen Karajan, an den guten Herrn Bgigli gerichtet (aber gerne auch an andere "Wissende") steht noch!
    Nous sommes faits de rêves.


    gypsy goes jazz: jeden ersten donnerstag im monat um 22 uhr auf Radio StoneFM - und manchmal auch etwas häufiger; die nächsten sendungen:
    #19 - Goin' West: Modern Jazz in San Francisco - do 3. september (22-23 uhr)
    #20 - Birth of Hard Bop, 1949-1954 - di 22. september (22-23 uhr)
    #21 - The Jazz Messengers, 1954-57 (Hard Bop #2) - do 8. Oktober (22-23 Uhr)

  14. #254
    modérateur aquoiboniste Avatar von gypsy tail wind
    Registriert seit
    25.01.2010
    Ort
    Land of Darkness
    Beiträge
    31.144
    Zitat Zitat von gypsy tail wind Beitrag anzeigen
    Gerade beginnt auf arte ein Mitschnitt aus Aix: Rigoletto:
    http://www.arte.tv/guide/de/048990-0...ix-en-provence
    Läuft heute Nacht in einer Wiederholung:
    http://www.arte.tv/guide/de/050647-000/rigoletto

    Mit etwas Abstnad würde ich sagen: sehenswert!
    Nous sommes faits de rêves.


    gypsy goes jazz: jeden ersten donnerstag im monat um 22 uhr auf Radio StoneFM - und manchmal auch etwas häufiger; die nächsten sendungen:
    #19 - Goin' West: Modern Jazz in San Francisco - do 3. september (22-23 uhr)
    #20 - Birth of Hard Bop, 1949-1954 - di 22. september (22-23 uhr)
    #21 - The Jazz Messengers, 1954-57 (Hard Bop #2) - do 8. Oktober (22-23 Uhr)

Seite 17 von 17 ErsteErste ... 71314151617

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Wunderbare Bilder
    Von Mark Oliver Everett im Forum Die besten Filme
    Antworten: 700
    Letzter Beitrag: 27.06.2012, 11:52
  2. Wunderbare Jahre
    Von jimmyjazz im Forum Das TV Forum
    Antworten: 48
    Letzter Beitrag: 08.09.2010, 16:31
  3. Name einer Oper.
    Von manusia im Forum Über die Klasse der Klassik
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 01.04.2008, 17:20

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •