Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 16 bis 23 von 23
  1. #16
    Moderator Avatar von weilstein
    Registriert seit
    10.10.2002
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    10.146
    Bin etwas überrascht, Witek. Der "Laden" ist eines der wichtigsten und bekanntesten Reissue Labels überhaupt. Auch wenn man mit Garage, Rock'n'Roll oder Blues nichts am Hut hat, sollte man schon mal über diesen Namen gestolpert sein. Du fühlst Dich durch diesen Aufruf tatsächlich genötigt, Geld zu spenden? Kann ich nicht nachvollziehen.

    Sollte das Label die Segel streichen, oder auch nur die Anzahl an Veröffentlichungen herunterfahren, wird das mit Sicherheit einige Konsequenzen für Vinyl-Käufer, Plattenläden und Vertriebe haben. Und Schicksalsschläge dieser Art gabe es in letzter Zeit ja schon genug. Ich denke, es ist durchaus berechtigt, den Thread hier im Vinyl-Forum mit "wichtig" zu markieren.

  2. #17
    Cobra 5006 Avatar von Joshua Tree
    Registriert seit
    17.05.2005
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    15.542
    Hier noch ein paar Hintergrundinformationen wofür gespendet werden soll und was alles verloren gegangen ist. (Witek, du brauchst nicht spenden!)

    http://nortonville.blogspot.de/
    Just a deck of cards and a jug of wine
    And a woman's lies make a life like mine

  3. #18
    Nightswimmer Avatar von nail75
    Registriert seit
    16.10.2006
    Beiträge
    35.528
    Our entire Norton archive went underwater, including all of our correspondence, photos, documents, reviews, master tapes, ephemera, posters, including at least ¾’s of my vintage paperback collection (several thousand books) and virtually all of the old magazines and fanzines which went back to the 1940’s, again, numbering into the several thousands, interview tapes, 25 years of correspondences with Norton artists, original photographs, original rock n’ roll and movie posters, Norton business records, family items, furniture, musical equipment, my Del-Aires-owned 1962 Slingerland drum kit (Ironically we have just released the Del-Aires LP, after years in the process--!-- I’m goint to drag the kit out of the swampy rubble today, having set it to drain last week.
    Oh Mann...

    Das ist nicht nur ein schrecklicher persönlicher Verlust, das ist weitaus schlimmer, denn darunter sind viele einmalige historische Quellen.
    Ohne Musik ist alles Leben ein Irrtum.

  4. #19
    Ein Apfel ist keine Birne Avatar von talking head
    Registriert seit
    16.10.2008
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    3.764
    Ey ... ich kenne das Label nicht ... finde es aber unterstützenswert. Lasst doch bitte bei solchen Gelegenheiten eure gegenseitigen Anpissereien einfach mal sein !!!

    @ Josh

    Bitte PN mit deiner Kontonummer. Leite meine 10 € bitte weiter.

  5. #20
    Just another pretty face Avatar von latho
    Registriert seit
    04.05.2003
    Ort
    NYC
    Beiträge
    23.686
    Oh je! Gerade auch im Roots-Thread von der Katastrophe gelesen (natürlich die, die Norton-Records befallen hat, die eigentliche, mit 100 Toten, ist ja noch viel schilmmer). Mein Timing wird schuld sein: neulich wollte ich da bestellen, habe es aber verschoben. Das wird jetzt leider schwieriger. Gibt's das Geld eben ohne Gegenleistung.
    I blame myself

  6. #21
    Cobra 5006 Avatar von Joshua Tree
    Registriert seit
    17.05.2005
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    15.542
    Aus dem Thread zur Roots Sendung vom 11.11.2012:

    Zitat Zitat von Wolfgang Doebeling Beitrag anzeigen
    Ich bedanke mich für die Glückwünsche. Und auch für die anderen Kommentare. Für so manchen mögen meine Faves nur teilweise goutierbar gewesen sein. Schön, daß dann doch bis zum Schluss zugehört wurde. Auf die diversen hier gestellten Fragen und/oder Anmerkungen werde ich gern in den nächsten Tagen noch eingehen.

    Arg getrübt wurde meine Freude über das Roots-Jubiläum und den Faves-Countdown in den letzten zehn Tagen durch die Katastrophe, von der Norton Records in Brooklyn heimgesucht wurde. Die von Hurricane Sandy verursachte Flut setzte, Ihr werdet es mitbekommen haben, das Norton-Lager unter Wasser und vernichtete nicht nur Sachwerte wie Schallplatten bzw. Cover, sondern auch das Label-Archiv und andere unersetzliche Schätze. Es ist zum Heulen. Nicht des materiellen Verlusts wegen, so bitter der auch ist, sondern weil da eben auch eine Menge Unwiederbringliches verloren ging. Und weil Miriam und Billy schlicht unübertroffen sind in ihrem Enthusiasmus und in ihrer Hingabe an all things Rock'n'Roll. Ihr Fanzine Kicks, über das ich die beiden vor 33 Jahren kennenlernte, war unbeschreiblich cool und bleibt unerreicht. The A-Bones, bei denen Billy und Miriam an Mikro und Drumkit wirbelten und hoffentlich weiter wirbeln, brachten ihre erste Platte bei mir heraus, denn Norton war noch nicht so weit. Dass ich die beiden nicht nur als Musik-Kenner über die Maßen schätze, sondern zudem auch menschlich unheimlich gerne mag, steht auf einem anderen Blatt.

    Wem Rock'n'Roll wichtig ist, nicht die polierte, desinfizierte Sorte, sondern die wild-wüst-wundervolle, wer Rockabilly liebt und Beat und Garage Punk und DooWop und Surf, weiß selbstverständlich um das segensreiche Wirken von Norton Records und besitzt zumindest einige Platten, die das Norton-Logo tragen. Und seien es nur Reissues, ein Norton-Zweig, der immerhin auch schon etliche äußerst hörenswerte Aufnahmen zutage gefördert hat. Ein paar davon werden in der nächsten Ausgabe von Roots zu hören sein, in einem Norton-Special. Nicht das erste und ganz sicher nicht das letzte, denn ich habe keinen Zweifel: Miriam und Billy werden wieder auf die Beine kommen, die lassen sich nicht unterkriegen. Norton kicks.
    Just a deck of cards and a jug of wine
    And a woman's lies make a life like mine

  7. #22
    Moderator Avatar von dougsahm
    Registriert seit
    26.08.2002
    Ort
    in der achten Wohnung
    Beiträge
    13.939
    Hat man eigentlich eine Basisinfo welcher Anteil des materiellen (nicht des ideellen) Schadens von Versicherungen des Unternehmens abgedeckt ist `?


  8. #23
    Nightswimmer Avatar von nail75
    Registriert seit
    16.10.2006
    Beiträge
    35.528
    Geht zwar nicht um Norton, aber einen Eindruck der Verwüstung und auch der Gefahr, die von Sandy ausging, liefert dieser Bericht:
    http://www.cbsnews.com/video/watch/?...ain;contentAux

    Zitat Zitat von dougsahm Beitrag anzeigen
    Hat man eigentlich eine Basisinfo welcher Anteil des materiellen (nicht des ideellen) Schadens von Versicherungen des Unternehmens abgedeckt sind `?
    Ich vermute/befürchte, dass die gar keine Versicherung haben. Überflutung durch "storm surge" muss man extra versichern, das hat nicht jeder - und das betrifft nur Eigenheime.
    [Ich habe das editiert, bei der großen Debatte nach Katrina kam wohl heraus, dass diese Versicherungen Schäden durch "storm surge" abdecken.]

    Vielleicht kommt später noch ein Scheck von der Regierung (FEMA, disaster relief), aber das wird nur einen Bruchteil des Schadens abdecken.

    Zusatz:

    Hier ist ein ganz guter Artikel, der wohl die Hauptpunkte abdeckt.
    http://www.businessweek.com/articles...some-insurance

    Wenn das Geschäft eine Versicherung hat, sind die Chancen wohl ganz gut, dass die Versicherung zahlt, aber das ist ein großes "wenn". Und selbst dann ist es für ein kleines Geschäft nicht leicht, den Schaden ersetzt zu bekommen.
    Businesses may be better off. Most commercial insurance policies do include protection against floods, but often the policies have a specific “sublimit” that caps the flood coverage, says Linda Kornfeld, an attorney at Jenner & Block who represents companies in insurance claims. That’s true for policies that covers property losses, as well as the costs for business interruption due to an event such as Sandy. While storm-surge damage may be a form of flooding in residential policies, its nature is less clear for commercial policies, which tend to be more complex, Kornfeld says. “I wouldn’t accept as a general proposition it’s covered or not without reading the policy and without reading the case law in the state where the policy is,” says Kornfeld.
    Ohne Musik ist alles Leben ein Irrtum.

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Norton Records
    Von Mosse im Forum Sympathy For The Record Industry: Die Labelkunde
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 21.04.2014, 11:11
  2. Der Checker braucht Hilfe
    Von Zappa1 im Forum Computer: Hard- und Software
    Antworten: 140
    Letzter Beitrag: 28.04.2006, 11:37
  3. Der rosarote Panther braucht eure Hilfe :D
    Von Kluese im Forum Das TV Forum
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 21.09.2005, 20:55
  4. [Umfrage] Ich brauche Eure Hilfe!
    Von christoph im Forum Radio, Radio, Radio
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 24.07.2005, 15:05

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •