Seite 200 von 212 ErsteErste ... 100150190196197198199200201202203204210 ... LetzteLetzte
Ergebnis 2.986 bis 3.000 von 3176
  1. #2986
    634-5789 Avatar von pinch
    Registriert seit
    27.08.2005
    Beiträge
    14.697
    Mehr Licht!

  2. #2987
    before, during and after! Avatar von gypsy tail wind
    Registriert seit
    25.01.2010
    Ort
    Land of Darkness
    Beiträge
    23.957
    gypsy goes jazz #2 am 1. Mai 2014, 10-11 p.m. auf RadioStoneFM - grooves, free & funky

    when i'm re-incarnated, i'm going to come back as a musical note!

  3. #2988
    Zelena Kompozice Avatar von soulpope
    Registriert seit
    02.12.2013
    Beiträge
    860


    Rimsky Korsakov Russiche Ostern + Franck Symphonie D-Moll Symphonieorchester des Bayrisches Rundfunks Kondrashin (BR Klassik) 2010
    -----------------------------------------------------------

    "Kunst ist schön, macht aber viel Arbeit" (K. Valentin)

  4. #2989
    Les choses sont là Avatar von clasjaz
    Registriert seit
    19.03.2010
    Beiträge
    922
    Bach, Goldberg-Variationen, die frühe Einspielung von Weissenberg aus diesem Set:



    Mir genügt das neben dem offiziellen Gould I und II. Weissenberg hat die Klarheit trotz seiner Virtuosität, die er mächtig heraushängen lässt, aber sie ist durch Bach gebändigt. Gould schielt bei Bach immer in den Tod, in ein Ende, das wegen Bach keines sein soll, deshalb ist er nie virtuos. Weissenberg hängt ein wenig mehr am Leben. Bewerten mag ich das nicht.

    Jedenfalls eine phantastische Interpretation, sie ist eigen, meisterhaft, lächelnd abgründig.

  5. #2990
    Zelena Kompozice Avatar von soulpope
    Registriert seit
    02.12.2013
    Beiträge
    860
    Zitat Zitat von clasjaz Beitrag anzeigen
    Bach, Goldberg-Variationen, die frühe Einspielung von Weissenberg aus diesem Set:

    Weissenberg hat die Klarheit trotz seiner Virtuosität, die er mächtig heraushängen lässt, aber sie ist durch Bach gebändigt. Gould schielt bei Bach immer in den Tod, in ein Ende, das wegen Bach keines sein soll, deshalb ist er nie virtuos. Weissenberg hängt ein wenig mehr am Leben.
    Weissenberg hängt wohl mehr am Leben, aber er kennt auch die dunkle Seite - so gesehen stehen die beiden Künstler an den gegenüberliegenden Ufern des Flusses......hänge hier besonders an seiner Sichtweise der Partiten, ein Tanz ohne Einladung zur Bewegung.......

    PS das Präludium und Fuge A-moll BWV 543 in der Transkription von Franz Liszt.....schwebend....
    Geändert von soulpope (08.03.2014 um 09:59 Uhr)
    -----------------------------------------------------------

    "Kunst ist schön, macht aber viel Arbeit" (K. Valentin)

  6. #2991
    Les choses sont là Avatar von clasjaz
    Registriert seit
    19.03.2010
    Beiträge
    922
    Zitat Zitat von soulpope Beitrag anzeigen
    so gesehen stehen die beiden Künstler an den gegenüberliegenden Ufern des Flusses......hänge hier besonders an seiner Sichtweise der Partiten, ein Tanz ohne Einladung zur Bewegung.......

    PS das Präludium und Fuge A-moll BWV 543 in der Transkription von Franz Liszt.....schwebend....
    Gutes Bild, ich möchte auch keinen von beiden missen ... Die Partiten von Weissenberg gehen mir auch seltsam ein, denn darin sind ja doch Tanzmomente, wenngleich nicht wie in den Englischen Suiten, versteht sich - W. spielt sie wie hinter einer Glasscheibe, sezierend, beobachtend, und er schraubt eine wunderbare Klarheit aus ihnen hervor. Mich rührt diese meisterhafte Kühle, die gar keine ist, sondern sehr warm. Aber da gleicht er Gould.

    BWV 543 mit Weissenberg sollte ich irgendwo haben, aber ich find's, zum Deibel, gerade nicht.

  7. #2992
    Zelena Kompozice Avatar von soulpope
    Registriert seit
    02.12.2013
    Beiträge
    860
    Zitat Zitat von clasjaz Beitrag anzeigen
    BWV 543 mit Weissenberg sollte ich irgendwo haben, aber ich find's, zum Deibel, gerade nicht.
    Als Platte so :



    und als CD japanischer Provenienz :



    Weissenberg`s Spiel hat für mich was von beseelter (oder entfesselter ?) Trauer....aber mglw. ist auch die Kenntnisz seiner Biographie partiell Grund der Empfindung....

    Und jetzt nach dem Abstauben der vorgenannten Stücke.....raus in die Sonne
    Geändert von soulpope (08.03.2014 um 13:11 Uhr)
    -----------------------------------------------------------

    "Kunst ist schön, macht aber viel Arbeit" (K. Valentin)

  8. #2993
    Zelena Kompozice Avatar von soulpope
    Registriert seit
    02.12.2013
    Beiträge
    860


    Brahms 4+Roussel 3 French National Radio Orchestra Celibidache (Altus) 2014 - Aufnahmen aus 1974......
    -----------------------------------------------------------

    "Kunst ist schön, macht aber viel Arbeit" (K. Valentin)

  9. #2994
    before, during and after! Avatar von gypsy tail wind
    Registriert seit
    25.01.2010
    Ort
    Land of Darkness
    Beiträge
    23.957


    Aus der Umverpackung von Harnoncourts Haydn-Messen (etc.), CD 3 mit der Missa B-Dur Hob. (XXII:14) "Harmoniemesse", gefolgt von der Kantate "Qual dubbio ormai?" (Hob. XXIVa:4) sowie dem Te Deum C-Dur (Hob. XXIIIc:1). Die Solisten sind Eva Mei, Elisabeth von Magnus, Herbert Lippert und Oliver Widmer, dazu der Schönberg Chor und Harnoncourts Concentus musicus.
    gypsy goes jazz #2 am 1. Mai 2014, 10-11 p.m. auf RadioStoneFM - grooves, free & funky

    when i'm re-incarnated, i'm going to come back as a musical note!

  10. #2995
    before, during and after! Avatar von gypsy tail wind
    Registriert seit
    25.01.2010
    Ort
    Land of Darkness
    Beiträge
    23.957
    CD 4, Stabat mater, Hob. XXbis - mit Barbara Bonney, Elisabeth von Magnus, Herbert Lippert und Alastair Miles.
    gypsy goes jazz #2 am 1. Mai 2014, 10-11 p.m. auf RadioStoneFM - grooves, free & funky

    when i'm re-incarnated, i'm going to come back as a musical note!

  11. #2996
    before, during and after! Avatar von gypsy tail wind
    Registriert seit
    25.01.2010
    Ort
    Land of Darkness
    Beiträge
    23.957


    Meine neuste Einspielung der "Zauberflöte" - erstklassig besetzt u.a. mit Lipp (Königin), Hotter (Sprecher), Greindl (Sarastro), Schock (Tamino), Stich-Randall (Pamina), Kunz (Papageno). Keilbert leitet Chor und Orchester des Kölner Rundfunks, mitgeschnitten 1954 - und in verdammt gutem Klang 2005 erneut vorgelegt (direkt aus dem Archiv des heutigen WDR, es gibt glaube ich auch ältere Bootleg-Ausgaben). Ich bin gespannt, der Anfang lässt jedenfalls hohe Erwartungen aufkommen!
    gypsy goes jazz #2 am 1. Mai 2014, 10-11 p.m. auf RadioStoneFM - grooves, free & funky

    when i'm re-incarnated, i'm going to come back as a musical note!

  12. #2997
    634-5789 Avatar von pinch
    Registriert seit
    27.08.2005
    Beiträge
    14.697

    CD #6, Symphonie Nr. 40, g-Moll, KV550

    "Diese g-Moll Symphonie ist das rätselhafteste Stück, das es gibt. Man sagt, dass ein Mensch, kurz bevor er die Augen für immer schließt, die Gottesgnade erfährt, in vielleicht einer Sekunde noch einmal sein ganzes Leben Revue passieren zu sehen. Wie in einem Kaleidoskop. Man muss es spüren. Der zweite Satz ist ein Stück zwischen Himmel und Erde. Er schwebt einfach. Man muss mindestens zwanzig Jahre Dirigent sein, bis man die Dramatik dieser Symphonie versteht, eine echte Herausforderung." (Josef Krips im Gespräch mit Studs Terkel, 1964)
    Mehr Licht!

  13. #2998
    before, during and after! Avatar von gypsy tail wind
    Registriert seit
    25.01.2010
    Ort
    Land of Darkness
    Beiträge
    23.957


    Youra Guller mit Beethovens Klaviersonaten As-Dur Op. 110 und c-Moll Op. 110 - sehr gut! Danke für den Hinweis, soulpope!
    gypsy goes jazz #2 am 1. Mai 2014, 10-11 p.m. auf RadioStoneFM - grooves, free & funky

    when i'm re-incarnated, i'm going to come back as a musical note!

  14. #2999
    Zelena Kompozice Avatar von soulpope
    Registriert seit
    02.12.2013
    Beiträge
    860
    Zitat Zitat von gypsy tail wind Beitrag anzeigen
    Youra Guller mit Beethovens Klaviersonaten As-Dur Op. 110 und c-Moll Op. 110 - sehr gut! Danke für den Hinweis, soulpope!
    gern geschehen
    -----------------------------------------------------------

    "Kunst ist schön, macht aber viel Arbeit" (K. Valentin)

  15. #3000
    Les choses sont là Avatar von clasjaz
    Registriert seit
    19.03.2010
    Beiträge
    922
    Zitat Zitat von pinch Beitrag anzeigen
    "[...] Der zweite Satz ist ein Stück zwischen Himmel und Erde. Er schwebt einfach. Man muss mindestens zwanzig Jahre Dirigent sein, bis man die Dramatik dieser Symphonie versteht, eine echte Herausforderung." (Josef Krips im Gespräch mit Studs Terkel, 1964)
    War das Zitat für Krips und Mozart oder hast Du Zweifel nach dem Wiederhören?
    Moi, ich würde so wie Krips nicht sprechen, also in diesen Worten, aber er hat trotzdem recht, oder?

Seite 200 von 212 ErsteErste ... 100150190196197198199200201202203204210 ... LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Ich höre gerade folgendes Album (Vol. III)
    Von hausmeister_p im Forum My Playlist
    Antworten: 85614
    Letzter Beitrag: Gestern, 20:23
  2. Ich höre gerade folgenden Sampler
    Von genosse schulz im Forum My Playlist
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 26.03.2014, 14:43
  3. Ich höre gerade folgende EP
    Von Roseblood im Forum My Playlist
    Antworten: 137
    Letzter Beitrag: 21.02.2014, 20:07
  4. Ich höre gerade folgende Stimmen (Vol. I)
    Von O'Bee im Forum My Playlist
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 27.06.2011, 00:09
  5. Antworten: 81
    Letzter Beitrag: 23.07.2009, 20:32

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •