Seite 27 von 27 ErsteErste ... 172324252627
Ergebnis 391 bis 397 von 397

Thema: Pearl Jam

  1. #391
    Ich schlafe nicht, ich warte! Avatar von O`Malley
    Registriert seit
    28.03.2003
    Ort
    Köln
    Beiträge
    14.766
    evacuation ist auch für mich der Tiefpunkt der Platte und dummerweise haben sie es 2014 in Amsterdam auch noch gespielt. Gut für das Abhaken von Raritäten auf der Liste.

    breakerfall gab es auch an einem der beiden Abende und ich fand es stark.

    Da ich selten ein Album von PJ am Stück höre und noch seltener ein Studioalbum, weiss ich jetzt nicht so, wie alles am Stück wirkt. Einzeln betrachtet haben mich die Liede den Setlisten immer begeistert. Für mich stimmt hier die Mischung aus düster und atmosphärisch mit guten härteren Nummern.

    Für mich eines ihrer Top 3-Alben!

  2. #392
    Camembert
    Registriert seit
    07.06.2007
    Beiträge
    1.322
    Zitat Zitat von Mat Murdock Beitrag anzeigen
    "binaural" ist vom sound und der athmosphäre her mit das stimmigste album der band. .
    Leider heißt "atmosphärisch stimmig" noch nicht "gut" - es ist ja tatsächlich ein recht homogenes und schlüssiges Album, in dessen Konzept sich auch noch - bei PJ allerdings kaum was Neues - das Artwork ideal fügt; allerdings könnte man auch sagen, dass die LP - gemessen am Oeuvre der Band - homogen unterdurchschnittlich geraten ist.

    @ Bellamy: Nothing As It Seems gehört natürlich auch zu meinen Favoriten des Albums - weniger allerdings Of The Girl, das mich schon immer ziemlich gelangweit hat. Da haben auch die zwanzigsten und dreißigsten Versuche nichts genutzt.

  3. #393
    Schreibt DVD auch mal rückwärts richtig Avatar von Bellamy
    Registriert seit
    10.09.2008
    Ort
    Planet Erde
    Beiträge
    804
    Tjoa. Bei mir hat sich 'Of The Girl' mittlerweile zu einem ernstzunehmenden Top-20-Song-Kandidaten entwickelt. Eine herrlich entspannte Nummer, die wie ein bluesiger, ein bekiffter und auf-Platte-gepresster Jam wirkt. Kann aber schon irgendwie nachvollziehen, wieso weshalb warum einem gerade dieser Song langweilig erscheinen mag... da muss man sich glaub reinziehen und reinfallen lassen können in den magischen Sog, der da entsteht...

    Sehr schöne Live-Performance:
    LASST UNS MIT KAVIAR SCHMEISSEN, DAMIT DER PÖBEL AUSRUTSCHT!

  4. #394
    The path is clear Avatar von Prof.Prog
    Registriert seit
    10.02.2016
    Beiträge
    419
    Ten ****1/2
    Vs. **** (4)
    Vitalogy **** (3)
    No Code **** (2)
    Yield ***1/2
    thinking he is quite alone, he enters the room, as if it were his own

  5. #395
    Camembert
    Registriert seit
    07.06.2007
    Beiträge
    1.322
    Schade, dass (bei dir) nach Yield nix mehr kommt! Wenigstens Backspacer ist mehr als nur eine Erwähnung wert.

    By the way: Hab gestern mal wieder in die Jahresbestenliste 1996 reingeschaut: War sehr überrascht, wie schlecht da zumeist No Code abschneidet. Für mich nicht nur das beste Pearl Jam-Album, sondern damit natürlich auch die beste LP dieses Jahres.

  6. #396
    Ich schlafe nicht, ich warte! Avatar von O`Malley
    Registriert seit
    28.03.2003
    Ort
    Köln
    Beiträge
    14.766
    Zitat Zitat von Muffin Man Beitrag anzeigen
    Schade, dass (bei dir) nach Yield nix mehr kommt! Wenigstens Backspacer ist mehr als nur eine Erwähnung wert.

    By the way: Hab gestern mal wieder in die Jahresbestenliste 1996 reingeschaut: War sehr überrascht, wie schlecht da zumeist No Code abschneidet. Für mich nicht nur das beste Pearl Jam-Album, sondern damit natürlich auch die beste LP dieses Jahres.
    Kein Album war richtig schlecht. Auch wenn die letzten Alben viel Material enthalten, was "nur" ok ist, finde ich immer wieder Perlen (life wasted, severed hand, pendulum, got some, gone, inside job, comatose, gonna see my friend). Davon könnte ich eine halbe Setlist zusammenstellen und fände sie fantastisch.

    Habs die Tage im PJ-Forum auch geschrieben, so richtig scheinen sie kein Feuer mehr zu haben, ins Studio zu gehen und eine neue Platte einzuspielen. Sie spielen ihre 30 Konzerte im Jahr, genießen die Zeit zusammen und es ist ja jedesmal fantastisch. Als wenn sie wüssten, dass neue Songs ihnen nicht mehr sooooo gelingen würden, zumindest 10 - 12 Stück für eine Platte.

    Man kümmert sich zwischen den Minitouren lieber um die Familie, oder um seine Nebenprojekte. So wirkt es auf mich. Dann trifft man sich einmal im Jahr, hat jede Menge Spaß zusammen auf der Bühne, will dann aber zeitig wieder zurück auf die Couch.

    Das fantastische of the earth, was sie Werchter 2010 gespielt haben, war so richtig geil. Das hat es bisher nie auf Platte geschafft, aber damals auf dem Feld kam es ziemlich gut rüber.

  7. #397
    The path is clear Avatar von Prof.Prog
    Registriert seit
    10.02.2016
    Beiträge
    419
    Zitat Zitat von Muffin Man Beitrag anzeigen
    Schade, dass (bei dir) nach Yield nix mehr kommt! Wenigstens Backspacer ist mehr als nur eine Erwähnung wert.
    Ich habe die Band damals Ende der 90er ein wenig aus den Augen verloren und mich dann nicht mehr um die LPs gekümmert.
    thinking he is quite alone, he enters the room, as if it were his own

Seite 27 von 27 ErsteErste ... 172324252627

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •